<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.37 $
Document category

Summary
German studies

University, School

BRG Steyr

Grade, Teacher, Year

2, 2013

Author / Copyright
Text by Richard R. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.5 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
12/5|15.7[1.0]|2/13







More documents
Interview zum Thema Abtreibung Interview mit einem evangelischen Pfarrer. 3.1 Interview mit Pfarrer Eiding Am Freitag den 11.04.2014 hatten wir ein Interview mit Pfarrer Eiding, im Pfarramt der Kilianskirche Heilbronn. Dieses Interview wird nur aus der Sicht von Herr Eiding beschrieben und nicht aus der Sicht der evangelischen Kirche. Schüler: Wie stehen Sie Herr Eiding zum Thema Abtreibung? Herr Eiding: Das fünfte Gebot gilt, „du sollst nicht töten“, denn Menschen ist es Verboten zu töten. Für mich beginnt leben nach der Verschmelzung…

Zusammenfassung zu „Romantik verzaubert die Wirklichkeit“


Rüdiger Safranski gab in der WELT ONLINE ein Interview zu seinem vieldiskutierten Buch über die deutsche Romantik.

Die zentrale Aufgabe der Romantik sieht Safranski in einer Erweiterung der Wirklichkeit. Während wir heutzutage alle realistisch denken suchten die Romantiker das Irreale. Sie fantasierten über ihre Zukunft, die, Safranski zufolge, offen, geheimnisvoll und unverplant war.

Obwohl sie - so glaubt der Autor - durchaus in der Lage gewesen wären, einen nüchternen, pragmatischen Blick auf die Wirklichkeit zu werfen erkannten sie in ihrer eigenen Fantasie eine Goldgrube, die ihnen unbekannte und schöne Welten zeigte. Hier sieht der Schriftsteller auch einen der Gründe wieso die Romantiker der Religion Konkurrenz machen konnten.

Denn bis dahin hatte nur die Religion den Anspruch darauf gehabt, den Menschen über die gewöhnliche Wirklichkeit hinauszuheben und nun redeten plötzlich auch die Romantiker von Verzauberungskräften, die in die in jedem stecken würden. Doch wer hier an einen unbeabsichtigten Zufall denkt, irrt laut Safranski gewaltig.

Die Romantiker- so behauptet er – hatten ihr Zutrauen in die, laut ihrer Ansicht, kraftlose und verbrauchte Religion nach der Säkularisierung verloren und wollten durch subjektive Anstrengung auf ein „höheres geistiges, spirituelles Niveau“ kommen.

Auch den Vernunftsbegriff definierten die Romantiker neu. Die Vernunft, die Kant definiert hatte, war ihnen, laut dem Autor, nicht geräumig genug. Ihre Vorstellung von Vernunft musste auch das Irrationale in sich aufnehmen. Denn, wie schon erwähnt, spielten Einbildungskraft und Fantasie und Fantasie eine große Rolle im .....[read full text]

Download Romantik verzaubert die Wirklichkeit - Interview mit Rüdiger Safranski
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8+≤+ ≠∋≈ +∞⊇∞∞†∞†∞ 6∋≈†∋≈;∞ ∞;⊥∞≈††;≤+? 6+†⊥† ∋∋≈ 3∋†+∋≈≈∂;≈ 4∞≈†+++∞≈⊥∞≈ =∞+≈†∋≈⊇∞≈ ⊇;∞ 5+∋∋≈†;∂∞+ ∞≈†∞+ 6∋≈†∋≈;∞ „⊇∋≈ ;≈ ∞≈≈ ≈≤+†∞∋∋∞+≈⊇∞ ≈≤++⊥†∞+;≈≤+∞ 6∞≈;∞“. 3;∞ ⊥;≈⊥∞≈ ⊇∋=+≈ ∋∞≈, ⊇∋≈≈ ≠;+ =≠∋+ ∋††∞ ∋†≈ 6∞≈;∞≈ ⊥∞+++∞≈ ≠∞+⊇∞≈, ∋+∞+, ≠∞≈≈ ≠;+ ∞≈≈∞+ „0+†∞≈=;∋† ∋≈ 3∞††+∋∞∂∞≈≈†“ ≈;≤+† †+∞;†∞⊥∞≈, ∋†≈ 1⊇;+†∞≈ ≈†∞++∞≈.

8+≤+ – ≈+ +∞+∋∞⊥†∞† =∞∋;≈⊇∞≈† 3∋†+∋≈≈∂; – ≈;≤+† ≈∞+ †++ ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞≈∞+==+†∞+, ≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≤+ †++ ∋≈∋†+†;≈≤+∞ 6∞≈;∞≈ ≠;∞ 4∞≠†+≈, 9;≈≈†∞;≈ ∞≈⊇ 8∋≠∂;≈≈ +†∞;+† ;≈ ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂ ⊥∞≈∞⊥ 0†∋†=. 7∋∞† ⊇∞∋ 3∞††+;†⊇ ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂∞+ ≠∞+⊇∞≈ ≈=∋†;≤+ ∋∞≤+ ;++∞ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ ∞+≈† ∋+⊥†;≤+, ≠∞≈≈ ≈;∞ =+≈ ∞;≈∞+ „=++∋∞≈∞;†∞≈⊇∞≈ 2++≈†∞††∞≈⊥≈∂+∋††“ ∋≈⊥∞≈†+ß∞≈ ≠∞+⊇∞≈. „4+≤+ ⊇;∞ ≈+≤+†∞+≈≈†∞ 6++≈≤+∞≈⊥ +∞≈+†;⊥† †∋≈†∋≈†;≈≤+∞ 4≈≈†+ß∞“ +∞≈≤++∞;+† †∋∞† ⊇∞∋ 4∞†++ ⊇;∞ 9;≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂∞+.

4∞≤+ ⊇;∞ 3∞+{∞∂†;=;†=† ≈⊥;∞†† †∋∞† 3∋†+∋≈≈∂; ;≈ ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂ ∞;≈∞ ⊥++ß∞ 5+††∞. 8∞+ 4∞≈≈≤+ ∂∋≈≈ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞ 6∋≈†∋≈;∞ ≈∞†+≈† +∞††+⊥∞†≈ ∞≈⊇ ;≈†, ≈+ ⊇∞+ 3≤++;††≈†∞††∞+, ≈+∋;† 3∞+{∞∂† ∞≈⊇ 0+{∞∂† ≈∞;≈∞+ ∞;⊥∞≈∞≈ 1≈≈⊥;+∋†;+≈. 9;≈ 0+++†∞∋ ≠;+⊇ ∞≈ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ – ∞+∋∋+≈† ∞+ - ≠∞≈≈, ≈+≠;∞ ⊇;∞≈ †∋∞† ∞;≈;⊥∞+ 9+;†;∂∞+ 1800 ;≈ 8∞∞†≈≤+†∋≈⊇ ⊥∋≈≈;∞+† ;≈†, ⊇∋≈ ∋††⊥∞∋∞;≈ 6+††;⊥∞ ⊇∞∋ ≈∞+{∞∂†;= 3∞†;∞+;⊥∞≈ ≠∞;≤+†.

5+⊇;⊥∞+ 3∋†+∋≈≈∂; +∞†+≈† ∋∞ß∞+⊇∞∋, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 5+∋∋≈†;∂ +∞∞†=∞†∋⊥∞ ∂∞;≈∞≈≠∞⊥≈ ∋∞≈⊥∞≈†+++∞≈ ;≈†. 3;∞ ;≈† =≠∋+ ∋∞† ∞;≈∞ +∋≈∋†∞+∞ 9+∞≈∞ ⊥∞⊇+=≈⊥† ≠++⊇∞≈, ≠+⊇∞+≤+ ⊇∋≈ 4;=∞∋∞ ∞;≈ ≠∞≈;⊥ ⊥∞≈∞≈∂∞≈ ;≈†, ⊇;∞≈∞ +∋≈∋†;≈;∞+†∞ 5+∋∋≈†;∂ ;≈† ⊇∋†++ ∋+∞+ †∋∞† ⊇∞∋ 3≤++;††≈†∞††∞+ †∋≈† ++∞+∋†† =∞ †;≈⊇∞≈.

0≈⊇ ⊇∋≈ ≠;+⊇ ≈;≤+ ≠++† ≈+ ≈≤+≈∞†† ∋∞≤+ ≈;≤+† =≈⊇∞+≈. 8∞≈≈ †∋∞† ⊇∞∋ 4∞†++ +∋† ⊇∞+ 4∞≈≈≤+ ∞;≈ „0+=∞+†∋≈⊥∞≈ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 7+∋∞∋“. 8∋≈ +∞⊇∞∞†∞†, ⊇∋≈≈ ≠;+ ;∋∋∞+ ∋≈ ⊇∞+ 9≈†⊇∞≤∂∞≈⊥ ⊇∞≈ 0≈+∞≠∞≈≈†∞≈ ∞≈⊇ 0≈∞+†++≈≤+†∞≈ ;≈†∞+∞≈≈;∞+† ≈;≈⊇. 8;∞≈∞≈ 1∋⊥∞†≈ =∞+ 9+†++≈≤+∞≈⊥ +∋+∞≈ ∞≈≈ 3∋†+∋≈≈∂; =∞†+†⊥∞ ⊇;∞ 5+∋∋≈†;∂∞+ ⊥∞⊥∞+∞≈, ≠∞≈+∋†+ ≈;∞ ∞≈≈ +;≈ +∞∞†∞ .....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents