Presentation

Konzentrationslage­r im Dritten Reich: Referat

1.755 Words / ~5 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.78 $
Document category

Presentation
History

University, School

Goethe Universität Frankfurt am Main

Grade, Teacher, Year

2, 2018

Author / Copyright
Text by Heine I. ©
Format: PDF
Size: 0.22 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0]|0/3













More documents
Referat über die SS im Dritten Reich Allgemein: 1923 wurde die SS zum Schutze Adolf Hitlers gegründet. Die SS entstand aus dem "Stoßtrupp Adolf Hitler". Diese setzte sich zu Anfangs aus zwei SA angehörigen und einigen Angehörigen des Münchener Infanterie Regiments zusammen. Nach
Handout zum Referat Judenverfolgung im Dritten Reich Inhalt 1. Judenverfolgung in Europa: 1 2. Gründe der Judenverfolgung im Dritten Reich: 2 3. Das Leiden der deutschen Juden: 2 4. Zweiter Weltkrieg: 2 5. Judenverfolgung nach dem zweiten Weltkrieg: 2 1. Judenverfolgung in Europa: Judenfeindlichkeit­/
6 Lukas Geig­er Schule im Dritten Reich Wieso? Wesha­lb? Warum?- Wer Nichts sagt bleibt stumm: Ein Überblick über die Entwicklung des Schulwesens und der Schulpolitikim Dritten Reich ­ Studienfachrichtun­g: Lehramt Hauptschule, Hauptfach Schulpsychologie

Konzentrationslager


Als Konzentrationslager werden seit der Zeit des Nationalsozialismus die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes bezeichnet.

Diese Lager wurden genutzt, um beispielsweise politische Gegner zu beseitigen, außerdem wurden die Kriegsgefangenen zur Arbeit gezwungen. An ihnen wurden ebenfalls medizinische Versuche durchgeführt. Zudem wurden die Lager hauptsächlich zur Ermordung und Internierung von Millionen von Menschen genutzt.

Zu den verfolgten Menschen in der Zeit des Nationalsozialismus zählten zudem geistig Behinderte, Sinti und Roma, Kommunisten, Homosexuelle, Pfarrer, Systemkritiker, Zeugen Jehovas und sogenannte „Asoziale“.

Es existierten insgesamt ca. 1000 Konzentrations- und Nebenlager sowie sieben Vernichtungslager.

In den genannten Lagern sind etwa zwei Drittel der insgesamt sechs Millionen Juden dem sogenannten Holocaust zum Opfer gefallen. Das größte Vernichtungslager war in Auschwitz. Die Todesursachen in den KZ's waren meist Unterernährung, Misshandlung, direkte Ermordung oder unbehandelte Krankheiten. Das verbleibende Drittel starb bei Todesmärschen oder in Ghettos, bei denen die Juden von Einsatzgruppen der Sicherheitspolizei und des SD erschossen wurden.

Wie viele Tote es insgesamt gab ist bis heute unklar, da Ende des zweiten Weltkrieges keine Ermordungen mehr dokumentarisch festgehalten wurden oder diese verloren gingen.

Ebenfalls wurden zu Kriegsende viele Zeugen ermordet und Gefangene, die von alliierten Truppen befreit wurden, starben .....[read full text]


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadKonzentrationslager im Dritten Reich: Referat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+ ;≈ 9∞++⊥∋


1≈†∞+≈;∞+∞≈⊥≈†∋⊥∞+ †ü+ ⊥+†≈;≈≤+∞ 4++∞;†∞+ ;≈ 3∋+∋∞≈ ∞≈⊇ 9+∞+†∞†⊇ ≠∞+⊇∞≈ ∞+≈†∋∋†≈ ;∋ 4ä+= 1915 ∋†≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+ +∞=∞;≤+≈∞†.

8∋≈∋≤+ †+†⊥†∞≈ =;∞†∞ 6∞†ä≈⊥≈;≈≈∞ ∞≈⊇ 1≈†∞+≈;∞+∞≈⊥≈†∋⊥∞+ †ü+ 5≠∋≈⊥≈∋++∞;†∞+, ⊥+†;†;≈≤+∞ 6∞⊥≈∞+ ∞≈⊇ 9+;∞⊥≈⊥∞†∋≈⊥∞≈∞ ;∋ 9+≈†∞≈ 3∞††∂+;∞⊥ ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞+ †+ü+∞≈ 4∋≤+∂+;∞⊥≈=∞;†. 1920 ∞≈⊇ 1921 ≠∞+⊇∞≈ {∞≠∞;†≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+ ;≈ 0+††+∞≈-3;∞†+≠ ∞≈⊇ 3†∋+⊥∋+⊇ ;≈ 0+∋∋∞+≈ ∞++;≤+†∞†, ⊇∋ =;∞†∞ 1∞⊇∞≈ ≠∞⊥∞≈ ∋≈†;≈∞∋;†;≈≤+∞+ 2∞+†+†⊥∞≈⊥ ∋∞≈ 0≈†∞∞++⊥∋ ;≈≈ 8∞∞†≈≤+∞ 5∞;≤+ ⊥∞††++∞≈ ≠∋+∞≈.

1≈ ⊇;∞≈∞≈ 7∋⊥∞+≈ ≠∞+⊇∞≈ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ⊇;∞ 4;⊥+∋≈†∞≈ ;≈†∞+≈;∞+†.

4≈†∋≈⊥≈ ≠∞+⊇∞ =+≈ ≈∋†;+≈∋†≈+=;∋†;≈†;≈≤+∞≈ 6∞≈∂†;+≈ä+∞≈ ≈†∋†† ⊇∞+ +∞∞†;⊥∞≈ 4+∂ü+=∞≈⊥ „95“ ⊇;∞ 4+∂ü+=∞≈⊥ „97“ †ü+ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+ =∞+≠∞≈⊇∞†. 4††∞+⊇;≈⊥≈ ≠∞+⊇∞ ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 4+∂ü+=∞≈⊥ „95“ ≠∞⊥∞≈ ⊇∞≈ +ä+†∞+∞≈ 9†∋≈⊥∞≈ =+≈ 33-3∋≤+∋∋≈≈≈≤+∋††∞≈ ∞;≈⊥∞†ü++†.

1≈ ⊇∞+ ⊥∞≈∋∋†∞≈ 5∞;† =+≈ 1933-1945 +∋+∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 4+† ⊇∞+ 8∞+≤+†ü++∞≈⊥, ⊇;∞ 8∋††=≠∞≤∂∞, ⊇;∞ 6+∞⊥⊥∞≈ ⊇∞+ 1≈+∋††;∞+†∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 8∋†††+†⊥∞≈ ≈†∋+∂ ∞≈†≠;≤∂∞††, ≠∞≈≠∞⊥∞≈ ∋∋≈ ⊇;∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ;≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ =∞;††;≤+∞ .....

1≈ ⊇∞+ ∞+≈†∞≈ =∞;††;≤+∞≈ 0+∋≈∞ =+≈ 1933 +;≈ 1935 ≈†∋≈⊇ ⊇;∞ 9;≈≈≤+ü≤+†∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ 2∞+†+†⊥∞≈⊥ ⊥+†;†;≈≤+∞+ 6∞⊥≈∞+ ;∋ 2++⊇∞+⊥+∞≈⊇, ;≈ ⊇∞+ †∞†=†∞≈ 0+∋≈∞ =+≈ 1942 +;≈ 1945 ≠∋+ {∞⊇+≤+ ⊇;∞ 9+∋++⊇∞≈⊥ =∋+†+∞;≤+∞+ 3ü+⊥∞+ ⊇∋≈ 8∋∞⊥†=;∞†.



3†∋≤+∞†⊇+∋+† =+∋ 95 4∞≈≤+≠;†=


3∋≤+†∞+∋ ∞;≈∞≈ 2∞+≈;≤+†∞≈⊥≈†∋⊥∞+≈



8;∞ ∞+≈†∞ 0+∋≈∞: 1933 +;≈ 1935


Bis zum Frühsommer 1934 begannen mehrere Organisationen, die der NSDAP nahestanden, deutschlandweit Inhaftierungsstätten aufzubauen.

Im März 1933 wurden anschließend viele KZ's errichtet, wie zum Beispiel das KZ in Dachau, welches von Heinrich Himmler zur Errichtung veranlasst wurde. Die KZ's zu dieser Zeit ähnelten sehr Gefängnissen, allerdings bestanden diese aber ursprünglich aus Scheunen oder alten Kneipen, welche von der SA übernommen worden waren. In diesen Haftstätten wurden die Gefangenen misshandelt und gequält, bis Mitte März 1933 wurden über 100.000 Menschen inhaftiert.

Im Mai 1933 wurden die Konzentrationslager zum rechtsfreien Raum, als die KZ's in Preußen verstaatlicht wurden. Nicht einmal die Feuerwehr durfte .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadKonzentrationslager im Dritten Reich: Referat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


8;∞ =≠∞;†∞ 0+∋≈∞: 1936 +;≈ 1938


1≈ ⊇∞+ ∞+≈†∞≈ 0+∋≈∞ ≠∋+∞≈ +∋∞⊥†≈ä≤+†;≤+ ≈∞+ ⊥+†;†;≈≤+∞ 6∞⊥≈∞+ ;≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+≈ ;≈+∋††;∞+†, ∋††∞+⊇;≈⊥≈ +∞⊥+≈≈∞≈ ⊇;∞ 4∋†;+≈∋†≈+=;∋†;≈†∞≈ ;≈ ⊇∞+ =≠∞;†∞≈ 0+∋≈∞ 4∞≈≈≤+∞≈ =∞ ;≈+∋††;∞+∞≈, ⊇;∞ ≈;≤+† ⊇∞∋ ≈∋†;+≈∋†≈+=;∋†;≈†;≈≤+∞∋ 3;†⊇ ⊇∞+ 2+†∂≈⊥∞∋∞;≈≈≤+∋†† ∞≈†≈⊥+∋≤+∞≈.

4∞+∞≈ ⊇∞≈ ≈≤++≈ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 2∞+†+†⊥†∞≈ ≠∞+⊇∞≈ +∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ ∋∞≤+ „4++∞;†≈≈≤+∞∞∞“ +⊇∞+ ∋∞++†∋≤+ 2+++∞≈†+∋††∞ ;≈ ⊇;∞ 95'≈ ∞;≈⊥∞†;∞†∞+†. 9+∞≈†∋††≈ ≠∞+⊇∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 0+∋≈∞ ⊇;∞ 95'≈ 3∋≤+≈∞≈+∋∞≈∞≈ ∞≈⊇ 3∞≤+∞≈≠∋†⊇ ⊥∞+∋∞†.

1∋ 4⊥+;† ∞≈⊇ 1∞≈; 1938 ≠∞+⊇∞≈ ;∋ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ 4∂†;+≈ „4++∞;†≈≈≤+∞∞ 5∞;≤+“ ü+∞+ 10.000 ≈+⊥∞≈∋≈≈†∞ „4≈+=;∋†∞“ ;≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+ =∞+≈≤+†∞⊥⊥†.

9+∞≈†∋††≈ ∂∋∋ ∞≈ ⊇∋=∞, ⊇∋≈ ≠∞⊥∞≈ ⊇∞+ 4+=∞∋+∞+⊥+⊥++∋∞ 1938 26.000 1∞⊇∞≈ ;≈+∋††;∞+† ≠∞+⊇∞≈, ⊇∋∋;† ∋∋≈ ≈;∞ =∞+ 9∋;⊥+∋†;+≈ ∞≈⊇ =≠;≈⊥∞≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ;++ .....

8;∞ ⊇+;††∞ 0+∋≈∞: 1939 +;≈ 1941


8;∞ =∞=++ ⊥∞≈∞≈∂∞≈∞≈ 8䆆†;≈⊥≈=∋+†∞≈ ≈†;∞⊥∞≈ +∋⊥;⊇∞ ∋≈ ∞≈⊇ =∞+⊇+⊥⊥∞††∞≈ ≈;≤+ ;≈≈∞++∋†+ ∂ü+=∞≈†∞+ 5∞;†, ≠∞≈≠∞⊥∞≈ ≈;≤+ 9≈⊇∞ 1940 ≤∋. 53.0000 8䆆†;≈⊥∞ ;≈ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+≈ +∞†∋≈⊇∞≈.

4∞ß∞+⊇∞∋ ∂∋∋ ∞≈ ≠;∞⊇∞+ =∞ ∞;≈∞+ 2∞+ä≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 5∞≈∋∋∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ ⊇∞+ 8䆆†;≈⊥∞. 0+≠++† ∞≈ ∋∋ 4≈†∋≈⊥ +∋∞⊥†≈ä≤+†;≤+ ⊇∞∞†≈≤+∞ 8䆆†;≈⊥∞ ≠∋+∞≈, ∂∋∋∞≈ ∋;† 3∞⊥;≈≈ ⊇∞≈ 9+;∞⊥∞≈ ;∋∋∞+ ∋∞++ 8䆆†;≈⊥∞ =+≈ 7ä≈⊇∞+≈, ⊇;∞ =+≈ 8∞∞†≈≤+†∋≈⊇ ∞+++∞+† ≠∞+⊇∞≈. 8∋=∞ =ä+††∞≈ 5;=;†⊥∞+≈+≈∞≈ ∋∞≈ 0+†∞≈, 6+∋≈∂+∞;≤+, 7≈≤+∞≤+;∞≈, 1∞⊥+≈†∋≠;∞≈, ⊇∞≈ 4;∞⊇∞+†∋≈⊇∞≈, 3∞†⊥;∞≈ ∞≈⊇ 3+†⊇∋†∞≈ ⊇∞+ 3+≠{∞†∞≈;+≈.

1≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 7ä≈⊇∞+≈ ≠∞+⊇∞≈ ∞+∞≈†∋††≈ ≈∞∞∞ 9+≈=∞≈†+∋†;+≈≈†∋⊥∞+ ⊥∞+∋∞†.

9+∞≈†∋††≈ =∞+≈†ä+∂†∞ ≈;≤+ ⊇;∞ 8ä+†∞ ⊇∞+ 3∞≈†+∋†∞≈⊥∞≈. 3ä++∞≈⊇ ⊇;∞ 3†∞++†;≤+∂∞;†≈+∋†∞ ;≈ 8∋≤+∋∞ +∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ 1942≈+≤+ +∞; 4% †∋⊥, ≈†;∞⊥ ≈;∞ ;≈ ⊇∞+ ⊇+;††∞≈ 0+∋≈∞ ∋∞† 35% ∋≈.


8;∞ =;∞+.....


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadKonzentrationslager im Dritten Reich: Referat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 2 : [1] [2]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents