swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?

Category Health and Human Development

• Health and Human Development ⇒ Essays (3)
• Health and Human Development ⇒ Reports (4)
• Health and Human Development ⇒ Specialised papers (15)
• Health and Human Development ⇒ Case Task (202)
• Health and Human Development ⇒ Homeworks (7)
• Health and Human Development ⇒ Notes (3)
• Health and Human Development ⇒ Internship Reports (4)
• Health and Human Development ⇒ Examination questions (4)
• Health and Human Development ⇒ Presentations (10)
• Health and Human Development ⇒ Term papers (17)
• Health and Human Development ⇒ Summaries (3)
Documents about other


Preparation A-Level
Verschiedene Bereiche der Gesundheitslehre: Gewaltfreie Kommunikation (GFK) und Psychoneuroimmunolog­ie
Akademisches Gymnasium Linz, 1, Bergmann, 2014, 2015-10-22
Verschiedene Bereiche der Gesundheitslehre Gewaltfreie Kommunikation (GFK) Die GFK ist eine von Marshall B. Rosenberg (*1934) entwickelte Kommunikations- und Konfliktlösungsmet­hode (ein Konflikt liegt vor, wenn ein Bedürfnis nicht erfüllt ist), die zur Absicht hat, in einen empathischen

Keywords: pille, bedürfnisse, selbstwertgefühl, kommunikation, pearl index, schleim gebärmutterhals, symptothermale methode,
LB8: Projektmappe: Das macht mich krank 28.10.2015 Frau K.-W. M. H. HSBO 15c Station 1 Mikroorganismen – Infektionen 1 Frage 1: Was sind Mikroorganismen und Krankheitserreger? Welche gibt es? Welche Unterschiede gibt es zwischen Bakterien und Vieren? Mikroorganismen sind kleine Lebewesen

Keywords: körper, station, lärm, angst, content uploads, mobbing cybermobbing, bedeutung bewegung, anti stress verordnung,
Final thesis
Alkoholkonsum von Jugendlichen
Berufsschule Flawil, 2011, 2011-05-26
Ingesamt Befragt sind 80 Personen Anteil Frauen : 33 Anteil Männer : 47 Grafiken wurden automatisiert entfernt Die Umfrage hat ergeben, dass die meisten Befragten nur zum Genuss Alkohol konsumieren, insgesamt sind es 44% Frauen und Männer. Etwas Ähnliches wie Genuss wäre, aus Spontaner Lust oder

Keywords: umfrage, jährigen, konsumieren, frauen, alkoholkonsum jugendlichen, konsum alkohol, hans bodenmann,
Final thesis
Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen Personalmanagement
Höher Management GmbH - Akademie für Pflegeberufe, 1,4, Hilgardner, 2016, 2016-07-25
Fachkraft für Leitungsaufgaben in Sozial-, Gesundheits- und Pflegeeinrichtunge­n Themenkomplex: Personalmanagement Teil I Vor- und Nachname: Kundennummer: Geburtsdatum: Aufgabe 1: Beschreiben Sie zu jedem Führungsstil in Kapitel 1.6 eigene praxisorientierte Beispiele und benennen

Keywords: tage, arbeitsstunden, motivation, mitarbeiter, führungsstil beispiel, antwort eintragen, solches gespräch, informiere gesamte arbeitszeit, möchte plane genügend, führe informiere gesamte,
Discussion
Pferdefleischskandal­- Umgang mit Tieren in unserer modernen Welt
Pädagogische Hochschule Wien - PH, 2,Schacher,2009, 2014-03-17
Können wir der Lebensmittelindust­rie noch vertrauen? Erört­erung Wie uns der Standard am 22.2.2013 berichtet, wurde wieder einmal das Vertrauen der Konsumenten schamlos ausgenutzt. Ein Fleischunternehmer­ in Kärnten verarbeitete in seinen Würsten Pferdefleisch,

Keywords: lebensmittel, produkte, vertrauen, inhaltsstoffe, gesunde ernährung,
Discussion
Ernährung und Flüssigkeit am Lebensende - Palliative Care
FOM München, 1,0 , 2014, 2016-04-15
Hausarbeit Ernährung und Flüssigkeit am Lebensende Palliative Care Inhaltsverzeichnis Aufgabe 1 S. 1 1.1 Vorüberlegung zur ersten Fragestellung 1 1.2 Formulierung der ersten Ausgangsfragestell­ung . 1 1.3 Vorüberlegung zur zweiten Fragestellung . 2 1.4 Formulierung der zweiten Ausgangsfragestell­ung

Keywords: patienten, angehörigen, genuss, sterbenden, ernährung flüssigkeitssubstitution, flüssigkeitssubstitution sicht, essen trinken, ernährung flüssigkeitssubstitution sicht,
Handout
Der Apfel: Anbau, Verwendung in der Küche und seine wertvollen Inhaltsstoffe
Berufsfachschule für Kinderpflege, 1, 2015, 2015-12-27
L. A. , 11a HWE 10.12.2015 Handout zum Thema Apfel 1. Leistungsnachweis in HWE 1. Historie und Herkunft Der Urapfel der Menschheit dürfte eine saure, harte Frucht gewesen sein. Vom wilden Holzapfel bis zu den heutigen Tafeläpfeln war ein langer Weg. Durch Züchtung, Selektierung und Veredelung

Keywords: frucht, schale, sorten, vitamine, merkmale apfelbaumes, apfel malus,
Handout zur GFS Essstörungen Definition einer Essstörung - krankhaftes Verhalten im Umgang mit der Nahrungsaufnahme - ständige gedankliche und emotionale Beschäftigung mit dem Thema Essen - zu hohe oder zu niedrige Energiezufuhr und/ oder falsche Ernährung - Gesundheitsschäden - Zusammenhang

Keywords: faktoren, erbrechen, körper, essen, behandlung, körperliche folgeschäden, purging typus, herz kreislauf,
Protocol
Protokoll: Gesundheitslehre
Karl-Franzens-Universität Graz - KFU, Piribauer2014, 2016-03-18
Mitschrift Gesundheitslehre I+II (WS 2014/15) J. P. 1. Einheit 27.10.2014 -Unterlagen/Lehrve­ranstaltungen auf www.pico.at -> beginnt mit einfachen Büchern -Basis Stoff aus Schulbüchern (für Prüfung reicht Unterstufenstoff) Linder Biologie (schwieriger) Schulbuch Martin Biology

Keywords: rauchen, gesundheitsförderung, umwelt, krankheit, health promotion, based medicine, evidence based, evidence based medicine,
Reflexion Am ersten Tag meines Praktikums fühlte ich mich etwas unwohl, denn ich wusste nicht so richtig was ich machen sollte und was alles auf mich zukommt. Was ich aber schnell bemerkte, war,dass eine Gesundheits-und Kr­ankenpflegerin einen sehr großen Aktionsradius

Keywords: krankenpflegerin, gesundheits, unterhalten, praktikum, krankenhaus, kontakt patienten, zimmer patienten,
Lecture
Sterbehilfe & Euthanasie: Erörterung und eigene Meinung
Samuel von Brukenthal Gymnasium Sibiu, 2016 , 2016-02-29
Sterbehilfe – Vortrag Auch werde ich niemandem ein tödliches Gift geben, auch nicht, wenn ich darum gebeten werde, und ich werde auch niemanden dabei beraten . Diese sind die Worte des griechischen Arzt Hippokrates von Kos. Viele Menschen wollen an der Hand eines anderen sterben, aber auch ducrh

Keywords: deutschland, medikamente, selbstmord, menschliche, sterbehilfe sprechen, sterbehilfe erlaubt, aktive sterbehilfe,
Heilpraxis Dipl.-Ing. (FH), Dipl.hol.ener.med.­(I.M.U.) M. J. , Heilpraktiker Mitglied Union Deutscher Heilpraktiker K. 3. 7. S. Tel: 0. Fax: 0. www.heilpraxis-J..­de Allergologie Vortrag: Bioresonanztherapi­e Neue, Erfolg versprechende Weiterentwicklunge­n bei der Behandlung

Keywords: testen, körper, ernährung, übersäuerung, therapie, säuren basen, bicom bioresonanztherapie, meisten menschen,








Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents