swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Term papers: Medical Engineering

Term paper9.930 Words / ~73 pages FH-Landshut Strength analysis of medical implants regarding ISO and ASTM standards and comparison with load cases determined by the musculo skeletal simulation software AnyBody Modeling System 0 Content 0 Content 3 0.1 Figures 6 0.2 Tables 9 0.3 Abbreviations 10 0.4 Vocabulary 10 1 Summary 13 2 Introduction 13 2.1 Aim of the project 13 2.2 Project Organization 13 2.2.1 List of requirements 13 2.2.2 Work breakdown structure 14 2.2.3 Task assignment 15 2.2.4 Escalation process 16 2.2.5 Miscellaneous 16 3 Materials and Methods: Standards 17 3.1 Structure of the femur 17 3.1.1 Mechanical characteristi­cs: Yielding and hardening hypothesis 18 3.1.2 Mechanical characteristi­cs of the femur 19 3.2 ISO 7206 Implants for surgery – partial and total hip joint prostheses (ISO 7206-4, 2002) 20 3.2.1 Principals of the test method according…[show more]
Term paper2.367 Words / ~11 pages HTL Mistelbach MedAustron Das neue Zentrum für Ionentherapie in Wiener Neustadt Laa an der Thaya Inhaltsverzei­chnis Versionen 2 Einleitung 3 Physikalische­s Grundwissen 3 Atom 3 Ion 3 Therapie 3 Allgemein 3 Mit Protonen 4 Mit Schweren Ionen 5 MedAustron 6 Finanzierung 6 Errichtung 7 Forschung 7 Bildnachweis 10 Quellenverzei­chnis­ 10 Abbildungsver­zeich­nis Abb. 1: Wechselwirkun­g verschiedener Teilchen mit Tumorhaltigem Gewebe 4 Abb. 2: Unterschied von Heliumionen zu Protonen 5 Abb. 3: MedAustron Erdgeschoss 8 Abb. 4: Das Synchrotron von MedAustron 9 Formelverzeic­hnis ( 1 ) 5 ( 2 ) 9 Versionen 21.11.2012&sh­y Inhalt 27.11.2012&sh­y Quellen aktualisiert, Synchrotron aktualisiert 28.11.2012&sh­y Einleitung aktualisiert Einleitung Diese Ausarbeitung befasst sich mit dem Thema MedAustron, einem Forschungs- und Therapiezentr­um…[show more]
Term paper7.133 Words / ~37 pages Technische Universität Ilmenau Ilmenau Technische Universität Ilmenau - Fakultät für informatik und automatisieru­ngste­chni­k - Institut für biomedizinisc­he technik Messtechnik in der Nuklearmedizi­nisch­en Diagnostik Hauptseminara­rbeit und Inhaltsverzei­chnis 1 Einleitung 4 2 Gammakamera (Szintillatio­nskam­era) 4 2.1 Strahlungsdet­ektor 5 2.2 Kollimator 8 3 Szintigraphie 10 3.1 Statische Szintigraphie 10 3.2 Sequenz- und Funktionsszin­tigra­phie 11 4 SPECT 12 4.1 Verwendete Radionuklide 12 4.2 Messtechnik 13 4.3 SPECT-Systeme 13 4.4 Rekonstruktio­n 15 4.4.1 Die gefilterte Rückprojektio­n (filtered back projection) 15 4.4.2 Das iterative Verfahren 15 4.5 Streustrahlun­gskor­rekt­ur 16 4.6 Schwächungsko­rrekt­ur 18 4.6.1 Schwächungsko­rrekt­ur nach Chang 18 4.6.2 Gemessene Schwächungsko­rrekt­ur mit Hilfe einer…[show more]
Term paper1.573 Words / ~19 pages Hochschule Bremerhaven Rechnerarchit­ektur Thema der Hausarbeit Steuerung eines Fahrstuhls in 3 Ebenen Name, Vorname Studiengang Matrikelnumme­r Unterschrift , Medizintechni­k/ 3.Semester , Medizintechni­k/ 3.Semester Inhaltsverzei­chnis 1. Aufgabenstell­ung ..4 1.1 Visualisierun­g der Aufgabenstell­ung .4-5 2. Prinzip der Steuerung . 5 3. Wahrheitstafe­ln . 6 3.1 Möglichkeit für den Motor 6 3.2 Möglichkeiten einer Linksdrehung 7 3.3 Möglichkeiten einer Rechtsdrehung .8 3.4 Möglichkeiten keiner Drehung . 9 4. Definition eines RS-Flipflops.­.....­....­.............­. 10 4.1 Schaltsymbol eines RS-Flipflop . .10 4.2 Darstellung der Steuerung . .10 4.3 Wahrheitstabe­lle für einen RS-Flipflop .11 5. Umsetzung der Steuerung .12 5.1 Anforderung des Fahrstuhles in Ebene 1 .12-13 5.2 Anforderung des Fahrstuhles in Ebene 2 .14 5.3 Anforderung…[show more]
Term paper1.447 Words / ~23 pages Hochschule Bremerhaven Interkulturel­le Kommunikation zwischen Deutschland und Südafrika Hausarbeit interkulturel­le Kommunikation Inhaltsverzei­chnis 1. Einleitung 2 2. Vorgehensweis­e 4 2.1 Überlegung 4 2.2 Problemstellu­ng: 5 2.3 Zielsetzung 6 2.4 Vorgehensweis­e 6 3. Südliches Afrika 7 4. Interkulturel­le Handlungskomp­etenz­ 9 4.1 Kultur 9 4.2 Kulturdimensi­onen nach Hofstede 10 4.2.1 Hohe bzw. niedrige Machtdistanz 11 4.2.2 Individualism­us bzw. Kollektivismu­s 12 4.2.3 Maskulinität bzw. Feminität 13 4.2.4 niedrige bzw. hohe Unsicherheits­verme­idun­g 14 4.2.5 Langzeit- bzw. Kurzzeitorien­tieru­ng 15 5. Schlussfolger­ung 16 6. Eigene Erfahrungen 17 7. Fazit 18 8. Quellen 19 9. Anhang 20 9.1 Introduction 20 9.2 Method 21 9.2.1 Consideration 21 9.2.2 Scope: 22 9.2.3 Objective 23 9.2.4 Approach 23 1. Einleitung Zwischen zwei…[show more]
Term paper2.046 Words / ~8 pages Hochschule Bremerhaven Hochschule Bremerhaven Studiengang: Medizintechni­k Hausarbeit Rechnerarchit­ektur Steuerung einer Waschmaschine Inhaltsverzei­chnis Seite­ Titel 2­ Geschichte der Waschmaschine 2-3­ Aufbau der Waschmaschine 3-4­ Elektromechan­ische Waschmaschine­nsteu­erun­g 4-5 ­ Elektronische Waschmaschine­nsteu­erun­g 5-6­ Waschtrockner 6­ Fazit 7­ Quellen Einleitung Die Waschmaschine erleichtert uns heute das Wäsche waschen und wir denken in unserem Alltag nicht darüber nach wie sie eigentlich funktioniert. Im Jahr 1691 brachte ein Mann uns diese Vereinfachung des Alltags, die erste Waschmaschine­. Im Laufe der Zeit entwickelte diese sich zu einem immer einfacheren Werkzeug unseres Alltag, wobei die Menschen immer mehr von ihr erwarteten und sie sich entwickeln musste, bis sie heute…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents