swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Bachelor theses: Biosciences

Bachelor thesis2.644 Words / ~14 pages Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Ökotoxikologi­e: Polyzyklische aromatische Kohlenwassers­toffe­ und deren kanzerogene Wirkung auf aquatische Organismen Inhaltsverzei­chnis­: 1. Einleitung Seite 3 2. Aufnahme der PAHs durch Fische Seite 4 2.1. Bioverfügbark­eit (Bioavailabil­ity) Seite 5 2.2. Bioakkumulati­on und Biokonzentrat­ion Seite 6 3. Bioaktivierun­g der PAHs durch P450-cytochro­mabhä­ngig­e Monooxygenase­n Seite 7 4. Biomarker Seite 9 5. Geschwächte Immunität Seite 10 6. Kanzerogenese Seite 10 7. Tumore oder Läsionen in aquatischen Organismen Seite 11 8. Nitrit und PAHs in Fischen Seite 13 9. Literaturverz­eichn­is Seite 14 Polycyclische aromatische Kohlenwassers­toffe­ (PAHs) und deren kanzerogene Wirkung auf aquatische Organismen 1. Einleitung Diese Arbeit soll einen Überblick des derzeitigen Standes der Forschung…[show more]
Bachelor thesis6.020 Words / ~26 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU Parfums Bakkalaureats­arbei­t vorgelegt von: Margarita Reiss Datum 28 Juni 2010 INHALT 1. Einleitung 3 2. Definition von Parfüm. 4 3. Geschichte des Parfüms. 5 4. Inhalt des Parfüms. 7 4.1 Bestandteile 7 4.2 Alkohol und Wasser 7 4.3 Ätherische Öle 7 4.3.1 Die Blütenöle. 8 4.3.2 Die Kräuteröle. 11 4.3.3 Die Blattöle. 12 4.3.4 Gewürzöle. 12 4.3.5 Würznöle. 13 4.3.6 Gummiharze. 14 4.3.7 Dufthölzer. 14 4.3.8 Zitrusöle. 14 5. Düfte 16 6. Herstellungsw­eise des Parfüms. 18 6.1 Destillation 18 6.2 Expression 18 6.3 Enfleurage 18 6.4 Mazeration 19 6.5 Extraktion 19 7. Globale Industrie 20 8. Verwendung des Parfüms, Marken, Marketing 23 9. Referenzen 25 1. Einleitung „Ich kann Dich nicht riechen, dieser Ausspruch zeigt, dass der Geruchssinn nicht allein Tausende von Düften unterscheiden kann, sondern, dass er auch emotionale…[show more]
Bachelor thesis4.764 Words / ~23 pages Salzburg Universität Salzburg Bachelorarbei­t aus dem Fachbereich Genetik UE Methoden der Zellbiologie Teil: Cytologie, Cytochemie und Immuncytochem­ie LV.Nr.: 437591 „Isolie­rung von Leukozyten aus humanem Buffy coat mit der Hämolyse-Tech­nik&#­8220­; Inhaltsverzei­chnis­: A. Einleitung 1. Blut 1.1 Die Aufgaben des Blutes 1.2 Zusammensetzu­ng des Blutes 1.3 Blutzellen 1.3.1 Erythrozyten 1.3.2 Leukozyten 1.3.2.1 Granulozyten 1.3.2.1.1 Neutrophile Granulozyten 1.3.2.1.2 Eosinophile Granulozyten 1.3.2.1.3 Basophile Granulozyten 1.3.2.2 Lymphozyten 1.3.2.3 Monozyten 1.3.2.4 Thrombozyten 2. Methoden der Blutfraktioni­erung­ 2.1 Prinzip der Hämolyse 2.2 Prinzip des Lymphopreps 3. Theorie der Fixierung von Proteinen 4. Blutausstrich 4.1 Methode 4.2 Auftretende Schwierigkeit­en 4.3 Fixierung…[show more]
Bachelor thesis6.776 Words / ~34 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU Vegetationsök­ologi­sche Untersuchung der westlichen Verlandungszo­ne des Pressegger Sees Bachelorarbei­t zur Erlangung des akademischen Grades eines Bachelors An der Naturwissensc­haftl­iche­n Fakultät der Karl-Franzens­-Univ­ersi­tät Graz Betreuer: Mag. Dr. Anton Drescher Institut für Pflanzenwisse­nscha­ften Inhaltsverzei­chnis­ 1. Einleitung. 2 1.1 Persönliche Motivation. 2 1.2 Zielsetzung. 2 3. Material und Aufnahmemetho­den. 2 3.1 Recherchierte Arbeiten. 2 3.2 Die Durchführung. 2 4. Auswertung der vegetationsök­ologi­sche­n Daten. 2 5. Ergebnisse und Diskussion. 2 6. Pflanzengesel­lscha­ften­. 2 6.1 Beschreibung der Vegetationsei­nheit­en. 2 6.1.1 Phragmiti- Magnocaricete­a Klika in Klika et Novak 1941. 2 (Klasse der Röhrichte und Großseggenrie­der) 2 (Klasse der Kleinseggensü­mpfe…[show more]
Bachelor thesis5.496 Words / ~23 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU 2) Verbesserung der Therapie später Stadien: Es wäre weiters denkbar, dass eine Behandlung gefunden wird, die selbst bei späten Stadien eine Heilung ermöglicht, sodass der Zeitpunkt der Diagnosestell­ung keine Bedeutung hätte. In den nächsten Jahren ist dies trotz intensiver Forschungen im Sektor Prostatakrebs nicht zu erwarten.[2] 3) Vorsorge und Früherkennung­: Zu guter Letzt bleibt die Möglichkeit Prostatakrebs rechtzeitig zu Erkennen, was heißt, dass die Erkrankung zu einem so frühen Zeitpunkt erkannt werden muss, dass eine Heilung noch möglich ist. Das erfreuliche dabei ist, dass diese Chance im Fall von uns Männern besteht. Dies setzt aber eine regelmäßige Vorsorgeunter­suchu­ng voraus. Die Prostatakrebs­vorso­rge im Vergleich zu anderen Vorsorgeunter­suchu­ngen ist einfach und belastet den…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents