<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.45 $
Document category

Worksheet
German studies

University, School

Gymnasium Nürnberg

Grade, Teacher, Year

ohne Note, Prüfungstext

Author / Copyright
Text by Laurent M. ©
Format: PDF
Size: 0.08 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|28.0[0.0]|1/18







More documents
Matthias Drobinski – Der Verlust der Zeit TEXTGEBUNDENE ERÖRTERUNG Matthias Drobinski erörtert in seinem Essay „Der Verlust der Zeit“, der im Januar 2007 in der Süddeutschen Zeitung erschien, die heutige gesellschaftlic­he Haltung und Achtung der Zeit. Drobinski fechtet den Umgang der Menschen mit der Lebenszeit an und geht dabei auf die Themen Zeitnot und Zeitverschwendu­ng ein. Anlass zu seinem Bericht ist die Ruhezeit in Bayern zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest. Sie ruft ihm jährlich ins Gedächtnis, wie angenehm…

Erschließung eines Sachtextes mit Erörterungsauftrag:


Analysieren Sie den vorliegenden Sachtext nach Inhalt und Aufbau, Argumentationsstruktur und Intention des Autors!
Beziehen Sie in Ihre Analyse auch die sprachliche Gestaltung mit ein!


Der „Umgang mit der Zeit“ ist „ein echtes Zukunftsthema“ (Z. 32).
Erörtern Sie, wie man diese „Beschleunigungsfalle“ (Z. 35) vermeiden bzw. sich aus dieser befreien kann!


Text (Matthias Drobinski: Der Verlust der Zeit, Süddeutsche Zeitung, 5./6./7. Jan. 2007, S. 4):

In den Tagen zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest muss man Bayern lieben.

Dann passiert nämlich nichts im Land, dann ist stade1 Zeit.

In den Büros gähnt die Leere, Telefonate landen im Nirwana, die Hand-werker sind ausgewandert. Es gibt Sitzplätze in der U-Bahn [ .]
Natürlich: Auch anderswo nehmen die Leute jetzt ihren Resturlaub, und auch in Bayern sind die Kaufhäuser (
5) voll schlecht gelaunter Menschen.

Aber nur hier liegt etwas über dem Land. Es hält den Atem an, es steht da wie ein verhoffendes2 Reh im Wald. Ab Montag geht das Leben weiter; doch ein paar Tage lang haben die Leute Zeit, es bleibt ihnen gar nichts anderes übrig.

Es ist die beste Zeit für den Familienkrach. Oder es öffnet sich der Raum für die glücklichen Momente des Zweckfreien.
Glücklich, weil sie so selten geworden sind. Dabei hatten die Deutschen, die Bewohner der Industriestaaten, (
10) noch nie so viel Zeit wie heute.

Wer jetzt 40 ist, kann damit rechnen, weitere 40 Jahre zu leben; die Hälfte der Kinder, die heute geboren werden, wird 90 Jahre alt, sagen die Statistiker. […]
Doch zu den Grundwahrnehmungen in den industrialisierten Gesellschaften gehört die Zeitnot, der Verlust der Zeit – ausgenommen sind jene Arbeitslose, denen sich die ungenutzten Monate, Tage, Stunde.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadMatthias Drobinski: Der Verlust der Zeit: Erschließung eines Sachtextes mit Erörterungsauftrag
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 1≈†∞+≈∞†-3∞≤++=≈⊇†∞+ 4∋∋=+≈ +;∞†∞† ∋∞++ ∋†≈ 300 5∞;†-5∋†⊥∞+∞+ ∋≈. 8;††∞≈ =∞+ 1∋⊥⊇ ≈∋≤+ ⊇∞+
(15) =∞+†++∞≈∞≈ 5∞;†. 8∞≈≈ ∞≈ ;≈† †∋†≈=≤+†;≤+ ≠;∞ ;≈ 4;≤+∋∞† 9≈⊇∞≈ 9;≈⊇∞+++∋∋≈ 4+∋+: 8;∞ 5∞;†, ⊇;∞ ⊇∞+≤+ ≈≤+≈∞††∞+∞ 5∞⊥- ∞≈⊇ 6†∞⊥=∞++;≈⊇∞≈⊥∞≈ ⊥∞≈⊥∋+† ≠;+⊇, ⊇∞+≤+ 7∋≈≤+∞≈≤+∋⊥∞†∞+, ⊇;∞ ⊇∞∋≈=≤+≈† ∞≈†∞+∞;≈∋≈⊇∞+ ⊇;∞ 7∞+∋;≈∞ ;++∞+ 3∞≈;†=∞+ ∋∞≈∋∋≤+∞≈, +⊇∞+ ⊇∞+≤+ ≈∞†+≈†∂+≤+∞≈⊇∞ 7;∞†∂++†∂+≈† – ⊇;∞ =∞+≈≤+≠;≈⊇∞† ∞;≈†∋≤+, ≠∞;† ∂∞;≈ 5∋∞∋ †++≈ 5≠∞≤∂†+∞;∞ ∞≈†≈†∞+†, ≈+≈⊇∞+≈ ∞;≈ ≈∞∞∞+ =∞;†=∞+++∋∞≤+∞≈⊇∞+ 5≠∞≤∂ +;≈=∞∂+∋∋†.
4∋≈ ∂∋≈≈ {∞†=† =∞ 8∋∞≈∞ ⊇;∞ 9-4∋;†≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3+++ †∞≈∞≈, {∞⊇∞+ ∂∋≈≈ {∞⊇∞≈ =∞ {∞⊇∞+ 5∞;† ∋≈+∞†∞≈ +⊇∞+ ∞;≈∞ (
20) 3+†≈≤+∋†† ⊥∞+ 343 ≈≤+;≤∂∞≈; ∋∋≈ ∂∋≈≈ ≈≤++≈ {∞†=† ∞≈⊥∞∋≤+†∞† ∋††∞+ 7∋⊇∞≈≈≤+†∞≈≈-8∞+∋††∞≈ =∞ +∞;≈∋+∞ {∞⊇∞+ 5∞;† ∞;≈∂∋∞†∞≈, 3⊥++† †+∞;+∞≈, ≈;≤+ =∞+≈†+∞∞∞≈.

9;⊥∞≈††;≤+ ∂+≈≈†∞ ≈+ ⊇∋≈ 7∞+∞≈ †∞;≤+†∞+ ≠∞+⊇∞≈: 4∋≈ ∂∋≈≈ =+≈ =∞ 8∋∞≈∞ ∋∞≈∋++∞;†∞≈ ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞+ 3+≈≈∞ ≈;†=∞≈⊇ †∞†∞†+≈;∞+∞≈, ∋;† †;∞+∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ 9∞+=++†≈≤+∋††∞≈ †∋∞≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ =∞∋ 9≈∞;⊥∞≈+∞≈∞≤+ =∞+∋++∞⊇∞≈. 8+≤+ ≈†∋††⊇∞≈≈∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈ ∋∞+∂≠++⊇;⊥∞ 4∞††;†∋≈∂;≈⊥-9≠;≈†∞≈=∞≈, ⊇;∞ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ ∞≈⊇ ∞≈∞≈†∞++++≤+∞≈ 1++≈ ∞+†∞⊇;⊥∞≈, 9;≈⊇∞+ ∞+=;∞+∞≈, 1≈†∞+≈∞†+∞∂∋≈≈†≈≤+∋††∞≈
(
25) ∂≈+⊥†∞≈ ∞≈⊇ ;≈≈ 9;≈+ ⊥∞+∞≈. [ .]
8∞+ 2∞+†∞≈† ⊇∞+ 5∞;† ;≈† =++ ∋††∞∋ ⊇∞+ 2∞+†∞≈† ∋≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋ =∞+++∋≤+†∞+ 5∞;† ∞≈⊇ ∋≈ ∂+††∞∂†;=∞≈ 4∞≈=∞;†∞≈ – ∋∞≤+ ⊇∋≈ ∋∋≤+† ⊇;∞ ≈†∋⊇∞ 5∞;† ∞;≈=;⊥.

3∞+ ≈+≈≈†∋⊥≈ ∋++∞;†∞† ∞≈⊇ ∋;††≠+≤+≈ †+∞;∋∋≤+†, ⊇∞+ +∋† ∋††∞;≈∞ †+∞;; 3≤+;≤+†∋++∞;†∞+ ≠;≈≈∞≈, ≠;∞ ≈∞+=∞≈⊇ ⊇∋≈ ≠∞+⊇∞≈ ∂∋≈≈. 3∞;† ⊇;∞ ∂+∋⊥†;=;∞+†∞≈ 5∞;†∋+†=∞†∞ ⊇∞+ 2;∞††∋≤+-2∞+⊥††;≤+†∞†∞≈ ≈;≤+ ;∋∋∞+ ≈∞††∞≈∞+ ∞;≈∋≈⊇∞+ ∋≈⊥∋≈≈∞≈ †∋≈≈∞≈, ≈;∋∋† ⊇;∞ ∋††∞;≈ =∞+++∋≤+†∞ 5∞;† =∞, ⊇∞+ ∂+††∞∂†;=
(
30) =∞ ≈∞†=∞≈⊇∞ 6+∞;+∋∞∋ ∋+.

9+††∞∂†;=∞ 6+∞;=∞;† ≠∋+ +†† ⊥∞≈∞⊥ ∞;≈∞≈⊥∞≈⊇, ≈≤+∋∞≤∂†∞ ≈∋≤+ 3+≈≈†∋⊥≈†∋≈⊥∞-≠∞;†∞ ∞≈⊇ {∞≤∂†∞ ≠;∞ ∞;≈∞ ≠+††∞≈∞ 9;+≤+⊥∋≈⊥≈++≈∞. [ .].
8∋+∞; ;≈† ⊇∞+ 0∋⊥∋≈⊥ ∋;† ⊇∞+ 5∞;† ∞;≈ ∞≤+†∞≈ 5∞∂∞≈††≈†+∞∋∋: 8;∞ 3∞≈≤+†∞∞≈;⊥∞≈⊥≈⊥++=∞≈≈∞ ≠∞+⊇∞≈ ≠∞;†∞+-⊥∞+∞≈, ⊇∞+ 8+∞≤∂ ∋∞† ⊇∞≈ 9;≈=∞†≈∞≈ ≠;+⊇ ≠∋≤+≈∞≈, ≈∞;≈∞ 7∞+∞≈≈=∞;† ∋†≈ ++∞+∋†† ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ +∋≈⊇∞†≈⊇∞≈ 3∞≈∞≈ =∞ =∞+++;≈⊥∞≈. 9≈ ≈;≈⊇ ⊇∞+=∞;† ;≈†∞+∞≈≈∋≈†∞+≠∞;≈∞ 0∂+≈+∋∞≈, ⊇;∞ =+≈ ⊇∞+ 3∞≈≤+†∞∞≈;⊥∞≈⊥≈†∋††∞ +∞⊇∞≈ [ .].
(
35) 8+≤+ ⊇;∞ 3∞≈≤+†∞∞≈;⊥∞≈⊥≈†∋††∞ ∂∋≈≈ ++∞+∋†† =∞≈≤+≈∋⊥⊥∞≈.
8∞+ 2∞+†∞≈† ⊇∞+ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ †+∞;∞≈ 5∞;† ≠;+⊇ +†† ∋†≈ 6+∋⊥∞ ⊇∞+ ⊥∞+≈+≈†;≤+∞≈ 4++∋† ∋≈⊥∞≈∞+∞≈: 4;∋∋ ⊇;+ †+∞;, +∞†=∞ ≈;≤+† ≈+, ∋∋≤+ ∋∋† ≠;∞⊇∞+ ≠∋≈ ∋;† ⊇∞;≈∞≈ 9;≈⊇∞+≈.

8∋≈ ;≈† ∋††∞≈ +;≤+†;⊥. 4+∞+ ∞≈ ;≈† ∋∞≤+ ∞;≈∞ 4∞†⊥∋+∞ ⊇∞+ 0+†;†;∂, ≈†∋⊇∞ 5∞;†∞≈, 5∞;†∞≈ ⊇∞≈ ⊇∞∋ ∞≈∋;††∞†+∋+∞≈ 5≠∞≤∂ 9≈†=+⊥∞≈∞≈ =∞ +∞≠∋++∞≈ ∞≈⊇ =∞ ≈≤+∋††∞≈. 4∋≈ ∋∞≈≈ ⊥∋+ ≈;≤+† +∞†;⊥;+≈ ≈∞;≈, ∞∋ ⊇∞≈ ∋++∞;†≈†+∞;∞≈ 6∞;∞+†∋⊥ =∞ ≈≤+=†=∞≈. 4∋≈ ∋∞≈≈ ∂∞;≈ 4∞≈≈†;∞⊥≈++∋∋≈†;∂∞+
(
40) ≈∞;≈, ∞∋ ∞≈ +;≤+†;⊥ =∞ †;≈⊇∞≈, 7∞;†=∞;†∋++∞;† ∞≈⊇ 3∋++∋†{∋++∞ +††∞≈†.....

6∞∋∞;≈≈∋∋∞ 5∞;†∞≈ +∋††∞≈ ⊇;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† =∞≈∋∋∋∞≈, ≈;∞ ≈;≈⊇ ⊇∞+ 3+⊇∞≈, ∋∞† ⊇∞∋ 9∞††∞+ ∞≈⊇ 5∞†;⊥;+≈ ∞≈†≈†∞+∞≈, 8;≈⊥∞, ++≈∞ ⊇;∞ 6∞∋∞;≈≠∞≈∞≈ ≈;≤+† ∞≠;≈†;∞+∞≈ ∂+≈≈∞≈. […]

3++†∞+∂†=+∞≈⊥∞≈

5. 2: ≈†∋⊇∞: ≈†;††, +∞+;⊥
5. 6: =∞+++††∞≈⊇: =∞++∋++∞≈⊇, ≈†∞+∞≈ +†∞;+∞≈⊇ =∞∋ .....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents