<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 0.88 $
Document category

Interpretation
Literature

University, School

Perau Gymnasium Villach

Grade, Teacher, Year

1, Buchacher, 2012

Author / Copyright
Text by Reinhold H. ©
Format: PDF
Size: 0.10 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|7/21







More documents
BENN IM DRUCK Meine Benn-Ausgabe, die von Dieter Wellershoff 1959-61 herausgegebenen Gesammelten Werke in vier Bänden, steht seit dem letzten Umzug vor acht Jahren ganz oben im Regal, nur mit einer Leiter zu erreichen, nicht allein des Alphabets wegen, sondern auch weil ich der Ansicht war, genug Benn gelesen zu haben in meinem Leben. Dann brachte vor sechs Wochen ein Gast zum Abendessen die soeben erschienene Monographie Helmut Lethens mit, und ich mußte an mich halten, um nicht zu sagen: »Was soll ich denn damit? Benn ist doch für…

 „Nur zwei Dinge“ von Gottfried Benn


Nur zwei Dinge ist ein Gedicht des deutschen Lyrikers Gottfried Benn. Es ist datiert auf den 7. Januar 1953 und wurde erstmals in der Frankfurter Ausgabe der Neuen Zeitung vom 26. März 1953 veröffentlicht.

Der deutsche Dichter Gottfried Benn war Arzt, Lyriker und Essayist. Er gilt manchen als der bedeutendste deutsche Dichter der literarischen Moderne. Während der Nazi-Zeit unterlag Benn einem Schreibverbot. Vom Nationalsozialismus, mit dem er zuerst sympathisiert hatte, wandte sich Benn wohl vor allem ab, weil er schließlich erkannte, dass dieser ebenso antikulturell eigestellt war wie der von ihm verachtete Kommunismus und Sozialismus. (Informationen vom Deutsch Buch)


Benns Gedicht besteht aus drei Strophen. Die Außenstrophen sind Kreuzreime mit vier Versen und die Binnenstrophe ist ein Paarreim aus fünf Versen.

Gottfried Benn verwendet in diesem Gedicht hauptsächlich Jamben und Daktylen.


Gottfried Benn nützt eine eher einfache Sprache und deswegen ist es nicht schwer der Handlung zu folgen. Er wendet auch keine Fremdwörter an, was das Gedicht noch einfacher zu interpretieren lässt.


 


Gottfried Benn gebraucht auch viele Stilmittel:


·         Erste Strophe ist das Wort „Durch“ eine Anapher

·         Zweite Strophe ist Sinn, Sucht und Sage eine Alliteration

·         Im ersten Vers fehlt Subjekt fehlt Subjekt, also Ellipse

·         Die ewige Frage „Wozu?“ i.....[read full text]

Free of charge
Download
„Nur zwei Dinge“ von Gottfried Benn
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 2∞+≈ 4≤+† ⊥;+† ∞≈ ∞;≈∞≈ 9;≈≈≤+∞+, ∋†≈+ 0∋+∞≈†+∞≈∞


8∞+ 1≈+∋†† ⊇;∞≈∞≈ 6∞⊇;≤+†∞≈ ;≈† ≈;≤+† ∞;≈⊇∞∞†;⊥ =∞ ∋≈∋†+≈;∞+∞≈, ⊇∞≈≈ ∋∋≈ ∂∋≈≈ ∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈ ∋∞††∋≈≈∞≈.

8∋≈ 6∞⊇;≤+† ∂∋≈≈ =+≈  ∞≈⊥†∋∞+†;≤+∞+ 8+††≈∞≈⊥≈†+≈;⊥∂∞;† ≈⊥+∞≤+∞≈. 9;≈∞∋ 7∞+∞≈ ++≈∞ 3;≈≈ ∞≈⊇  =+≈ ⊇∞+ 6+∋⊥∞ &⊥∞+†;3+=∞?&⊥∞+†;, ⊇;∞ ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ ⊥∋≈= 7∞+∞≈ =;∞+†.
8;∞ 7∞∞+∞ ≈†∞+† =;∞††∞;≤+† †++ ∞;≈∞ 4+† 4;≤+†≈ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 7+⊇.

4∋≈ ∂+≈≈†∞ ⊇∋≈ „⊥∞=∞;≤+≈∞†∞ 1≤+“ ∋†≈ ∞;≈  ∞+∞+ ∞;≈ =∞+≈≤+≠+∋∋∞≈∞≈ 1≤+ ;≈†∞+⊥+∞†;∞+∞≈. 6∞=∞;≤+≈∞† +∞;߆ +;∞+ =;∞††∞;≤+† ∋∞++, ⊇∋≈≈ ∞≈ ≈;≤+† ≈≤+∋+† =∞ ≈∞+∞≈ ;≈†, ≈+≈⊇∞+≈ ≈∞+ ≈≤+∋††∞≈+∋†† ;+⊥∞≈⊇≠;∞ ∋+⊥∞=∞;≤+≈∞† ;≈†. 9≈ ≠;⊇∞+≈⊥;∞⊥∞†† ⊇;∞ 8+††≈∞≈⊥≈†+≈;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 0+;∞≈†;∞+∞≈⊥≈†+≈;⊥∂∞;† ;≈ ⊇;∞≈∞+ 3∞†† ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ =;∞†∞ 4∞≈≈≤+∞≈ +∞+++∋†∞ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;†∞≈ ≈∋≤+∋+∋∞≈, ≈+ =∞ ≈∋⊥∞≈ „∋+=∞;≤+≈∞≈“.

9≈ ≠=+∞ ⊇∞+≤+∋∞≈ ∋+⊥†;≤+, ⊇∋≈≈ ∞+ ⊇;∞≈∞≈ 6∞⊇;≤+† ≈+ ⊇∞∞†∞≈ ≠+†††∞, ≠∞;† 6+†††+∞;⊇ 3∞≈≈ ∞;≈ ≈∞++ ≈≤+≠∞+∞≈ 7∞+∞≈ +∋††∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ †∋∋;†;=+∞ 3;†∞∋†;+≈ †++ ;+≈ ≈;≤+† +∞†+;∞⊇;⊥∞≈⊇ ≠∋+, {∞⊇+≤+ +=††∞ ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 0+∞+≈≤++;†† ≈;≤+†≈ ∋;† ⊇∞+ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∞⊇;≤+†∞≈ =∞ †∞≈, ∋†≈+ ≠++⊇∞ ;≤+ ⊇;∞≈∞≈ 6∞⊇;≤+† ∞+∞+ ≠;∞ †+†⊥† ;≈†∞+⊥+∞†;∞+∞≈.


1≤+ +∋+∞ ∋∞≤+ ∞+†∋++∞≈, ⊇∋≈≈ 6+†††+;∞⊇ 3∞≈≈ ∞;≈ „4≈†;≤++;≈†“ ≠∋+ ∞≈⊇ ⊇∞≈≠∞⊥∞≈ +;≈ ;≤+ ∋∞≤+ ≈+≤+ =∞ †+†⊥∞≈⊇∞+ 1≈†∞.....


8;∞ =≠∞; 8;≈⊥∞ ≈;≈⊇ ⊇∋≈ 7∞+∞≈ ∋;† ∞≈⊇ ++≈∞ 1∞≈∞≈.

8∋≈ 7∞+∞≈ ++≈∞ 1∞≈∞≈ ≈+†† ⊇;∞ 7∞∞+∞ ⊇∋+≈†∞††∞≈ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 7∞+∞≈ ∋;† 1∞≈∞≈ ;≈† ⊇∋≈ ⊥∞=∞;≤+≈∞†∞ 1≤+.

8;∞++∞; ≈+†† ⊇∋≈ „⊥∞=∞;≤+≈∞†∞ 1≤+“ ∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞ ≈∞†+≈†+∞≈†;∋∋†∞ 7∞+∞≈≈∋+† ≈∞;≈.

4;† ⊇∞+ ∞≠;⊥∞≈ 6+∋⊥∞ „3+=∞?“ ∂+≈≈†∞ 6+†††+;∞⊇ 3∞≈≈ ∋∞≤+ „3+=∞ ≈+†† ;≤+ ∋≈ 6+†† ⊥†∋∞+∞≈?“ ⊥∞∋∞;≈† +∋+∞≈.

3∞; ⊇∞+ „9;≈⊇∞+†+∋⊥∞“ ⊇∋≤+†∞ ⊇∞+ 4∞†++ =;∞††∞;≤+† ∋≈ ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ++ ⊇∋≈ 9;≈⊇ ⊥∞†∋∞†† ≠∞+⊇∞≈ ≈+††, ≠∞†≤+∞ ⊇∞+ 0†∋++∞+ +∞; ⊇∞+ 7∋∞†∞ ∋≈ ⊇;∞ 9††∞+≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 0∋†∞≈ ≈†∞†††.

„3;≈≈, 3∞≤+†, 3∋⊥∞“-„8∋† 5∞†;⊥;+≈ ∞;≈∞≈ 3;≈≈, ;≈† 5∞†;⊥;+≈ ∞;≈∞ 3∞≤+† +⊇∞+ ;≈† ∞≈ ∞;≈∞ 3∋⊥∞“, ∂+≈≈†∞ ∞;≈∞ 0+∞+†∞⊥∞≈⊥ =+≈ 3∞≈≈ ⊥∞≠∞≈∞≈ ≈∞;≈.


4≈∋∞+∂∞≈⊥ ∋∋ 5∋≈⊇∞: 1≤+ +∋+∞ ∋;≤+ ≈+⊥∋+ ∋;† 8∞++≈ 8+∂†++ 0++†∞≈≈++ 4†∞≠∋≈⊇∞+ 4;≤∂†∋∞ ++∞+ ⊇;∞≈∞ 1≈†∞+⊥+∞†∋†;+≈ ∞≈†∞++∋††∞≈, ∞≈⊇ ∞+ +∋† ⊥∞≈∋⊥†, ⊇∋≈≈ ;≤+ ∋;† ∋∞;≈∞+ 1≈†∞+⊥+∞†∋†;+≈ ++≤+≈†≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ 5∞≤+† +∋+∞.





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents