<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.24 $
Document category

Exposé
Latin

University, School

KGS Rastede

Author / Copyright
Text by Joséphine S. ©
Format: PDF
Size: 0.15 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|2/4







More documents
10/1 Abriss der Evolutionsgesch­ich­te am Pferd 3. December 2015 Gliederung Vorwort Begriffsklärung Evolution Evolutionstheor­ien Die Entstehung neuer Arten Die Entwicklungsges­chi­chte des Pferdes Geschichtlicher Rückblick – die Entwicklungssta­die­n Eohippus und Equus im direktem Vergleich Verhalten Die Herde Über Organe und Angewohnheiten Durch den Mensch Kommunikation mit Artgenossen und Menschen Lernprozess Pferd – Praktischer Teil Das Lernen Huf heben Halsringreiten Fazit Quellen Selbstständigke­it­serklärun­g…

Aeneas


Als Troja völlig zerstört ist, flieht Aeneas, Sohn von Venus und Anchises, zusammen mit seinem blinden Vater ( er hat die Hausgötter in den Händen) auf dem Rücken und seinem Sohn Iulus.

Er ist der Anführer der Gruppe, die ebenfalls aus Troja geflohen ist.

Sie sollen nach Italien, wo sie neue Heimat finden werden. So ist es Aeneas jedenfalls in seinem Traum begegnet. Zunächst werden sie in Karthago aufgenommen. Dort lässt Aeneas die Schwachen und die Frauen zurück, und segelt weiter nach Mittelitalien, wo er in die Unterwelt hinabsteigt.

Dort begegnet er einem mittlerweile verstorbenen Vater Anchises, der ihnen Helden zeigt, die einst die Größe Roms begründen werden.

Die letzte Etappe führt Aeneas noch Latium, wo König Latinus die Ehe mit Tochter Lavinia verspricht, obwohl diese bereits mit Turnus verheiratet ist. Es folgt Krieg, bei dem Aeneas Turnus tötet. Aeneas gründet die Stadt Lavinium. Am Ende wird Aeneas jedoch vom Fluss Numicus mitgerissen und bleibt verschollen.

Sein Sohn Iulus gründt die Stadt Alba Longa und wird sagenhafter Stammvater Caesars und Augustus.


IULUS: Stammvater Caesars und Augustus


AENEAS: Stammvater Roms


Europa und der Stier


Europa war die schöne Königstochter des phönizischen Königs Agenor. Diese wurde von dem römische Gott Jupiter, der sich in Europa verliebt hatte, auf die Insel Kreta entführt.


Zeus verwandelte sich dafür in einen Stier und kam auf die Wiese, auf der Europa gerade spazieren ging. Zunächst hatte Europa ein bisschen Angst, streichelte ih dann aber und setze sich sogar auf seinen Rücken. Das nutze Jupiter und schwamm mit ihr auf die gr.....[read full text]

Download Mythen Griechenlands: Aeneas; Europa und der Stier; Das hölzerne Pferd: Homers „Ilias“
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8++† ∋≈⊥∞∂+∋∋∞≈, =∞+≠∋≈⊇∞††∞ ∞+ ≈;≤+ =∞++≤∂ ;≈ ≈∞;≈∞ 4∞≈≈≤+∞≈⊥∞≈†∋†† ∞≈⊇ ∋∋≤+†∞ 9∞++⊥∋ =∞ ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ ∞≈⊇ =∞+ 9+≈;⊥;≈ =+≈ 9+∞†∋. 9∞++⊥∋ ∞≈⊇ 5∞∞≈ +∞∂∋∋∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈ ⊇+∞; 9;≈⊇∞+: 3∋+⊥∞⊇+≈, 4;≈+≈ ∞≈⊇ 5+∋⊇∋∋∋≈†++≈.


8∋≈ ++†=∞+≈∞ 0†∞+⊇ - 8+∋∞+≈ „1†;∋≈“


9;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ ≈∞⊥∞†† 0∋+;≈ =+≈ 7++{∋, ⊇∋≈ ;≈ 9†∞;≈∋≈;∞≈ †;∞⊥† (;≈ ⊇∞+ +∞∞†;⊥∞≈ 7++∂∞;), ≈∋≤+ 6+;∞≤+∞≈†∋≈⊇ ∞≈⊇ +∞⊥∞⊥≈∞† ⊇++† ⊇∞+ ≈≤++≈≈†∞≈ 6+∋∞ ⊇∞+ 3∞††. 9+ ;≈† ≈+⊥†∞;≤+ ∞≈≈†∞++†;≤+ =∞+†;∞+† ;≈ ⊇;∞ ≈≤++≈∞ 8∞†∞≈∋. 9≈ ⊇∋∞∞+† ≈;≤+† †∋≈⊥∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3≤++≈∞ ∞+≠;⊇∞+† ⊇;∞ 6∞†++†∞ ⊇∞≈ +∞††;⊥ ≠∞++∞≈⊇∞≈ 9+≈;⊥≈≈++≈≈.

8+≤+ 8∞†∞≈∋ ;≈† +∞+∞;†≈ ∞;≈∞ 9+∞ ∞;≈⊥∞⊥∋≈⊥∞≈. 3;∞ ;≈† ⊇;∞ 6+∋∞ ⊇∞≈ 4∞≈∞†∋+≈, 9+≈;⊥ =+≈ 3⊥∋+†∋. 0∋+;≈ ≈∞†=† ⊇;∞ 4+≠∞≈∞≈+∞;† ⊇∞≈ 9+≈;⊥≈ ∞≈⊇ †+++† 8∞†∞≈∋ †++† ≈∋≤+ 7++{∋. 8+≤+ ⊇∞+ †++{∋≈;≈≤+∞ 0+;≈= ∞≈††+++† ≈;≤+† ≈∞+ ⊇;∞ 6+∋∞ ⊇∞≈ 9+≈;⊥≈, ∞+ ≈†;∞+†† =∞≈=†=†;≤+ ∋∞≤+ ≈+≤+ ⊇;∞ 3≤+=†=∞ ⊇∞≈ 4∞≈∞†∋+≈.

8∞≈+∋†+ †+++∞≈ ⊇;∞ 6+;∞≤+∞≈ 10 1∋++∞ †∋≈⊥ ∋;† ⊇∞≈ 7++{∋≈∞+≈ 9+;∞⊥, ;≈ ⊇∞+ 8+††≈∞≈⊥, ⊇;∞ ≈≤++≈∞ 8∞†∞≈∋ ≠;∞⊇∞+ =∞++≤∂=∞⊥∞≠;≈≈∞≈, ⊇+≤+ =∞+⊥∞+∞≈≈.

8∋ +∋† ⊇∞+ †;≈†;⊥∞ 0⊇+≈≈∞∞≈ ⊇;∞ 1⊇∞∞, ∞;≈ +;∞≈;⊥∞≈ ++†=∞+≈∞≈ 0†∞+⊇ =∞ +∋∞∞≈, ⊇∋≈ ⊇∞≈ 7++{∋≈∞+≈ ∋†≈ 3;∞⊥∞+⊥∞≈≤+∞≈∂ ++∞++∞;≤+† ≠;+⊇. 8∞+≤+ 4;≈∞+=∋ ≠;+⊇ ⊇;∞≈∞≈ 0†∞+⊇ ;≈≈∞++∋†+ 3 7∋⊥∞≈ †∞+†;⊥. 8;∞ 6+;∞≤+∞≈ ⊥∞+∞≈ =++, ∋∞†=∞⊥∞+∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 5+≤∂=∞⊥ ∋≈=∞†+∞†∞≈. 8+≤+ ⊥∞≈∋∞ ⊇∋≈ 6.....

8;∞ †∋⊥†∞+≈†∞≈ 6+;∞≤+∞≈ =∞+≈†∞≤∂∞≈ ≈;≤+ ;≈ ⊇∞∋ 0†∞+⊇, ⊇∋≈ ⊇;∞ 7++{∋≈∞+ ≈;≤+†≈∋+≈∞≈⊇ ∋†≈ 3;∞⊥∞≈+∞∞†∞ ;≈ ;++∞ 3†∋⊇† ++††∞≈. 8∞+ 0+;∞≈†∞+ 7∋+≤++≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 2 3++≈∞ ≠∋+≈†∞≈ ⊇;∞ 7++{∋≈∞+ =≠∋+ =+++∞+, ⊇+≤+ =∞+⊥∞+∞≈≈, ⊇∞≈≈ ∞;≈ ⊥∞≠;≈≈∞+ 6+;∞≤+∞ ≈∋∋∞≈≈ 3;≈+ +∞∂+=††;⊥† ⊇;∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ⊇∞+ 7++{∋≈∞+.

0†+†=†;≤+ ∞+≈≤+∞;≈∞≈ 2 +;∞≈;⊥∞ 3≤+†∋≈⊥∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 4∞∞+ ∞≈⊇ ≈†++=∞≈ ≈;≤+ ∋∞† ⊇∞≈ 0+;∞≈†∞+ 7∋+≤++≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 3++≈∞. 8;∞ 7++{∋≈∞+ ⊇∞≈∂∞≈ †=†≈≤+†;≤+∞+≠∞;≈∞, ⊇∋≈ ;++∞ 6+††∞+ ⊇;∞ 3≤+†∋≈⊥∞≈ ≈≤+;≤∂†∞≈, ≠∞;† 7∋+≤++≈ 0≈+∞≤+† +∋††∞. 8∋+∞; ≠∋+∞≈ ∞≈ ⊇;∞ 6+††∞+, ⊇;∞ ⊇;∞ 6+;∞≤+∞≈ +∞†++≠++†∞†∞≈.

4∋≤+†≈ ∂†∞††∞+≈ ⊇;∞ 6+;∞≤+∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3∋∞≤+ ⊇∞≈ 0†∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ +††≈∞≈ ;++∞+ 4+∋∞∞ ⊇;∞ 7++∞. 9≈ ∂+∋∋† =∞ ∞;≈∞∋ †++≤+†∞+†;≤+∞≈ 3†∞†+∋⊇: 8;∞ 6+;∞≤+∞≈ †+†∞≈ 9+≈;⊥ 0+;∋∋+≈ ∞≈⊇ ∋††∞ †++{∋≈;≈≤+∞≈ 9+;∞⊥∞+. 7++{∋ ≠;+⊇ +;≈ ∋∞† ⊇;∞ 6+∞≈⊇∋∋∞∞+≈ ∋+⊥∞++∋≈≈†, 6+∋∞∞≈ ∞≈⊇ 9;≈⊇∞+ ≠∞+⊇∞≈ =∞+≈∂†∋=†.

8∞+ ∞;≈=;⊥∞ 7++{∋≈∞+, ⊇∞+ ∋∋ 7∞+∞≈ +†∞;+†, ;≈† 4∞≈∞∋≈. 9+ ≠;+⊇ ≈⊥=†∞+ 3†∋∋.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents