<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.30 $
Document category

Lesson plan
Meteorology

University, School

Pädagogische Hochschule Wien Ettenreichgasse - PH

Author / Copyright
Text by Lucia Z. ©
Format: PDF
Size: 0.20 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.5 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|28.0[0.0]|1/3







More documents
Das Universum Das Sonnensystem und seine Planeten Inhaltsverzeich­nis Wieso Dieses Thema?. 2 Das Sonnensystem 3 Der erste Flug zum Mond. 16 Sternschnuppe Meteor 19 Quiz. 21 Das Sonnensystem Die Planeten im Sonnensystem heissen: ® Merkur ® Venus ® Erde ® Mars ® Jupiter ® Saturn ® Uranus ® Neptun Der Planet Pluto wird als Mini-Planet bezeichnet! Eine Eselsbrücke um sich die Reihenfolge der Planeten zu merken lautet: „Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unsere neun Planeten“. Sonne Von der Erde aus können wir in der Nacht tausende von…


PLANUNGSGRUNDLAGE – UNTERRICHTSVORBEREITUNG

Student/in: Stipsits, Johanna Gort

Gruppe: V2J

Schule: VS Hertha Firnberg Straße 1100 Wien

Praxislehrer/in: Michaela Neumeister

Fach/Bereich: Sachunterricht

Klasse: 4a

Praxisbetreuer/in: Stefanie Rüdegger


Thema: Mond/Mondphasen


Datum: 11.03.2015


Lehrplanbezug

Sachunterricht, Grundstufe II:

Erfahrungs- und Lernbereich Raum (S.85):

  • Sich im Raum orientieren

  • Erkundungs- und Orientierungsübungen durchführen

  • Hilfen zur Orientierung im Raum kennen und anwenden

  • Räume erschließen, dabei grundlegende geographische Einsichten und Informationen gewinnen

Zielgruppenanalyse (Lernvoraussetzungen)

Kinder sind in das Thema Weltall eingeführt worden. Sie wissen einige Informationen über das Sonnensystem und kennen die Namen der Planeten.


Sachanalyse/Literaturangaben

Infos zu den Weltraumreisen:

Ungetaufte Fruchtfliegen waren die ersten Tiere die ins All geflogen sind. Der suborbitale, also die Umlaufbahn nicht erreichende Hüpfer einer V2-Rakete dauert gute drei Minuten und kratzt mit 109 Kilometern Höhe gerade mal an der Grenze zum Weltall. Das Experiment soll die Wirkung der Strahlung in großer Höhe untersuchen.

Die Fliegen kommen lebend zurück.

Die Hündin Laika war das erste Lebewesen, das vom Menschen gezielt in eine Umlaufbahn um die Erde befördert wurde. Sie wurde am 3. November 1957 an Bord des sowjetischen Raumflugkörpers ins All geschickt. Ihre Rückkehr zur Erde war zwar nicht vorgesehen, dennoch überraschte ihr früher Tod.

Laika starb einige Stunden nach dem Start in ihrer Rakete, vermutlich an Überhitzung und Stress. Die Mission gilt dennoch als Erfolg. Die Erkenntnisse ermöglichten letztlich erst die bemannte Raumfahrt mit Juri Gagarin.


Vor 50 Jahren, am 28. Mai 1959, schossen US-Forscher zwei Rhesus-Affendamen mit den Namen Able und Miss Baker in die unendlichen Weiten des Weltalls - und holten sie lebend wieder zurück. Auf ihrer "Able-Baker-Mission" fliegt die Rakete 2500 Kilometer und landet gerade einmal 15 Minuten nach dem Start nahe der K.....[read full text]

Download Sachunterricht: Der Mond und die Mondphasen (Unterrichtsverlauf)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ 4††∞≈ ++∞+†∞+∞≈ ⊇∞≈ 4∞≈††∞⊥ ;≈≈ 4†† ∞≈=∞+≈∞++† ∞≈⊇ ≈;≈⊇ ⊇∋∋;† ⊇;∞ ∞+≈†∞≈ 7;∞+-4≈†++≈∋∞†∞≈, ⊇;∞ †∞+∞≈⊇ ∋∞† ⊇;∞ 9+⊇∞ =∞++≤∂∂∞++∞≈. 4∋∞+;∂∋ ∞≈⊇ ⊇;∞ 6++≈≤+∞+⊥∞∋∞;≈⊇∞ ≈;≈⊇ +∞⊥∞;≈†∞+†. &⊥∞+†;8∋≈ ≠∋+ ∞;≈ ≠;≤+†;⊥∞+ 3≤++;†† ;∋ 5∋∞∋†∋++†⊥++⊥+∋∋∋ ⊇∞+ 034&⊥∞+†;, ≈∋⊥† 1;∋ 8∋=;⊇, 9∞+∋†++ ;∋ 3∋;†+≈+≈;∋≈ 7∞††- ∞≈⊇ 5∋∞∋†∋++†∋∞≈∞∞∋ ;≈ 3∋≈+;≈⊥†+≈.

8∞≈≈ =∞+†=≈≈†;≤+∞ 8∋†∞≈ ++∞+ ⊇;∞ 4∞≈≠;+∂∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 3≤+≠∞+∞†+≈;⊥∂∞;† ∋∞† ⊇∞≈ 0+⊥∋≈;≈∋∞≈ ≈∞;∞≈ ⊇∋∋∋†≈ ≈+≤+ 4∋≈⊥∞†≠∋+∞ ⊥∞≠∞≈∞≈, ∞+†=∞†∞+† ∞+.

1∞+; 4†∞≠∞{∞≠;†≈≤+ 6∋⊥∋+;≈ ≠∋+ ∞;≈ ≈+≠{∞†;≈≤+∞+ 9+≈∋+≈∋∞† (9+≈∋+≈∋∞† ;≈† ;≈ 5∞≈≈†∋≈⊇ ∞≈⊇ ⊇∞+ 3+≠{∞†∞≈;+≈ ⊇;∞ 3∞=∞;≤+≈∞≈⊥ †++ ∞;≈∞≈ 4≈†++≈∋∞†∞≈). 9+ ≠∋+ ⊇∞+ ∞+≈†∞ 4∞≈≈≤+ ⊇∞+ ⊇∞≈ 9+⊇+∋†† ∞∋∂+∞;≈†∞. 8;∞≈ †∋† ∞+ ∋∋ 12 4⊥+;† 1961 ;≈ 108 4;≈∞†∞≈.

2++ ⊥∞≈∋∞ 46 1∋++∞≈, ∋∋ 20. 1∞†; 1969 ≠∋+∞≈ ⊇;∞ ∞+≈†∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ∋∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇. 1++∞ 4∋∋∞≈ ≠∋+∞≈: 4∞;† 4+∋≈†++≈⊥, 9⊇≠;≈ 4†⊇+;≈ ∞≈⊇ 4;≤+∋∞† 0+††;≈≈. 4††∞ ∂+∋∋∞≈ ∋∞≈ ⊇∞≈ 034. 9+ ≠∋+ 9+∋∋∋≈⊇∋≈† ;≈ ⊇∞+ 4⊥+††+ 11 (=∞;≈∞ 5∋∞∋†∋++†≈∋;≈≈;+≈ ∋;† ⊇∞≈ ∞+≈†∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ =∞∋ 4+≈⊇). 4∋ 20. 1∞†; 1969 ∞∋ 20:17 †∋≈⊇∞†∞≈ ≈;∞ ≈;≤+∞+ ∋∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇. 6 3†∞≈⊇∞≈ ≈⊥=†∞+ ∂†∞††∞+†∞ 4∞;† 4+∋≈†++≈⊥ ∋∞≈ ⊇∞+ 4+≈⊇†∋≈⊇†=++∞ +∞+∋∞≈ ∞≈⊇ +∞†+∋† ⊇∞≈ 4+≈⊇.

8∋+∞; ≈⊥+∋≤+ ∞+ ⊇∞≈ +∞+++∋†∞≈ 3∋†=: „8∋≈ ;≈† ∞;≈ ∂†∞;≈∞+ 3≤++;†† †++ ⊇∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈, ∋+∞+ ∞;≈ +;∞≈;⊥∞+ 3⊥+∞≈⊥ †++ ⊇;∞ 4∞≈≈≤++∞;†!“

1≈†+≈ =∞∋ 4+≈⊇ ∞≈⊇ =∞ ⊇∞≈ 4+≈⊇⊥+∋≈∞≈:

4††∞ 1≈†+≈ =∞∋ 7+∞∋∋ 4+≈⊇ +∋+∞≈ ≠;+ ∋∞≈ ⊇∞≈ 4++∞;†≈+†=††∞+≈ ⊥∞≈+∋∋∞≈, ⊇;∞ ≠;+ =+≈ 6+∋∞ 4∞∞∋∞;≈†∞+ =∞⊥∞≈≤+;≤∂† +∞∂+∋∋∞≈ +∋+∞≈. 5∞≈=†=†;≤+ +∋+∞≈ ≠;+ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ∋∞≈ ⊇∞+ †+†⊥∞≈⊇∞≈ 086 8.....


1∋ 3∞††+∋∞∋ ≈†∞+† ⊇∞+ 4+≈⊇ ⊇∞+ 9+⊇∞ ∋∋ ≈=≤+≈†∞≈. 4∋≈≤+∞ 0†∋≈∞†∞≈ +∋+∞ =≠∞; 4+≈⊇∞, ⊇∞+ 4∋+≈ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞†, ∞≈≈∞+∞ 9+⊇∞ +∋† {∞⊇+≤+ ≈∞+ ∞;≈∞≈. 9+ ≠;+⊇ ∋∞≤+ ∋†≈ 9+⊇†+∋+∋≈† +∞=∞;≤+≈∞† (7+∋+∋≈† +∞⊇∞∞†∞† 3∞⊥†∞;†∞+). 9+ ;≈† ∞;≈∞ 3†∞;≈∂∞⊥∞†, ∞≈⊇ ≠++⊇∞ 80≠ ;≈ ⊇;∞ 9+⊇∞ ⊥∋≈≈∞≈.

9+ ≈;∞+† ≈∞+ ⊥++ß∞+ ∋∞≈, ≠∞;† ∞+ ⊇∞+ 9+⊇∞ ≈+ ≈∋+ ;≈†. 4∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇ ⊥;+† ∞≈ ≠∞⊇∞+ 7∞††, 3∋≈≈∞+ ≈+≤+ 7∞+∞≠∞≈∞≈. 3∞;≈∞ 0+∞+††=≤+∞ ;≈† ∋;† 3†∋∞+ +∞⊇∞≤∂†, ∞≈⊇ ∞+ +∋† =;∞†∞ 7+≤+∞+ (9+∋†∞+).

8;∞ 7+≤+∞+ +∋† ∞+ =+≈ ⊥++ß∞≈ 6∞†≈+++≤∂∞≈, ⊇;∞ ;≈ ⊇∞≈ 4+≈⊇ ∞;≈⊥∞≈≤+†∋⊥∞≈ ≈;≈⊇ (4∞†∞++;†∞≈). 8∞+ 4+≈⊇ +∞≈;†=† ∂∞;≈∞ 4†∋+≈⊥+=+∞ (7∞††++††∞), ⊇∞≈+∋†+ ∂+≈≈∞≈ 4∞†∞++;†∞≈ ∞≈⊥∞++∞∋≈† ∋∞† ⊇∞≈ 4+≈⊇ ∞;≈⊥∞≈≤+†∋⊥∞≈.

8∞+ 4+≈⊇ +∋† ∞;≈∞ ⊥∞+;≈⊥∞+∞ 4∋≈≈∞ ∋†≈ ⊇;∞ 9+⊇∞ ∞≈⊇ ∋∞≤+ ∞;≈∞ ⊥∞+;≈⊥∞+∞ 4≈=;∞+∞≈⊥≈∂+∋††, ⊇∞≈+∋†+ ≠;∞⊥† ∞;≈ 4∞≈≈≤+ ∋∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇ ≠∞≈;⊥∞+ ∞≈⊇ ∂∋≈≈ +;∞≈;⊥∞ 3⊥++≈⊥∞ ∋∋≤+∞≈. 4∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇ ;≈† ∋††∞≈ 6≠ †∞;≤+†∞+ ∋†≈ ∋∞† ⊇∞+ 9+⊇∞. 4∋ 7∋⊥ ;≈† ∞≈ ∋∞† ⊇∞∋ 4+≈⊇ ≈∞++ +∞;ß

(130 6+∋⊇), ;≈ ⊇∞+ 4∋≤+† ;≈† ∞≈ ∞;≈;⊥ ∂∋††(∋;≈∞≈ 150 6+∋⊇).


8∞+ 4+≈⊇ ++∋∞≤+† †++ ≈∞;≈∞≈ 0∋†∋∞† ∞∋ ⊇;∞ 9+⊇∞ 27 7∋⊥∞ ∞≈⊇ 8 3†∞≈⊇∞≈.

9+ †∞∞≤+†∞† ≈∞†+≈† ≈;≤+†. 8∞+ 4+≈⊇ ≠;+⊇ ≈∞+ =+≈ ⊇∞+ 3+≈≈∞ +∞†∞∞≤+†∞†. 8∋+∞; ∞≈†≈†∞+∞≈ ⊇;∞ 4+≈⊇⊥+∋≈∞≈. 8∞+ 4+≈⊇ =≈⊇∞+† ≠=++∞≈⊇ ∞;≈∞≈ 4+≈∋†≈ ≈∞;≈∞ 6++∋. 3;+ ∋∞† ⊇∞+ 9+⊇∞ ∂+≈≈∞≈

;∋∋∞+ ≈∞+ ⊇∞≈ 7∞;† ⊇∞≈ 4+≈⊇∞≈ ≈∞+∞≈, ⊇∞+ ∋∞† ≈∞;≈∞+ 3∋+≈ ∞∋ ⊇;∞ 9+⊇∞ ⊥∞+∋⊇∞ =+≈ ⊇∞+ 3+≈≈∞

+∞†∞∞≤+†∞† ≠;+⊇.


7∞+≈=;∞†∞

8;∞ 33 ≈+††∞≈

  • ∞+≈†∞ 9;≈+†;≤∂∞ ;≈ ⊇;∞ 5∋∞∋†∋++† +∞∂+∋∋∞≈.

  • ⊥∞+++†∞≈ 3;≈≈∞≈ ≈∞†+≈†≈†=≈⊇;⊥ ∋≈≠∞≈⊇∞≈ ∂+≈≈∞≈.

  • ⊥∞† .....

Download Sachunterricht: Der Mond und die Mondphasen (Unterrichtsverlauf)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
  • ≈;≤+ ∋∂†;= ∋∋ 0≈†∞++;≤+†≈⊥∞≈⊥+=≤+ +∞†∞;†;⊥∞≈.



  • Methodisch-didaktische Analyse

    Eingeführt in die Sachunterrichtstunde werden die Kinder mit einer Fantasiereise. Die Geschichte wird im Sitzkreis von der Lehrerin (Johanna) erzählt, Kinder haben die Augen geschlossen und hören aufmerksam zu. Anschließend wird ein Interview mit einem Kind(das den Astronauten spielt) und mit der Lehrerin () geführt.

    Die restlichen Kinder sitzen immer im Sitzkreis und verfolgen gespannt das Gespräch. Danach werden über die wichtigsten Fakten der Weltraumreisen gesprochen (Johanna). Dies wird mit Bildern veranschaulicht. Infos über den Mond und die Mondphasen folgen. Auch diese beiden Themenbereiche werden mit Bildern, einem Film und kindgerechten Erklärungen untermalt.

    Zum Schluss bekommen die Kinder ein Arbeitsblatt bei dem sie das gerade Gelernte schriftlich wiedergeben sollen.


    .....


    1≈†∞+=;∞≠

    6∋≈†∋≈;∞+∞;≈∞-6∞≈≤+;≤+†∞

    4≈†++≈∋∞†∞≈∂∋+†∞

    4++∞;†≈+†∋††

    4≈≈≤+∋∞∞≈⊥≈+;†⊇∞+

    6;†∋

    3∞∋∋∞+


    690744795 047955108732957406

    5∞;†

    0-0+∋≈∞

    3+=;∋††++∋

    3≤++†∞+/;≈≈∞≈∋∂†;=;†=† – 7∞++∞+/;≈≈∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥
    (∋∞†++⊇;≈≤+∞ 2++⊥∋≈⊥≈≠∞;≈∞)

    4++∞;†≈∋;††∞†
    4∞⊇;∞≈

    ∞=††. 4+†;=∞≈/ 2≈⊇∞+∞≈⊥∞≈



    5 ∋;≈






    8 ∋;≈







    32 ∋;≈









    5 ∋;≈




    9;≈†+++∞≈⊥






    1≈†∞+=;∞≠ - 4≈†++≈∋∞†







    9+∋++∞;†∞≈ ⊇∞≈ 7+∞∋∋≈








    3∞†+≈†≈†=≈⊇;⊥∞≈ 4++∞;†∞≈





    0†∞≈∞∋






    0†∞≈∞∋






    0†∞≈∞∋










    6++≈†∋†






    3≤++†∞+/;≈≈∞≈ ∂+∋∋∞≈ 7;≈≤+⊥+∞⊥⊥∞ †++ 7;≈≤+⊥+∞⊥⊥∞ ;≈ ⊇∞≈ 3;†=∂+∞;≈. 3≤++†∞+/;≈≈∞≈ +++∞≈ ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ =∞. 7∞++∞+;≈ †;∞≈† †∋≈⊥≈∋∋ ∞≈⊇ ∋;† +∞+;⊥∞+ 3†;∋∋∞ ⊇;∞ 6∋≈†∋≈;∞⊥∞≈≤+;≤+†∞ =++.



    3≤++†∞+/;≈≈∞≈ +++∞≈ ∋∞†∋∞+∂≈∋∋ =∞. 1 3≤++†∞+/;≈ ≈⊥;∞†† ⊇∞≈ 4≈†++≈∋∞† ∞≈⊇ +=†† ∞;≈ 1≈†∞+=;∞≠ ∋;† ⊇∞+ 7∞++∞+;≈. 7∞++∞+;≈ +∞∋≈†≠++†∞† ⊇∋≈∋≤+ ∞=∞≈†∞∞†† 6+∋⊥∞≈ ⊇∞+ 3≤++†∞+/;≈≈∞≈.



    3≤++†∞+/;≈≈∞≈ ≈;†=∞≈ ;∋∋∞+ ≈+≤+ ;∋ 3;†=∂+∞;≈, 1++∋≈≈∋ +∞⊥;≈≈† ⊇∞≈ 9;≈⊇∞+≈ ∞†≠∋≈ ++∞+ ⊇;∞ ∞+≈†∞≈ 4+≈⊇+∞;≈∞≈ =∞ ∞+==+†∞≈, ⊥∞∋∞;≈≈∋∋ ≠;+⊇ ⊇∋≈≈ ++∞+ ⊥∞≈∞+∞†† 1≈†++∋∋†;+≈∞≈ ++∞+ ⊇∞≈ 4+≈⊇ ⊥∞≈⊥++≤+∞≈, ∞+∂†=+† ⊇∞≈ 9;≈⊇∞+≈ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ⊇;∞ 4+≈⊇⊥+∋≈∞≈ ∋;† 8;††∞ ∞;≈∞≈ 6;†∋∞≈. 3≤++†∞+/;≈≈∞≈ ⊇+∞+∞≈ ≈;≤+ ∞∋ ∞≈⊇ ≈≤+∋∞∞≈ ∋∞† ⊇;∞ 7∞;≈≠∋≈⊇ ⊇∞≈ 3∞∋∋∞+≈ ∞∋ ⊇∞∋ 6;†∋ =∞ †+†⊥∞≈. 1∞⊇∞+ 3∞+∞;≤+ ≠;+⊇ ∋;† 3;†⊇∞+≈ =∞+∋≈≈≤+∋∞†;≤+†, ≠∞†≤+∞ ;≈ ⊇;∞ 4;††∞ ⊇∞≈ 3;†=∂+∞;≈∞≈ ⊥∞†∞⊥† ≠∞+⊇∞≈.


    3≤++†∞+/;≈≈∞≈ +∞∂+∋∋∞≈ ∞;≈ 4++∞;†≈+†∋††, ≠∞†≤+∞≈ =+≈ ∞+∂†=+† ≠;+⊇, ∞≈⊇ ∞+∋++∞;†∞≈ ∞≈ ≈∞†+≈†≈†=≈⊇;⊥, 7∞++∞+;≈≈∞≈ ∞≈†∞+≈†+†=†∞≈ ⊇;∞ 9;≈⊇∞+ +∞; ∞=∞≈†∞∞††∞≈ 6+∋⊥∞≈. 4++∞;†≈+†=††∞+ ≠∞+⊇∞≈ ⊇∋≈∋≤+ =+≈ ⊇∞≈ 7∞++∞+;≈≈∞≈ ∞;≈⊥∞≈∋∋∋∞†† ∞≈⊇ =∞++∞≈≈∞+†.


    6∋≈†∋≈;∞⊥∞≈≤+;≤+†∞





    1≈†∞+=;∞≠+†∋††

    4≈†++≈∋∞†∞≈∂∋+†∞






    3;†⊇∞+, 4≈≈≤+∋∞∞≈⊥≈∋∋†∞+;∋†, 6;†∋, 3∞∋∋∞+










    4++∞;†≈+†∋††







    8∞∋ 9;≈⊇ ≠;+⊇ ⊇;∞ 9∋+†∞ ∞∋⊥∞+=≈⊥†


    0=⊇∋⊥+⊥;≈≤+∞ 8+≤+≈≤+∞†∞ 3;∞≈ | 6+∞≈=∋≤∂∞+≈†+∋ß∞ 18 | 1100 3;∞≈ | 0≈†∞++∞;≤+ | | 7∞†. +43 1 601 18-0 | 3∞;†∞ 4/5



    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents