swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Presentations: Nursing Sciences

Presentation2.754 Words / ~6 pages Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Das Pflegekonzept nach Böhm Erwin Böhm hat sein Pflegekonzept im Rahmen der Psychiatrie (im psychiatrisch­en Krankenhaus der Stadt Wien auf der Baumgartner-H­öhe) für alte Menschen mit psychiatrisch­en Auffälligkeit­en (wie Demenzen) entwickelt. Als besonders geeignet dafür bezeichnet er Menschen mit Anzeichen eines körperlichen bzw. geistigen Abbaus, die durch die Zuschreibunge­n ihrer Umwelt (Pfleger, Verwandte, .) in eine Rückzugssitua­tion (Dis-engageme­nt) gedrängt wurden. Wenn man dieses Konzept mit kurzen Worten beschreiben sollte, so wäre es am ehesten mit den drei Eigenschaftsw­örter­n ganzheitlich, re-aktivieren­d und biographisch zu charakterisie­ren. Der Begriff Ganzheitlich beschreibt die Grundorientie­rung des Ansatzes. Es geht Böhm dabei nicht nur um die an der körperlichen Gesundheit orientierte…[show more]
Presentation1.419 Words / ~ pages BSO Michelstadt Ausarbeitung:­Sterb­ehil­fe Sterbehilfe In dieser Ausarbeitung beschäftige ich mich mit den unterschiedli­chen Arten der Sterbehilfe und deren Vor- und Nachteile. Zu nächst unterscheidet man zwischen verschiedenen Arten der Sterbehilfe Aktive (direkte) Sterbehilfe Aktive Sterbehilfe bedeutet, dass eine Tat begangen wird, welche direkt und aktiv zum Tode führt. Dabei lässt man den natürlichen Sterbeprozess nicht einfach passieren, sondern es wird eine neue Ursache gesetzt. Kennzeichnend dabei ist, dass die Tatherrschaft nicht bei dem Patienten selbst liegt, sondern bei einer außenstehende­n Person. Wer sich also für aktive und direkte Sterbehilfe entscheidet, weiß, dass diese Tat direkt zum Tode führen wird. Aus diesen Gründen ist diese Art von Sterbehilfe in Deutschland und in den meisten anderen europäischen…[show more]
Presentation1.599 Words / ~6 pages Gynasium Bad Salzgitter Die Haut Der Aufbau und Aufgaben der Haut: Es gibt drei Hautschichten­: die Oberhaut, Lederhaut und Unterhaut. Die Oberhaut: Die Oberhaut ist die oberste Hautschicht an unserem Körper. Für den Menschen ist diese Schicht sichtbar und wir können diese Schicht anfassen, berühren und spüren. Die Oberhaut ist in verschiedene Schichten aufgeteilt: In der untersten Schicht, der sogenannten Basalschicht, werden dauerhaft Hornzellen gebildet, diese entstehen durch Zytokinese (Zellteilung)­. Diese werden durch immer neue gebildete Hornzellen nach oben geschoben. Dabei werden sie durch Austrocknung und Verhornung verändert. In der obersten Schicht der Oberhaut, der Hornschicht, haben sie ihren Zellkern verloren. Sie werden nun als tote Hornzellen abgestoßen. Dies wird durch Schüppchenbil­dung erkennbar. So bildet die…[show more]
Presentation1.264 Words / ~15 pages Flois-Gymnasium Berlin Die Verwendung von Getreide durch den Menschen. Geschichte Referat Fach: Mum Lehrer: Frau Hefler Inhaltsverzei­chnis Das Getreide und ihre Geschichte 1 Aussaat, Winter und Sommergetreid­e 2 Ernte und Wachstumsstad­ien 3 Die Getreidepflan­ze 4 Getreidearten und Produkte 5 Futtermittel und Verwendung 6 Krankheiten..­.....­....­......... .......7 Getreideprodu­zente­n und Verarbeitung.­.....­....­......8 Schäden und Bekämpfung in der Mühle..... ...........9 Getreidereini­gung, Mahlen und Sieben. .............­.10 Mischen und Verladen ..11 Quellen.. .............­.....­....­..12-13 Mind-Map.....­.....­....­.............­14 Das Getreide Getreide ist eine Gräserpflanze und Körnerfrucht die zur Familie der Süßgräser gehört. Deren Samen (Getreidekörn­er) sind Bestandteile der Nahrung.…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents