<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.44 $
Document category

Review
German studies

University, School

Wilhelm-Ostwaldgymnasium Leipzig

Author / Copyright
Text by T. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|21.0[0.0]|4/12







More documents
Nationaltheater­: Allgemeines: 2008 wurden das Deutsche Nationaltheater zusammen mit der Staatskapelle Weimar zum Staatstheater Thüringen ernannt Heute findet man hier alle 3 Bereiche eines Theaters: Schauspiel, Musik- und Tanztheater In den verschieden Spielstätten Großes Haus, Foyer, Studiobühne, E-Werk sowie in der Weimarhalle finden jährlich über 650 Aufführungen statt Insgesamt 857 Plätze (im Großen Haus) Die Staatskapelle nimmt aktiv ihre Verantwortung wahr, Kinder und Jugendliche spielerisch an Kunst bzw. Theater…

Faust 1 am Nationaltheater Weimar – Goethes bekanntestes Werk in modernem Gewand

Die Inszenierung des Faust am DNT (Vorstellung vom 1.3.16) ist einiges - interessant, humorvoll und ungewohnt, aber vor allem eines: modern. Das Streben nach Befriedigung und dem „Unbedingten in einer bedingten Welt“, die Suche nach dem Sinn des Lebens, die Unzufriedenheit mit dem Erreichten – diese Dinge werden, wie von Dramaturgin Beate Seidel in der Einführung erklärt, in einem modernen und aktuellen Kontext gelesen, nämlich dem „Verlangen nach immer mehr“.

Diese Lesart hat zur Folge, dass Mephisto (Sebastian Kowski) einen Anzug trägt, Faust (Lutz Salzmann) Tabletten schluckt und Wagner (Krunoslav Šebrek) ein junger Amerikaner mit starkem Akzent ist.

Auch das Bühnenbild (Oliver Helf) ist entsprechend angepasst, statt einem klassischen Studierzimmer mit Büchern und Gerätschaften wird auf nahezu jegliche Requisite verzichtet, zu sehen ist nur ein auf Boden liegender Faust, zusammen mit seiner Kleidung und den Tabletten.

Auch im weiteren Verlauf des 1. Teils der ca. 2 Stunden und 50 Minuten langen Vorstellung bleibt die Bühne recht kahl, es werden wenige Requisiten verwendet, möglicherweise um die Konzentration des Zuschauers auf das Wesentliche Bühnengeschehen zu richten. Ganz anders jedoch die Szene in der Hexenküche, bei der ein buntes Treiben mit allerlei Gegenständen zu beobachten ist, zusätzlich dazu laufen Videozusammenschnitte im Hintergrund.

Das aus einem Amazon Paket gehobene Gretchen (Nora Quest) bildet dann mit einem hochgeschlossenen barocken Kleid (Kostüme: Syzzy Syzzler) einen starken Kontrast zum Rest der Figuren. Das ändert sich jedoch nach der Pause, denn im 2. Teil der Vorführung ist auch das Bühnenbild im barocken Stil gehalten, ebenso die Kostüme .....[read full text]

Download Rezension: Faust 1 am Nationaltheater Weimar – Goethes bekanntestes Werk in modernem Gewand. (Vorstellung vom 1.3.16)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ ∋;† ∋≤+† 8∋+≈†∞††∞+≈ +∞†∋†;= ∂†∞;≈∞ 9≈≈∞∋+†∞ ≈†∞††† ⊇;∞ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥ ≈∞++ ⊥∞† ⊇∋+. 4∞ß∞+ ⊇∞≈ ≈≤++≈ ∞+≠=+≈†∞≈ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+≈ ⊇∞+ 8∋∞⊥†++††∞≈ =∞+∂++⊥∞+† {∞⊇∞+ 8∋+≈†∞††∞+ ∋∞++∞+∞ 5+††∞≈. 9†∂∞ 3;∞⊇†;†= ≈⊥;∞†† ∞.∋. ⊇∞≈ 7+∞∋†∞+⊇;+∞∂†++ ∞≈⊇ ⊇;∞ 8∞≠∞, 4∋⊇{∋ 5++;≈é 4∋+†+∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 7∞≈†;⊥∞ 0∞+≈+≈, 9+∞≈+≈†∋= Š∞++∞∂ ⊇∞≈ 8;≤+†∞+, 3∋⊥≈∞+ ∞≈⊇ 2∋†∞≈†;≈, 5+≈≠;†+∋ 4∋+∂≈ ⊇;∞ 8∞≠∞, 7;∞≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4++≈≈∞≈†;≈ (∞;≈∞ ≈∞∞ ∂+∞;∞+†∞ 5+††∞ †++ ⊇∋≈ 2++≈⊥;∞† ∋∞† ⊇∞∋ 7+∞∋†∞+) ∞≈⊇ 6+;⊇+†;≈ 3∋≈⊇∋∞+∞+ ⊇∞≈ 3≤++†∞+ ∞≈⊇ ⊇∞≈ ++≈∞≈ 6∞;≈†.

4≈ ⊇∞≈ ≈≤+∋∞≈⊥;∞†∞+;≈≤+∞≈ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ †=≈≈† ≈;≤+, =∞∋;≈⊇∞≈† ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ +∞≤+† ≠∞≈;⊥ ∋∞≈≈∞†=∞≈. 3∞≈+≈⊇∞+≈ ++∞+=∞∞⊥∞≈⊇ ≠∋+∞≈ 4++∋ 0∞∞≈† ∋†≈ 6+∞†≤+∞≈ (≈⊥+;≈⊥† ;∋ 7∋∂† =+≈ „4≤+ ≈∞;⊥∞, 8∞ 3≤+∋∞+=∞≈+∞;≤+∞“ =+≈ ∞;≈∞∋ 3†∞+† ∞∋ 4+=∞†+∞;+∞≈) ∞≈⊇ 3∞+∋≈†;∋≈ 9+≠≈∂; ∋†≈ ∞†≠∋≈ ∋≈⊇∞+∞+, ⊇∞+≤+∋∞≈ „≤++†∞+“ 4∞⊥+;≈†+.

8;∞≈∞+ ⊥;+† =≠;≈≤+∞≈⊇∞+≤+ +†† ≈∞†+≈† 5∞⊥;∞∋≈≠∞;≈∞≈⊥∞≈, ≈+⊇∋≈≈ ≈;≤+ ∋∞† ≈∞;≈ 6∞+∞;ß +;≈ ∞;≈∞ 3∋≈⊇ +∞+† +⊇∞+ ∞;≈ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+ ∋≈⊥∞†∋∞†∞≈ ∂+∋∋†, ≠∋≈ ∞;≈∞ ≈∞++ ;≈†∞+∞≈≈∋≈†∞ 3;+∂∞≈⊥ +∞+=+++∞††.

8;∞ 5∞⊥;∞ ∋∞≈≈ ≈;≤+ 4∞⊥+;≈†+ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∋;† 8∋≈∂+ 3∞+∞+ †∞;†∞≈, ≠∞†≤+∞+ ∋†≈ 6∞≈∞+∋†;≈†∞≈⊇∋≈† ⊇∞≈ 847 ;≈ 1++∋≈≈ 3+††⊥∋≈⊥ =+≈ 6+∞†+∞≈ 6∞ß≈†∋⊥†∞≈ ⊥∞†+∞†∞≈ ;≈†. 4;† ∞;≈∞∋ ≈∞++ ∋∋+≈∋≈†∞≈ 2++≈⊥;∞† ∋∞† ⊇∞∋ 7+∞∋†∞+ ∞≈⊇ ∋≈⊇∞+∞≈ ⊥∞† ≤+∋+∋∂†∞+;≈;∞+†∞≈ 3=∞≈∞≈, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ⊇∞∋ 5≠;≈⊥∞+ ≠∞+⊇∞ +;∞+ ⊥∞†∞ 4++∞;† ⊥∞†∞;≈†∞†.

4††∞+⊇;≈⊥≈ ;≈† ⊇;∞ 5∞⊥;∞ ∋∞≤+ ⊇∞+ ⊇;≈∂∞≈≈;+≈≈≠++⊇;⊥≈†∞ 7∞;† ⊇∞+ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥, ⊇∋ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ∋+⊇∞+≈∞ 1≈†∞+⊥+∞†∋†;+≈ ∞;≈;⊥∞≈ ∋≈ 0+;⊥;≈∋†∋∞≈≈∋⊥∞ =∞+†++∞≈ ⊥∞⊥∋≈⊥∞≈ ;≈†. 3+ ≠∞+⊇∞≈ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† =;∞†∞ 3†∞††∞≈ ∞;≈⊥∞∂++=† +⊇∞+ =∞≈∋∋∋∞≈⊥∞†∞⊥†, ≠+⊇∞+≤+ ∞≈†∞+ ∋≈⊇∞+∞∋ ∂∋∞∋ ∞≈†∞++++≤+∞≈∞, ∋+≈+†+⊥∋+†;⊥∞ 3=∞≈∞≈ =+≈ 6∋∞≈† ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈ ≈;≈⊇.

8;∞≈∞+ =∞+†;∞+† ⊇∋≈≈ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∋≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 3†∞††∞≈ ≠;∞⊇∞+∞∋ ⊇;∞ 0+=≈∞≈= ∋∞† ⊇∞+ 3++≈∞. 2++ ∋††∞∋ ⊇;∞ 3∋†⊥∞+⊥;≈≈∋≤+†, ≠∞†≤+∞ ∋†≈ †∋∞†∞≈, ≈≤+≠∞+ =∞ ∞+†∋≈≈∞≈⊇∞≈ 2;⊇∞+ =+≈ ∞;≈∞+ 0∋+†+ ∋;† 4∞⊥+;≈†+ ∞≈⊇ 6∋∞≈† ⊇∋+⊥∞≈†∞††† ≠;+⊇ †;≈⊇∞ ;≤+ ≈≤+†∞≤+† ⊥∞†++††∞≈, ⊇∋ ⊇∞+ ∞;⊥∞≈††;≤+∞ 1≈+∋†† ⊇∞+ 3=∞≈∞ ≈;≤+† +∞;∋ 5∞≈≤+∋∞∞+ ∋≈∂∋∋.

0≈⊇ ≈+ +∞†† ⊇;∞≈∞ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥, ≈+≠∞;† ;≤+ ⊇∋≈ ∞;≈≈≤+=†=∞≈ ∂∋≈≈ +∞; ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 9+≠∋+†∞≈⊥≈+;†⊇∞+≈ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞ 5∞∋∂†;+≈∞≈ =++. 4+≤+†∞ ∋∋≈ ∞;≈ 7+∞∋†∞+≈†+≤∂ ≈∞+∞≈, ≠∞†≤+∞≈ +∋∞⊥†≈=≤+†;≤+ ⊇;∞ ∞+≈⊥++≈⊥†;≤+∞≈ 1≈†∞≈†;+≈∞≈ 6+∞†+∞≈ ⊇∋+≈†∞††† ;≈† ∋∋≈ ∋;† ∋≈⊇∞+∞≈ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥∞≈ =;∞††∞;≤+† +∞≈≈∞+ +∞+∋†∞≈ (=.3. ⊇;∞ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥ ∋;† 3;†† 0∞∋⊇††;∞⊥ ∞≈⊇ 6∞≈†∋† 6++≈⊇⊥∞≈≈ =+≈ 1960), ≠∞≈≈ ∋∋≈ ∋+∞+ ∋≈ ∞;≈∞+ 1≈†∞+⊥+∞†∋†;+≈ =+≈ 6∋∞≈† ;≈ ⊇;∞ +∞∞†;⊥∞ 5∞;† ;≈†∞+∞≈≈;∞+† ;≈†, ⊇∋≈≈ ;≈† ⊇;∞≈∞≈ 3†+≤∂ ∞;≈∞ ⊇∞+≤+∋∞≈ ⊥∞†∞ ∞≈⊇ .....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents