swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?

Last modified documents

English Portfolio: World of WorkVocabulary Section: A appointment = an important job B business = a persons regular occupation, profession, or trade C curriculum vitae = a brief account of a persons education, qualifications, and previous experience, typically sent with a job application. D delegation
Preparation A-Level
Biologie Lernzettel Abitur 2018
Ökologie GRUNDBEGRIFFE Abiotische Faktoren : Physikalische und Chemische Umwelteinflüsse,wi­rken auf die Lebewesen ein Unbelebte Interaktionspartne­r stehen in Wechselwirkung mit den Organismen Sonnenlicht / Niederschläge z.b. Saurer Regen / Wind / Feuchtigkeit / Gifte / etc
Einsendeaufgabe zu PUW01 1.      Erläutern Sie in kurzen Texten die folgenden Begriffe: a)      Repräsentative Demokratie Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist eine Repräsentativverfa­ssung. Das deutsche Volk kann seine Souveränität auf Bundesebene,
Nonverbale Interaktionen zwischen Lehrpersonen und Schülerinnen und Schülern Inwiefern kann nonverbale Kommunikation als Teil der Klassenführung Störungen im Unterricht verringern oder vermeiden? Inhaltsverzeichnis Einleitung. 2 1       Klassenführung / Classroom Management
Grundlagen der Biochemie Zechner 2.10.2017 Nur Stoff besprochen und wie alles ablaufen wird. 5.10.2017 Allgemeine Grundlagen Biomoleküle, Zellaufbau Definition von Leben Merkmale von Lebewesen: · besitzen eine Zellstruktur · können Stoffwechselprozes­se durchführen, organisieren
Thesenpapier: Wunder im Alten Testament/ Judentum 4. Heilung Medizin und Wunderheiler im Judentum Medizin hatte im Judentum einen hohen Stellenwert. Viele philosophisch-theo­logischen Autoren waren Mediziner. Es wurde unterschieden zwischen verborgenen, inneren Krankheiten und erkennbaren,
GUK Test Die Entdeckung Amerikas Christoph Kolumbus: war ein Seefahrer aus Genua, der in spanischen Diensten stand den Seeweg nach Indien über die Westroute (den Kolumbus ursprünglich finden wollte) entdeckte er nicht seine Fahrten stellten Auftakt für viele andere Entdeckungsreisen dar
  Der König von Thule Die Ballade Der König von Thule [1] schrieb Johann Wolfgang von Goethe im Jahre 1774 und erzählt von einem König, der dem Titel zufolge in Thule lebt. Der König liegt bereits auf dem Sterbebett und vererbt alle seine Besitztümer bis auf einen goldenen Becher, den er einst
Ursachen und Auswirkungen der Überernährung 1. 1.1. Ziel 1.2.Aufgaben 1.3.Rahmenbedingun­gen 2. 2.1.Historische Aspekte 2.1.1.Ernährungsve­rhalten des Menschen in der Geschichte 2.1.2.Das Kochen und die Zubereitung von Nahrung 2.1.3.Jungsteinzei­tliche Revolution 2.1.4.Anfänge
Kapitelstruktur Kapitel Inhalte Kernzitate Seite 1 Bruno macht eine Entdeckung Bruno muss mit seiner ganzen Familie umziehen. Sie müssen wegen der Arbeit von Brunos Vater umziehen. Bruno nickte und ging traurig davon; er wusste, dass ein gewisser Jemand ein Ausdruck für Vater war, ein Ausdruck,den
Kommunikative Kompetenz Hausarbeit zur Ausbildung Verantwortlichen Pflegefachkraft Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Kommunikative Kompetenz.. .3 2.1 Kompetenz.... . 3 2.2. Kommunikation... 3 2.3. Die Inhalts- und Beziehungsebene.. .4 3. Führungsstile.. 7 3.1. Wer war Kurt Lewin?
Darstellung eines Anleitungsprozesse­s Anleitungsprozess: Medizinische Pflege Lernsituation: Verbände anlegen Inhaltsverzeichnis 0. Einleitung 1. Allgemeine Angaben 1.1 Einsatzbereich des Anleitungsprozesse­s  während der Ausbildung 1.2 Einsatz und Durchführungsdauer­des
Freiheitsentziehen­de Maßnahmen vermeiden/reduzier­en Inhaltsverzeichnis 1. Einfuhrung 1 2. Notwendigkeit freiheitsentziehen­der Maßnahmen . 3 3. Rechtliche Grundlagen einer Freiheitsentziehun­g 4 4. Genehmigungsbedur­ftigkeit freiheitsentziehen­der
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Hausarbeit Ich bin in der Rolle als Führungskraft, was bedeutet dies für mich ? Inhalt 1. Einleitung. 4 2. Organigramm meiner Praktikumeinrichtu­ng. 5 2.1 Ablauf -und Aufbauorganisation­. 6 3. Die Prozesseinfuhrung­. 8 4. Aufgabensynthese. 13 5. Einrichtungsleitbi­ld. 14
Lernskript Klinische Psychologie Inhaltsverzeichnis APSYH02, Bewusstsein, Lernen und Gedächtnis. 3 1.      Bewusstsein und das Unbewusste. 3 Bewusstsein – Unbewusstes - Vorbewusstes. 3 Bewusstseinszustän­de. 3 Bewusste und Unbewusste Informationsverarb­eitung. 3 Selektivität
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
UNTERRICHTSENTWURF ZUM THEMA STILLE Thema: Die Welt und ich Inhaltsverzeichnis 1. Vorbemerkungen. 3 Einordnung in den Lehrplan. 3 2 Sachanalyse. 4 3. Analyse der Lernvoraussetzunge­n. 6 4 Didaktische Analyse. 8 3.1. Gegenwartsbedeutun­g: 8 3.2. Zukunftsbedeutung: 8 3.3. Exemplarität:
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Aristoteles - Tugendlehre Präsentation Gliederung • Leben Aristoteles‘ • Überblick – Die Nikomachische Ethik • Eudämonie – der Weg zur Glückseligkeit? • Die Seelenteile • Die Tugenden - Mesoteslehre Leben Aristoteles‘ ´ Geboren 384 v.u.Z. in Nordgriechenland ´ Sohn
Sachtextanalyse Familie Powerpoint Der Artikelauszug Familie Powerpoint wurde von Susanne Gaschke verfasst. Erschienen ist der Text in Die Zeit am 12.11.2009. Der Text thematisiert, das es immer weniger Jugendliche und Kinder gibt die Bücher lesen und statt dessen auf  den Computer zurückgreifen.
Impulsives Kaufverhalten und negative Produktinformation­en Diplomarbeit – Unviersität Wien Begutachter: Dr .Büttner Inhaltsverzeichnis­  Abstract .. . 3 Zusammenfassung ... . 4 Einleitung.. . 5 Theoretischer Hintergrund. 6              Impulsives Kaufverhalten
Gedichtanalyse Nähe des Geliebten von Johann Wolfgang von Goethe Interpretieren Sie das Gedicht Nähe des Geliebten von Goethe nach inhaltlicher Aussage und formaler Gestaltung. Untersuchen Sie, in welcher Situation sich das lyrische Ich befindet und wie sein Empfinden in der Sprache und den
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Lösung zur Studienaufgabe Verantwortliche Pflegefachkraft Themenkomplex: Personalführung Teil II – Modul 1 Inhaltsverzeichnis Aufgabe 1 Mind-Map Aufgabe 2 Personalentwicklun­g Aufgabe 3 Einarbeitungs-Chec­kliste Aufgabe 4 Arbeitsschutz                   ­                   
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Lösung zur Studienaufgabe Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtunge­n Themenkomplex: Pflegewissen Teil 2 Diese individuelle Lösung stellt keinen Anspruch auf Richtigkeit. Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten Inhaltsverzeichnis­s:
Sachtextanalyse – Wiedersehen mit Whorf Der Sachtext Wiedersehen mit Whorf von Dieter E. Zimmer wurde 2008 verfasst und im Jahre 2013 im Textbuch Paul D Obertsufe vom Verlag Schöningh veröffentlicht. Der Text setzt sich mit der Whorf-Hypothese auseinander und beschreibt wieso diese nicht
,,Leben des Galilei von Bertolt Brecht szenenanalyse: Bild 8 Das Drama ,,Leben des Galilei geschrieben von Bertolt Brecht, wurde im Jahre 1940 veröffentlicht und gehört zu der sogenannten Exilliteratur. Das Stück, welches aus 15 Bildern besteht, spielt im Italien des 17. Jahrhunderts. Es handelt
Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt Charakterisierung Missionar Rose Die Komödie Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt ist 1980 in der Neufassung erschienen und besteht aus zwei Akten. In der Komödie geht es um drei Physiker, die sich als Geisteskranke ausgeben. Die Komödie thematisiert
Die Gitarre Die Geschichte Das Wort Gitarre stammt aus dem altgriechischem Kithara und dem spanischen quitarra . Es ist jedoch nicht ungeklärt wann und wo die ersten Vorfahren der Gitarre gespielt wurde. Abbildungen aus Höhlen in Mesopotamien und -gypten, die circa 5000 Jahre alt sind, zeigen
Faust: Charakterisierung von Gretchen Gretchen ist eine der wichtigsten Figuren in der Dichtung Faust - Der Tragödie Erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe. Angeblich ist sie einer gewissen Grethe nachempfunden, von der sich Goethe trennen musste und fast in Depression verfiel. Die Figur
Der gute Mensch von Sezuan Analyse des 7 Kapitels Das siebente Kapitel aus dem Buch Der gute Mensch von Sezuan geschrieben von Bertolt Brecht handelt von Shen Te, die große Geldprobleme hat und schwanger ist. Shen Te nimmt mit der Shin im Garten die Wäsche ab, diese entdeckt, dass eine Hose von Shui
Faust I von Johann W. v. Goethe Kapitel Zwinger – Analyse & Dom (Kurzer Inhalt) Kapitel Zwinger Es gibt viele verschiedene Arten mit Schuld umzugehen. Daran hat sich seit der Klassik bis zur heutigen Zeit nicht viel geändert. Man kann an seiner Verzweiflung zu Grunde gehen, wie Faust das Vergangene
Erziehungsstile in der Mittel- und Unterschicht Seminararbeit – Erziehungswissensc­haft Inhaltsverzeichnis 1 Definitionen. 3 1.1 Erziehung. 3 1.2 Erziehungsstile. 3 2. Das Zwei-Komponenten-K­onzept 4 3. Erziehungsstile. 4 3.1. Autokratischer Erziehungsstil 5 3.2 Demokratischer
Woyzeck  von Georg Büchner Rollenbiografie von Johann Franz Woyzeck Mein Name ist Johann Franz Woyzeck. Ich bin  am 20.Juli geboren und mittlerweile 30 Jahre alt. Ich arbeite als Soldat und bin in der militärischen Rangordnung weit unten. Mein Freund Andres dient in derselben Kaserne wie ich,
Lösung zur Studienaufgabe Verantwortliche Pflegefachkraft nach 71 SGB XI Themenkomplex: Recht TEil 1 Diese individuelle Lösung stellt keinen Anspruch auf Richtigkeit. Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten Inhaltsverzeichnis Aufgabe 1:     Schadensersatz. 2 Aufgabe 2:    
Protokoll zur Laborveranstaltung Medizinische Prozessketten Inhalt 1 Aufgabenstellung. 1 2 Vorüberlegungen. 2 3 FTP-Server und -Client. 3 3.1        Installation und Konfiguration eines FTP-Servers. 3 3.2        Installation und Konfiguration des FTP-Clients. 4 3.3       
Experimente an Menschen im Zweiten Weltkrieg INHALTSVERZEICHNIS Seite 1:                Vorwort, Sepsis-Versuche Seite 2:                Gasbrand-Versuche Seite 3:                Giftmunitions-Vers­uche Seite 4:               
Charles R. Darwin Sein Leben und seine Evolutionstheorie Artenvielfalt • Auf der Erde leben ca. 8,7 Millionen Arten, jedes Jahr werden 15.000 neue Arten entdeckt • Doch woher stammen die ganzen Arten? • Wieso die Unterschiede / Gemeinsamkeiten? Gliederung • Darwins Leben • Seine Weltreise
Autoimmunerkrankun­gen auf dem Vormarsch? Am Beispiel der Multiplen Sklerose (MS) Gliederung: - Definition Autoimmunerkrankun­gen - Definition und Allgemeines zu Multiple Sklerose - Krankheitsbild der Multiple Sklerose - Entstehung der Multiple Sklerose - Verlaufsformen der Multiple
MÄRCHENTHERAPIE Inhaltsverzeichnis 1.      Ursprung der Märchen. 1 1.1.      Arische Theorie. 1 1.2.      Indische Theorie. 1 1.3.      Anthropologische Theorie. 2 1.4.      Theorie nach Kaarle Krohn. 2 2.      12 Merkmale eines Märchens. 2 3.     
Thema: Fadenstrahlrohr (FAD)    Inhalt I. Versuchsaufbau u. –beschreibung II. Physikalische Grundlagen III. Aufgabenstellungen 1.Versuchsvorberei­tende Fragen 1.1 Elektronenbahn im homogenen Magnetfeld 1.2 Änderung der Teilchenbahn 1.3Herleitung der spezifischen Ladung 1.4





Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents