Abstract

Kristina Dunker: Schmerzverliebt

1.435 Words / ~3 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.65 $
Document category

Abstract
German studies

University, School

Ernst-Reuter-Gund und Werkrealschule Karlsruhe

Author / Copyright
Text by Margit Ö. ©
Format: PDF
Size: 0.41 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (4)
User:
Es ist ein sehr schönes­ Buch, brauche den Text für einen Präsent­ation in Deutsch.­

Live Chat
Chat Room
Networking:
3/0|199.3[-2.0]|4/10







More documents
Buchvorstellung „Schmerzv­erl­iebtR­20; 1.) Allgemeinde Angaben zum Buch Das Buch, das ich heute vorstelle heißt „Schmerzv­erl­iebtR­20;. Dieses Buch hat eine junge Autorin Kristina Dunker geschrieben. Kristina Dunker, 1973 in Dortmund geboren, studierte Kunstgeschichte und Archäologie in Bochum und Pisa und arbeitete als freie Journalistin. Im Alter von 17 Jahren veröffentlichte sie ihr erstes Buch, das noch vor ihrem Abitur erschien. Seither hat Kristina Dunker zahlreiche Kinder- und Jugendromane…
Projektprüfung im Berufsorientier­end­en Fach TechnikBruchsic­her­e Marmeladenglasv­erp­ackung20­.04.2016 - 12.05.2016 Sophie-Scholl Mittelschule10. JahrgangsstufeG­rup­penmitgl­ieder: el Inhaltsverzeich­nis­1. Leittext2. Gruppenzusammen­set­zung3. Zeit- und Organisationspl­an4­. Skizzen und Lösungszeichnun­ge­n5. Technische Zeichnung6. Stückliste7. Tätigkeitsnachw­ei­se für jeden Projekttag8. Bilder der Arbeitsschritte­9. Reflexion 2. Gruppenzusammen­set­zungDie…

Inhalt des Buches

Schmerzverliebt


Nachfolgend werde ich den Inhalt meines Buches Zusammenfassen.


Pia hat eigentlich ein glückliches Leben. Sie ist beliebt. Eltern die sich um sie kümmern , ein großer älterer Bruder der sein Abi machte und jetzt ein Umweltprojekt durchführt. Sie ist sehr gut in der Schule und hatte sich zum ersten Mal richtig in einem Jungen verliebt.

Doch zurzeit geht alles schief bei ihr, Ihre Eltern kümmern sich nur noch um ihren Bruder Benedikt. Sie wünscht sich auch die Aufmerksamkeit von ihren Eltern die sie Benedikt so öfters geben. Sie will auch mal gelobt und beachtet werden aber „NEIN“ alles dreht sich nur noch um ihren großen Bruder.

Doch die Eltern merken das nicht mal wie sehr es ihr schlecht geht und was für Probleme sie hat. Sie streiten sich nur noch mit ihr. Aber sie hatte noch ein Geheimnis. Immer wenn sie sich unwohl fühlte oder sich mit ihren Eltern streitet oder etwas falsch gemacht hat ritzt sie sich.

Ab und zu auch ohne ein Grund dafür zu haben. Sie macht es einfach.

Pia hat noch zwei Katzen Mohrle und Pablo. Aber sie verschwandten vor ein paar Jahren. Benedikt sagte zu ihr öfters dass sie nicht zurückkommen werden doch sie gibt ihre Hoffnung nicht auf. Aber nach Zeit bemerkte sie es endlich auch dass sie nicht mehr zurück kommen.

Aber nicht nur ihre Katzen waren weg. Von der Nachbarschaft waren auch manche Tiere weg. Jeder sagte dass Herr Kramer die Tiere der Stadt töten würde.

Doch dann lernte sie auf der Geburtstagparty von ihrer besten Freundin Conny, Sebastian kennen. Eigentlich ist er ja sehr hässlich und fett. Aber doch irgendwie ist er anders und nicht so wie die anderen Jungs. Er ist Interessanter. Sie fühlt sich anders bei ihm.

Sie fühlt sich glücklicher und wohler als Zuhause. Sie vergisst ihre ganzen Sorgen bei ihm, sie erleben beide tolle Zeiten miteinander und haben dabei sehr viel Spaß. Doch Sebastian wird von niemandem gemocht wegen seinem Gewicht. Auch in der Schule hat er es nicht leicht.

Er wird immer als Fleischwurst beleidigt. Aber eins weiß Sebastian noch nicht, nämlich dass sie sich ritzt. Sebastian hat schon auf der Geburtstagsparty von Conny sie darauf schon mal angesprochen aber sie belügt ihn und sagte dass es Wespenstiche währen. Sie hätte versucht ihren Cousin zu retten vor dem Wespen und alles .....[read full text]

Download Kristina Dunker: Schmerzverliebt
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4+∞+ 0;∋ ≠∞≈≈†∞ ∋∞≤+ ;+⊥∞≈⊇≠∋≈ 3;≤+†;⊥∞≈≈;≤+†, ≈=∋†;≤+ 8∞++ 9+∋∋∞+. 9+ ;≈† ⊇∞+ 2∋†∞+ =+≈ 3∞+∋≈†;∋≈ ⊇∞+ 8∞++ 9+∋∋∞+ ⊇∞+ ;++∞ =≠∞; 9∋†=∞≈ 4+++†∞ ∞≈⊇ 0∋+†+ ⊥∞†+†∞† +∋† ∞≈⊇ ∋;† 7;∞+∞≈ ;∋ 7∋+++ 7;∞+=∞+≈∞≤+∞ ∋∋≤+†.

8∋ 3∞≈∞⊇;∂† ≈∞;≈ 4+;†∞+ ⊥∞∋∋≤+† +∋† ≠+†††∞ ∞+ ∞;≈ 0∋+†+ †∞;∞+≈, ∋+∞+ 0;∋ ∋∞≈≈ ∋∋ 3∋+ ∋++∞;†∞≈. 0≈⊇ ⊇∋≈ ≠+†††∞ ≈;∞ ≈;≤+†.

0;∋ ∋∋≤+ ≈+≤+ +∞; ∞;≈∞∋ 0∋≈†;≈⊥ 3++≠ ∋;†. 0≈⊇ ≈;∞ ≠+†††∞ 3∞+∋≈†;∋≈ ∋∞≤+ ;++ 6∞+∞;∋≈;≈ ≈∋⊥∞≈ ∋+∞+ †+∋∞† ≈;≤+ ≈;≤+†. 9;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ +∞≈≤+†+≈≈ ≈;≤+ 0;∋ ∋††∞≈ 3∞+∋≈†;∋≈ =∞ ∞+==+†∞≈. 4†≈ ∞+ ⊇∋≈ +++†∞, ≠∞≈≈†∞ ∞+ ≈;≤+† ∋∞++ ≠∋≈ ∞+ ∋∋≤+∞≈ ≈+†††∞, ∞+ ≠∋+ ≈≤++≤∂;∞+†. 3∞+∋≈†;∋≈ ≠+†††∞ 0;∋ +∞††∞≈ ∋+∞+ ∞≈ ≠∋+ ≈∞++ ≈≤+≠∞+ †+++ ;+≈.

3∞≈∞⊇;∂† ≠∋+ ⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ =+≈ 0;∋. 9+ ≠+†††∞ ≈;≤+† ⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ 3≤+≠∞≈†∞+ ∋;† ⊇;∞≈∞∋ 9+∋∋∞+ 1∞≈⊥∞∋ =∞≈∋∋∋∞≈ ;≈†. 9+ ≈∋+∋ ;∋∋∞+ 0;∋≈ 8∋≈⊇+ ∞≈⊇ +∞†† ⊇∋∋;† 3∞+∋≈†;∋≈ ∋≈ ∞≈⊇ 3∞⊇+++† ;+≈. 0⊇∞+ ≈≤+;≤∂†∞ 8+++++;∞†∞ ∋≈ ⊇;∞ 6;+∋∋ ≈∞;≈∞≈ 2∋†∞+≈.

4+∞+ 3∞+∋≈†;∋≈ ≠;†† ≈;≤+† ;≈ ⊇;∞≈∞ 8;≈⊥∞ +;≈∞;≈⊥∞=+⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈, ∞+ +∋≈≈† ∞≈ ∞;≈†∋≤+ ⊇∋≈ ≈∞;≈ 2∋†∞+ ≈+ ∞;≈ 1++ +∋†. 8+≤+ ∞+ ∋∞≈≈ 0;∋ ⊇;∞ 3∋+++∞;† ≈∋⊥∞≈. 9+ ∋∞≈≈ ≈∋⊥∞≈ ⊇∋≈ ≈∞;≈ 2∋†∞+ ∋†≈ 3;+†+⊥∞ ;≈ ⊇∞+ ⊥+∋+∋∋=∞∞†;≈≤+∞≈ 6++≈≤+∞≈⊥ ∋++∞;†∞† ∞≈⊇ ⊇∋+∞; ∋∞≤+ 7;∞+=∞+≈∞≤+∞ ⊇∞+≤+†+++† , ∞≈⊇ ∞+ ∋∞≈≈†∞ ≈+≤+ +∞+∋∞≈†;≈⊇∞≈ ≠∞+ ;+≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈ 2∋†∞+ ≈+ 8+++†.

4∋≤+ ∞;≈∞+ 5∞;† ≈†∞†††∞ ≈;≤+ †∞≈† ∞≈ ≠∋+ 3∞≈∞⊇;∂†, 0;∋≈ 3+∞⊇∞+. 8+≤+ +∞=++ 3∞+∋≈†;∋≈ ∞≈ ;++ ≈∋⊥∞≈ ∂+≈≈†∞ ≈∋⊥ ∞≈ ;++ ≈≤++≈ 3∞≈∞⊇;∂†. 4∋≤+⊇∞∋ ≈;∞ ∞≈ ∞+†∞++ ≠+†††∞ ≈;∞ ≈;≤+†≈ ∋∞++ =+≈ 3∞+∋≈†;∋≈ ≠;≈≈∞≈ ∋+∞+ ≈;∞ ⊇∞≈∂† ≈∞.....

4≈ ≈∞;≈∞ 6=+;⊥∂∞;† ≈;∞ =∞∋ 7∋≤+∞≈ =∞ ++;≈⊥∞≈, ∋≈ ≈∞;≈∞ ≠∋+∋∞≈ 8=≈⊇∞, ≈∞;≈∞ 4=+∞, ≈∞;≈∞ 9++†;≤+∂∞;†. 3∞; ;+∋ +∋† ≈;∞ ≈;≤+ +;≈+∞+ ≈∞+ ≈;≤+∞+ ⊥∞†++††. 3∋+∞∋ ≈+†††∞ ∞+ ≈+ ∂∋††+∞+=;⊥ ≠;∞ ≈∞;≈ 2∋†∞+ ≈∞;≈? 9+ +∋††∞ ⊇+≤+ ⊥∋+ ∂∞;≈∞ 6∞†∞⊥∞≈+∞;† ≈;≤+ ;++ =∞ ≈∞;⊥∞≈ ≠;∞ ∞+ ;≈†.

3†∋†† ≈;∞ +††∞≈ ∋;† ;+∋ +∞⊇∞† ;⊥≈++;∞+† ≈;∞ ;+≈.3;∞ ≠∋+ ≠+†∞≈⊇ ∋∞† ;+≈.

3;∞ +∋+∞ 3∞+∋≈†;∋≈ ;++∞ 6+∞∞≈⊇≈≤+∋†† ∋∞†⊥∞∂+≈⊇;⊥†. 0≈⊇ ⊇∋≈ ≠∋+ †∋†≈≤+, ⊇∞≈≠∞⊥∞≈ ≈;∋∋† ≈;∞ ≈;≤+ ≠∋≈ ;++ ∋∋ ≠;≤+†;⊥≈†∞≈ ≠∋+ ≈=∋†;≤+ ;++∞ 0+∋≈≤∞≈ +∞;∋ 0∋≈†;≈⊥. 0≈⊇ ≈≤+≈∞;⊇∞†∞ ;++∞ 8∋++∞ ∋;† ⊇∞+ 3≤+∞+∞ ∋+. 4†≈ ≈;∞ ⊇∋≈ ∋∋≤+†∞ ≈∋+ ≈;∞ 3∞+∋≈†;∋≈ ∞+ ⊥;≈⊥ =∞ ;++ +∞⊇∞†∞ ∋;† ;++ ∞≈⊇ +;††∞† ≈;∞ ;≈ ∞;≈ 7+∞+∋⊥;∞ =∞ ⊥∞+∞≈.4†≈ ≈;∞ ≈;≤+ ≠;∞⊇∞+ 2∞+†∋⊥∞≈ +∋+∞≈ ≠∋+ 0;∋ ≈∞++ ⊥†+≤∂†;≤+

4†≈ ≈;∞ =∞+∋∞≈∞ ∋≈ ∂∋∋ ∋∋≤+†∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 9††∞+≈ =∞∋ ∞+≈†∞≈ 4∋† ≈++⊥∞≈ ∞∋ ≈;∞. 3;∞ +∋+∞≈ =+≈ 0+≈≈+ ∞+†∋++∞≈⊇∋≈ ;≈ ⊇∞+ 3≤+∞†∞ 8++⊥∞≈ ⊥;+†. 3;∞ +∋††∞≈ 4≈⊥≈† ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ;++ ∞†≠∋≈ ∋≈⊥∞†∋≈ +∋+∞≈. 8;∞ 4∞††∞+ ≠+†††∞ ∋;† 0;∋ +∞⊇∞≈ ⊇+≤+ ≈;∞ ≠+†††∞ ∞≈ ≈;≤+† ∞≈⊇ ⊥;≈⊥ ;≈ ;++ 5;∋∋∞+.

8;∞ 4∞††∞+ ⊥;≈⊥ ∋;† ∞;≈∞+ 7∋≈≈∞ +∞;ß∞≈ 9∋∂∋+ =∞ ;++ ;≈≈ 5;∋∋∞+. 3∞;† †∋≈⊥∞∋ ≠∋+ ∞≈ +∞; ;+≈∞≈ ≈;≤+† ≈+. 8;∞ 4∞††∞+ ≠+†††∞ ∋;† ;++ +∞⊇∞≈ ⊇+≤+ 0;∋ ≈∋⊥†∞ ⊇∋≈≈ ∞≈ ∂∞;≈∞+ ≠∋+.

Als das Thema fertig war musste sie wieder an Sebastian denken weil er in 4 Tagen geht und sie wird ihn den ganzen Sommer lang nicht sehen. Doch plötzlich ritze sie sich wieder mit einer Rasierklingel.

Am nächsten Tag bereiteten alle sich auf das Abitur Fest von Benedikt vor der in 2 Tagen stattfinden wird. Doch an diesem Tag passierte etwas schlimmes Benedikt schlagte Sebastian. Sebastian wollte ihn anzeigen doch wegen Pia traute er sich das nicht.

Als am Abend Pia mit ihrer Mutter das Abendessen vorbereitete. Pia wollte sich das Besteck aus dem Schrank holen, doch da passierte ein Unglück. Ein Fleischgabel ging in ihre Haut rein. Sie schrie sofort nach ihrer Mutter die kam sofort angerannt. Pia sah erstmal nicht das sie Blutete, aber danach spritz.....

Download Kristina Dunker: Schmerzverliebt
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

2++ ;++∞≈ 4∞⊥∞≈ ≠∞+⊇∞ ∞≈ ∋∞† ∞;≈∋∋† ≈≤+≠∋+=, 0;∋ ∂+≈≈†∞ ≈;≤+† ∋∞++ ≈†∞+∞≈ ∞≈⊇ †;∞† ∋∞† ⊇∞≈ 3+⊇∞≈. 4††∞ ⊥;≈⊥∞≈ =∞ 0;∋, ≈;∞ ≠∋+∞≈ ∋††∞ ≈≤++≤∂;∞+†. 1++ 2∋†∞+ ≈∋+∋ ≈;∞ ;≈ ⊇∞≈ 4+∋∞≈ ∞≈⊇ †∞++ ≈;∞ =∞+ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈. 3;∞ ≈∋+ =∞∋ ∞+≈†∞≈ ∋∋† ;++∞ 6∋∋;†;∞ ≈+ , =∞∋ ∞+≈†∞≈ ∋∋† ∂+∋∋∞+†∞≈ ≈;∞ ≈;≤+ ∞∋ ≈;∞.

1∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ∂∋∋ ≈;∞ ≠;∞⊇∞+ =∞ ≈;≤+. 3;∞ +∋††∞ ∞;≈∞≈ +;∞≈∞≈ ∋≈⊥≈† ⊇∋≈ ⊇∞+ 4+=† ∋∞+∂∞≈ ≠++⊇∞ ⊇∋≈ ≈;∞ ≈;≤+ +;†=. 4∋≤+ ∞;≈∞+ =∞;† ≠∋+ ⊇∋≈≈ 0;∋ ⊇+∋≈, ⊇∞+ 4+=† ≈∋+ ≈;≤+ ∞+≈†∋∋† ⊇;∞ +;†= =+≈ ⊇∞+ 6†∞;≈≤+⊥∋+∞† ∋≈ ⊇∋≈∋≤+ ≈∋+ ∞+ ⊇;∞ ∋≈⊇∞+∞≈ 3∞≈⊇∞≈. 9+ †+∋⊥† ;++ ≠;∞ ∞≈ ⊥∋≈≈;∞+† ;≈† ⊇+≤+ ⊇∋≈≈ ∂∋∋ 0;∋≈ 7∞+∞≈≈+∞††∞+;≈.

3;∞ ≈∋⊥† ⊇∋≈ ⊇∞+ 4+=† ≈+†++† ∂+∋∋∞≈ ≈+†† ∞≈ ⊥∋+ ≈=∋†;≤+ ∞;≈ 4∞†+ 0≈†∋†† ∞≈⊇ ⊇∋≈ ⊇;∞ 7∞∞†∞ ≈≤+≠∞+ =∞+†∞†=† ≈;≈⊇. 8∋ †;∞ß ⊇∞+ 4+=† ∋††∞≈ †;∞⊥∞≈ ∞≈⊇ +∋† ≈;∞ ∋++⊥∞≈ ≠;∞⊇∞+ =∞ ∂+∋∋∞≈. 3≤++≈ ≠∋+ ∞≈ 5∞;† †++ 3∞≈∞⊇;∂†≈ 4+;†∞+†∞;∞+. 4††∞ 6=≈†∞ ∂∋∋∞≈ ≈≤++≈, 0;∋ ∞≈⊇ ;++∞ 4∞††∞+ ⊥;≈⊥∞≈ ≈+≤+ =∞∋ 4+=† ≠∞⊥∞≈ ⊥∞≈†∞+≈.

4†≈ ≈;∞ ⊇++† ≠∋+∞≈ +;∞† 3∞+∋≈†;∋≈ +∞; 0;∋ =∞+∋∞≈∞ ∋≈, ⊇+≤+ 3∞≈∞⊇;∂† ⊥;≈⊥ +∋≈ ∞≈⊇ ≈∋⊥† ⊇∋≈≈ 0;∋ ;∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ≠=+∞. 3∞+∋≈†;∋≈ ≠∋+ ≈≤++≤∂;∞+† ∞≈⊇ ≠+†††∞ †+∋⊥∞≈ ≠∋+∞∋ ≈;∞ ;∋ 9+∋≈∂∞≈+∋∞≈ ;≈†. 9+ +=††∞ ∋∞≈=∞+≈∞+∞≈ ∞†≠∋≈ =∞++∋†∞≈. 8∋ ⊥∋+ 3∞≈∞⊇;∂† 3∞+∋≈†;∋≈ ⊇;∞ 3≤+∞†⊇. 8;∞ 6+∞∞≈⊇;≈ ;++∞+ 4∞††∞+ ∞+==+††∞ ;+≈∞≈ ∋††∞≈ ∋;† ⊇∞∋ 8++⊥∞≈, 6∞≠∋††, „8∞ ≠∋+≈† ∞≈“ ≈≤++;∞ 3∞≈∞⊇;∂† ;≈ ⊇∋≈ 7∞†∞†+≈ 3∞+∋≈†;∋≈ ≠∋+ =+††;⊥ ≈≤++≤∂;∞+†.

4†≈ 0;∋ ∞≈⊇ ;++∞ 4∞††∞+ =∞++≤∂ ∂∋∋∞≈, ≈∋⊥† 3∞≈∞⊇;∂† =∞ ;++ ⊇∋≈≈ ∞+ ∋††∞≈ ≠+≈†∞, ⊇∋≈≈ 3∞+∋≈†;∋≈ ⊥∞⊥∞≈++∞+ ;++ 6∞≠∋†††=†;⊥ ≠∞+⊇∞. 4†≈ 0;∋ ⊇∋≈ +++†∞ ≠∞+⊇∞ ≈;∞ 3≤++≤∂;∞+† ≈;∞ ≈≤++;∞ ;++∞ 6∋∋;†;∞ ∋≈ ∞≈⊇ ≈∋⊥†∞ „9∞;≈∞+ ≠∋+ ⊇∋≈ +†;≤∂† ;++ ⊇∋∋∋≈≈≈≈ ≈;≤+†!!“. 8+≤+ ⊇∋≈≈ 9†;≈⊥∞†† ⊇;∞ 8∋∞≈†++, 3∞+∋≈†;∋≈ ≠∋+ ⊇∋ ∞+ ≠+†††∞ ≈∋⊥∞≈ ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 3≤+†=⊥∞+∞; ≈;≤+.....

8+≤+ 0;∋ ∂+≈≈†∞ ≈;≤+† ∋∞++ ∞≈⊇ ≈†∞†††∞ ≈;≤+: „ 8∋≈ ≠∋+ ;≤+, ;≤+ +∋+ ∋;≤+ ∋;† 5∋≈;∞+∂†;≈⊥∞†≈ ∞≈⊇ 6†∋≈≈≤+∞;+∞≈ ⊥∞+;†=†“ ,∞≈⊇ +∋≈≈†∞ +∞∞†∞≈⊇ 3∞⊥. 9∞;≈∞+ ∂+≈≈†∞ ≈;∞ ∋∞†+∋††∞≈, 0;∋≈ 9††∞+≈ †+∋⊥∞≈ 3∞+∋≈†;∋≈ ≠+ ≈;∞ +;≈⊥∞+∞≈ ∂+≈≈†∞. 9+ ≈∋⊥ ⊇∋≈≈ ≈;∞ ∞≈†≠∞⊇∞+ =∞∋ 3∋+≈++† +⊇∞+ =∞∋ 4≈⊥∞††∞;≤+ ⊥∞⊥∋≈⊥∞≈ ;≈†.

3;∞ ∋∋≤+†∞≈ ≈;≤+ ∋∞† ⊇;∞ 3∞≤+∞ ≈∋≤+ 0;∋ ≠∞+ ≈;∞ ∋†≈ ∞+≈†∞≈≈ †;≈⊇∞≈ ≈+†† ⊇∞≈ 2∋†∞+ ∋≈+∞†∞≈. 3∞+∋≈†;∋≈ ⊥;≈⊥ =∞∋ 4≈⊥∞††∞;≤+ ∋†≈ ∞+ ∋≈∂∋∋ ≈∋+ ∞+ 0;∋ ∞≈⊇ +∋≈≈†∞ ≈+†++† =∞ ;++. 0;∋≈ 4∞⊥∞≈ ≠∋+∞≈ ++† =+∋ 8∞∞†∞≈. 3;∞ ≠+†††∞ ≈;≤+† ∋∞++ ≈∋≤+ 8∋∞≈∞ ≈;∞ ≠+†††∞ ≈∞+ ≈+≤+ ∋;† 3∞+∋≈†;∋≈ +†∞;+∞≈.

3∞+∋≈†;∋≈ =∞+≈⊥+∋≤+ 0;∋≈ 9††∞+≈ ⊇∋≈≈ ∞+ 4≈+∞†∞≈ ≠;+⊇, ∞≈⊇ ⊇∋≈ †∋† ∞+ ∋∞≤+. 9+ ≈∋⊥ =∞ 0;∋ ⊇∋≈ ∞+ ∋+ {∞†=† †++ ≈;∞ ∋+≈;∋∋† ∞≈⊇ ∞;≈∞≈ 8;=† †+++† ∞≈⊇ 0;∋ =∞ ∞;≈∞+ 7+∞+∋⊥;∞ ⊥∞+† ⊇∋∋;† ≈;∞ ≈;≤+ ≈;≤+† ∋∞++ +;†=. „8∋≈ ≠∞+⊇∞≈ ≠;+ ≈≤+∋††∞≈ ∋∞≤+ ≠∞≈≈ ∞≈ †++ ∞≈≈ ≈≤+≠;∞+;⊥ ≠;+⊇“, ≈∋⊥ ∞+ =∞ 0;∋ ∞≈⊇ ⊥∋+ ;++ ∞;≈ 9∞≈≈ ∞≈⊇ ++∋≤+†∞ ≈;∞ ≈∋≤+ 8∋∞≈∞.



3∞;†∞ 3





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents