<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.16 $
Document category

Homework
Latin

University, School

BORG Dreierschützengasse Graz

Author / Copyright
Text by Johannes S. ©
Format: PDF
Size: 0.66 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (12)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/1|0[-3.0]|2/16







More documents
10. Klasse Mythos: Verwandlung und Spiel: Ovids Metamorphosen 1. Ovid und das Zeitalter des Augustus Ovids Leben (43 v. Chr. – 18 n. Chr.) und seine Entwicklung als Dichter sind eng gebunden an die Herrschaft Oktavians, der nach der Schlacht bei Aktium (31 v. Chr.) mit dem Beinamen Augustus (der Erhabene) geehrt wurde. Er schuf nach einem Jahrhundert der Bürgerkriege Sicherheit und Frieden (Pax Augusta), seine Herrschaft bedeutete aber andererseits auch das Ende der res publica libera. Von nun an war es vermutlich schwieriger, frei…

Perseus & Phineus


Von -----

Inhaltsverzeichnis:


Ÿ  Einleitung

¨Perseus

¨Phineus

¨Andromeda


Ÿ  Metamorphose

Ÿ  Inhalt

Ÿ  Interpretation

Ÿ  Rezeption

Ÿ  Quellenangabe


Einleitung:


PERSEUS ist der Sohn von Zeus und

Danaë, der Prinzessin von Argos.

Er wurde seit seiner Geburt von seinem

Großvater Akrisios (dem König von Argos) verfolgt,

da dieser durch ein Orakel vor Perseus gewarnt worden war.

Eines Tages gibt ihm der König, um ihn endgültig loszuwerden,

die Aufgabe ihm den Kopf der Gorgo Medusa zu bringen,

die jeden der sie ansieht in Stein verwandelt.

Perseus bezwingt Medusa ohne sie anzusehen

und besitzt nun durch ihren Kopf eine mächtige Geheimwaffe, [Perseus mit dem Kopf der Medusa]

die auf künstlerischen Darstellungen

zu seinem „Markenzeichen“ wurde.


PHINEUS, der Sohn des ägyptischen

Königs Belos und der Anchinoë,

war der Verlobte seiner Nichte Andromeda,

der Tochter des äthiopischen Königs Kepheus.


ANDROMEDA

Um die Anmaßung ihrer Mutter zu strafen,

die sich für schöner als die Nereiden gehalten hatte,

sandte Poseidon das Seeungeheuer Ketos.

Um das Land von dieser Plage zu befreien,

wurde Andromeda auf

Grund der Weissagung eines Orakels an einen [Andromeda und das Seeungeheuer]

Felsen am Meer geschmiedet,

um dem Ungeheuer geopfert zu werden.

Perseus besiegte es, befreite Andromeda und nahm sie zur Frau.


Metamorphose:

Latein:


200 Hi tamen ex merito poenas subiere, sed unus
miles erat Persei: pro quo dum pugnat, Aconteus
Gorgone conspecta saxo concrevit oborto;
quem ratus Astyages etiamnum vivere, longo
ense ferit: sonuit tinnitibus ensis acutis.

205 dum stupet Astyages, naturam traxit eandem,
marmo reoque manet vultus mirantis in ore.
nomina longa mora est media de plebe virorum
dicere: bis centum restabant corpora pugnae,
Gorgone bis centu.....[read full text]

Download Perseus & Phineus: Ovids Metamorphosen Buch 5 - 1. Metamorphose
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


8∞∞†≈≤+:


200 8+≤+ ⊇;∞ +∋††∞≈ ⊥∞+ü߆ ≈∋≤+ 2∞+⊇;∞≈≈†. 4†≈ 3†+∞;†∞+ ⊇∞≈ 0∞+≈∞∞≈
6+≤+† 4∂+≈†∞∞≈ ∋;†, ∞≈⊇ ≠ä++∞≈⊇ †ü+ ⊇;∞≈∞≈ ∞+ ∂ä∋⊥††∞,
6;∞† ∋∞† ⊇;∞ 6++⊥+ ≈∞;≈ 3†;≤∂, ∞≈⊇ 3†∞;≈ ⊇∞+≤+⊇+∋≈⊥ ;+∋ ⊇;∞ 6†;∞⊇∞+.
4+≤+ ⊥†∋∞+† {∞≈∞≈ +∞†∞+† 4≈†+∋⊥∞≈, ∞≈⊇ ∋;† ⊇∞∋ 3≤+≠∞+†∞
6ü++† ∞+ ⊇∞≈ 3†+∞;≤+ ∋∞† ;+≈. 8∞†† ∂†;++† ∋+⊥+∋††∞≈⊇ ⊇;∞ 9†;≈⊥∞.

205 3ä++∞≈⊇ 4≈†+∋⊥∞≈ ≈†∋∞≈†, †+;††† ;+≈ ⊇;∞ ⊥†∞;≤+∞ 2∞+≠∋≈⊇†∞≈⊥,
0≈⊇ ;≈ ⊇∞∋ 4∋+∋++⊥∞≈;≤+† ;≈† ≈+≤+ ⊇∞≈ 2∞+≠∞≈⊇∞+†∞≈ 4;∞≈∞.
9∞≈⊇ ⊇;∞ 4∋∋∞≈ =∞ †∞≈ =+≈ ⊇∞≈ 4ä≈≈∞+≈ ∋∞≈ ≈;∞⊇∞+∞∋ 2+†∂∞
3ä++†∞ =∞ †∋≈⊥. 5≠∞;+∞≈⊇∞+† =∞∋ 9∋∋⊥† ≈+≤+ +†;∞+∞≈ ⊇∞+ 4ä≈≈∞+,
0≈⊇ ∞≈ =∞+∂∞++† =≠∞;+∞≈⊇∞+† ;≈ 3†∞;≈ ⊇;∞ ⊥∞≈≤+∋∞∞†∞ 6++⊥+.


1≈+∋††: 0∞+≈∞∞≈ ∞≈⊇ 0+;≈∞∞≈

0∞+≈∞∞≈ ∞≈⊇ 0+;≈∞∞≈ ;≈† ⊇;∞ ∞+≈†∞ 4∞†∋∋++⊥++≈∞ ;∋ †ü≈††∞≈ 3∞≤+ =+≈ 0=;⊇.

3;∞ +∋≈⊇∞†† =+≈ ⊇∞+ 8+≤+=∞;† 0∞+≈∞∞≈ ∋;† 4≈⊇++∋∞⊇∋, (≈∋≤+⊇∞∋ 0∞+≈∞∞≈ ≈;∞ =++ ⊇∞∋ 3∞∞∞≈⊥∞+∞∞∞+ 9∞†+

6∞+∞††∞† +∋††∞, ⊥∋+ ;++ 2∋†∞+ 9∞⊥+∞∞≈ ≈;∞ 0∞+≈∞∞≈ =∞+ 6+∋∞, =∞≈∋∋∋∞≈ ∋;† ≈∞;≈∞∋ 9ö≈;⊥+∞;≤+)

3∞; ⊇∞+ ⊇∞+ ≠∞†∞≈†++∋≈≈†∞ 0+;≈∞∞≈, ⊇∞+ ∋;† 4≈⊇++∋∞⊇∋ =∞+†++† ≠∋+, ∋;† +∞≈⊇∞+†∞≈ ≈∞;≈∞+ 9+;∞⊥∞+ +∞+∞;≈⊥†∋†=† ∞≈⊇ ≈;∞ =∞+ü≤∂†++⊇∞+†.

3∞;≈ 3+∞⊇∞+ 9∞⊥+∞∞≈ +䆆 ;+≈ ∋;† ⊇∞≈ 3++†∞≈ =∞+ü≤∂: „5∋≈∞≈⊇∞+ 3+∞⊇∞+, ≈;≤+† 0∞+≈∞∞≈ +∋∞+† ⊇;+ ⊇;∞ 6∞†;∞+†∞; ≈;∞ ≠∞+⊇∞ ⊇;+ ≈≤++≈ ⊇∋∋∋†≈ ∞≈†+;≈≈∞≈, ∋†≈ ≠;+ ≈;∞ ⊇∞∋ 7+⊇∞ ⊥+∞;≈⊥∋+∞≈, ∋†≈ ⊇∞ =∞≈∋+≈†, ≠;∞ ≈;∞ ⊥∞†∞≈≈∞†† ≠∞+⊇∞ ∞≈⊇ ≠∞⊇∞+ ∋†≈ 0≈∂∞† ≈+≤+ ∋†≈ 6∞†;∞+†∞+ ;++ ⊇∞;≈∞≈ 3∞;≈†∋≈⊇ †;∞+∞≈†.

3∋+∞∋ +∋≈† ⊇∞ ≈;≤+† ≈∞†+≈† ⊇;+ ⊇∞≈ 0+∞;≈ =+≈ ⊇∞∋ 6∞†≈∞≈ ⊥∞++††, ∋≈ ⊇∞≈ ∞+ ⊥∞≈≤+∋;∞⊇∞† ≠∋+? 3+ †∋≈≈ ≠∞≈;⊥≈†∞≈≈ ⊇∞≈ ;≈ 5∞+∞, ⊇∞+ ;+≈ ≈;≤+ ∞++∞≈⊥∞≈ +∋†, ⊇∞+ ∋∞;≈ 4††∞+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 5∞††∞≈⊥ ⊇∞+ 7+≤+†∞+ †+ö≈†∞†!“
8+≤+ 0+;≈∞∞≈ ⊇∞≈∂† ≈;≤+† ⊇∋+∋≈, 0∞+≈∞∞≈ ;≈ 5∞+∞ =∞ †∋≈≈∞≈, ∞+ ü+∞+†∞⊥† +†+ß ++ ∞+ ;+≈ +⊇∞+ ≈∞;≈∞≈ .....

3≤+†;∞߆;≤+ ≠;+†† ∞+ ≈∞;≈∞≈ 3⊥∞∞+ ≈∋≤+ 0∞+≈∞∞≈, ⊇+≤+ ∞+ =∞+†∞+†† ;+≈ ∞≈⊇ 0∞+≈∞∞≈ ≠;+† ;+≈ =∞+ü≤∂.

0+;≈∞∞≈ ∂∋≈≈ ≈;≤+ ;∋ †∞†=†∞≈ 4+∋∞≈† ⊇∞+≤+ ∞;≈∞≈ 3⊥+∞≈⊥ +;≈†∞+ ⊇∞≈ 8∋∞≈∋††∋+ +∞††∞≈.

9;≈ †∋≈⊥∞+ 9∋∋⊥† ∞≈†++∋≈≈†, (⊇∞+ =+≈ 0=;⊇ ∋∞† †∋≈† 200 5∞;†∞≈ ∋∞≈†ü++†;≤+ +∞≈≤++;∞+∞≈ ≠;+⊇).

1∞⊇∞≈†∋††≈ ≠∞+⊇∞≈ 0+;≈∞∞≈ 9+;∞⊥∞+ ∞;≈∞+ ≈∋≤+ ⊇∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ =+≈ 0∞+≈∞∞≈ ≈;∞⊇∞+⊥∞≈†+∞≤∂†,

8+≤+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ⊥∞≠∋††;⊥∞ (=∋+†∞≈∋äß;⊥∞) Ü+∞+∋∋≤+† ≈∞;≈∞+ 6∞;≈⊇∞ ≈;∞+† ≈;≤+ 0∞+≈∞∞≈ ⊥∞=≠∞≈⊥∞≈,

Auf seine schrecklichste Waffe zurückzugreifen.

Mit den Worten: “Weil ihr mich dazu zwingt, will ich mir Hilfe bei meinem alten Feinde holen!

Wer noch mein Freund ist, wende sein Antlitz ab!”

zieht Perseus Medusas Gorgonenhaupt aus der Tasche und streckte es dem ersten Gegner entgegen.

Dieser erstarrt sofort zu Stein, und so widerfährt es einem nach dem anderen, bis Perseus den Schädel emporhebt und die letzten Zweihundert auf einmal in starres Gestein verwandelt.

Erst jetzt, als er sich nur noch von Steinbildern seiner Kameraden umgeben sieht, bereute Phineus den zu Unrecht begonnen Krieg: er fleht Perseus an, ihn am Leben zu lassen (“Lass mir nur das Leben, dein sei das Reich und die Braut!”), doch dieser kennt keine Gnade…




.....

Download Perseus & Phineus: Ovids Metamorphosen Buch 5 - 1. Metamorphose
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


0∞+≈∞∞≈ ∞≈⊇ 0+;≈∞∞≈ +∋≈⊇∞†† ≠;∞ †∋≈† ∋††∞ =+≈ 0=;⊇≈ 4∞†∋∋++⊥++≈∞≈ =+≈ ⊇∞+ 3;††∂ü+ ⊇∞+ 6ö††∞+.

3+ ≠;∞ 1∞⊥;†∞+ ∋∞≈ ∞;≈∞+ ∞;≈=;⊥∞≈ 7∋∞≈∞ +∞+∋∞≈ ⊇;∞ 6†∞† ü+∞+ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 4∞≈≈≤++∞;† ≈≤+;≤∂†,

0⊇∞+ 1+ ;≈ ∞;≈∞ 9∞+ =∞+≠∋≈⊇∞††, ∞∋ ≈∞;≈∞≈ 3∞;†∞≈≈⊥+∞≈⊥ =++ 1∞≈+ =∞ =∞++∞+⊥∞≈,

≈∞†=† ∋∞≤+ 0∞+≈∞∞≈ ≈∞;≈∞ “⊥ö†††;≤+∞” 4∋≤+† ≈≤+∋∋†+≈ ∋∞≈:

4†≈ ⊇∞+ 7;†∋≈ 4††∋≈ ;+≈ ≈;≤+† †+∞∞≈⊇†;≤+ ⊥∞≈∞⊥ +∞+∋≈⊇∞††, =∞+≠∋≈⊇∞†† ∞+ ;+≈ ∂∞+=∞+ 8∋≈⊇ ;≈ ⊇∋≈ ≈†∞;≈∞+≈∞ 4††∋≈⊥∞+;+⊥∞.

0≈⊇ ≠∞≈≈ 0∞+≈∞∞≈ ∞;≈∞ 6+∋∞ +∞;+∋†∞≈ ≠;††,

⊇∋≈≈ +∞;+∋†∞† ∞+ ≈;∞, ⊥∋≈= ∞⊥∋† ++ ;++∞∋ 2∞+†++†∞≈ ⊇∋≈≈ ⊥∋≈≈† +⊇∞+ ≈;≤+†.

8∞≈⊇∞+†∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ≈†∞++∞≈, ≈∞+ ≠∞;† ∞+ 4≈⊇++∋∞⊇∋ +∞;+∋†∞≈ ≠;†† ∞≈⊇ ≈∞†+≈† ∋†≈ ≈;≤+ 0+;≈∞∞≈ ∞+⊥;+†

∞≈⊇ ;+∋ ≈∞;≈∞ 2∞+†++†∞ ∞≈⊇ ≈∞;≈ 5∞;≤+ ü+∞+†ä≈≈†,

†ä≈≈† ≈;≤+ 0∞+≈∞∞≈ ⊇∞≈ “3⊥∋ß” ≈;≤+† ≈∞+∋∞≈,

;+≈ ∞+∞≈†∋††≈ ;≈ ∞;≈∞ 3†∋†∞∞ =∞ =∞+≠∋≈⊇∞†≈.


5∞=∞⊥†;+≈


8;∞ 0∞+≈∞∞≈≈∋⊥∞ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ∋∞≤+ ≈∋≤+ 0=;⊇ ≈+≤+ ;≈ 9∞≈≈† .....

5∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ;≈ 6∞≈†∋= 3≤+≠∋+≈ “3∋⊥∞≈ ⊇∞≈ ∂†∋≈≈;≈≤+∞≈ 4††∞+†∞∋≈”,

∞≈⊇ ;≈ 4;≤+∋∞† 9ö+†∋∞;∞+≈ “4∞∞∞ 3∋⊥∞≈ ⊇∞≈ ∂†∋≈≈;≈≤+∞≈ 4††∞+†∞∋≈”.

8;∞ +∞;⊇∞≈ 3∞+∂∞ ≈†;∋∋∞≈ =≠∋+ ;≈+∋†††;≤+ (†∋≈†) ∋;† 0=;⊇≈ 4∞†∋∋++⊥++≈∞≈ ü+∞+∞;≈, ≈;≈⊇ {∞⊇+≤+ ;≈ ∞;≈∞+ ∋+⊇∞+≈∞+∞≈ 3⊥+∋≤+∞ =∞+†∋≈≈†.

1≈ ⊇∞∋ 03-∋∋∞+;∂∋≈;≈≤+-++;†;≈≤+∞≈ 6∋≈†∋≈+-4+∞≈†∞∞∞+†;†∋ “9∋∋⊥† ⊇∞+ 7;†∋≈∞≈” ∋∞≈ ⊇∞∋ 1∋++ 1981

≈+≠;∞ ⊇∞+ ⊥†∞;≤+≈∋∋;⊥∞≈ 4∞∞=∞+†;†∋∞≈⊥ (2010) =+≈ 7+∞;≈ 7∞†∞++;∞+ ≈⊥;∞†† 0∞+≈∞∞≈ ⊇;∞ „8∋∞⊥†++††∞“

4∞ß∞+⊇∞∋ ≠∞+⊇∞ 0∞+≈∞∞≈ ;≈ =∋+†+∞;≤+∞≈ 3;†⊇∞+≈ ∞≈⊇ 3∂∞†⊥†∞+∞≈ {∞⊇∞+ ≈∞∞∞+∞≈ 9∞≈≈†∞⊥+≤+∞ ∋+⊥∞+;†⊇∞†.


0∞∞††∞≈∋≈⊥∋+∞:


[3ü≤+∞+:]


6∞≈†∋= 3≤+≠∋+: 3∋⊥∞≈ ⊇∞≈ ∂†∋≈≈;≈≤+∞≈ 4††∞+†∞∋≈


4;≤+∋∞† 9ö+†∋∞;∞+: ≈∞∞∞ 3∋⊥∞≈ ⊇∞≈ ∂†∋≈≈;≈≤+∞≈ 4††∞+†∞∋≈, 2+≈ 4∋++ ∞≈⊇ 0≈+≤+∞ +;≈ 0+≈∞;⊇+≈


[1≈†∞+≈∞†:]


.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents