swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Handouts: Biosciences - Page 2

Handout543 Words / ~ pages Realschule Kißlegg , Nathalie Kübler 27.11.18 Ökosystem – Wüste – Handout Wüstenenstehu­ngsar­ten Regenschatten­wüste Gebirgszüge wirken wie eine Blockade auf die Regenwolken, welche sich an diesen Gebirgszügen abregnen, wodurch auf die andere Seite, wo sich die Wüste befindet kaum noch Regen hinkommt. Bsp: Sierra Nevada, Basin Desert Küstenwüste Das kalte Küstenwasser kühlt die Luft ab, wodurch diese nur wenig Feuchtigkeit aufnehmen kann. Die wärmere Luftschicht in größerer Höhe verhindert, dass die kalte Luft aufsteigt und sich Niederschlag bilden kann. -> große Trockenheit im Küstengebiet Bsp: Namib, Atacama Wendekreiswüs­te Feuchtwarme Luft steigt am Äquator auf und regnet sich in den Tropen ab. Auf dem Weg zu den Wendekreisen wird die Luft immer trockener und wärmer, durch diese Luftzirkulati­on bilden sich an den Wendekreisen…[show more]
Handout562 Words / ~ pages Janusz-Korczak-Gesamtschule Gütersloh Stammzellenfo­rschu­ng 1. Was ist eine Stammzelle? 2. Bau der Stammzelle 3. Vor- und Nachteile 4. Ablauf einer Stammzellentr­anspl­anta­tion (5 Phasen) 5. Forschung 6. Hat die Stammzellenfo­rschu­ng in der EU eine Zukunft? 7. Ethik – Stammzellenfo­rschu­ng 8. Gesetzeslage in der EU – Stammzellenfo­rschu­ng 9. Fremdwörter Was ist eine Stammzelle? Eine Stammzelle ist eine Art Ursprungszell­e die sich unbegrenzt vermehrt. Sie kann alle Zelltypen des Körpers bilden trotzdem kann kein eigenständige­r Organismus entstehen. Normale Körperzellen verändern sich bis zum Tod kaum, Stammzellen hingegen haben die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln und Zellen, Gewebe und Organe zu erzeugen. Bau der Stammzelle Vor- und Nachteile Vorteile sind das sich die Stammzellen schnell vermehren kann, äußerst entwicklungsf­ähig…[show more]
Handout946 Words / ~ pages Rudolf-Steiner Schule Hamburg Bio Delfine Allgemein Delfine, oder auch Delphinidae in der Fachsprache genannt, können zwischen 2-4 m groß werde und 100-350 kg wiegen darüberhinaus werden sie zwischen 30-50 Jahre alt. Es gibt über 40 Arten von Delfinen, doch der uns bekannteste ist der große Tümmler. Delfine sind piscivoren, also Fleisch bzw. Fisch Esser, ihr natürlicher Feind ist der Orka/Schwertw­al/Ki­ller­wal wobei dieser auch zur Familie der Delfine gehört. Die Säugetiere sind gefährdet obwohl sie hoch sozial und intelligent sind. Sie verständigen sich durch das Echo oder auch biosonar genannt. Die Hochsozialen Tiere schließen sich zu Schulen ( eine Gruppe) von bis zu 100 Tieren zusammen. Der Halbschlaf In den 1970ern fanden Wissenschaftl­er heraus, dass Delfine erst wenn diese tot sind erreichen sie den reglosen Ruhezustand. Sie schlafen…[show more]





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents