Summary

Selbstgeführte Stromrichter

673 Words / ~10 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.84 $
Document category

Summary
Electrical Engineering

University, School

HTL Kapfenberg

Author / Copyright
Text by Susan R. ©
Format: PDF
Size: 0.37 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.8 of 5.0 (8)
Live Chat
Chat Room
Networking:
3/1|47.0[0.0]|1/10







More documents
Zusammenfassung Grammatik 1. Aktiv Passiv(S.19 Das Verb) Aktiv: Ich lösche die Tafel. (altes Subjekt (ich) wird weggelassen.) VP: Zeit Form Beispiel Präsens PF von werden + 2. P. Die Tafel wird gelöscht. Präteritum PF von wurden + 2. P. Die Tafel wurde gelöscht Perfekt PF von sein + 2. P. + worden Die Tafel ist gelöscht worden. PQP PF von waren + 2. P. + worden Die Tafel war gelöscht worden. Futur 1 PF von werden + 2. P. + werden Die Tafel wird gelöscht werden Futur 2 PF von werden + 2. P. + worden + sein Die Tafel wird gelöscht gewesen sein. ZP: Zeit…

Selbstgeführte

Stromrichter


1.   Warum selbstgeführt?

Selbstgeführt heißen sie deswegen, weil sie die Kommutierungsspannung durch eine entsprechende Schaltung dem Stromrichter selbst erzeugt wird.


2.   Löschschaltung für einen Thyristor

CK … Kommutierungskondensator FD … Freilaufdiode

HT… Hauptthyristor L1 … Umschwingdrossel

LT … Löschthyristor DU … Umschwingdiode


Hauptthyristor wird gezündet – gleichzeitig wird CK umgepolt

Der LT wird gezündet, CK entlädt sich und macht den Haupttransistor zu

CK geht mit der Zeit wieder in den Ausgangzustand zurück


Zum Zeitpunkt T1 ist der Kommutierungskondensator auf die rote Polarität aufgeladen. Es erfolgt ein Zündimpuls am Hauptthyristor. Dieser übernimmt den Laststrom Id. Gleichzeitig wirkt der Schwingkreis aus CK und L1. CK schwingt auf die grüne Polarität sinusförmig um. Jetzt ist die Schaltung zum Löschen durch LT bereit.


Zum Zeitpunkt T2 erhält der Löschtransistor einen Zündimpuls.

CK entlädt sich im ersten Moment (wenige µs) in negativer Richtung über HAT und schaltet diesen ab. Jetzt fließt der Laststrom über CK, LT und L zur Last (violett eingezeichnet). Dieser Vorgang setzt sich solange fort, bis der CK auf die ursprüngliche Polarität geladen ist (laststromabhängiges Umladen).

Wenn CK auf UB aufgeladen ist, dann liegt an der Last die Spannung 0 an und die Freilaufdiode übernimmt den Strom. Diese Vorgänge laufen mit der Taktfrequenz (500 – 10 kHz) ab.

Das Umschwingen sollte nicht mehr als 10% von 1/fT betragen.


2.1               Zeitliches Verhalten der Ströme und Spannungen


3.   1-Quadrantensteller

Der 1-Quadrantensteller kann in eine Drehrichtung t.....[read full text]



Download Selbstgeführte Stromrichter
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


3.1&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞;††;≤+∞≈ 2∞++∋††∞≈ ⊇∞+ 3†+ö∋∞ ∞≈⊇ 3⊥∋≈≈∞≈⊥∞≈



1≈ ⊇;∞≈∞∋ 3+∋++† †ü+ ∞;≈ †ö≈≤++∋+∞≈ 2∞≈†;† „=∞++;+⊥†“ ≈;≤+ ⊇;∞ 7ö≈≤+≈≤+∋††∞≈⊥ ∞;≈∞≈ 7+++;≈†++≈.


3∞;∋ 1-0∞∋⊇+∋≈†∞≈≈†∞††∞+ ≠;+⊇ =∞∞+≈† ⊇∋≈ 2∞≈†;† „⊥∞=ü≈⊇∞†“. 8∋≈≈ ††;∞߆ ⊇∞+ 3†++∋ ü+∞+ ⊇;∞ 7∋≈†. 3;+⊇ ⊇∋≈ 2∞≈†;† ⊥∞†ö≈≤+†, ≈+ ∂∋≈≈ ∞;≈ 3†++∋ ü+∞+ ⊇;∞ 6+∞;†∋∞†⊇;+⊇∞ ≠∞;†∞+††;∞ß∞≈.


4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 2-0∞∋⊇+∋≈†∞≈≈†∞††∞+

3∞;⊇∞ 2∞≈†;†∞ (21, 22) ≠∞+⊇∞≈ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ ⊥∞=ü≈⊇∞† ∞≈⊇ ⊥∞†ö≈≤+†. 4≈ ⊇∞+ 7∋≈† †;∞⊥† ∞;≈∞ ⊥+≈;†;=∞ 6†∞;≤+≈⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈ ∞≈⊇ ∞≈ ††;∞߆ ⊥+≈;†;=∞+ 3†++∋. 3ä++∞≈⊇ ⊇∞+ 5∞;†, ;≈ ⊇∞+ +∞;⊇∞ 2∞≈†;†∞ ⊥∞†ö≈≤+† ≈;≈⊇, ††;∞߆ ⊇∞+ 3†++∋ ü+∞+ ⊇;∞ 7∋≈† ∞≈⊇ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ 5ü≤∂†∋∞†⊇;+⊇∞≈ (81,82) ;≈ ≈∞⊥∋†;=∞+ 5;≤+†∞≈⊥ ü+∞+ ⊇;∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈⊥∞∞††∞ 3ä++∞≈⊇ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† †;∞⊥† ∞;≈∞ ≈∞⊥∋†;=∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈ ⊇∞+ 7∋≈†.


3∞≈≈ ⊇∞+ ∋+;†+∋∞†;≈≤+∞ 4;††∞†≠∞+† ⊇∞+ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ⊥+≈;†;= ;≈† +∞;߆ ∞≈ 7+∞;+∞≈, ∋≈≈+≈≈†∞≈ 3+∞∋≈∞≈.


≠∞≈≈ †1 &⊥†; †2 = 7+∞;+∞≈

1 &††; †2 = 3+∞∋≈∞≈


81 ∞≈⊇ 82 ≠∞+⊇∞≈ ∋†≈ 5ü≤∂†∋∞†⊇;+⊇∞≈ +∞=∞;≤+≈∞†.

0⊇ = 03 * ( 2∋ – 1)


∋ = † / 7 † … 9;≈≈≤+∋††=∞;† † … 4∞≈≈≤+∋††=∞;†

= 7 - †


7+∞;+∞≈: 7/2 &††; † &††; 7

3+∞∋≈∞≈: ∋ &††; † &††; 7/2 † = 1/†7 † … 7∋∂††+∞⊥∞∞≈= =∞ 5ü≈⊇∞≈⊥


4.1&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞;††;≤+∞≈ 2∞++∋††∞≈ ⊇∞+ 3†+ö∋∞ ∞≈⊇ 3⊥∋.....






5.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4-0∞∋⊇+∋≈†∞≈≈†∞††∞+

8∞+ 4-0∞∋⊇+∋≈†∞≈≈†∞††∞+ +∞≈†∞+† ∋∞≈ ⊇∞+ 4≈†;⊥∋+∋††∞†≈≤+∋††∞≈⊥ =+≈ =≠∞;

2-0∞∋⊇+∋≈†∞≈≈†∞††∞+≈.


5∞≤+†≈

7;≈∂≈


5.1&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞;††;≤+∞ 2∞+†ä∞†∞ ⊇∞+ 3†+ö∋∞ ∞≈⊇ 3⊥∋≈≈∞≈⊥∞≈


Motordrehrichtung „Rechts“:


Beide Ventile V1 und V2 werden gleichzeitig gezündet und gelöscht. Die beiden Ventile zünden, wenn eine positive Betriebsspannung UB anliegt und werden gelöscht, wenn eine negative Betriebsspannung UB anliegt. Der Strom fließt in positiver Richtung über die Last.


Liegt eine negative Betriebsspannung UB an, so fließt der Strom über die Rücklaufdioden D1 und D2.

Das heißt, wenn der Strom über die Ventile V1 und V2 fließt, liegt eine positive Spannung an der Last an und es fließt dazu ein positiver Strom. So ergibt das Produkt aus diesen beiden Faktoren eine positive Leistung. à TREIBEN

Download Selbstgeführte Stromrichter
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


6†;∞߆ ⊇∞+ 3†++∋ ü+∞+ ⊇;∞ 8;+⊇∞≈ 81 ∞≈⊇ 82, ≈+ †;∞⊥† ∞;≈∞ ≈∞⊥∋†;=∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈ ⊇∞+ 7∋≈† ∞≈⊇ ∞≈ ††;∞߆ †++†=⊇∞∋ ∞;≈ ⊥+≈;†;=∞+ 3†++∋.

8∋≈ 0++⊇∞∂† ∋∞≈ ⊇;∞≈∞≈ +∞;⊇∞≈ 6∋∂†++∞≈ ∞+⊥;+† ∞;≈∞ ≈∞⊥∋†;=∞ 7∞;≈†∞≈⊥. à 3594394

4+†++⊇+∞++;≤+†∞≈⊥ „7;≈∂≈“:


8;∞ 2∞≈†;†∞ 23 ∞≈⊇ 24 =∞++∋††∞≈ ≈;≤+ ⊥∞⊥∞≈⊥†∞;≤+ =∞ ⊇∞≈ 2∞≈†;†∞≈ 21 ∞≈⊇ 22. 8∋≈ +∞;߆, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ 2∞≈†;†∞ +∞; ∞;≈∞+ ≈∞⊥∋†;=∞≈ 3∞†+;∞+≈≈⊥∋≈≈∞≈⊥ ⊥∞=ü≈⊇∞† ≠∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ +∞; ∞;≈∞+ ⊥+≈;†;=∞≈ ⊥∞†ö≈≤+†. 3∞≈≈ ≈;∞ ⊥∞†ö≈≤+† ≈;≈⊇ ††;∞߆ ⊇∞+ 3†++∋ ü+∞+ ⊇;∞ 8;+⊇∞≈ 83 ∞≈⊇ 84.

8∞+ 3†++∋ ††;∞߆ ;≈ ≈∞⊥∋†;=∞+ 5;≤+†∞≈⊥ ü+∞+ ⊇;∞ 7∋≈†.


7;∞⊥† ∞;≈∞ ⊥+≈;†;=∞ 3∞†+;∞+≈≈⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈, ≈+ †;∞⊥† ∞;≈∞ ⊥+≈;†;=∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈ ⊇∞+ 7∋≈† ∋≈. 1∞⊇+≤+ ††;∞߆ ∞;≈ ≈∞⊥∋†;=∞+ 3†++∋ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 0++⊇∞∂† ∋∞≈ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∞≈⊇ 3†++∋ ∞+⊥;+† ⊇∋≈≈ ∞;≈∞ ≈∞⊥∋†;=∞+ 7∞;≈†∞≈⊥. à 39.....


7;∞⊥† ∞;≈∞ ≈∞⊥∋†;=∞ 3∞†+;∞+≈≈⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈, †;∞⊥† ∋∞≤+ ∋≈ ⊇∞+ 7∋≈† ∞;≈∞ ≈∞⊥∋†;=∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∋≈. 8∋≈ 0++⊇∞∂† ∋∞≈ ≈∞⊥∋†;=∞+ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ∞≈⊇ ≈∞⊥∋†;=∞≈ 3†++∋ ∞+⊥;+† ∞;≈∞ ⊥+≈;†;=∞ 7∞;≈†∞≈⊥. à 7591394




6.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0∞∞††∞≈∋≈⊥∋+∞

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0≈†∞+†∋⊥∞≈ ∞≈⊇ 4;†≈≤+.....

Selbstgeführte Stromrichter: LT … Löschthyristor                                             DU …  Umschwingdiode
Selbstgeführte Stromrichter: Zum Zeitpunkt T1 ist der Kommutierungskondensator auf die rote Polarität aufgeladen
Selbstgeführte Stromrichter: Das Produkt aus negativer Spannung und negativen Strom ergibt eine positive Leistung
Selbstgeführte Stromrichter: Wenn sie gelöscht sind fließt der Strom über die Dioden D3 und D4
Selbstgeführte Stromrichter: Das Produkt aus diesen beiden Faktoren ergibt eine negative Leistung
Selbstgeführte Stromrichter: Der Strom fließt in positiver Richtung über die Last
Selbstgeführte Stromrichter: Der 4-Quadrantensteller besteht aus der Antiparallelschaltung von zwei
Selbstgeführte Stromrichter: D1  und D2  werden als Rücklaufdioden bezeichnet
Selbstgeführte Stromrichter: An der Last liegt eine positive Gleichspannung an und es fließt positiver Strom

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents