<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.30 $
Document category

Summary
German studies

University, School

Ludwig-Maximilians-Universität München - LMU

Grade, Teacher, Year

2007, Buchholtz

Author / Copyright
Text by Giuseppina S. ©
Format: PDF
Size: 0.23 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.5 of 5.0 (9)
Live Chat
Chat Room
Networking:
10/4|39.9[0.0]|4/47







More documents
Tadao Andos Architektur Ein Überblick Tadao Andos Architektur ist durch einen konsequenten Minimalismus gekennzeichnet. Der Minimalismus beschränkt sich auf die einfache Formensprache der Elemente und den Verzicht auf jegliche Dekorationselem­ent­e. So benutzt Ando für viele seiner entworfenen Gebäude ausschließlich Beton, Glas und Holz, mit denen er charakteristisc­he Merkmale wie Klarheit, Schlichtheit und Ästhetik schafft. Wichtig für seine Architektur ist auch der Bezug zur Natur, so setzt er bei seiner Kapelle…
Abdichtungen Bauwerksabdicht­ung­ bezeichnet das Abdichten eines Bauwerks gegen Feuchtigkeit. Wasser kann in Poren der Ziegel des Betons und des Fugenmörtels eindringen. Dieser Effekt wird nicht nur durch Wasserdruck, sondern auch durch Kapillarwirkung verursacht. (Der Kapillareffekt bewirkt dass das Wasser in engen Hohlräumen, Röhren oder Spalten nach oben steigt.) Die Feuchtigkeit erzeugt Bauschäden, insbesondere in Verbindung mit Frost. Zudem können chemische Bestandteile Bauteile angreifen (auch Beton und…

Sachtexte im Deutschunterricht
Ein didaktischer Überblick


Inhaltsverzeichnis

1     Kategorien von Sachtexten   2

2     Didaktische Funktionen von Sachtexten   5

3     Sachtexte im Deutschunterricht 5

3.2      Umgang mit sprachlichen Problemen in Sachtexten   7

3.3      Verschiedene Schwerpunkte eines analytischen Umgangs mit Sachtexten   8

3.4      Produktionsorientierter Umgang  9

1          Kategorien von Sachtexten

Pragmatische Texte sind seit den 70er Jahren (kommunikative Wende) Unterrichtsgegenstand, da sie einen lebensweltlichen Bezug zum Alltag herstellen.

Sachtexte lassen sich nach verschiedenen Gesichtspunkten unterscheiden.

a)    Unterscheidung nach der Intention

Kategorien von Sachtexten

Ausgerichtet auf

Beispiele

Darstellende/

Informierende/

Instruierende Sachtexte


Wissen,

Kenntnisse

·               Lexikonartikel

·               Sachbuch-/                               Handbuchtext

·               Artikel aus Sach-/ Fachzeitschrift

·               Abhandlung/ (Sach-) Erörterung

·               Journalistische Textsorten der Darstellung (z.B. Bericht, popularisierende Texte…)

Argumentierende / erörternde/ persuasive Sachtexte

Meinungen, Überzeugungen

·               Rede

·               (Problem-) Erörterung

·               Aufruf

·               Essay

·               Journalistische Textsorten der Argumentation (z.B. Kommentar, Glosse…)

Regulative Sachtexte

Handeln, Verhalten

·                 Gesetze

·                 Hausordnungen

In der Praxis häufig Mischformen mit darstellenden aber auch reflektierend-peruasiven Elementen. Beispiel: Rezension: Es enthält die Meinung des Verfasser über Etwas (z. B. ein Buch, Theateraufführung), aber der rezensierte Gegenstand (Buch) wird auch dargestellt. Hierbei ist darauf zu achten, wo der Schwerpunkt liegt.

b)     Unterscheidung nach dem Anspruchsniveau

Ein wesentliches Kriterium für diese Gliederung ist der Adressatenkreis eines Textes.

  • Fachinterne Kommunikation: Kommunikation zwischen Fachleuten
  • Fachexterne Kommunikation: Kommunikation zwischen Fachmann und Laien
  • Fachexterne Kommunikation wird auch als popularisierende Wissensvermittlung bezeichnet.

Strategien der Popularisierung

Inhaltlich

Sprachlich

·   Reduktion der Informationsfülle

·   Reduktion der Informationsdichte: Informationen werden ausführlich erläutert und mit Beispielen anschaulich gemacht.

·   Visualisierung: Bilder und graphische Darstellung

·   Schilderung eines konkreten Falls

·   Hinweise auf Auswirkung und Nutzen einer Entdeckung

·   Einfache Wortwahl: Fachbegriffe werden vermieden oder erklärt

·   Einfacher Satzbau

·   Metaphern und Vergleiche

·   Zitate von mündlichen Aussagen

·   Komp.....[read full text]

Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Ø   Die numerische Grafik stellt Zahlen und Größenverhältnisse dar; sie kommt in der Regel als (Säulen-, Balken-, Torten-) Diagramm vor.

Ø Die Erklärgrafik stellt zum einen Zusammenhänge dar (etwa Organisationsstrukturen; dazu gehören aber auch grafische Darstellungen literarischer Strömungen, zum anderen Funktionsweisen (z.B. die Funktion eines Motors).

Ø Die topografische Grafik oder Topografik stellt die Lage (z.B. eines verunglückten Schiffes…) oder den Verlauf von etwas (z.B. einer geplanten Straßenführung…) dar.

·    Thematische Zerlegung

Ermöglicht es dem Leser, das herauszugreifen, was ihn besonders interessiert

·   Perspektivische Zerlegung

Wenn es zu einer Frage verschiedene Standpunkte gibt, etwa weil verschiedene Personenkreise von einer Sache unterschiedlich betroffen sind, kann man die verschiedenen Sichten zu Wort kommen lassen: in Pro- und Kontra-Statements, in Kommentaren und Interviews.

·   Strategische Zerlegung

Hier geht es darum, gezielt Elemente hervorzuheben (z.B. besonders Aktuelles oder Brisantes) oder mehr oder weniger auszublenden (komplizierte Zusammenhänge, schwierige statistische Angaben, .). Damit ist besonders leicht auch Manipulation möglich.

2      Didaktische Funktionen von Sachtexten

B.....

Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

1. Stufe:

In der ersten Stufe wird das Vorwissen aktiviert. Dies bildet dann die Grundlage für einen kumulativen Wissensaufbau.

Die Überschrift und die Zwischenüberschriften machen dem Leser bereits klar, was er zu dem Thema schon weiß. Dieser Schritt soll den Schülern bewusst gemacht werden, um sie zu geübten Lesern auszubilden.

Möglicher Unterricht: Auf der Grundlage der Überschrift und gegebenenfalls der Zwischenüberschriften Fragen zum Thema formulieren. Nach der Lektüre kann man dann überprüfen, auf welche Fragen der Text wie eingeht und auf welche nicht.

2. Stufe:

Hier steht der Text im Mittelpunkt. Die Schüler sollen zu einem systematischen Lesen erzogen werden.

Mögliche Aufgabenstellungen:

·   Zu einem Text einen Themen-Stern anlegen. Das Thema wird in die Mitte geschrieben, an die Äste kommen die Unterthemen

·   Multiple-Choice-Aufgabe: Zu einem Text werden Aussagen zur Auswahl gestellt, die das Thema formulieren sollen. Aufgabe ist es, die treffendste Formulierung anzukreuzen.

·   Bei reportagehaften Texten: (Stichwortartige) Zusammenfa.....

Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Bei instruktiven Texten bedeutet das:

·   Sein Wissen erweitern (aus eigenem Interesse oder für ein Referat, Facharbeit…)

·   Grundlagen für eine zu treffende Entscheidung zu gewinne, deren Umsetzung eine Anschlusshandlung wäre

Bei persuasiven Texten geht es auf der dritten Stufe darum, in einer Beurteilungs- und Bewertungsfrage Klarheit zu gewinnen.

3.2    Umgang mit sprachlichen Problemen in Sachtexten

Mögliche Probleme

Im Bereich Wortschatz

Im Bereich Satzbau

Probleme

Strategien

Probleme

Strategien

Fremdwörter

Mit Hilfe der eigenen (Fremd-) Sprachenkenntnisse erschließen; aus dem Kontext erschließen; nachschlagen

Verschachtelter Satzbau

Satzbau auflösen – zunächst auf den Hauptsatz konzentrieren, nach und nach die Gliedsätze ergänzen

Komposita

Das Wort zerlegen

Attribute bzw. Attributreihungen

Attribute zunächst auslassen (streichen) oder Attribute in Relativsätze umwandeln

 

3.3    Verschiedene Schwerpunkte eines analytischen Umgangs mit Sachtexten

Neben der Informationsentnahme gibt es noch eine ganze Reihe anderer Schwerpunkte, die man im Unterricht setzen kann.

·  Informationen entnehmen

Die wird vor allem bei instruktiven Texten angewandt, wenn es darum geht Kenntnisse zu erwerben und zu erweitern.

·  Den gedanklichen Aufbau untersuchen

Bei persuasiven Texten:

Argumentative Entfaltung eines Standpunktes untersuchen. Hier kann man auch einzelne Aspekte untersuchen, die zu einer Erörterung gehören. Z.B. die unterschiedlichen Formen von Thesen und Argumenten und ihre Wirkung.

.....

Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Weiter Möglichkeiten der Gestaltung:

Ø Einzufügende Zwischenüberschriften zielen darauf ab, Sinnabschnitte auf den Punkt zu bringen.

Ø Die Verwendung von unterschiedlich großen Typen kann zu der Unterscheidung zwischen wichtigen und weniger wichtigen Passagen oder von Thesen und Argumenten auf der einen sowie Beispielen auf der anderen Seite führen.

Ø Die Einführung von Gliederungspunkten kann den Blick für Textstrukturen schärfen.

b)   Umgestaltung eines Langtextes nach dem Konzept des Textdesigns:

Für dieses Verfahren muss ein Text gewählt werden, der aspektreich sein muss, dessen Gedankengang jedoch keine entscheidende Rolle spielen darf: Daher eignen sich instruktive Texte eher als persuasive.

Hierbei sind alle Formen der Zerlegung (S. 2) anwendbar:

Ø Die funktionale Zerlegung schult den Blick für Textstrukturen, die in unterschiedlicher Weise gestaltet werden können, und leistet darüber hinaus einen Beitrag zur Schulung der Präsentationskompetenz

Ø Die thematische Zerlegung schärft den Blick für Ober- und Unterthemen

Ø Die perspektivische Zerlegung macht es erforderlich, herauszufinden, wo in einem Text Meinungen und Wertungen vorkommen, die dann in eigenen Modulen aus.....

This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Sachtexte im Deutschunterricht - Ein didaktischer Überblick
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents