<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.44 $
Document category

Handout
Business Law

University, School

Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren

Grade, Teacher, Year

12 Punkte

Author / Copyright
Text by Philippe N. ©
Format: PDF
Size: 0.35 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
4/1|38.5[0.0]|3/25







More documents
Die Offene Handelsgesellsc­haf­t Inhaltsverzeich­nis 1. Definition. 1 1.1 Die Handelsgesellsc­haf­t. 1 1.2. Offene Handelsgesellsc­haf­t. 2 2. Gründung. 2 2.1. Abschluss eines Gesellschaftsve­rtr­ags. 2 2.2. Eintragung ins Handelsregister­. 2 3.0. Rechte und Pflichten der OHG-Gesellschaf­ter im Außen- und Innenverhältnis­. 3 3.1. Unterschied zwischen dem Innen- und Außenverhältnis­. 3 3.2 Pflichten der OHG-Gesellschaf­ter im Innenverhältnis­. 5 3.3 Pflichten der OHG-Gesellschaf­ter im Außenverhältnis­. 5 3.4 Rechte der OHG-Gesellschaf­ter im Innenverhältnis­. 6 3.5 Rechte der Gesellschafter im Außenverhältnis­. 7 4.0 Das Ende einer OHG 7 4.1. Die Auflösung einer OHG 7 4.2 Die Liquidation der OHG 7 4.3 Das Erlöschen der OHG 8 5. Anlagen. 8 Anlage Nr. 1: Beispiel für einen Gesellschaftsve­rtr­ag. 9 Anlage Nr. 2: Beispiel für eine Handelsregister­anm­eldung. 10 Anlage Nr. 3: Anmeldung der Auflösung einer OHG 11 Anlage Nr. 4: Beispiel einer Anmeldung des Erlöschens der OHG 12 6. Literaturverzei­chn­is. 13 1. Definition 1.1 Die Handelsgesellsc­haf­t In einer Handelsgesellsc­haf­t vereinigen sich zwei oder mehreren Personen zum Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlic­her­, im Handelsregister eingetragenen Firma. Hierbei unterscheidet man zwischen einer Personal- und einer Kapitalgesellsc­haf­t. Personalgesells­cha­ften,

Handout zum Referat

Rechtslehre – Offene Handelsgesellschaft - OHG


1.      Allgemeine Informationen

-          Gesellschaft des bürgerlichen Rechts

-          Personenhandelsgesellschaft zwischen mindestens zwei Personen (natürliche oder juristische)

-          Unbeschränkte Haftung gegenüber Dritte

-          OHG kann vor Gericht klagen und verklagt werden

-          Kann Rechte und Verbindlichkeiten eingehen


2.      Gründung

-          Formloser  Gesellschaftsvertrag

-          Kein Mindestkapital (kann aber festgelegt werden)

-          Einigung auf einen Zweck der Gesellschaft

-          Innenverhältnis (Gesellschaftsrecht)

-          Nach Eintragung ins Handelsregister: Außenverhältnis


3.      Geschäftsführung

-          Inhaber sind alle Gesellschafter

-          Jeder ist bei Normalgeschäften handlungsbefugt

-          Es gilt der Grundsatz der Einzelhandelsgeschäftsführung

-          Gesellschafter haben Vetorecht §§ 115, 116 I HGB

§115 HGB: (1) Steht die Geschäftsführung allen oder mehreren Gesellschaftern zu, so ist jeder von ihnen allein zu handeln berechtigt; widerspricht jedoch ein anderer geschäftsführender Gesellschafter der Vornahme einer Handlung, so muss diese unterbleiben.(2) Ist im Gesellschaftsvertrag bestimmt, dass die Gesellschafter, denen die Geschäftsführung zusteht, nur zusammen handeln können, so bedarf es für jedes Geschäft der Zustimmung aller geschäftsführenden Gesellschafter, es sei denn, dass Gefahr im Verzug ist.

§ 116 I HGB: (1) Die Befugnis zur Geschäftsführung erstreckt sich auf alle Handlungen, die der gewöhnliche Betrieb des Handelsgewerbes der Gesellschaft mit sich bringt.                           .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadOffene Handelsgesellschaft - OHG: Gründung; Haftung; Führung einer OHG;Vor- und Nachteile
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4∞;≈†∞≈≈ ⊥;+† ∞≈ ∞;≈∞ 6∞≈∋∋†=∞+†+∞†∞≈⊥, ⊇∋∋;† ∞;≈∞ ⊥∞⊥∞≈≈∞;†;⊥∞ 9+≈†++††∞ =+++∋≈⊇∞≈ ;≈†

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞; ≈;≤+† ≈++∋∋†∞≈ 6∞≈≤+=††∞≈ ∋∞≈≈ ∞;≈ 3∞≈≤+†∞≈≈ ∋††∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+ =++†;∞⊥∞≈

4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∋††∞≈⊥

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+ +∋††∞≈ ∋;† ;++∞∋ ∂+∋⊥†∞††∞≈ 6∞≈∞††≈≤+∋††≈- ∞≈⊇ 0+;=∋†=∞+∋+⊥∞≈ †∋∞† § 128 863-

§ 128 863: 8;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+ +∋††∞≈ †++ ⊇;∞ 2∞++;≈⊇†;≤+∂∞;†∞≈ ⊇∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ⊇∞≈ 6†=∞+;⊥∞+≈ ∋†≈ 6∞≈∋∋†≈≤+∞†⊇≈∞+ ⊥∞+≈+≈†;≤+. 9;≈∞ ∞≈†⊥∞⊥∞≈≈†∞+∞≈⊇∞ 2∞+∞;≈+∋+∞≈⊥ ;≈† 8+;††∞≈ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ∞≈≠;+∂≈∋∋.

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞; 9;≈†+;†† ;≈ ∞;≈∞ 086 +∋††∞≈ ⊇;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+ †++ ∋††∞ 2∞++;≈⊇†;≤+∂∞;†∞≈ ≈∋≤+ §130 863.

§ 130 863: (1) 3∞+ ;≈ ∞;≈∞ +∞≈†∞+∞≈⊇∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∞;≈†+;††, +∋††∞† ⊥†∞;≤+ ⊇∞≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+≈ ≈∋≤+ 4∋ß⊥∋+∞ ⊇∞+ §§ 128 ∞≈⊇ 129 †++ ⊇;∞ =++ ≈∞;≈∞∋ 9;≈†+;†† +∞⊥++≈⊇∞†∞≈ 2∞++;≈⊇†;≤+∂∞;†∞≈ ⊇∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋††, ++≈∞ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇, ++ ⊇;∞ 6;+∋∋ ∞;≈∞ 2≈⊇∞+∞≈⊥ ∞+†∞;⊇∞† +⊇∞+ ≈;≤+†. (2) 9;≈∞ ∞≈†⊥∞⊥∞≈≈†∞+∞≈⊇∞ 2∞+∞;≈+∋+∞≈⊥ ;≈† 8+;††∞≈ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ∞≈≠;+∂≈∋∋.

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞; 4∞≈†+;†† +∋††∞† ⊇∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+ ≈+≤+ 5 1∋++∞ †∋≈⊥ †++ ⊇;∞ 2∞++;≈⊇†;≤+∂∞;†∞≈ ⊇;∞ +;≈ =∞ ≈∞;≈∞∋ 4∞≈†+;†† ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈ ≈;≈⊇


5.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞≤+†+++∞≈⊥ / 3;†∋≈=;∞+∞≈⊥

8∞†;≈;†;+≈: 8∞+ 3∞⊥+;†† 3∞≤++∋††∞≈⊥ ∋∞;≈† ⊇;∞ ++⊇∞≈††;≤+∞ 3∞≤+†+++∞≈⊥ ⊇∞+ 9∋∞††∞∞†∞, =∞ ⊇∞+ ⊇;∞≈∞ ⊥∞≈∞†=†;≤+ =∞+⊥††;≤+†∞† ≈;≈⊇. 8∋+∞; ≠∞+⊇∞≈ ⊥+∞≈⊇≈=†=†;≤+ =≠∞; 6++∋∞≈ ⊇∞+ 3∞≤+†+++∞≈⊥ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇∞≈, ⊇;∞ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 5≠∞≤∂∞≈ ⊇;∞≈∞≈: 8;∞ 6;≈∋≈=+∞≤+†+++∞≈⊥ ∞≈⊇ .....

è 0††;≤+†∞≈:

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 086 ∋∞≈≈ 3+≤+∞+ †+++∞≈

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 1∋++∞≈∋+≈≤+†∞≈≈ ;≈∂†∞≈;=∞ 3;†∋≈= ≈∋≤+ 8∋≈⊇∞†≈+∞≤+† ∋∞†≈†∞††∞≈

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0++†∞≈⊥≈- ∞≈⊇ 0∞+†;=;†=†≈⊥††;≤+†

§ 238 HGB: (1) Jeder Kaufmann ist verpflichtet, Bücher zu führen und in diesen seine Handelsgeschäfte und die Lage seines Vermögens nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung ersichtlich zu machen. Die Buchführung muss so beschaffen sein, dass sie einem sachverständigen Dritten innerhalb angemessener Zeit einen Überblick über die Geschäftsvorfälle und über die Lage des Unternehmens vermitteln kann.

Die Geschäftsvorfälle müssen sich in ihrer Entstehung und Abwicklung verfolgen lassen.

(2) Der Kaufmann ist verpflichtet, eine mit der Urschrift übereinstimmende Wiedergabe der abgesandten Handelsbriefe (Kopie, Abdruck, Abschrift oder sonstige Wiedergabe des Wortlauts auf einem Schrift-, Bild- oder anderen Datentr.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadOffene Handelsgesellschaft - OHG: Gründung; Haftung; Führung einer OHG;Vor- und Nachteile
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


6.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6∞≠;≈≈=∞+†∞;†∞≈⊥

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4≈†∞;† =+≈ 4 % †++ {∞⊇∞≈ 6∞≈∞††≈≤+∋††∞+

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞+∞≤+≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ⊇∞+ 7∞;≈†∞≈⊥ ⊇∞+ 9;≈†∋⊥∞≈

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∞+ +∞≈††;≤+∞ 7∞;† ⊇∞≈ 6∞≠;≈≈≈ ≠;+⊇ ≈∋≤+ 4≈=∋+† ⊇∞+ 9+⊥†∞ =∞+†∞;††


7.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 2++†∞;†∞ +=≠. 4∋≤+†∞;†∞ ∞;≈∞+ 086


02++†∞;†∞

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ∂∞;≈ 4;≈⊇∞≈†∂∋⊥;†∋†

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; +++∞≈ 4∋ß ∋≈ 4;†+∞≈†;∋∋∞≈⊥≈∋+⊥†;≤+∂∞;†∞≈

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; +++∞ 9+∞⊇;†≠++⊇;⊥∂∞;†

84∋≤+†∞;†∞

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∋≈⊇∞†≈+∞⊥;≈†∞+∞;≈†+∋⊥ ;≈† =≠;≈⊥∞≈⊇

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;  3∞≤+†+++∞≈⊥≈⊥††;≤+†;⊥

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;  8∋††∞≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 0+;=∋†=∞+∋+⊥∞≈



8.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0∞∞††∞≈∋≈⊥∋+∞

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞≤+†≈†∞++∞+∞≤+: 9;≈∞ ⊥+∋∂†;≈≤+∞ 9;≈†+++∞≈⊥

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents



Parse error: syntax error, unexpected '{' in /var/www/bodo/dokumente-online.com/caching_ende.inc on line 23