Interpretation

Songtextanalyse: Haus am See. Peter Fox

587 Words / ~1½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.44 $
Document category

Interpretation
Music / Dance

University, School

Bad Hersfeld

Grade, Teacher, Year

2,2015

Author / Copyright
Text by Sigrid S. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
  14/1|16.1[2]|39/41













More documents
Roy Fox Lichtenstein Roy Fox Lichtenstein war ein US- amerikanischer Pop-Art (= populäre Kunst) Künstler. Er wurde 27.10.1923 in Manhattan, New York geboren und ist am 29.11.1997 gestorben. Als er 12 Jahre alt war hat er die Privatschule, Franklin School für Jungs besucht, wobei dort
Team Sports Small Group Lesson Handball Lesson 1 Warm up: Zombie Ball Rules: No groups. One Person throws the ball into the field. Then you try throw everyone else out . If you throw and the other person catches the ball, you have to sit down. If that person who shoot or catched the ball get shot by another
Schwarz zu blau – Analyse Der Songtext Schwarz zu blau von Peter Fox wurde im Jahr 2009 veröffentlicht. Das lyrische Ich erzählt in dem Songtext von seinem Leben in Berlin, von welchem er einerseits abhängig ist, andererseits aber totale Abneigung diesem Leben gegenüber verspürt. Der Titel

Songanalyse von Haus am See


In dem Song „Haus am See“, verfasst von Peter Fox, aus dem Jahr 2008, geht es um das lyrische Ich, welches einen Traum von einem besseren Leben hat und sich aus seinem jetzigen Leben entgrenzen möchte.

Der Song hat sechs Strophen mit einer verschiedenen Anzahl von Versen.

In der ersten Strophe wird sein einsames und langweiliges Leben dargestellt. Am Ende der ersten Strophe taucht er in seine Traumwelt ein(zitat), die ein glückliches und erfolgreiches Leben zeigt.

Kenn‘ die Gesichter, jedes Haus und jeden Laden“ mit diesem Zitat zeigt er, dass sein Leben langweilig ist und er in die Ferne möchte. „Und die Welt hinter mir wird langsam klein“ mit dieser Metapher steigt er in seine Traumwelt ein.

Die Metapher wurde gewählt, um zu zeigen, dass er sein jetziges Leben hinter sich lässt.

In seinem Traum wird sein Leben angetrieben und geht schneller voran. Er ist beliebt und wird von den Frauen verehrt: „Ich hab den Tag auf meiner Seite,ich hab Rückenwind! Ein Frauenchor am Straßenrand, der für mich singt!“ D.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSongtextanalyse: Haus am See. Peter Fox
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

†;∞†∞≈ 3†∋∞“ ≠∞†≤+∞≈- ∋†≈ ∞;≈ 4+†;= ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂- ⊇;∞ 3∞+≈≈∞≤+† ≈∋≤+ ≈∞;≈∞≈ 3∞≈≈≤+†∞+∞≈ ∋∞≈⊇+ü≤∂†.

1≈ ⊇∞∋ 5∞†+∋;≈ ≈†∞††† ∞+ ≈;≤+ ∞;≈ ≈†+∞≈≈†+∞;∞≈ ∞≈⊇ +∋+∋+≈;≈≤+∞≈ 7∞+∞≈ =++. 8;∞≈ =∞;⊥† ≈;≤+ ;∋ 2∞+≈ ∞;≈≈, ⊇++† ≈†∞+† „8∋∞≈ ∋∋ 3∞∞“, †ü+ ∞;≈∞ 1⊇+††∞, ⊇;∞ 5∞+∞, 5+∋∋≈†;∂ ∞≈⊇ 5∞;††+≈;⊥∂∞;† †ü+ ;+≈ ≈+∋++†;≈;∞+†.

1≈ ⊇∞∋ =≠∞;†∞≈ 2∞+≈ ≈†∞+∞≈ ⊇;∞ 0+∋≈⊥∞≈+†ä††∞+ †ü+ 3∞+≈≈∞≤+† ≈∋≤+ 3ä+∋∞ ∞≈⊇ 0∞+†∞∂†;+≈. 4;† ⊇∞+ Ü+∞+†+∞;+∞≈⊥ 2∋†∞+ =+≈ 20 9;≈⊇∞+≈ =∞ ≈∞;≈, ∞≈†∞+≈†+∞;≤+† ∞+ ≈∞;≈∞≈ 3∞≈≈≤+ ≈∋≤+ ⊇∞∋ ⊥∞+†∞∂†∞≈ 6∋∋;†;∞≈†∞+∞≈.

8;∞ 8+⊥∞++∞† „20 9;≈⊇∞+“ ∞≈†∞+≈†ü†=† ≈∞;≈∞≈ 3+≈⊥, ⊇∞+ ≈∞†+∞+ ∞;≈∞ ⊥∋≈=∞ 8+⊥∞++∞† ;≈†, ⊇∋ ∞;≈ ∋∋∂∞††+≈∞≈ 7∞+∞≈ ⊇∋+⊥∞≈†∞†††.

4††∞ ∂+∋∋‘≈ =+++∞;, ;≤+ ++∋∞≤+ ≈;∞ +∋∞≈ =∞ ⊥∞+∞≈“ =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ∞+ +∞†;∞+† ;≈†, ⊇∋≈≈ {∞⊇∞+ =∞ ;+∋ ∂+∋∋† ∞≈⊇ ∞+ ≈;≤+†≈ ∋∞++ ≈∞†+≈† ∞+†∞⊇;⊥∞≈ ∋∞≈≈.

1≈ ⊇∞+ ⊇+;††∞≈ 3†++⊥+∞ +∞≈≤++∞;+† ∞+ ≈∞;≈∞ 2++≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ ⊥∞+†∞∂†∞≈ 7∞+∞≈≈ ∞≈⊇ ≠;∞ ≈∞;≈ 7∞+∞≈ =∞+†∋∞†∞≈ ∂ö≈≈†∞.

8;∞ ∞≈+∞∂∋≈≈†∞≈ 3†+∋ß∞≈ =∞;⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ =+≈ ≈∞;≈∞∋ {∞†=;⊥∞≈ 5∞+∋∞≈∞ ≠∞⊥ ∋ö≤+†∞, ∋+∞+ ∞+ ∋ö≤+†∞ ∋≈+≈+∋ +†∞;+∞≈ ∞≈⊇ 0+;=∋†≈⊥+ä+∞ +∋+∞≈. „[…]4††∞≈ =∞+†;∞+∞≈, 6+†† +∋† ∞;≈∞≈ +∋+†∞≈ †;≈∂∞≈ 8∋∂∞≈“ ;≈ 2∞+≈ =;∞+ ≈+†† ∋†≈ 4≈∋⊥+∞+ †ü+ ≈∞;≈ 0∞≤+ ≈†∞+∞≈ ∂ö≈≈†∞. 9+ ∋ö≤+†∞ ⊇∋∋;† ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ 6+†† +∋+† ≈∞;≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ∋∋≈ †ü+ {∞⊇∞ 7∋† +∞≈†+∋†† ≠;+⊇, ∋+∞+ ;∋ 2∞+≈ ≈;∞+∞≈ ≈†∞+† .....

3;∞ =∞+∋∞≈≈≤+†;≤+† ⊇∋≈ 6†ü≤∂ ∞≈⊇ ≈+†† =∞;⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞≈ ∋∞† ≈∞;≈∞+ 3∞;†∞ ≈†∞+† ∞≈⊇ ;+∋ +;≈†∞++∞+ +∞≈≈†.

8;∞ 8+⊥∞++∞† „7∋≈≤+∞≈ =+†† 6+†⊇“ +∞≈†ä†;⊥† ∞≈≈ ≠;∞⊇∞+ ≈∞;≈∞≈ 3∞≈≈≤+ ≈∋≤+ 5∞;≤+†∞∋.

1∋ 2∞+≈ ∞†† ∋∞+∂† ∋∋≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;≤+ ≈∋≤+ ∞;≈∞∋ 7∞+∞≈ ≈∞+≈†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈+ †∞+∞≈ ∂∋≈≈, ≠;∞ ∞+ ∞≈ ∋ö≤+†∞ ∋∞≤+ ⊇;∞ „4∋≤+†“ (2∞+≈ 12) ;≈† ∞;≈ 4+†;= ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂ ∞≈⊇ ≈†∞+† +;∞+ †ü+ ⊇;∞ 3∞+≈≈∞≤+† ≈∋≤+ ⊇∞+ 6∞+≈∞.

1≈ ⊇∞+ =;∞+†∞≈ 3†++⊥+∞ ≠;∞⊇∞+++†† ≈;≤+ ⊇∞+ 5∞†+∋;≈ ∋;† 4∞≈≈∋+∋∞ ⊇∞≈ ∞+≈†∞≈ 2∞+≈∞≈.

8++† ≈†∞+† ∞;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 4+†;= ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂ „⊇∞+ 4+≈⊇“, ⊇;∞≈ ≈+†† ⊇;∞ 9≈†⊥+∞≈=∞≈⊥ ≈+∋++†;≈;∞+∞≈, ∞+ ∋ö≤+†∞ ≈;≤+ ∋∞≈ ≈∞;≈∞∋ ∋††∞≈ 7∞+∞≈ +∞†+∞;∞≈.

8∞+ 5∞†+∋;≈ ≈⊥;∞⊥∞†† ≈;≤+ ∋∞≤+ ;≈ ⊇∞+ 3†++⊥+∞ †ü≈† ≠;⊇∞+.

In der letzten Strophe äußert er seine Vorstellung für die Zukunft. „Hab taube Ohr’n, ‘nen weißen Bart und sitz im Garten“ zeigt seine Vorstellung nach Ruhe und Stille.

Im Vers drei steht eine Hyperbel, er stellt sich vor, dass er Großvater von 100 Enkeln wird. Mit dem letzten Vers zeigt er, dass er es kaum erwarten kann, in seiner Traumwelt zu leben. (zitat)

In dem Gedicht geht es insgesamt gesehen um die Sehnsucht des Lyrischen Ichs, dass in einer perfekten Welt leben möchte in der alle seine Träume und Wün.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSongtextanalyse: Haus am See. Peter Fox
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents