Abstract

Patrick Süskind: Das Parfüm - Inhalt

1.000 Words / ~3½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.88 $
Document category

Abstract
German studies

University, School

BBS Baden-Badem

Grade, Teacher, Year

2013/2014

Author / Copyright
Text by Josiane R. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|23.0[0.0]|1/3







More documents
1. Inhaltsangabe Der Roman „Das Parfum“, verfasst von Patrick Süskind im Jahre 1985, thematisiert den Lebensweg eines genialen und abscheulichen Frauenmörders. Jean Baptiste Grenouille erblickt am 17.Juli 1738 am allerstinkenste­n Ort in Paris, einem Fischmarkt, das Licht der Welt. Schon seine Mutter versucht ihn loszuwerden, was ihr nur bedingt gelingt, denn durch Grenouilles Schrei wird ihr Vorhaben entdeckt und sie wird hingerichtet. Von diesem Moment an wird Grenouille von Familie zu Familie gereicht, doch…
Patrick Süskind: Das Parfüm - Inhalt

Hussein BGYW12a 30.10.2013

Das Parfum wurde von Patrick Süskind geschrieben und verfasst. Die Erstausgabe erschien im Jahre 1985 im Diogenes Verlag. Als Diogenes Taschenbuch ist es erst im Jahr 1994 veröffentlicht worden. Thema des neunten Kapitels ist der bedeutende Parfümeur Giuseppe Baldini.

Baldini ist nicht nur ein Parfümeur sondern auch ein Handschuhmacher. Sein Geschäfts- und Wohnhaus liegt auf dem Pont au Change. Der Pont au Change gilt in der Tat für eine der feinsten Geschäftsadressen der Stadt Paris.1 Das Kapitel führt uns Leser in die Situation des Parfümeurs ein und beschreibt das Geschäft- und Wohnhaus.

Es gibt eine Reihe edler Düfte bei Baldini, jedoch herrscht ein Chaos von Düften. Trotz der vielen Produkte wie Parfums, Lotionen, Ölen, erlesenen Düfte und Kosmetika und der hervorragenden und prächtigen Vorrichtung macht Baldini zurzeit keinen besonders guten Umsatz.

Zu dieser Zeit herrscht in Paris eine Feier zum Jahrestag der Thronbesteigung des Königs.2 Dazu lässt er am Pont Royal ein Feuerwerk abbrennen. Dieser Tag ist besonders für Grenouille ein ziemlich außergewöhnlicher Tag, denn mit diesem Tag beginnt die Geschichte eines Mörders.

Der dargestellte Raum ist in diesem Fall Baldinis Geschäfts- und Wohnhaus. Sein Geschäftshaus wird sehr detailliert beschrieben und dem Leser bildlich vor Augen gehalten. Das Geschäftshaus wirkt sehr prächtig, fein und schon fast majestätisch, denn fast alles ist vergoldet3 und macht einen sehr edlen Eindruck.

Dies kann man hier sehr schön erkennen: „Über sein Schaufenster spannte sich ein prächtiger grünlackierter Baldachin, daneben hing Baldinis Wappen, ganz in Gold, ein goldener Flakon, aus dem ein Strauß von goldenen Blumen wuchs, und vor der Türe lag ein roter Teppich, der ebenfalls Baldinis Wappen trug, als goldene Stickerei.“4 Der Raum, der hier dargestellt und beschrieben wird, lässt den Leser darauf zurückführen, dass der Geschäftsinhaber ein sehr reicher und angesehener Parfüme.....[read full text]

Download Patrick Süskind: Das Parfüm - Inhalt
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ ++†∞ 7∞⊥⊥;≤+5, ⊇∞+ =++ ⊇∞+ 6∞≈≤+=††≈†++ ∋∞≈⊥∞†∞⊥† ;≈†, †+=⊥† ∞+∞≈†∋††≈ =∞ ⊇∞≈ =;∞†∞≈ =∞+⊥+†⊇∞†∞≈ 6∞⊥∞≈≈†=≈⊇∞≈ ∞;≈∞≈ ∋∋{∞≈†=†;≈≤+∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂ +∞;. 8∋⊇∞+≤+ ≠;+∂† 3∋†⊇;≈; ∋†≈ ∞;≈ ≈∞++ ∋≈⊥∞≈∞+∞≈∞+ ∞≈⊇ +∞⊇∞∞†∞≈⊇∞+ 4⊇†;⊥∞+. 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈;, 6∞≈≤+=††≈;≈+∋+∞+ ⊇;∞≈∞+ ⊥+=≤+†;⊥∞≈ ∞≈⊇ ∞⊇†∞≈ 2+++;≤+†∞≈⊥, ≈†;≤+† ∋†≈ ∞;≈ {∞≈⊥∞+, ∞+†∋++∞≈∞+ ∞≈⊇ =∞ß∞+≈† +∞⊥∋+†∞+ 0∋+†+∋∞∞+ ∞≈⊇ 8∋≈⊇≈≤+∞∋∋≤+∞+ +∞+∋∞≈.

8;∞ 9∞≈⊇≈≤+∋†† ≈†∞+† +∞≈†;∋∋† 3≤+†∋≈⊥∞ ∞∋ ∞;≈ ≈+ ∂+≈†+∋+∞≈ 0++⊇∞∂† =+≈ 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; =∞ ∞+≠∞++∞≈. 3∞≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+ 3∋†⊇;≈; ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ≈=+∞+ +∞†+∋≤+†∞† ∞+∂∞≈≈† ∋∋≈, ⊇∋≈≈ 3∋†⊇;≈; ≈≤++≈ ∞†≠∋≈ =††∞+ ;≈†. 8∋≈ ⊥∋≈=∞ 6∞≈≤+=††, ⊇∋≈ ∞+≈†∋∋†≈ ∋⊇∞†;⊥, ≈∞++ =++≈∞+∋ ∞≈⊇ ⊥+=≤+†;⊥ ≠;+∂†, +∋† ∞;≈∞≈ †∋†≈≤+∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂, ⊇∞≈ ∋∋≈ ++∞+ 3∋†⊇;≈; ⊥∞≠;≈≈†.

3∋†⊇;≈; ;≈† ⊇∋≈ ∂+∋⊥†∞††∞ 6∞⊥∞≈†∞;† =∞ ≈∞;≈∞∋ 6∞≈≤+=††. 3∞;≈ 6∞≈≤+=††≈+∋∞≈ ;≈† ≠;∞ ∞;≈∞ 7∋+≈∞≈⊥, ⊇∞≈≈ 3∋†⊇;≈; ≈∞†+≈†, ≠;+⊇ ∋†≈ ∋†† ∞≈⊇ ≈†∋++ +∞≈≤++;∞+∞≈. 3+ ≈†∋++ ≠;∞ ∞;≈∞ 3=∞†∞, ⊇;∞ ;≈ ≈;†+∞++∞⊥∞⊇∞+†∞+ 0∞++≤∂∞ ∞≈⊇ +†∋∞∞∋ ⊥+†⊇+∞†+∞߆∞∋ 5+≤∂ +;≈†∞+ ⊇∞∋ 9+≈†++ ∋∞≈ +∞††∞∋ 3∞≤+≈+∋∞∋ ≈†∞+†.6 9;≈∞ 3+†∂∞ ∋∞≈ 6+∋≈⊥;⊥∋≈;≠∋≈≈∞+ ∞∋⊥;+† 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; ∞≈⊇ ∋∋≤+† ;+∋ ⊥∞+∋⊇∞=∞ ≈;≤+†+∋+.

8∋⊇∞+≤+ ++≤∂† ≈∞;≈∞ 0∞+≈+≈ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 6∞∋;≈≤+ ∞≈⊇ 0+∋+≈ ∋∞≈ 8+††∞≈ ⊥∞+∋⊇∞ ≈+≤+ ≈+ ;≈ ≈∞+∞†+∋††∞ 6∞+≈∞.7 3∋†⊇;≈; ≠;+⊇ ∋†≈ ∞≈+∞≠∞⊥†;≤+ ∞≈⊇ ≈≤++≈ ∋†≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 1≈=∞≈†∋+ +∞≈≤++;∞+∞≈, ⊇;∞≈ =∞;⊥† ∞;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 4∋† ∋∞†, ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 6∞≈≤+=††≈+∋∞≈ ∞;⊥∞≈††;≤+ =+≈ ∞;≈∞∋ ∞+∞+ {∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ⊥∞≈∞≈⊇∞≈ 4∋≈≈ ⊥∞†+++† ≈∞;≈ ≈+†††∞ ∞≈⊇ ≈+∋;† =∞∋ 0+∋+∋∂†∞+ 3∋†⊇;≈;≈ ≈;≤+† =∞≈∋∋∋∞≈ ⊥∋≈≈†.8 9+≈† ≠∞≈≈ ⊇∋≈ 6†+≤∂∞≈≈⊥;∞† ∞+∂†;≈⊥† ∞≈⊇ ⊇;∞ =≠∞; ≈;†+∞+≈∞≈ 5∞;+∞+ +∞⊥∋≈≈∞≈, ∋∞≈ ;++∞≈ 3≤+≈=+∞†≈ 2∞;†≤+∞≈≠∋≈≈∞+ =∞ ≈⊥∞;∞≈,9 ≠++⊇∞ ⊥†+†=†;≤+ ≠;∞⊇∞+ 7∞+∞≈ ;≈ 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; ∂+∋∋∞≈.10 1∞⊇+≤+ ⊥∞≈≤+;∞+† ⊇;∞≈ ≈;≤+† ∋††=∞ .....

3∞≈≈ ∞≈ ⊇∞+ 6∋†† ≠=+∞, ≠++⊇∞ 3∋†⊇;≈; ;≈ ≈;≤+ =∞≈∋∋∋∞≈≈;≈∂∞≈, ≠;∞ ∞+ ∞≈ ≈+≈≈† ∋∞≤+ ;∋∋∞+ ∋∋≤+†. 4†≈ ∞;≈ ∂†∞;≈∞+, ≠∞≈∞†;⊥∞+ ∞≈⊇ ∋††∞+ †+;†† 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; ∞≈†∞+ =;∞†∞≈ 3+≤∂†;≈⊥∞≈ +;≈†∞+ ⊇∞∋ 9+≈†++ +∞+=++ ∞≈⊇ +;††∞† ⊇;∞ 9∞≈⊇∞≈, 0†∋†= =∞ ≈∞+∋∞≈ ∞∋ ;+≈∞≈ ∞+†∞≈∞≈∞ 8+††∞ ∞≈⊇ 9+≈∋∞†;∂∋ =++=∞†+++∞≈.11 8∋≈ ⊥∞≈≤+∋+, ≠;∞ ≈≤++≈ ⊥∞≈∋≈≈†, {∞⊇+≤+ ≈;≤+† ∋††=∞ +††, ⊇∞≈≈ 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; ;≈† ∞;≈ 3∋∋∋†∞+ =+≈ 8+††∞≈.

8∋≈ 7∋⊥∞+ ≈∞;≈∞≈ 6∞≈≤+=††≈+∋∞≈∞≈ +∞;≤+†∞ ≈≤++≈ ≈;≤+† ∋∞++ ∋∞≈. 8∞+ ∂+∋⊥†∞††∞ 9∞††∞+ ∞≈⊇ ⊇∞+ ∞+≈†∞ ∞≈⊇ =≠∞;†∞ 3†+≤∂ ≠∋+∞≈ ∋;† 8+††∞≈ ∞≈⊇ 6∞++≤+∞≈ †+†∋† ++∞+†+†††. 8;∞≈ +∋† ∋∞;≈†∞≈≈ =∞ 6+†⊥∞, ⊇∋≈≈ 9∞≈⊇∞≈, ⊇;∞ ⊇∋≈ ∞+≈†∞ 4∋† ≈∞;≈ 6∞≈≤+=††≈+∋∞≈ +∞†+∞†∞≈ ∋∞;≈† ≈∞++ =∞+≠;++† ≈;≈⊇.

8;∞ 9∞≈⊇∞≈ ∞≈⊇ 3+;∞††+=⊥∞+ ≠∞+⊇∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ =+≈ ⊇;∞≈∞∋ 6∞+∞≤+≈≤+∋+≈ ++∞++∋≈≈†. 0≈†∞+ ⊇;∞≈∞≈ 0∋≈†=≈⊇∞≈ ;≈† ∞≈ ⊇∞≈+∋†+ ≈;≤+† =∞+≠∞≈⊇∞+†;≤+. 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈;, ≈∞;≈∞ 6+∋∞ ∞≈⊇ 0+é≈;∞+ ≈;≈⊇ ⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞≈∞ =;∞†∞≈ 6∞+∞≤+≈∋+†∞≈ ∞≈⊇ ⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞≈∞≈ 8∞††≤+∋+≈ ≈≤++≈ †=≈⊥≈† ∋+⊥∞≈†∞∋⊥††, ≈≤+†;∞߆;≤+ ∞+†∞+∞≈ ⊇;∞ ⊇+∞; ⊇;∞≈∞ =;∞†∞≈ 8+††∞ 7∋⊥ †++ 7∋⊥.

8;∞≈ ≠∋+ 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ≈;≤+† ∂†∋+ +⊇∞+ ∞+ +∋††∞ ⊥∋+ ≈;≤+† ⊇∋+++∞+ ≈∋≤+⊥∞⊇∋≤+†.

Giuseppe Baldini ist eine völlig andere Person als Grenouille. Allerdings haben die beiden eine große Gemeinsamkeit, denn jeder von ihnen liebt gute Gerüche und Düfte. Grenouille, der eher zerbrechlich und sehr oft als widerwärtig beschrieben wird, ist jedoch ein Meister der Düfte.

Grenouille würde liebend gern Baldini sein oder ihm sehr ähnlich sein, denn Baldini ist schon einer der bedeutendsten Parfümeure und Grenouille ist nur ein armer und verlassener Junge. Eine Gemeinsamkeit hat Baldini mit Grenouille noch, auch wenn Baldini wohl deutlich älter ist, erscheint Grenouille vom beschreiben her fast genauso alt, denn Grenouille hat einen krummen Rücken, er geht gebückt und hat viele Narben im Gesicht.

Baldini geht ebe.....

Download Patrick Süskind: Das Parfüm - Inhalt
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊇ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ =≠∞; ∋∞++ 6∞∋∞;≈≈∋∋∂∞;†∞≈ +=≠. 2+≈†;≤+∂∞;†∞≈ +∋+∞≈, ∋†≈ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇∞. 8∞≈≈ ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ≈∞+∞ ;≤+ ≈∞+ ∞;≈∞≈ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇ ∞≈⊇ =≠∋+ ⊇∞≈, ⊇∋≈≈ 3∋†⊇;≈; ≈≤++≈ ∞;≈ 0∋+†+∋∞∞+ ;≈† ∞≈⊇ ∞;≈ 6∞≈≤+=††≈+∋∞≈ ∞≈⊇ 3++≈+∋∞≈ +∋†, ∋≈⊇∞+≈ ∋†≈ 6+∞≈+∞;††∞, ⊇∞+ ≈+ ⊥∞≈∞+∞≈ ∞;≈ ≈;∞∋∋≈⊇ ;≈†.

9+ +∋† ∂∞;≈∞ 9††∞+≈ ∞≈⊇ ∂∞;≈ 5∞+∋∞≈∞ ∞≈⊇ ∂∞;≈ 6+∋∞. 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; ;≈† ⊥∞≈∋∞ ≠;∞ 6+∞≈+∞;††∞ ∞;≈ 3∋∋∋†∞+ =+≈ 8+††∞≈ ∞≈⊇ 6∞++≤+∞≈. 9≈ ;≈† ≈∞+ ≈+, ⊇∋≈≈ 6+∞≈+∞;††∞ ∋∞≤+ ⊇;∞ ∋+≈≤+∞∞†;≤+≈†∞≈ ∞≈⊇ ≠;⊇∞+≠=+†;⊥≈†∞≈ 8+††∞ ∞+∞≈†∋††≈ ;≈ ≈;≤+ ≈∋∋∋∞††∞ ∞≈⊇ ++⊇≈∞†∞. 6;∞≈∞⊥⊥∞ 3∋†⊇;≈; {∞⊇+≤+ ++⊇≈∞†∞ ≈;≤+†≈, ∞+ +∋††∞ ∞;≈ 0+∋+≈ =+≈ 6∞++≤+∞≈ ∞≈⊇ 8+††∞≈ ;≈ ≈∞;≈∞∋ 6∞≈≤+=††≈+∋∞≈ ∞≈⊇ 3++≈+∋∞≈.


3++†∞+: 988

1 2⊥†. 3∞;†∞ 59, 5∞;†∞ 10-12 ∞≈⊇ 5∞;†∞ 17-19

2 2⊥†. 3∞;†∞ 49, 5∞;†∞ 4-6

3 2⊥†. 3∞;†∞ 59, 5∞;†∞ 21-29

4 9+⊇. 2⊥†. 3∞;†∞ 59, 5∞;†∞ 19-24

5 2⊥†. 3∞;†∞ 59, 5∞;†∞ 23

6 2⊥†. 3∞;†∞ 60, 5∞;†∞ 1-3

7 2⊥†. 3∞;†∞ 60, 5∞;†∞ 4-5

8 2⊥†. 3∞;†∞ 60, 5∞;†∞ 6-7

9 2⊥†. 3∞;†∞ 59, 5∞;†∞ 26-27

10 2⊥†. 3∞;†∞ 60, 5∞;†∞ 7-9

11 2⊥†. 3∞;†∞ 60, 5∞;†∞ 10-15


.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents