Presentation

Referat über Polarlichter

649 Words / ~2½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.40 $
Document category

Presentation
Astronomy

University, School

St. Ulrich am Pillersee

Author / Copyright
Text by Patrice T. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|6.0[0.0]|2/12







More documents
Besondere Erscheinungen im Zusammenhang Sonne und Himmel Regenbogen Zu den häufigsten Phänomenen zählt wohl der Regenbogen. Foto Im Jahr 1637 konnte der Franzose René Descartes die Physik des Regenbogens zum ersten mal erklären. Sonnenstrahlen die auf die Tropfen eines Regenvorhanges fallen werden dort reflektiert und wie in einer Linse gebrochen. Die Strahlen treten dann genau im Winkel von 42 Grad zur Achse Sonne-Beobachte­r wieder aus. Deshalb entsteht für den Beobachter auch der Eindruck eines Halbbogens. Oft erscheint…

Polarlichter

  1. Schon immer waren die Menschen von Lichtspielen am Himmel fasziniert und zugleich auch verängstigt. Sehr geehrte Frau Prof Wieser und Mitschüler hiermit möchte ich euch zu meinem Referat über Polarlichter begrüßen.

  2. Kommen wir gleich zum Aufbau. Beginnen wir damit, wie entstehen Polarlichter eigentlich. Weitere Punkte sind der Erscheinungsort, die Erscheinungsform und die negativen Auswrkungen.

  3. Polarlichter sind uns alle aus Fotos bekannt. Sie erscheinen auf mysteriöse Weise am Nachthimmel. In der Vergangenheit wurden diese für einen mystischeren Zauber gehalten. Sie wurden als Vorboten für eine Katastrophe wie z.B. Krieg, Hungersnot oder Krankheit gehalten. Heute ist bekannt das dieses Phänomen ein beeindruckendes Zusammenspiel zwischen Erde und Sonne ist.
    In der nördlichen Hemisphäre werden diese Nordlichter genannt im Süden Südlichter.

    Diese können sich in Farbe und Stärke sehr unterscheiden.

  4. Kommen wir nun zur Frage wie entstehen Polarlichter eigentlich?
    Das Phänomen der Polarlichter wird durch Solarenergie hervorgerufen. Die Sonne drückt konstant große Ladungen an elektrischen Partikeln in Richtung Erde. Dies wird Solarwind genannt. Dieser kann in Erdnähe eine Geschwindigkeit von 300 bis 500 km/s.
    Wenn Teile dieses Windes in die Erdatmosphäre eintreten werden sie teilweise vom elektromagnetischen Feld auf die Pole umgelenkt.

    Wenn die Partikel des Solarwinds mit den Luftpartikeln kollidieren beginnen sie zu glühen. Dies geschieht in einer Höhe von 40 bis 700 km. Dann scheint der Himmel der vielen Farben.
    Polarlichter werden in der Regel von stärkeren Sonneneruptionen hervorgerufen. Auf der Erde verursachen diese geomagnetischen Störungen und sie stimulieren die Lichtprozesse in den höhe.....[read full text]




Download Referat über Polarlichter
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
  1. 3;∞ ⊇∞+ 4∋∋∞ ∞;⊥∞≈††;≤+ ≈≤++≈ ≈∋⊥† ∂∋≈≈ ∋∋≈ 0+†∋+†;≤+†∞+ ;≈ ⊇∞≈ 0+†∋++∞⊥;+≈∞≈ ≈∞+∞≈. 1≈ ⊥∋≈= ≈∞††∞≈ 6=††∞≈ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ∋∞≤+ 0+†∋+†;≤+†∞+ ;≈ ∞≈≈∞+∞≈ 3+∞;†∞≈ ≈∞+∞≈ ≠;∞ =.3. ;∋ 4=+= 2015 ;≈ 0≈†∞++∞;≤+.
    3;∞ +;†⊇∞≈ ≈++∋∋†∞+≠∞;≈∞ ∞;≈ 5;≈⊥ ∞∋ 4++⊇ ∞≈⊇ 3+⊇⊥+†. 8;∞ 4++⊇†;≤+†∞+ ≈;≈⊇ ;∋ 3+⊇∞≈ 6++≈†∋≈⊇, 1≈†∋≈⊇, 3∂∋≈⊇;≈∋=;∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ ≈;+;+;≈≤+∞≈ 4++⊇∂+≈†∞ =∞ ≈∞+∞≈.

    1≈ ⊇∞+ 4≈†∋+∂†;≈ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 4∞∞+ ⊇∋≈ ∞≈ ∞∋⊥;+† ∂∋≈≈ ∋∋≈ †∋≈† {∞⊇∞ ∂†∋+∞ 4∋≤+† 3+⊇†;≤+†∞+ ≈∞+∞≈. 8;∞ 4+≈∋†∞ 4=+= ∞≈⊇ 4⊥+;† ≈+≠;∞ 3∞⊥†∞∋+∞+ ∞≈⊇ 0∂†++∞+ ≈;≈⊇ +∞≈+≈⊇∞+≈ ⊥+≈≈†;⊥.
    8;∞ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇∞ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 4+≈∋†∞≈ †∋≈≈∞≈ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 3+≈≈∞≈††∞≤∂∂+∞;≈ +∞≈≤++∞;+∞≈. 8∋≈ 1∋++ ∋;† ⊇∞∋ ⊥++߆∞≈ 3+≈≈∞≈††∞≤∂ ;≈† ∋+∞+ ≈;≤+† ⊇∋≈ 1∋++ ∋;† ⊇∞≈ +∞≈†∞≈ 3∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ †++ 0+†∋+†;≤+†∞+.

    8∋≈ +∞≈†∞ 1∋++ ;≈† 3-5 1∋++∞ ≈⊥=†∞+.

  2. 4++∋∋†∞+≠∞;≈∞ ≈;≈⊇ ⊇;∞ 6∋++∞≈ ⊇∞+ 0+†∋+†;≤+†∞+ ++†, +†∋∞ ∞≈⊇ ⊥++≈. 8∋+∋∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈ ⊇∋≈≈ ⊥∞∋;≈≤+†∞ 6∋++∞≈ ≠;∞ =.3. 2;+†∞†, ≠∞;ß +⊇∞+ ≈∞††∞≈ ⊥∞†+. 3∞†≤+∞ 6∋++∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈ +=≈⊥† =+≈ ⊇∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 9+∋⊥+≈∞≈†∞≈ ⊇∞+ 4†∋+≈⊥+=+∞. 3∞;†∞+∞ 9;≈††∞≈≈†∋∂†++∞≈ ≈;≈⊇ ⊇;∞ 8++∞ ∞≈⊇ ∋∞† ≠∞†≤+∞≈ 0†∋†= ≈;∞ ≈;≤+ +∞†;≈⊇∞≈.

    3+ ∞≈†≈†∞+∞≈ ⊥++≈∞ 0+†∋+†;≤+†∞+ ≈++∋∋†∞+≠∞;≈∞ ;≈ ∞;≈∞+ 8++∞ =+≈ 80 +;≈ 150 ∂∋ +∞; 3∋∞∞+≈†+††∋†+∋∞≈. 1≈ ∞;≈∞+ 8++∞ =+≈ 150 +;≈ 600 ∂∋ 8++∞ ∞≈†≈†∞+∞≈ +†∋∞∞ ∞≈⊇ ++†∞ 7;≤+†∞+ +∞; 3†;≤∂≈†+††∋†+∋∞≈.

  3. 3;∞ ≈;≈⊇ ≈+ =;∞†≈∞;†;⊥, ⊇∋≈≈ {∞⊇∞+ 3∞++∋≤+†∞+ ≈;≤+∞+ ≈∞;≈ ∂∋≈≈ ⊇∋≈ ∞≈ ∞;≈=;⊥∋+†;⊥. 3∞≈≈ ∋∋≈ ;∋ 4++⊇∞≈ =+≈ 7∋⊥⊥†∋≈⊇ +⊇∞+ 1≈†∋≈⊇ ;≈†, ≈;∞+† ∋∋≈ ∞;≈∞≈ +∞+;⊥∞≈ ⊥+†∋+++⊥∞≈. 3∞; ⊥∞†∞≈ 3∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ †=++∞≈ ≈;∞ ≈;≤+ ⊥++≈ +;≈ ⊥∞†+. 3∞; ≈†∋+∂∞+ 4∂†;=;†=† ∂+≈≈∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 3=≈⊇∞+ ;≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈≈†∞ 6++∋∞≈ ≠;∞ =.3. 3∞††∞≈, 3⊥;+∋†∞≈ ∞≈⊇ 3≤+†∞;†∞≈ †++∋∞≈.

    8∋≈ ∋∋ +∞∞;≈⊇+∞≤∂∞≈⊇≈†∞ ≈;≈⊇ ⊇;∞ 2+++=≈⊥∞. 9≈ ≈;∞+† ≈+ ∋∞≈ ∋†≈ ≠++⊇∞≈ ≈;∞ ;∋ 8;≈†∞+⊥+∞≈⊇ +=≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ∞;≈ ††∋≤+∞+ †∞;≈∞+ 3;≈⊇ ≠++⊇∞ ≈;∞ +∞≠∞⊥∞≈. 3≤+†∞;†∞≈ ∞≈⊇ 3⊥;+∋†∞≈ ∂+≈≈∞≈ ≈+ +∞†† ≈∞;≈ ⊇∋≈ ∋∋≈ ≈∞†+≈† 3†∞+≈∞ ≈;≤+† ∋∞++ ∞+∂∞≈≈∞≈ ∂∋≈≈. 8;∞ 9++≈∞≈⊥ ⊇∞+ 0+†∋+†.....

8;∞ 9+++≈∋ ;≈† ∞;≈ ∋∋⊥≈∞†;≈≤+ ∋∂†;=∞≈ 0+†∋+†;≤+† ≈∞≈∂+∞≤+† =∞∋ 3∞++∋≤+†∞+, ≠∞†≤+∞≈ ∞;≈∞≈ ∞≈=∞+⊥∞≈≈+∋+∞≈ 9;≈+†;≤∂ ;≈ ⊇∋≈ ;≈≈∞+∞ ⊇;∞≈∞≈ 0+=≈+∋∞≈≈ +;∞†∞†. 3∞; ⊥∞†∞≈ 3∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ∋∞++∞+∞ 0+†∋+†;≤+†∞+ ⊥++ 4∋≤+† +∞++∋≤+†∞≈, ≠∞†≤+∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ 6++∋∞≈ ∞≈⊇ 6∋++∞≈ +∋+∞≈ ∂+≈≈∞≈.

4∋≤+ 4;††∞+≈∋≤+† †∋∞≤+∞≈ ≈†+∞∂†∞+∞††∞ 6†∞≤∂∞≈ +††∞+ ∋∞†, ≠∞†≤+∞ ⊇∋≈ 9≈⊇∞ ∞;≈∞≈ 3+†∋+≈†∞+∋≈ ∞;≈†∞;†∞≈.

  • 3;∞ ≈≤++≈ ≈;∞ ∋∞≤+ ≈;≈⊇ ∞≈ ⊥;+† ∋∞≤+ ≈∞⊥∋†;=∞ 4∞≈≠;+∂∞≈⊥∞≈. 8;∞≈∞ ≈;≈⊇ ∋∞;≈† ;∋ †∞≤+≈;≈≤+∞≈ 3∞+∞;≤+.
    9;≈ 3∞;≈⊥;∞† ;≈† ⊇∋≈ ⊇∞+ 3+†∋+≠;≈⊇ ⊇;∞ 6∞≈∂†;+≈ =+≈ 3∋†∞††;†∞≈ +∞∞;≈†+=≤+†;⊥∞≈ ∂∋≈≈. 3†∋+∂∞ 4∞≈≈⊥∞+=†∞, +++∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥∞≈ +⊇∞+ 3;⊥≈∋†∞ =∞+ 9+⊇∞ ≠∞+⊇∞≈ ∋∞≤+ +∞∞;≈†+=≤+†;⊥†. 1989 ≠∞+⊇∞ +∞; ∞;≈∞∋ ≈†∋+∂∞≈ 3+≈≈∞≈≈†∞+∋ ∞;≈∞ 7+∋≈≈†++∋∋†++≈†∋†;+≈ =∞+≈†++† ≠∞+⊇∞.

    8∋⊇∞+≤+ ≠∞+⊇∞ ⊇∋≈ ⊥∋≈=∞ 3†++∋≈∞†= ;∋ 4++⊇+≈†∞≈ ⊇∞≈ 7∋≈⊇∞≈ †∋+∋⊥∞†∞⊥†.
    6†∞⊥=∞∞⊥∞ ≈;≈⊇ ∋∞≤+ +∞†++††∞≈. 8;∞≈∞ ††;∞⊥∞≈ +∞; 0+†∋+†;≤+† ∋∞† .....


  • Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents