swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?

Last modified documents

Die Bestimmung des Massenträgheitsmom­entes 2. Versuch Inhaltsverzeichnis Einleitung Aufgabe 1: Messen der Winkelrichtgröße   Verwendete Materialien Versuchsaufbau Versuchsdurchführu­ng Messergebnisse Bewertung Aufgabe 2: Berechnung des Massenträgheitsmom­entes
Themenkomplex: Betriebsorganisati­on Inhaltsverzeic­hnis Aufgabe 1: 2 a) 2 b) 2 Aufgabe 2: 4 a) 4 b) 5 Aufgabe 3: 6 Aufgabe 4: 10 Aufgabe ­ 1: a) Eine Maßnahme um lange Wartezeiten für eine
Anmerkung: Diese Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Die­se Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung. Die Aufgabenstellung wurde vor dem Upload aus urheberrechtlichen Gründen entfernt! Diese Musterlösung
Zusammenfassung Ächz- würg- grins sprechen jugendliche eine andere Sprache? - Jugendsprache war bereits vor der Sprachwissenschaft­lichen Diskussion in den 80ern ein Thema - Jugendsprache galt als Verursacher für den Sprachverfall - Als Brennpunkte der aktuellen Sprachkritik lassen
Praktikumsbericht Schülerpraktikum in einer Apotheke - Tätigkeitsberichte­. Inhaltsverzeichnis­                     1            Dokumentation der Praktikumsplatzsuc­he                  1.1         
Vortrag und Handout zur Epoche Romantik und Was sind Märchen und wie entstanden sie? Was sind Märchen und wie entstanden sie? Märchen sind kurze Erzählungen, die in einer fantastischen Welt spielen. In dieser Märchenwelt können Tiere und Pflanzen sprechen oder sich in Menschen verwandeln
Studienbuch Schulpädagogik (Apel/Sacher) 1 Einleitung – Schulpädagogik als Wissenschaft Kein klares Bild, was Fachvertreter unter Schulpädagogik verstehen Vielzahl von Positionen zu didaktischen, schultheoretischen­, sozialisationstheo­retischen und innerschulisch-päd­agogischen
Literarische Traditionen III Müller-Kampel, Beatrix, Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. 1. Vorwort 2 2. Österreichische Komödie vor und nach 1848. 2 2.1. Mitschrift VO 2 2.2. Ferdinand Raimund: Der Alpenkönig und der Menschenfeind . 6 2.3. Johann Nepomuk Nestroy: Der Talisman . 7 2.4. Johann Nepomuk
1. Was braucht es, um ein Spieleprogrammiere­r zu werden/um Spiele zu programmieren? Um ein Spieleprogrammiere­r zu werden braucht man einiges. Man sollte sich im Klaren sein, dass es kein leichter Weg wird und man ziemlich oft ans Ende seiner Nerven gelangen wird aber man muss durchhalten
Shaping & Forming Content 1. Basics. 2 1. 1 Definition. 2 1.2 Stress-strain curve. 2 1.3 Law of constant volume. 2 1.4 Cold and warm forming. 3 1.5 Profitability. 3 1.6 Classification of forming processes. 4 2. Pressure forming. 4 2.1 Rolling. 4 a) Longitudinal rolling. 5 b) Cross rolling. 8 c) Inclined
Sprachstandsverfah­ren Delfin 4 - Sprachstandverfahr­en im Kindergarten. Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. - 5 - 2. Sprachstandsverfah­ren - ein Überblick. - 6 - 2. 1 Notwendigkeit von Sprachstandsverfah­ren. - 9 - 2.2 Ziele von Sprachstandsverfah­ren. - 10 - 3. Typen von
Wie kam der Fußball nach Deutschland, ins Ruhrgebiet und nach Duisburg? Eine Facharbeit im Geschichte-Leistun­gskurs Gesamtschule Duisburg Süd bei Frau Heiter Abgegeben am 28. November 2014             Von A. K. 1. Einleitung 2. Sozialgeschichtlic­he Entwicklung des
Zusammenfassung Guenich Dieter: Die volkssprachige Überlieferung der Karolingerzeit aus der Sicht des Historikers. Geuenich, Dieter (1983): Die volkssprachige Überlieferung der Karolingerzeit aus der Sicht des Historikers : Karl Schmid zum 60. Geburtstag. In: Deutsches Archiv für Erforschung
  Jacobus de Voragine - Legenda aurea Spezialgebiet Jacobus de Voragine Legenda aurea De sancto Silvestro Silvester bleibt sich und seinem Glauben treu Gott straft Konstantin, den Christenverfolger Silvester tauft Konstantin Konstantin schützt und fördert die Christen Silvester bekehrt
Tropischer Regenwald Inhaltsverzeichn 1. Einleitung – Themenwahl 2. Definition Regenwahl 3. Klimatische Bedingungen 4. Erscheinungsbild – räumliche und zeitliche Struktur 5. Flora und Fauna 6. Nahrungsbeziehunge­n – Nahrungsketten 7. Stoffkreisläufe und Energiefluss im Ökosystem
Praktikumsbericht aus der 9. Klasse Hausarztpraxis von Frau Dr. Aufterbeck in Charlottenburg Vorerwartungen Ich werde mein Betriebspraktikum der 9. Klasse in der Hausarztpraxis von Frau Dr. Aufterbeck, in Charlottenburg machen. Ich habe mir diesen Arbeitsplatz ausgesucht, da mich die Medizin
Unterrichtsentwurf Meine 5 Sinne Inhaltsverzeichnis 1.    Thema der Unterrichtseinheit und Unterrichtsstunde. 2 2.    Stellung der Unterrichtsstunde in der Unterrichtseinheit 2 3.    Sachanalyse. 2 4.    Didaktische Analyse und Lehrplanbezug. 5 5.    Lernziele. 6 6.   
1. Grundbegriffe 1.1. Unternehmen Unternehmen Ÿ dauerhafte, organisatorische Einheiten, in denen Güter erstellt und verwertet werden. Motiv ist Erfolgserzielung. Betriebe Ÿ Ort der eigentlichen Leistungserstellun­g 1.2. Unternehmensführun­g zielorientierte Gestaltung,
Europa Europa. Geographie – Geschichte – Wirtschaft – Politik. 1 Begriffe und Grenzen 1.1 Herkunft des Namens, Bilder und Identitäten Herkunft des Namens:  Der Name Europa stammt aus der griechischen Mythologie (Europa und Zeus). a) Bereits im Gründungsmythos wird zwischen Europa und
Handlungsübersicht Teil 1: Kapitel Titel Personen /Orte Handlung 1 Bürgermeister von Versagerhausen Ismael Leseur -er erzählt er habe das Ismael-Leseur Syndrom - 14 Jahre alt -Vater: Ron Leseur, arbeitet Versicherungsvertr­eter -Mutter: Carol Leseur, arbeitet Stadträtin, - Schwester:
Prometheus – Ganymed: Johann Wolfgang Goethe Gedichtvergleich Aufgabenstellung Vergleichen Sie die Gedichte Prometheus und Ganymed miteinander. Die Gedichte Prometheus und Ganymed wurden von Johann Wolfgang Goethe im Jahr 1774 verfasst. Beide Gedichte sind Hymnen und gehören zu der deutschen
Die Sowjetunion - Wie kam es zum Zerfall der UdSSR? Inhaltsverzeichnis 1. Russland vor der Sowjetunion 2. Entstehung der Sowjetunion 3. Der Ostblock und der Kalte Krieg 4. Reformen der Sowjetunion             4.1. Glasnost             4.2. Perestroika                   ­     
Gedichtanalyse Georg Heym Die Stadt Das Expressionistische Gedicht Die Stadt von Georg Heym 1911 verfasst, handelt von dem reizlosen, monotonen, einheitlichen, tristen und öden Großstadtleben. Es spricht hier kritisch die allgegenwärtige Problematik des Expressionismus an, indem es sich
Texterörterung  Diktatur der Fürsorge. Jeder hat auch die Freiheit sich selbst zu schaden           ­                     Im Kommentar Diktatur der Fürsorge. Jeder hat auch die Freiheit sich selbst zu schaden. , welcher am 5. Januar 2013 in der ZEIT
Simon Bolivar estructura • informaciones generales • su infancia y viajes a Europa • la guerra de independencia • el exilio en Jamaica • Gran Colombia • sus directrices políticos informaciones generales • nació el 24 de julio 1783 en Caracas • sus padres eran ricos Ø una buena educación
Aus dem Leben eines Taugenichts Joseph Freiherr von Eichendorff Inhaltsverzeichnis Seite 1: Informationen zum Autor Seite 2: Inhaltsangabe zum Buch Seite 3: Schlüsselszenen 1. Teil Seite 4: Schlüsselszenen 2. Teil Seite 5: Stellungnahme zum Buch Seite 6: Quellenverzeichnis Der Autor Joseph
Vor Gericht von Johann Wolfgang von Goethe Interpretation & Vergleich mit der Frauenfigur Gretchen Das Gedicht Vor Gericht von Johann Wolfgang von Goethe wurde zwar im Jahr 1815 erst veröffentlicht, stammt aber tatsächlich aus dem Jahr 1776 und ist somit noch der Sturm und Drang Epoche zuzuordnen.
SEMINARARBEIT im Rahmen der Lehrveranstaltung Käuferverhalten Kommunikationstype­n und Kommunikationsverh­alten Institut für Marketing Karl-Franzens-Univ­ersität Graz Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis­. 1 Abbildungsverzeich­nis. 2 1       Einleitung.
Lyrik der Romantik und des Expressionismus Vergleichende Analyse der Gedichte In Danzig und Städter Aufgabe 1: Analysiere das Gedicht In Danzig von Joseph von Eichendorff im Hinblick auf die Wahrnehmung von Stadt und Natur. Erläutere, inwiefern es sich um ein Gedicht der Romantik handelt. Aufgabe
Doping im Leistungssport                   ­                     1.Definition                  ­                   ( F. T. ) Doping dient dazu, den menschlichen Körper unter Einnahmen von unerlaubten
Norway Today von Igor Bauersima - Analyse der 1. Szene Der Tragödie Norway Today von Igor Bauersima, entstanden im Jahr 2000, gelang noch im selben Jahr der internationale Durchbruch. Es geht um ein Mädchen Namens Julie die Selbstmord begehen möchte, und in einem Chatroom nach einem geeigneten
Emilia Galotti –  Aufzug 2, 4. Auftritt Szenenanalyse Der 4. Auftritt des 2. Aufzuges in dem Drama ,,Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing, welches im Jahre 1772 uraufgeführt wurde, behandelt die Meinungsverschiede­nheiten zwischen Odoardo und Claudia Galotti im Bezug auf ihre
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtsch­aft Leitfaden einer gesunden Ernährung im Schichtdienst am beispiel einer Krankenschwester Hausarbeit Public Health Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis­. 1 I. Abkürzungsverzeich­nis. 3 II. Abbildungsverzeich­nis. 4 III.
Inhalte der Biologiedidaktik 1. Allgemeines (9 Seiten) 1.1. Geschichte der BD 1.2. Was ist BD 1.3. Zentrale Aufgaben der BD 1.4. Wesentliche Ziele von BU 1.5. Verschiedene Unterrichtsaspekte­, mit denen sich die BD beschäftigt 1.6. Merkmale für guten BU 1.7. Begründung für BU (Bildungswert
Das Dilemma der Megacity Mexiko Stadt Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung: 2 2. Mexiko Stadt im Allgemeinen: 3 3. Probleme: 8 4.Lösungsansätze: 11 5.Perspektiven der Megacity. 11 6. Auswertung: 12 7.Einzelnschweis und Quellenverzeichnis­: 13   1. Einleitung: Armut, Hungersnot, schlechte
Unterrichtsentwurf Political correctness: Entwurf zur Sprachbetrachtung und -reflexion Inhaltsverzeichnis 1.  Didaktische Entscheidungen. 2 2.  Methodische Entscheidungen. 4 3.  Stundenraster 6 4.  Quellen: 8 5.  Was ist political correctness?. 9 6.  Arbeitsaufgaben. 12 1. Didaktische
Dichter und ihre Zeit Heinrich Böll Die Biografie von dem deutschen Schriftsteller Heinrich Böll Der deutsche Schriftsteller Heinrich Böll wurde in dem Jahre 1917, an dem 21. Dezember an einem Freitag, in der deutschen Stadt Köln geboren, ihm gehört das Sternzeichen Schütze an. Hinzukommt,
Das Great Barrier Reef Ein sterbendes Paradies? Inhaltsverzeichnis­                              ­     Einleitung        ­                     Great Barrier Reef – das bedrohte Paradies    
Der Artikel Denglische Werbung. Worst Case ist keine Wurstkiste von Bernd M. Samland, welcher am 04. Mai 2011 auf der Internetseite SPIEGEL ONLINE veröffentlich wurde, handelt von Anglizismen in der deutschen Werbebranche. Der Inhalt bezieht sich auf die Verwendung von sogenannten Anglizismen
Seminararbeit Der Synthesizer: Aufbau, Funktionsweise und Software-Programmi­erung Datum und Unterschrift des Kursleiters Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. 2 2. Was ist ein Synthesizer?. 2 3. Geschichte und Entwicklung des Synthesizers. 3 3.1 Der erste Synthesizer. 3 3.2 Von Monophon
Jupiter Planeten körnig Inhalt  Fakten über Jupiter Platz Durchmesser Weg Schwierigkeit Geschwindigkeit Temperatur Anziehungskraft Oberfläche Kern Monde Ringe Fakten über Jupiter 11: Platz Ist der größte planet in unserem Sonnensystem, und der 5. von der sonne aus 10: Durchmesser upiter
Wirtschaftsobersch­ule Deutsch Heinrich von Kleist Inhaltsverzeichnis 1.      Einleitung. 3 2.      Familie Kleist 4 2.1.   Eltern und Geschwister 4 3.      Kleists Kindheit und Jugend (1777 – 1792) 5 4.      Die Zeit beim Militär (1792 – 1799) 6 5.     
Eine österreichische Sprache gibt es nicht Schritt 1: Eckdaten · Verfasser/in, Titel, Ort und Datum der Veröffentlichung · Medium, in dem der Text veröffentlicht wurde; evtl. Kurzcharakteristik des Mediums (=Sender) · Textsorte (wenn angegeben) · Zielgruppe (=Empfänger) · evtl. besondere
  Kommunikationskont­exte und Grundlagen der Gesundheitskommuni­kation     Kapitel 1: Konflikte   Auch ohne Kommunikationsstör­ungen können Konflikte auftreten. Konflikte können sogar ein Zeichen für eine gelungene Kommunikation sein, nämlich dann wenn Meinungsverschiede­nheiten
Fiktionale Texte analysieren Schritt 1: Lesen · auffällige bzw. unklare Stellen kennzeichnen · erste Eindrücke notieren · Gedanken, Fragen und Thesen notieren · Unbekanntes klären erste Eindrücke: verwirrter Mann (Filialleiter), emotionslose Frau (Maria-Lisa), unaufgeklärte





Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents