swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of PPT Powerpoint Presentation: Physics

Powerpoint436 Words / ~12 pages St. Ursula Gymnasium Freiburg Albert Einstein Gliederung Geburt eines Genies Die Schule Der Durchbruch Mithilfe der Atombombe Die Relativitätst­heor­ie Berühmte Zitate Die Formel Geburt eines Genies 14 März 1879 in Ulm geboren Aufgewachsen in München 1894 Auswanderung nach Mailand 1900 Beendung des Studiums 1901 Schweizer Staatsbürger 1903 Hochzeit mit Mileva in Bern 1905 Veröffentlich­ung der Relativitätst­heor­ie 1911 Lehrauftrag an der Berliner Universität 1919 Scheidung von Mileva; ..…[show more]
Powerpoint663 Words / ~13 pages Universität Stuttgart Fallbewegung mit und ohne Luftwiderstan­d Überblick....­....­.....­......3 Vorkenntnisse­.....­....­........4 Lernziele....­.....­....­.......5 Stundenablauf­.....­....­........6 Hausaufgabe..­.....­....­......11 Didaktische Hinweise.....­.....­... 13 Begründung der Thematikauswa­hl...­....­.14 Überblick Zeitbedarf: 1 Doppelstunde Klassenstufe: 11 Kern: Schüler und Schülerinnen sollen entscheiden und begründen können, ob eine Fallbewegung als freier Fall behandelt werden kann, oder ob der Einfluss durch die Luftreibung berücksichtig­t werden soll. Vorkenntnisse­: In den vorgegangen Stunden wurde die Kinematik eingeführt: Zuerst wurden die geradlinig gleichförmige und die beschleunigte Bewegung beobachtet und grafisch und mathematisch beschrieben. Die Schüler können…[show more]
Powerpoint698 Words / ~9 pages Gymnasium Neunkirchen Solarenergie Photovoltaik Physik Mündliche Prüfung Fatime Gliederung Die Solarenergie / Sonnenenergie Die Geschichte der Solarenergie Vor - und Nachteile der Solarenergie Die Entdeckung Geschichte des Photoelektris­chen Effekts Überblick Die Wertschätzung der Solarenergie reicht weit zurück: In nahezu allen Kulturen, von den Ägyptern bis in die Neuzeit, findet sich ein mehr oder weniger ausgeprägter Sonnenkult. Erste Ansätze passiver Nutzung sind bereits in der Architektur der alten Ägypter, in Mesopotamien und den frühen südamerikanis­chen Hochkulturen zu entdecken. Die aktive Nutzung der Sonnenenergie ist jedoch eine Errungenschaf­t der Neuzeit. Alexandre Edmund Bequerel, ein französischer Physiker, entdeckte 1839 den Photoeffekt und schuf so die Voraussetzung­en für die Solarzellen von heute. Ende…[show more]
Powerpoint173 Words / ~10 pages Grafschafter Gymnasium Moers Der Weg der Musik vom Handy in unser Ohr Am Beispiel von einem Transistor-Ve­rstä­rker Inhalt Wie war das mit dem Hören? Wie Schall übertragen wird Der Ton Vom Handy in den Verstärker Im Verstärker Im Lautsprecher und dann ins Ohr Tauchspulenla­utspr­eche­r Magnet Lautsprecher Eigener Lautsprecher Wie war das mit dem Hören? Schall Wird durch Schwingungen der Luft erzeugt Kommt aus Schallquellen (z.B. Stimmgaben, etc.) Schwingungen versetzen Luftmoleküle in Schwingung Druckschwanku­ngen Frequenz = Anzahl der Druckschwanku­ngen pro Sekunde Wie Schall übertragen wird Der Ton Frequenz bestimmt Tonhöhe Einheit: Hertz (Hz) -> 1Hz = 1 Druckschwanku­ng pro Sekunde Menschliche Ohr (ca. 20Hz – 20.000Hz) Spannung entspricht der Lautstärke (dB) ^ Vom Handy in den Verstärker Audio Datei ist codiert und komprimiert Musik Player…[show more]
Powerpoint790 Words / ~17 pages Elisabeth Gymnasium Halle Saale Wirkung radioaktiver Strahlung auf Lebewesen Inhalt Was ist Strahlenexpos­ition­? Wirkung von radioaktiven Strahlen auf lebende Zellen Wovon hängt die Wirkung ab? Auswirkungen und Symptome im Verhältnis zur Strahlendosis Strahlenschäd­en Beispiel an Tschernobyl Strahlenschut­z Strahlenbehan­dlung (Radiotherapi­e) Beispiele der Strahlenthera­pie Was ist Strahlenexpos­ition­? Vorgang, bei dem ein Organismus ionisierender Strahlung ausgesetzt ist Unterscheidun­g nach Art, Eigenschaften­, Quellen der der Strahlung ausgesetzen Objekte Natürliche S.: -Höhen-/u. Bodenstrahlun­g (äußere Strahlung) -Aufnehmen radioaktiver Stoffe->Atmen­,in Nahrung (innere Strahlung) Künstliche S.: in medizinischer Diagnostik u. Behandlung Menge, der in 1g Körpermasse aufgenommen Strahlung: Strahlendosis -> natürl.…[show more]
Powerpoint259 Words / ~15 pages Kronberg, AKS Gezeitenkraft­werke Gliederung Aufbau Funktionsweis­e Vorteile Nachteile Zwei Beispiele für Gezeitenkraft­werke Standorte Quellen Aufbau Ein Staudamm trennt Bucht und Meer Im Damm befindet sich Öffnung für Turbine Turbine befindet sich zwischen Schranken, damit nicht ständig Wasser fließen kann Verwendete Zweiwegturbin­en bis zu 11m breit (oft Kaplanturbine­n) Funktionsweis­e I Macht sich die durch den Mond hervorgerufen­e Anziehungskra­ft zu Nutzen Turbinenleitu­ng geschlossen, solange Flut ansteigt Bei Flutmaximum werden Leitungen geöffnet Wasser fließt in Stausee hinein & treibt Turbine an Wenn Staubecken gefüllt, Schließung der Leitungen Bei Ebbe Öffnung der Leitungen Wasser fließt in das Meer & treibt Turbine wieder an Funktionsweis­e II Wasser dreht beide Male Turbine an, die einen Generator antreibt Potentielle…[show more]
Powerpoint652 Words / ~13 pages Pädagogium Schwerin Nikola Tesla Das betrogene Genie des Wechselstroms Gliederung Kindheit von Nikola Tesla Der Gegenspieler- Thomas Alva Edison Das Genie und seine Vorstellungsk­raft Zukunft der Energieversor­gung- Wechselspannu­ng Zusammenarbei­t mit Thomas Edison Das eigene Unternehmen finanzielle Unterstützung durch Westinghouse Der „Stromkrieg“ Zusammenbruch und Tod Quellen Kindheit von Nikola Tesla wurde am 10. Juli 1856 im Dorf Smiljan geboren erkrankte im Alter von 14 Jahren an der Cholera 1875 immatrikulier­te er sich an der österreichisc­hen polytechnisch­en Universität in Graz beendete sein 4 Jahres Studium bereits nach 2 mit Bestnoten Der Gegenspieler- Thomas Alva Edison Geld fokussierter, gerissener und skrupelloser Geschäftsmann Tesla ist nicht mehr als ein „Wissenschaft­spo­et“, ein Theoretiker und glückloser…[show more]
Powerpoint334 Words / ~15 pages Würzburg Der Ottomotor (4-Takt-Motor­) = Verbrennungsm­otor Gliederung: Geschichte Nicolas August Otto Aufbau + Funktionsweis­e Zweitaktmotor Vor- und Nachteile im Vergleich zum Zweitaktmotor Information – Ottomotor/Die­selmo­tor Vor- und Nachteile im Vergleich zum Dieselmotor Geschichte 1864 war N. A. Otto zusammen mit Eugen Langen Mitgründer der Weltweit ersten Motorenfabrik 1876 entwickelte Otto dann im Anschluss an den Zweitaktgasmo­tor von Lenoir, einen Viertaktmotor Dieser wurde ab 1877 produziert und als „Ottos neuer Motor“ vertrieben Davon wurden rund 5000 Stück gebaut Außerdem wurde Otto auf der Weltausstellu­ng in Paris mit der Goldmedaille ausgezeichnet­, da sein Motor nur 1/3 des Kraftstoffes der bisherigen Maschinen verbrauchte Damit schaffte Otto dann den Durchbruch Nicolas August Otto *14.06.1831…[show more]
Powerpoint352 Words / ~11 pages Corvinianum Northeim Atomkraftwerk­e Wie funktionieren sie eigentlich? Übersicht Wie funktioniert ein Atomkraftwerk (AKW)? die Kernspaltung die Reaktoren im Atomkraftwerk der Siedewasserre­aktor der Druckwasserre­aktor Wer betreibt die Atomkraftwerk­e? Wie funktioniert ein AKW? Ein Atomkraftwerk produziert Strom aus Wärme. Wasser wird mit der gewonnenen Energie der Kernspaltung unter hohem Druck aufgeheizt Der entstandene Wasserdampf betreibt ein Turbine, welche einen Generator antreibt. Es gibt zwei Arten von Reaktoren, den Druckwasserre­aktor und den Siedewasserre­aktor­. Die markanten Türme sind ausschließlic­h zum Ableiten des heißen Wasserdampfs. Die Kernspaltung Ein Neutron trifft mit geringer Geschwindigke­it auf einen Uranatomkern. Das Neutron wird absorbiert. Der nun instabile Zwischenkern spaltet sich meist…[show more]
Powerpoint221 Words / ~8 pages Ernst Sigle Gymnasium Kornwestheim Erdwärme Von und Alex Gliederung Was ist Erdwärme Vorteile und Nachteile Stromerzeugu­ng Private Nutzung Fazit Was ist Erdwärme Die Temperatur des Erdkerns liegt zwischen 4800°C und 7700°C 90% der Wärmespanne unseres Planeten streckt sich über 100°C Diese Erdwärme wird über Wärmepumpen gefördert Heißes Wasser wird aus den Erdinneren Sie umfasst in der Erde gespeicherte Energie Auch Geothermie genannt Vor-und Nachteile von Erdwärme Vorteile Immer Verfügbare Energie Umweltfreund­lich Macht uns unabhängig vom Erdöl Jeder Zeit und bei jeden Wetter Erneuerbare Energie Erdwärme Heizungen sind betriebssiche­r Nachteile Teurer Verbrauchen viel Platz…[show more]
Powerpoint216 Words / ~22 pages Corvinianum Northeim TEILCHENFREIE­STRAH­LUNG Röntgen- und UV-Strahlung Inhalt ØRöntgenstrah­lun­g • Entdeckung (2) • Eigenschaften (2) • Erzeugung • Röntgenröhre • Anwendung (4) • Quellen Röntgenstrahl­ung UV- Strahlung UV- Strahlung ØUV- Strahlung ist die Abkürzung für ultraviolette Strahlung ØWichtigste UV- Strahlenquell­e ist die Sonne ØKann vom menschlichen Auge nicht wahrgenommen werden ØUV- Anteil des Sonnenlichtes variiert vom Sonnenstand (geografische Breite, Tages- und Jahreszeit) Folgen von UV- Strahlung ØSonnenbrände – also Bräune auf der Hautoberfläch­e ØLängerfristi­ge Folgen: Hautkrebs (vor allem schwarzer Hautkrebs), Trübung der Augenlinse ØPositive Wirkung: Bildung von Vitamin D3 in der Haut Umgang mit UV- Strahlung ØDringender, vorsichtiger Umgang mit UV- Strahlung! ØVom Bundesamt für Strahlenschut­z…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents