<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.16 $
Document category

Presentation
Physics

University, School

Goethe Gymnasium Hamburg

Grade, Teacher, Year

2, 2013

Author / Copyright
Text by Ruth K. ©
Format: PDF
Size: 0.17 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-2.0]|2/9







More documents
Der Schwarze Adler – Eine historische Gaststätte In einem Straßendorf wie Naturns hatten die Wirte immer schon größte Tradition. Händler, Pilger, Handwerker, Fuhrleute mit Ross und Wagen bevölkerten die Landstraße und kehrten in Schenken und Gasthäusern ein. Bauersleute hingegen, gingen früher meist nur an Sonntagen ins Gasthaus um zu trinken. Bei einem „Viertele­­220; oder einem „Halbele&­#82­20; wurde nicht selten aus dem eigenen Rucksack auch ein Stück Speck verzehrt, denn für Speisen im Gasthaus…

Kurze Beschreibung verschiedener Sternbilder

Adler, Pegasus und Großer Wagen


Adler


Allgemein

·         Adler (lat. Aquila) markantes Sternbild des nördlichen Sommer- und Herbsthimmels

·         Beobachtungszeit: Sommer

·         Oberhalb & unterhalb des Altair liegen die hellen Sterne Tarazed und Alschain

·         Die drei Sterne bilden den Kopf des Adlers

·         übrigen Sterne stellen ausgebreitetes Schwingen des Vogels dar

·         Band der Milchstraße zieht durch Adler

·         Stern Altair, Deneb ( aus Schwan) und Vega ( aus Leier) bilden Sommerdreieck

Etymologie

·         Adler gehört zu den 48 Sternbildern der antiken griechischen Astronomie, wurden bereits von Claudius Ptolemäus beschrieben

·         Name ist Mischung aus alten arabisch-mythologischen und griechischen Bezeichnungen

·         astronomische Bezeichnung, hat Wurzel aus der arabischen Nennung „Al-Nasr“ („Der Adler)“

Geschichte

·         Hauptstern Altair bereits von Sumerern und Babyloniern der Adlerstern genannt

·         südlicher Teil des Adlers, bis ins frühe 19. Jahrhundert, als Antinous bekannt

·         Antinous war ein Liebhaber Hadrian (14. Römischer König), dessen legendenhafte Selbstopferung im Nil für seinen Imperator durch dieses Sternbild gewürdigt wurde

·         Antinous wurde damit dem Ganymed (Sohn des trojanischen Königs Tros) gleichgesetzt

Mythologie

·         Zur mythologischen Herkunft des Namens gibt es mehrere Deutungen:

1.   Adler soll aus der Sage von Herkules stammen.

2.   Prometheus, der den Menschen gegen den Willen der Götter das Feuer gebracht hatte, war zur Strafe im Kaukasus-Gebirge an einen Fels gekettet worden. Jeden Tag erschien ein Adler.

3.   Adler der die Blitze Zeus trug, den Jüngling Ganymed in den Olymp entführte

Hellster Stern Altair

·         Helligkeit: 0,7 mag

·         Gehört z.....[read full text]

Download Kurze Beschreibung verschiedener Sternbilder - Adler, Pegasus, Großer Wagen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; +†ä∞†;≤+-≠∞;ß∞+ 3†∞+≈ ⊇∞+ 3⊥∞∂†+∋†∂†∋≈≈∞ 47 (;≈ 4≈†++≈+∋;∞ ∞;≈∞ 9†∋≈≈;†;=;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3†∞+≈∞ ≈∋≤+ 4∞≈≈∞+∞≈ ;++∞≈ 7;≤+†≈⊥∞∂†+∞∋≈)

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0+∞+††ä≤+∞≈†∞∋⊥∞+∋†∞+ +∞†+ä⊥† 7.500 6+∋⊇ 0

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ⊇+∞+† ≈;≤+ ;≈ 6,5 3†∞≈⊇∞≈ ∞∋ ∞;⊥∞≈∞ 4≤+≈∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∞∞≤+†∂+∋††: 11 ≠ 3+≈≈∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4∋≈≈∞: 1,7 ≠ 3+≈≈∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 9≈††∞+≈∞≈⊥: 16 7;≤+†{∋++∞≈, ⊥∞+ö+† =∞ ⊇∞≈ ≈ä≤+≈†∞≈ 4∋≤++∋+≈ ⊇∞+ 3+≈≈∞.

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ∞+≈† ≠∞≈;⊥∞ 100 4;††;+≈∞≈ 1∋++∞ ∋††

3†∞+≈+;†⊇ 6++ß∞+ 3∋⊥∞≈/ 6++ß∞+ 3ä+

4††⊥∞∋∞;≈ 6++ß∞+ 3∋⊥∞≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6++ß∞+ 3∋⊥∞≈ 7∞;† ⊇∞≈ 6++ß∞≈ 3ä+≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞∂∋≈≈†∞≈†∞≈ 3†∞+≈+;†⊇ ∋∋ 4++⊇+;∋∋∞†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 9∞;≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 3†∞+≈+;†⊇

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞++∋≤+†∞≈⊥≈=∞;†: ⊥∋≈={ä++;⊥

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ⊇+∞+† ≈;≤+ ;∋ 7∋∞†∞ ⊇∞+ 4∋≤+†, +∋† ;≈≈∞++∋†+ ∞;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ ∂+∋⊥†∞††∞ 5∞≈⊇∞ ⊥∞⊇+∞+†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ≈∞†=† ≈;≤+ =∞≈∋∋∋∞≈ ∋∞≈ 7 +∞††≈†∞≈ 3†∞+≈∞≈ ⊇∞≈ 6++ß∞≈ 3ä+≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7+∋⊥∞= ⊇∞≈ 3∋⊥∞≈≈ ≈;≈⊇ 3†∞+≈∞ 8∞++∞, 4∞+∋∂, 0+∞∂⊇∋, 4∞⊥+∞=

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4≈⊇∞+∞≈ ⊇+∞;: 4†;+†+, 4;=∋+, 3∞≈∞†≈∋≈≤+

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4;=∋+ ∞+∂∞≈≈+∋+∞+ 8+⊥⊥∞†≈†∞+≈ ∋∞≈ 4;=∋+ ∞≈⊇ 4†∂++

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4;=∋+: 78 7;≤+†{∋++ ∞≈†∞+≈†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4†∂++ 4+≈†∋≈⊇ =∞ 4;=∋+: 3 7;≤+†{∋++∞

4††⊥∞∋∞;≈ 6++ß∞+ 3ä+

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∋†. 4∋∋∞: 0+≈∋ 4∋;++

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞++∋≤+†∞≈⊥≈=∞;† ≠;∞ ⊥++ß∞+ 3∋⊥∞≈ ⊥∋≈={ä++;⊥

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6†ä≤+∞: 1280 0∞∋⊇+∋†⊥+∋⊇ ( ⊇+;††⊥+ö߆∞ 3†∞+≈+;†⊇ ∋∋ 8;∋∋∞†)

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∞††≈†∞+ 3†∞+≈ 8∞++∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∞++∞: ⊇∞+ +;≈†∞+∞ ++∞+∞ 9∋≈†∞≈≈†∞+≈ ;∋ 3∋⊥∞≈∂∋≈†∞≈ ⊇∞≈ 6++ß∞≈ 3∋⊥∞≈≈


8∞+ 9†∞;≈∞ 3∋⊥∞≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4;≤+† ≈∞+ ⊥++ß∞+ 3∋⊥∞≈ ∋∞≤+ ∂†∞;≈∞+ 3∋⊥∞≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∞††≈†∞+ 3†∞+≈ ⊇∞≈ ∂†∞;≈∞≈ 3∋⊥∞≈≈: 0+†∋+;≈ ( ∋∞≤+ 0+†∋+≈†∞+≈)

0+†∋+≈†∞+≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; +∞†;≈⊇∞† ≈;≤+ ⊥∞≈∋∞ ;∋ 4++⊇∞≈, ⊇∋+∞∋ ≠;≤+†;⊥∞≈ 4;††∞† =∞+ ⊥∞.....

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ⊇∋≈ 8∞;≤+≈∞†∞≈⊇∞ ⊇∞≈ ∂†∞;≈∞≈ 3∋⊥∞≈≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ä≈⊇∞+† ≈∞;≈∞ 0+≈;†;+≈ ;∋ 7∋∞†∞ ⊇∞+ 4∋≤+† ≈;≤+†, ≈†∞†≈ ∋≈ ⊇∞+ ⊥†∞;≤+∞≈ 3†∞††∞ ⊇∞≈ 8;∋∋∞†≈ =∞ †;≈⊇∞≈. 4††∞ ∋≈⊇∞+∞≈ 3†∞+≈∞ ≠∋≈⊇∞+≈ ≠∞;†∞+.

·         Polarstern der Mittelpunkt der Sterne

·         Erdachse zeigt fast genau auf den Polarstern

·         gibt nicht nur Nordrichtung an, sondern auch geographische Breite des Beobachters.

·         Höhe des Polarsterns entspricht Breitengrad, auf dem man sich gerade befindet.

·         Äquator hat den Breitengrad Null, dort schafft es Polarstern die ganze Nacht nicht über Horizont.

·         Südlich des Äquators ist der Polarstern niemals zu sehen.

·         Je weiter man nach Norden kommt, desto höher steht der Polarstern am Himmel.

·         In Deutschland eine Höhe von ca. 50

·         Am Nordpol erreicht Polarstern eine maximale Höhe von 90 Grad, genau über Betrachter

·         Dieser höchst.....

Download Kurze Beschreibung verschiedener Sternbilder - Adler, Pegasus, Großer Wagen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


3†∞+≈+;†⊇ 0∞⊥∋≈∞≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ≈∞++ ∋∞††ä††;⊥∞≈ 3†∞+≈+;†⊇ ∋∋ 8∞++≈†+;∋∋∞†.

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞++∋≤+†∞≈⊥≈=∞;†: 8∞++≈†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4ö+⊇†;≤+ ⊇∞≈ 8;∋∋∞†ä⊥∞∋†++≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6∞+ö+† =∞ ⊇∞≈ 48 3†∞+≈+;†⊇∞+ ⊇∞+ ∋≈†;∂∞≈ 4≈†++≈+∋;∞

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6∞+ö+† =∞ 88 ∋+⊇∞+≈∞≈ 3†∞+≈+;†⊇∞+≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4 ∞†≠∋ ⊥†∞;≤+ +∞††∞ 8∋∞⊥†≈†∞+≈∞ +;†⊇∞≈ ∞;≈ 0∞∋⊇+∋† ( 0†∞+⊇∞∂ö+⊥∞+ ), 0∞⊥∋≈∞≈-0∞∋⊇+∋† ;≈† ∞†≠∋ 15° ++∞;† ∞≈⊇ 13° ++≤+

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 9;≈;⊥∞ ≠∞≈;⊥∞+ +∞††∞ 3†∞+≈∞ ≈†∞††∞≈ 9+⊥†, 8∋†≈ ∞≈⊇ 3∞;≈∞ ⊇∞≈ 0†∞+⊇∞≈ ⊇∋+.

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3†∞+† ∂+⊥†ü+∞+ ∋∋ 8;∋∋∞†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3≤+∋∞† ∋∋≈ ;∋ 8∞++≈† ∋≈ ⊇∞≈ 0≈†+;∋∋∞†, ;≈† 0∞⊥∋≈∞≈ ≈;≤+† =∞ ü+∞+≈∞+∞≈.

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∋ ∞+ ⊥++ß ∞≈⊇ ∋∞††ä††;⊥ ;≈†, ≠;+⊇ ∞+ +†† ∋†≈ .....

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ⊇∋≈ ≈;∞+†⊥+ö߆∞ 3†∞+≈+;†⊇ ∋∋ 8;∋∋∞†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3†∞+≈ 3;++∋+ (≈++⊇ö≈††;≤+∞≈ 9≤∂∞ ⊇∞≈ 0∞⊥∋≈∞≈⊥∞∋⊇+∋†∞≈) ⊥∞+ö+† ∋∞≤+ =∞∋ 3†∞+≈+;†⊇ 4≈⊇++∋∞⊇∋

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ∞++∞;≤+† ⊥+ö߆∞ 8ö+∞ ü+∞+ ⊇∞∋ 8++;=+≈† {∞⊇∞≈ 1∋++ ;∋ 3∞⊥†∞∋+∞+ ⊥∞⊥∞≈ 4;††∞+≈∋≤+†

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6†ä≤+∞ =+≈ 1.121 0∞∋⊇+∋†⊥+∋⊇

8∞††≈†∞+ 3†∞+≈

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; +∞††≈†∞+ 3†∞+≈ ∋∞≤+ ∋†≈ 9≈;†: 8∞††;⊥∂∞;†: 4,4 +;≈ 5,5 ∋∋⊥

·         ein orangefarbener Supergigant

·         Entfernung: 672 Lichtjahren.

·         markiert die Nase des Pegasus.

Geschichte

·         Pegasus ist eines der Sternbilder, die bereits von Ptolemäus (140 n. Chr.) aufgelistet wurden.

·         In der griechischen Mythologie war Pegasus, oder auch Pegasos, ein geflügeltes Pferd.

·         war das Kind der Medusa und wurde  von Poseidon, dem Gott der Weltmeere, gezeugt.

·         Aus der Geschichte Perseus

·         Es steht im Dienste vielen Helden, und auch der Göttervater Zeus weiß das Ross zu schätzen, bringt es ihm doch die Blitze und Donner vom Olymp auf die Erde hinab.

·         Leicht zu b.....

·&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ⊇∞+≤+ 8∞†≈≤+†∋⊥ =+≈ 0∞⊥∋≈∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈ =≠∞; 3+∞≈≈∞≈, ∞;≈∞+ ;∋ 6∞+;+⊥∞ 8∞†;∂+≈ (6∞+;+⊥≈=∞⊥ ;≈ ⊇∞+ 7∋≈⊇≈≤+∋†† 3ö+†;∞≈ ;≈ 6+;∞≤+∞≈†∋≈⊇) ∞≈⊇ ∞;≈∞+ ;≈ 7++;=∞≈ ( 0+† ;≈ .....



Download Kurze Beschreibung verschiedener Sternbilder - Adler, Pegasus, Großer Wagen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents