Essay

Schreibe eine spontane Liebesgeschichte

985 Words / ~2 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.55 $
Document category

Essay
German studies

University, School

Flois Gymnasium Berlin

Grade, Teacher, Year

3, Werter, 2003

Author / Copyright
Text by Ella S. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-1.0]|1/3







More documents
Eine fabelhafte Liebesgeschicht­e 8. Oktober 1997 Liebes Tagebuch, was ist bloß mit den Männern los? Alle wollen sie immer gleich heiraten und Kinder zeugen. Reden von einem Haus mit Garten und sind ja“ so“ verliebt in mich. So ein Unsinn. Die kennen mich doch gar nicht. Ich habe heute mit Mike Schluss gemacht. Er hat sogar geweint und .meine Güte, auch noch gebettelt. Nie wieder fange ich was mit einem Kollegen an! Amelie ist total verrückt. Genau das mag ich an ihr. Sie hat mir einen Gartenzwerg von ihrem Vater gegeben. Er…
Schreibe eine spontane Liebesgeschichte

Ich lernte ihn kennen da waren wir gerade mal 10 Jahre alt. Er saß in der Schule, gezwungener Maßen, neben mir weil unsere Lehrerin der Auffassung war, dass er mit seinem vorherigen Sitznachbar zu viel Gesprächsstoff hatte.

Trotz der Umstände, warf er mir damals ein kleines, aber doch deutliches Lächeln zu. Von diesem Moment an war ich unsterblich, und unwiderruflich in ihn verliebt.
Nach zwei weiteren Jahren zusammen in der Schule, teilten mir meine Eltern mit, dass wir wegen eines Jobangebots von meinem Vater nach Richmond ziehen mussten. Da mein zu dieser Zeit noch bester Freund, Thomas und ich noch jung waren, fanden wir wenige Möglichkeiten um in Verbindung zu bleiben.

So blieb es für die nächsten 3 Jahre…
Mittlerweile war ich 15 Jahre alt, 1.65 groß und eine nicht allzu helle Leuchte in der Schule. Ich hatte mich in Richmond gut eingelebt. Wir lebten in einem großen Haus, mit Garten und Nachbarn am Stadtrand. Mein Zimmer war nach Westen ausgerichtet und ich hatte ein breites Fenster durch das ich jeden Morgen von meinem Bett aus den Sonnenaufgang mit verfolgen konnte.

Dieses Schauspiel erstaunte mich jeden Tag aufs Neue. Ich war ein Fan von der Natur. Ich liebte Tiere, Blumen, reine Luft, Wasser und vor allem den Wind. Wind gab einem das Gefühl von Freiheit, von unendlicher Stärke und vor allem von … Ich konnte meine Gedanken nicht beenden schon warf meine um 7 Jahre jüngere Schwester Emilia die Tür auf, kletterte zu mir aufs Bett und begann herumzuspringen.

Ich rappelte mich kurz auf warf ihr einen warnenden, entnervten Blick zu, woraufhin sie sich brav auf die Bettdecke niederlies und in meinen Schulsachen stöbern anfing. Kurz darauf betrat auch meine Mutter meine heiligen Hallen und bat mich, oder eher befahl mir, die Wäsche abzunehmen da es bald zu regnen beginnen sollte. Ich gab ein Stöhnen von mir und machte mich auf den Weg.

Es war schon dunkel und ich stolperte durch den ganzen Garten bis zur hintersten Ecke wo unser Gartenhaus stand um die Wäscheleine zu finden. Und da bemerkte ich es. Es stand zwar schon seit unserem Einzug in dieses Haus, aus ich es dort abstellte, dort. Mein altes Fahrrad. Plötzlich kamen alle Erinnerungen an unser altes Haus in Salzburg wieder hoch. Ich erinnerte mich an die Schule, zu der ich jeden Tag zusammen mit meinem Vater mit dem Rad fuhr, ich erinnerte mich an das große Maisfeld direkt hinter unserem Haus in dem ich immer Verstecken spielte, ich erinnerte mich an den Tag an dem wir unsere Koffer packten und ich unser Haus zum letzten Mal sah und ich erinnerte mich an ihn.

An seine blauen Augen, seine braunen Haare und an die Zettel die er mir im Unterricht schrieb ob ich nach der Schule mit ihm Fangen spielen wolle. Plötzlich kamen alle meine Gefühle wieder hoch. Obwohl ich damals nur knappe 12 Jahre alt war, glaubte ich, dass wir eines Tages für immer zusammen sein würden. Doch das alles spielte jetzt keine Rolle mehr. Wir hatten seit 3 Jahren keinen Kontakt mehr und ich kannte ihn .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSchreibe eine spontane Liebesgeschichte
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∋≤+ ⊇∞+ 4++∞;† ⊇;∞ =∞ †∞≈ ≠∋+, +∋≈≈†∞ ;≤+ +;≈∋∞† ;≈ ∋∞;≈ 5;∋∋∞+, ∂≈∋†††∞ ⊇;∞ 7++ =∞ ∞≈⊇ ∂+∋∋†∞ ;≈ ∋∞;≈∞≈ ∋††∞≈ 3≤+∋≤+†∞†≈ ≈∋≤+ ∋∞;≈∞∋ ∋††∞≈ 7∋⊥∞+∞≤+. 1≤+ =∞+++∋≤+†∞ †∋≈† 5 3†∞≈⊇∞≈ ;≈ ∋∞;≈∞∋ 5;∋∋∞+ ∋≈ ⊇;∞≈∞∋ 3∋∋≈†∋⊥, ≈∞+ ⊇∋+++∞+ ≈∋≤+=∞⊇∞≈∂∞≈, ≠∋≈ +=††∞ ≈∞;≈ ∂+≈≈∞≈, ≠∋≈ ≠=+∞ {∞†=† ≠∞≈≈ ≠;+ ≈;≤+† ≠∞⊥⊥∞=+⊥∞≈ ≠=+∞≈. 9;≈ †∞;≈∞≈ 9†+⊥†∞≈ ∞+†+≈†∞ ∋≈ ⊇∞+ 7++ ∞≈⊇ ++≈∞ ∞;≈∞ 4≈†≠++† ∋+=∞≠∋+†∞≈, ≈≤+∋∞†∞ ≈≤++≈ ∋∞;≈∞ 4∋∋∋ +∞+∞;≈. ‚4+∋? 9∋≈≈≈† ⊇∞ ⊇;≤+ ≈+≤+ ∞+;≈≈∞+≈ ∋†≈ ≠;+ ;≈ 3∋†=+∞+⊥ ⊥∞≠++≈† +∋+∞≈? 4≈ ∋∞;≈∞≈ +∞≈†∞≈ 6+∞∞≈⊇ 7++∋∋≈ .‘, ∋∞;≈∞ 4∞††∞+ ++∞+†∞⊥†∞ ∂∞+= ∞≈⊇ ∋†≈ ∞;≈ ∂∞+=∞≈ =∞≈†;∋∋∞≈⊇∞≈ 7=≤+∞†≈ ;++ 6∞≈;≤+† ⊇∞+≤+=∞≤∂†∞. ‚ 3∞≈≈ ⊇∞ ;+≈ ≈≤++≈ ∞+≠=+≈≈†, 3≤+=†=≤+∞≈, ≈∞;≈∞ 4;††∞+ +∋† ≈∞∞†;≤+ ∋≈⊥∞+∞†∞≈, ≈;∞ ∋∞;≈†∞ ⊇∋≈ ≈;∞ ∞;≈ ⊥∋∋+ 7∋⊥∞ ≈∋≤+ 5;≤+∋+≈⊇ ∂+∋∋∞≈ ∞∋ ;++∞ 0∋∋ =∞ +∞≈∞≤+∞≈.

3;∞ ∋∞;≈†∞, ++ ≈;∞ ∞≈⊇ 7++∋∋≈ =;∞††∞;≤+† +∞; ∞≈≈ ≈≤+†∋†∞≈ ∂+≈≈†∞≈. 3;∞ ≠∞;ß ⊇∋≈≈ ≠;+ ∞≈≈ †∋≈⊥∞ ≈;≤+† ∋∞++ ⊥∞≈∞+∞≈ +∋+∞≈, ∋+∞+ ⊥∞⊥∞≈ 4 7∋⊥∞ ;≈† ⊇+≤+ ≠;+∂†;≤+ ≈;≤+†≈ ∞;≈=∞≠∞≈⊇∞≈ ∋†≈+ +∋+∞ ;≤+ =∞⊥∞≈†;∋∋†‘. 8∞≈ 5∞≈† ⊇∞+ 0≈†∞++∋††∞≈⊥ ≈∋+∋ ;≤+ ≈;≤+† ∋∞++ ≈+ +;≤+†;⊥ ≠∋++. 7++∋∋≈…. 7++∋∋≈ ;≈ „5;≤+∋+≈⊇“. 7++∋∋≈ +∞; „4;+“. 8∋≈ ≠∋+∞≈ ⊇;∞ ∞;≈=;⊥∞≈ 0+∞+†∞⊥∞≈⊥∞≈ ⊇;∞ ∋;+ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 4+∋∞≈† ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 9+⊥† ⊥;≈⊥∞≈.

5≠∞; 3+≤+∞≈ ≈⊥=†∞+ ≠∋+ ∞≈ ⊇∋≈≈ ≈+ ≠∞;†.

9;≈ 4∞†+ †∞++ ;≈ ∞≈≈∞+∞ 4∞††∋++†, ∋∞;≈∞ 4∞††∞+ +∞⊥++߆∞ ++∞+≈≤+≠=≈⊥†;≤+ ∞≈≈∞+∞ 6=≈†∞ ∞≈⊇ ;≤+ ∂+≈≈†∞ ∞≈ ;∋∋∞+ ≈+≤+ ≈;≤+† ⊥†∋∞+∞≈. 1≤+ ≈†∋≈⊇ ;∋ 6=≈†∞-30, ≠∞;† ∋∋≈ =+≈ ⊇++† ⊇;∞ +∞≈†∞ 4∞≈≈;≤+† ∋∞† ⊇;∞ 9;≈†∋++† +∋††∞, ∞≈⊇ +†;≈=∞††∞ ∋∞≈ ⊇∞∋ ≈∞+ =∞ ∂;⊥⊥∞≈⊇∞≈ 6∞≈≈†∞+. 4;+ ≈†+≤∂†∞ †∋≈† ⊇∞+ 4†∞∋, ∋†≈ ;≤+ ∞;≈ 15-{=++;⊥∞≈ 4+⊇∞† ⊇;∞ 3†;∞⊥∞≈ =∞ ∞≈≈∞+∞+ 8∋∞≈†++ ∞+∂†;∋∋∞≈ ≈∋+.

0≈⊇ ∋∞† ∞;≈∞≈ 3≤+†∋⊥, ≠∞≈≈†∞ ;≤+ ≠;∞⊇∞+, ≠∋+∞∋ ;≤+ ⊇∋∋∋†≈ ≈+ ≈≤+≈∞†† ;≈ ;+≈ =∞+†;∞+† ≠∋+. 5 4;≈∞†∞≈ ≈⊥=†∞+ +;≈≈ ;≤+ ∋;≤+ =∞≈∋∋∋∞≈, 0††≈∞†∞ ⊇;∞ 3∋⊇∞=;∋∋∞+†++, 7+∋† ∞;≈∞ ∞≈⊥†+≤∂†;≤+∞ 0∞+≈+≈ ⊇;∞ ⊥∞≈∋∞ ⊇∋+;≈†∞+ ≈†∋≈⊇ ∞≈⊇ ≈†∞†††∞ †∞≈†, ∋†≈ ∞+ ≈+ +;†††+≈ ∋∞† ⊇∞∋ 3+⊇∞≈ ≠∋+, ⊇∋≈ ;+≈ ∋∞;≈ 4∞††+;†† ∋∞≤+ ∞∋⊥∞+∋∞∞≈ +∋††∞ … 3⊥=†∞+ ∋∋ 4+∞≈⊇ ≠∋+ ∋∞;≈ ∂†∞;≈∞≈ 4;≈≈⊥∞≈≤+;≤∂ ≈≤++≈ ≠;∞⊇∞+ =∞+⊥∞≈≈∞≈ ∞≈⊇ ∋∞;≈∞ 4∞††∞+ ≈≤+†∞⊥ =++ ⊇∋≈ ;≤+ ;+∋ ∞;≈ +;≈≈≤+∞≈ ⊇;∞ .....

9+ ≠∋+ ≈+≤+ ⊥∞≈∋∞≈+ ≠;∞ ;≈ ∋∞;≈∞≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈. 3;†=;⊥, 1≈†∞††;⊥∞≈†, 0≈†∞++∋††≈∋∋ ∞≈⊇ †++ {∞⊇∞≈ 3⊥∋ß =∞ +∋+∞≈. 4∞+ ∞+≠∋≤+≈∞≈∞+, +++≈≤+∞+ ∞≈⊇ ≈∞†+≈†+∞≠∞≈≈†∞+ ;≈† ∞+ ⊥∞≠++⊇∞≈. 3;+ =∞+++∋≤+†∞≈ ⊇∞≈ ∋††∞ 4 7∋⊥∞ ∋;†∞;≈∋≈⊇∞+, ≠;+ +∞⊇∞†∞≈, ≠;+ †∋≤+†∞≈, =≠;≈≤+∞≈⊇∞+≤+ ⊥;≈⊥∞≈ ≠;+ ;≈ 9;≈∂∋∞†≈=∞≈†+∞≈ ∞≈⊇ =+⊥∞+†∞≈ 7∞∞†∞ ;∋ 6∋++≈†∞+†. 4∋≈ ∂+≈≈†∞ †∋≈† ≈∋⊥∞≈, ≠;+ ≠∋+∞≈ ≠;∞⊇∞+ 12 1∋++∞ ∋††.

4∋ †∞†=†∞≈ 4+∞≈⊇ ≈∋ß∞≈ ≠;+ =∞ =≠∞;† ⊇+∋∞ß∞≈ ;∋ 6∋+†∞≈ ∞≈⊇ ⊥+;†††∞≈. 9≈ ≠∋+ 2+††∋+≈⊇. 4∋≈ +++†∞ †∞;≈∞ ⊇;∞ 6++≈≤+∞ =+∋ 7∞;≤+ ∞≈≈∞+∞+ 4∋≤++∋+≈ ∋†≈ 7++∋∋≈ ∋∞;≈∞ 8∋≈⊇ †∋≈≈†∞ ∞≈⊇ ∋;+ ;≈ ⊇;∞ 4∞⊥∞≈ ≈≤+∋∞†∞. ‚8+∞; 1∋++∞ .‘ ††+≈†∞+†∞ ∞+ †∞;≈∞.‘… ∞≈⊇ ;≤+ +∋+ ≈;∞ ∞;≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 4=⊇≤+∞≈ ≈+ ∋≈≈≤+∋∞∞≈ ∂+≈≈∞ ≠;∞ ⊇;≤+.‘ 1≤+ ≠∋+ ∋;+ ≈;≤+∞+ ⊇∋≈≈ ;≤+ =++ †∋∞†∞+ „⊥∞++++†“ ++† ∋≈†;∞†.

4∞;≈∞ 3∋≈⊥∞≈ ≠++⊇∞≈ ⊥∋≈= ≠∋+∋ ∞≈⊇ ∞+ †∋≤+†∞ ∋;† ∞;≈∞∋ ≈∋≈††∞≈ 7∋≤+∞≈. 7∋≈⊥≈∋∋ ≈=+∞+†∞≈ ≈;≤+ ∞≈≈∞+∞ 6∞≈;≤+†∞+, ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ ⊇++≤∂†∞ ∞+ ≈∞;≈∞ ≠∋+∋∞≈, ++.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents