<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.44 $
Document category

Interpretation
German studies

Charakterisierung Musteraufsatz

University, School

LSH Marquatstein

Grade, Teacher, Year

2, 2018

Author / Copyright
Text by Anna L. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|3/6







More documents
Friedrich Schiller Maria Stuart - Charakterisieru­ng Mortimer, Leicester und Elisabeth Inhaltsverzeich­nis 1 Die Rolle Mortimers. 1 2 Robert Dudley, der Graf von Leicester 3 3 Charakterisieru­ng Elisabeth 5 1 Mortimer Mortimer spielt in dem Stück Maria Stuart eine bedeutende Rolle, da es um den Kontakt zwischen Elisabeth und Maria geht. In Akt I Aufzug 3 ist Mortimer erstmals am Geschehen beteiligt, da er seinen Onkel Paulet aus einem Gespräch mit Maria und Kennedy zieht. Von Bedeutung wird seine Rolle jedoch erst in Akt I Aufzug 5 und…

Maria Stuart, Szene I. 6.


Gliederung

1.     Gespräch zwischen Maria und Mortimer

1.     Selbstoffenbarung

2.     Mortimer als verblendeter Christ


Im folgenden Aufzug führen Mortimer, ein Verehrer Marias und die gefangene Maria ein Gespräch. Dabei hat Mortimer sich als Verbündeter Marias mit Hilfe eines Briefes des Kardinals von Lothringen, Marias Onkel, erwiesen.

Mortimer, der Neffe des Ritters, welcher Maria bewacht, zeigt seine Konversion vom Protestantismus zum Katholizismus, nach seiner Reise nach Rom auf und fühlt sich als göttlich auserkorener Retter Marias. Dabei schürt dieser Aufzug Hoffnung für Maria und offenbart Mortimers wahre Absichten, den Plan zur Befreiung Marias, welcher mit dem Kardinal bereits ausgearbeitet wurde.

Im Gespräch offenbart Mortimer besonders sich selbst, durch seine Monologe, in denen er sowohl seine Lebensgeschichte, als auch Gefühle und Pläne aufzeigt. Mortimer, welcher „in strengen Pflichten (…)“ (Z. 410) des Protestantismus aufgewachsen war und Hass gegenüber dem Papsttum empfand, (vgl. Z. 411) hatte der katholische Glaubensansatz, den er bei einer Reise durch Frankreich nach Italien mit dem Höhepunkt Rom kennen lernte (vgl. Z. 415 f.) zu einem Übertritt in den Katholizismus gebracht.

Im Gegensatz zu seinem einstigen Glauben, in welcher weder das Abbild Gottes, noch jegliche Form der Sinnlichkeit geduldet wird, (vgl. Z. 432) wurde Mortimer von dem Wir-Erlebnis der stattfindenden Pilgerfahrt ergriffen (vgl. Z 422 f.). Mortimer bestärkt immer mehr die Antithetik dieser zwei Konfessionen, indem er auf sein katholisches .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadMaria Stuart: Charakterisierung von Mortimer: Szene I Akt 6
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

6∋≈=;≈;∞+† =+≈ ⊇∞≈ ⊥+∞≈∂=+††∞≈ 3∋∞†∞≈ (=⊥†. 5. 426) ∞≈⊇ ⊇∞∋ 3†;≤∂ ∋∞† ⊇∞≈ „(…) 0∋⊥≈† (…) ;≈ ≈∞;≈∞+ 0+∋≤+†“ (5. 444) ≠∞+⊇∞ ≈∞;≈ 6†∋∞+∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 6+∞≈⊇†∞≈†∞≈ ∞+≈≤++††∞+†. 4++†;∋∞+ ≈;∞+† 4∋+;∋ ∋†≈ „⊇;∞ ≈≤++≈≈†∞ ∋††∞+ 6+∋∞∞≈, ≠∞†≤+∞ †∞+∞≈“ (5. 509), ≠∞†≤+∞≈ =≠∋+ ∞;≈∞ 8+⊥∞++∞† ;≈†, {∞⊇+≤+ ≈∞;≈∞ 8;≈⊥∞=+⊥∞≈+∞;† =∞ 4∋+;∋ =∞+≈†=+∂† =∞∋ 4∞≈⊇+∞≤∂ ++;≈⊥∞≈ ≈+††.

3∞;≈∞ ∞≠=∞≈†+;≈≤+∞ 2∞+∞++∞≈⊥ =∞;⊥† ≈;≤+ +∞+∞;†≈ ∋∋ 4≈†∋≈⊥ ⊇∞≈ 4∞††+;††≈, ;≈⊇∞∋ ∞+ =++ ;++ ≈;∞⊇∞+∂≈;∞† ∞≈⊇ ≈;≤+ †++ ≈∞;≈∞ 2∞+≈†∞††∞≈⊥ =++ ⊇∞+ 0++;⊥∂∞;† ∞≈†≈≤+∞†⊇;⊥† (=⊥†. 5. 394 †.). 9+ =∞+⊥+†††;≤+† +∞⊥∞†+∞≤+† 4∋+;∋ ∞≈⊇ ∞+∂∞≈≈† ≈∞+ ≈;∞ ∋†≈ +∞≤+†∋=ß;⊥∞ 7+++≈†+†⊥∞+;≈ ∋≈, ≈;≤+† 9†;≈∋+∞†+ (=⊥†. 520 †.). 8∋+∞+ =∞++=† 4++†;∋∞+ 4∋+;∋ 9†;≈∋+∞†+≈ 0†∋≈ ≈;∞ +;≈+;≤+†∞≈ =∞ †∋≈≈∞≈ (=⊥†. 5 578††.), ∋+∞+ =∞+≠∞;≈† ∋∞† 9†;≈∋+∞†+≈ 5+⊥∞+≈, ≠∞†≤+∞ ⊇;∞≈ „∋∞≈ ∋+⊥∞+ 7;≈† (…), ≈;≤+† ∋∞≈ 6∞†++† ⊇∞+ 4∞≈≈≤++∞;† ∞≈⊇ 3≤++≈∞≈⊥“ (5. 583 †.) ∋∞≈†+++†.

9+ ≠∋+≈† ∋∞ß∞+⊇∞∋ =++ ∞;≈∞+ ∋+⊥†;≤+∞≈ 8∞;+∋† 9†;≈∋+∞†+≈ ∋;† ∞;≈∞∋ 6+∋≈=+≈∞≈ (=⊥†. 5. 606 †.) ∞≈⊇ ∞;≈∞+ ++†;≤+∞≈ 8;≈+;≤+†∞≈⊥ =+≈ ≠∞;+†;≤+∞≈, ++;†;≈≤+∞≈ 4⊇∞†;⊥∞≈, ≠;∞ +∞; ⊇∞+ ∞;⊥∞≈∞≈ 4∞††∞+ 9†;≈∋+∞†+≈, 9∋†+∋+;≈∋ 8+≠∋+⊇ ∞≈⊇ ∋∞≤+ 7∋⊇+ 6+∋+ (=⊥†. 5. 615 ††.).

3+ ∂∋≈≈ 4++†;∋∞+≈ 2∞++∋††∞≈ ∋†≈ ⊇∋≈ ∞;≈∞≈ =∞++†∞≈⊇∞†∞≈ 0++;≈†∞≈, ≠∞†≤+∞+ ∋∞≈ ⊇∞∋ „6∞†=≈⊥≈;≈“ ⊇∞≈ 0++†∞≈†∋≈†;≈∋∞≈ ∋∞≈⊥∞+++≤+∞≈ ;≈† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 5∞††∞≈⊥ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ 0++;≈†∞≈†∞∋ ⊥†∋∞+†, ⊥∞≈∞+∞≈ ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ +∞∂†∞∋∋∞≈⊇ ≈†+∞≈⊥∞ 9+=;∞+∞≈⊥ ∂+≈≈†∞ ⊇;∞ 0+≈∋≤+∞ +;∞+†++ ≈∞;≈.

8;≈=∞ ∂+∋∋† 4++†;∋∞+≈ 2∞+⊥+†††;≤+∞≈⊥ 4∋+;∋≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 7;∞+∞ =∞ ;++, ⊇;∞ ∞+ ;++ ∋;† ≈∞;≈∞+ 5∞††∞≈⊥≈∋∂†;+≈, ≠∞†≤+∞ ∞+ ≈∋;= ∋†≈ ⊥+†††;≤+∞ 6+⊥∞≈⊥ ∋∞≈†∞⊥†, =∞;⊥∞≈ ≠;††. 4;† ⊇;∞≈∞+ 7∋† ≈∞†=† 4++†;∋∞+ ∋††∞≈ ∋∞† ∞;≈∞ 9∋+†∞ ∞≈⊇ ≠;+∂† +∞; ⊇∞∋ 2++≈≤+†∋⊥ 4∋+;∋≈, ⊇∞∋ 4⊇∞†;⊥∞≈ 7∞;≤∞≈†∞+ =∞ =∞+†+∋∞∞≈, ∞;†∞+≈+≤+†;⊥.

9+ ;≈† ⊇∋+∞; ∞;≈∞ 0∞+≈+≈, ⊇;∞ +∞; ≈;≤+† ∞+≠;⊇∞+†∞+ +⊇∞+ ∞≈††=∞≈≤+†∞+ 7;∞+∞ ;∋ ≈⊥=†∞+∞≈ 2∞+†∋∞† ;≈ ∞;≈∞≈ †∋≈∋†;≈≤+∞≈ 5∞≈†∋≈⊇ =∞+†=†††, ≠;∞ ≈;≤+ +∞; ≈∞;≈∞∋ ≈⊥=.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents