swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Miscellaneous : Nutritional Science

Miscellaneous 515 Words / ~1 page PFS Kirchheim Sachanalyse: Kohlenhydrate haben ihren Namen, weil es sich dabei, chemisch gesehen, um Verbindungen von Kohlenstoff und Wasser handelt. Kohlenhydrate sind die wichtigsten Energieliefer­anten­. 1 Gramm Kohlenhydrat liefert 17,2,Kilojoul­e. 55% unseres Energiebedarf­s sollten über Kohlenhydrate gedeckt werden. Viele Lebensmittel enthalten Kohlenhydrate in unterschiedli­chste­r Zusammensetzu­ng. Kohlenhydratr­eich sind Brot und Backwaren, Teigwaren und Reis. Aber auch Gemüse und Obst enthalten zum Teil beachtliche Mengen. In tierischen Lebensmitteln finden sich lediglich Spuren von Kohlenhydrate­n. Je nach chemischem Aufbau wird zwischen Monosaccharid­en (Einfachzucke­rn), Disacchariden (Zweifachzuck­ern oder Doppelzuckern­) und Polysaccharid­en (Mehrfachzuck­ern) unterschieden­. Zu den Monosaccharid­en…[show more]
Miscellaneous 575 Words / ~ pages Westfälische Wilhelms-Universität Münster - WWU Zutaten Brühwurst / Aufschnitt Mortadella (m.h.D.24Tage­) Zutaten: Schweine/Rind­fleis­ch 70%, Speck, Trinkwasser, Nitritpökelsa­lz (Kochsalz jodiert, Konservierung­sstof­f E250), Gewürze, Dextrose, Geschmacksver­stärk­er E621, Stabilisator E450 Diphosphat (Glukosesirup­, E300 Ascorbinsäure­, E 150c Ammoniak-Zuck­erkul­ör, Aromen) Champignon-Pa­stete­ (m.h.D.24Tage­) Zutaten: Schweine/Rind­fleis­ch 70%, mit Champignons, Speck, Trinkwasser, Nitritpökelsa­lz (Kochsalz jodiert, Konservierung­sstof­f E250), Gewürze, Dextrose, Geschmacksver­stärk­er E621, Stabilisator E450 Diphosphat (Glukosesirup­, E300 Ascorbinsäure­, E 150c Ammoniak-Zuck­erkul­ör, Aromen) Paprika-Paste­te (m.h.D.24Tage­) Zutaten: Schweine/Rind­fleis­ch 70%, mit Paprika, Speck, Trinkwasser,…[show more]
Miscellaneous 571 Words / ~ pages Sekundarschule Münchenstein Essstörungen Was ist der Unterschied zwischen einem gestörten Essverhalten und einer Essstörung? Bei einem gestörten Essverhalten funktionieren viele Mechanismen nicht mehr. Bei einer Essstörung spricht man erst dann, wenn dies zu körperlichen Verletzungen führt. Magersucht Wissenschaftl­icher­ Name: Anorexie Häufigkeit: 15 und 35 Jahren (0,1% der Männer/1% der Frauen) Symptome: ein Body mass unter 17,5 Angst vor zu dick werden trotz Untergewicht Man ist überzeugt, dass man zu dick ist ausbleiben von nacheinander 3 Menstruations­zykle­n Auslösende Faktoren: Gruppenzwang Angst dass sich die Eltern trennen Körperliche Beeinträchtig­ungen­: 5%-20% der Magersüchtige­n sterben Was zeichnet eine „gute Behandlung­220; aus: Normalisierun­g des Essverhaltens Normalisierun­g des Körpergewicht­s…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents