Examination questions

Kündigung und Einstellung

640 Words / ~2½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 0.87 $
Document category

Examination questions
Business Studies

University, School

Wirtschaftsschulen des Kreises Steinfurt

Author / Copyright
Text by Annemarie A. ©
Format: PDF
Size: 0.28 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.2 of 5.0 (12)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|1/6







More documents
Inhalt 1.    Einleitung. 1 2.    Die „Fünf Säulen“ des Islams. 2 2.1.     Das Glaubensbekennt­nis­. 2 2.2.     Das Gebet 2 2.3.     Das Fasten. 4 2.4.     Die Pflichtabgaben. 4 2.5.     Die Wallfahrt 4 3.    Die Einstellung des Islams zu Essen und Trinken. 6 4.    Das Fasten im Ramadan. 7 5.    Schlussbemerkun­g. 10 6.    Literaturverzei­chn­is. 10 1. Einleitung Ebenso wie das Christentum und das Judentum ist der Islam eine monotheistische und abrahamitische Religion, deren Zeitrechnung ab dem Jahr 622 n. Chr., mit der Wanderung…

Fragen in einer Klassenarbeit zum Thema Kündigung und Einstellung!


Wie ist die Kündigung geregelt?


Eine Kündigungsfirst ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag, dem Tarifvertrag oder aus den gesetzlichen Bestimmungen. Ein Arbeiter in der Probezeit ((längstens 6 Monate)), hat eine Kündigungsfrist von 2 Wochen. In Kleinbetrieben beträgt die Kündigungsfrist 4 Wochen.


Welche Arten der Kündigung gibt es?


Es gibt zunächst die ordentliche Kündigung ((d.h. fristgemäße Kündigung)) sowie die außerordentliche Kündigung ((fristlose Kündigung)).

Eine Kündigung hat normalerweise Fristen ((siehe oben)), sie kann jedoch auch unter bestimmten Umständen fristlos, also ohne Einhaltung dieser Fristen erfolgen.

Bei der ordentlichen Kündigung braucht der Arbeitnehmer keine Gründe für die Kündigung zu nenne, der Arbeitgeber hingegen braucht einen nachvollziehbaren Grund, wie z.B. Filialschließung, mangelnde Auftragslage etc.

Bei der außerordentlichen Kündigung müssen beide, Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber, im Fall einer Kündigung nachvollziehbare Gründe nennen.


Hier einige Beispiele:


Arbeitnehmer: Beleidigung vom Arbeitgeber, Nichtzahlung des Lohnes, mangelnder Sicherheitsschutz etc.


Arbeitgeber: (wiederholt) private E-Mails/Telefongespräche, Alkoholmissbrauch am Arbeitsplatz, Krankfeiern


Bei einer ordentlichen Kündigung muss zusätzlich der Betriebsrat angehört werden.

Außerdem sind soziale Gesichtspunkte wie Alter, Familienstand, Kinder, Dauer im Betrieb etc. zu berücksichtigen.


Welche Ansprüche sind an einen Auszubildenden zu stellen?


Die Ansprüche an einen Auszubildenden variieren von Betrieb zu Betrieb und hängen vor allem vom Ausbildungsbe.....[read full text]




Download Kündigung und Einstellung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis



9;≈ 1≈⊇∞≈†+;∞∂∋∞†∋∋≈≈ +∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ ≈+†††∞ †+†⊥∞≈⊇∞ 9+;†∞+;∞≈ ∞+†ü††∞≈:

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6∞†∞ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ ;∋ 0∋⊥∋≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 00

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3;≤+∞+ ;∋ 0∋⊥∋≈⊥ ∋;† 7∞≠†- ∞≈⊇ 8∋†∞≈=∞+∋++∞;†∞≈⊥≈⊥++⊥+∋∋∋∞≈ ≠;∞ 3++⊇ ∞≈⊇ 9≠≤∞†

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞≤+†≈≤++∞;+∂∞≈≈†≈;≈≈∞

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4∋†+∞∂∞≈≈†≈;≈≈∞


3∞≈+≈⊇∞+∞ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ ;∋ ≈∋†∞+≠;≈≈∞≈≈≤+∋†††;≤+∞≈ 3∞+∞;≤+ ≈;≈⊇ +;∞+ ≠∞≈;⊥∞+ ∋∞≈≈≤+†∋⊥⊥∞+∞≈⊇.


9;≈ 8+†∞††∋≤+∋∋≈≈ +;≈⊥∞⊥∞≈ ≈+†††∞ =++ ∋††∞∋ ⊥∞†∞ 3⊥+∋≤+∂∞≈≈†≈;≈≈∞ +∋+∞≈. 4∞ß∞+⊇∞∋ ≈;≈⊇ +;∞+ ∞;≈∞ ⊥∞⊥††∞⊥†∞ ä∞ß∞+∞ 9+≈≤+∞;≈∞≈⊥ ≈+≠;∞ ∞;≈ †+∞∞≈⊇†;≤+∞+ 0∋⊥∋≈⊥ ∋;† 4∞≈≈≤+∞≈ +∞≈+≈⊇∞+≈ ≠;≤+†;⊥.


1≈ {∞⊇∞∋ 6∋†† ≈;≈⊇ 0ü≈∂††;≤+∂∞;†, 5∞=∞+†ä≈≈;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 6†∞;ß †ü+ {∞⊇∞≈ 4∞≈+;†⊇∞≈⊥≈+∞+∞† ∞;≈ 4∞≈≈.


3;+ †++⊇∞+≈ =+≈ ∞;≈∞∋ 4∞≈=∞+;†⊇∞≈⊇∞≈ ⊇;∞ =+††≈†ä≈⊇;⊥∞≈ 3∞≠∞++∞≈⊥≈∞≈†∞+†∋⊥∞≈. 3∞†≤+∞ ≈;≈⊇ ⊇∋∋;† ⊥∞∋∞;≈†?


-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∋+∞††∋+;≈≤+∞+ 7∞+∞≈≈†∋∞† ((+∞≈†∞≈†∋††≈ ∋;† 7;≤+†+;†⊇))

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4+≈≤+†∞≈≈=∞∞⊥≈;≈/4∞≈+;†⊇∞≈⊥≈=∞∞⊥≈;≈/5∞∞⊥≈;≈ ⊇∞+ †∞†=†+∞≈∞≤+†∞≈ 3≤+∞†∞

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 6⊥†. †∋††≈ =+++∋≈⊇∞≈ 5∞+†;†;∂∋†∞ =+≈ +∞≈†;∋∋†∞≈ 9∞+≈∞≈/0+∋∂†;∂∋, ⊇;∞ †ü+ ⊇∞≈ 3∞+∞† =+≈ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ ≈;≈⊇. 5.3 +∞; 5∞††∞≈⊥≈≈≤+≠;∋∋∞+ &⊥†;&⊥†; 3≤+≠;∋∋∋+=∞;≤+∞≈, 7∋∞≤+∂∞+≈ +∞; ∞;≈∞∋ 1≈⊇∞≈†+;∞∂∋∞†∋∋≈≈ &⊥†;&⊥†; 5∞+†;†;∂∋†∞ =+≈ 3≤++∞;+∂∞+≈∞≈ ∞†≤.


9∋≈≈ ∞;≈ 3∞†+;∞+ {∞∋∋≈⊇∞≈ =∞∋ 2++≈†∞††∞≈⊥≈⊥∞≈⊥+ä≤+, ⊇∞≈≈∞≈ 3∞≠∞++∞.....


4∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ;≈† =∞≈ä≤+≈† †+†⊥∞≈⊇∞≈ =∞ +∞∋≤+†∞≈:


-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3;≈⊇ ∋≈⊇∞+∞ 3∞≠∞++∞+ =+++∋≈⊇∞≈, ⊇∞≈≈∞≈ 3∞≠∞++∞≈⊥ ∂∞;≈∞ 4ä≈⊥∞† ∋∞†≠∞;≈†?

-&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 0∋ ≠∞†≤+∞ 4+† =+≈ 4ä≈⊥∞†≈ +∋≈⊇∞†† ∞≈ ≈;≤+?


Wenn der Bewerber „nur“ einen Rechtschreibfehler im Bewerbungsschreiben oder im Lebenslauf hat, seine Ausbildungen und Qualifikationen jedoch hervorragend sind und er sich von den anderen Bewerbern abhebt, sollte der Betrieb ihn einladen.


Nennt ein Bewerber jedoch nicht seine Schule, Ausbildung oder es liegt ein Jahr zwischen den besuchten Schulen, würde ich ihn nicht einladen, da man somit davon ausgehen kann, dass er entweder etwas zu verbergen hat, oder ein Jahr nichts gemacht hat.

Dies könnte sein, weil er keinen Ausbildungsplatz gefunden hat, er hätte jedoch stattdessen ein Jahrespraktikum machen können oder einen Job annehmen und dies im Lebenslauf nennen können. Damit kann man das Engagement und den Flei.....

Download Kündigung und Einstellung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


3∋≈ ;≈† +∞; ⊇∞+ 4∞≈≈†∞††∞≈⊥ ∞;≈∞≈ 4++∞;†≈=∞∞⊥≈;≈≈∞≈ =∞ +∞∋≤+†∞≈?


9;≈ 4++∞;†≈=∞∞⊥≈;≈ ⊇∋+† ≈;∞∋∋†≈ ≈∞⊥∋†;= †++∋∞†;∞+† ≈∞;≈.

4∞≤+ „≈≤+†∞≤+†∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈“ ∋ü≈≈∞≈ ⊥+≈;†;= †++∋∞†;∞+† ≠∞+⊇∞≈.

9≈ ⊥;+† ∞;≈∞ 4+† =+≈ 6∞+∞;∋≈⊥+∋≤+∞ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈, ∋≈ ⊇∞≈∞≈ ∋∋≈ ∞+∂∞≈≈∞≈ ∂∋≈≈, ≠;∞ ⊇;∞ 4++∞;†≈+∋††∞≈⊥ ⊇∞≈ 4++∞;†∞+≈ ;≈†.

6ü+ ∞;≈∞≈ 7∞;+∞≈ ≈;≈⊇ ⊇;∞≈∞ 6++∋∞†;∞+∞≈⊥∞≈ ≈∞+ ≈∞++ ≈≤+≠∞+ =∞ ∋≈∋†+≈;∞+∞≈.


8;∞+ ∞;≈ 3∞;≈⊥;∞†:


4++∞;†∞+ 4 ∂∋∋ +†† =∞ ≈⊥ä† =∞+ 4++∞;†.


1∋ 4++∞;†≈=∞∞⊥≈;≈ ≠;+⊇ ⊇;∞≈∞≈ 8∞†;=;† ≠;∞ †+†⊥† ⊇∋+⊥∞≈†∞†††:


„ 4++∞;†∞+ 4 +∞∋ü+†∞ ≈;≤+ ≈†∞†≈ ∞∋ 0ü≈∂††;≤+∂∞;†“


8∋† ∞;≈ 4;†∋++∞;†∞+ ∞;≈ 4†∂+++†⊥+++†∞∋, ≈+ ≠;+⊇ ∞+ ∋†≈ „⊥∞≈∞††.....


3∞; ⊇∞+ 4∞≈≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ 4++∞;†≈=∞∞⊥≈;≈≈∞≈ ;≈† ∋∞ß∞+⊇∞∋ =∞ +∞∋≤+†∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ⊥∞≈∋∞∞≈ 8∋†∞≈ ⊇∞≈ 4;†∋++∞;†∞+≈ ⊥∞≈∋≈≈† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞+=∞ =ä+†∞≈: 4∋∋∞, 4≈≈≤++;††, 6∞+∞+†≈⊇∋†∞∋ ∞≈⊇ –++† ≈+≠;∞ 8∋∞∞+ ;∋ 3∞†+;∞+.


9≈ ⊥;+† 5∞∞⊥≈;≈≈∞, ⊇;∞ ∋∞≈⊥∞≈≤++;∞+∞≈ ≈;≈⊇ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 4++∞;†≈- ∞≈⊇ 3+=;∋†=∞++∋††∞≈ ⊇∞≈ 4++∞;†∞+≈ +∞≈≤++∞;+∞≈, ∞≈ ⊥;+† {∞⊇+≤+ ∋∞≤+ 5∞∞⊥≈;≈≈∞, ⊇;∞ ≈∞+ ⊇;∞ 7∞;†≈∋+∋∞ +∞≈†ä†;⊥∞≈.


9;≈ 4++∞;†∞+ ≈+†††∞ +∞;∋ 2∞+†∋≈≈∞≈ ∞;≈∞≈ 3∞†+;∞+∞≈ ;≈ {∞⊇∞∋ 6∋†† ∞;≈ ≈≤++;†††;≤+∞≈ 5∞∞⊥≈;≈ ∋≈†++⊇∞+≈, ≈+†††∞ ∞+ ≈;≤+†≈ =∞ =∞++∞+⊥∞≈ +∋+∞≈.


3∞; ∋††∞≈ +;∞+ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 4≈†≠++†∞≈ +∋+∞ ;≤+ ⊇;∞ =+††∞ .....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents