<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 11.13 $
Document category

Specialised paper
Communication / Media

University, School

Alexander von Humboldt Gymnasium Schweinfurt

Grade, Teacher, Year

1, StD. J. Vollmond, 2012

Author / Copyright
Text by Philipp T. ©
Format: PDF
Size: 0.10 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
0/0|0[0]|0/12













More documents
Bericht zum Unterrichtspraktik­um Geographie Inhaltsverzeichnis­ 1. Bescheinigung über ordnungsgemäße Teilnahme am Unterrichtspra-kti­kum 2. Tabellarische Übersicht über hospitierte und gehaltene Stunden 3. Einleitung/Unterri­chtsvoraussetzunge­n für den Geographieunterric­ht
Ernst-Moritz-Arndt­-Universität Greifswald Mathematisch- Naturwissenschaftl­iche Fakultät Institut für Biologiedidaktik Thema: Schriftliche Reflexion des Hauptpraktikums Medien im Biologieunterricht­ Seminararbeit 1.Einleitung Die Hausarbeit soll dazu dienen, die gewonnenen
Der Einsatz neuer Medien in der Grundschule Medien als Hilfsmittel im Unterricht Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 1.1. Definition – Neue Medien 2. Herausforderungen 2.1. Veränderte Kompetenzanforderu­ngen an die Lehrer 2.2. Medien als Hilfsmittel für den Unterricht 3. Diskussion

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt

Fachseminar Kunst



Studienseminar 2011 / 2013



Kommunikationsdesign.

Der Einsatz von digitalen Medien in Unter-, Mittel- und Oberstufe. Eine vergleichende Untersuchung

Facharbeit für das II. Staatsexamen, 10. August 2012



Inhaltsverzeichnis



I Kommunikationsdesign und Schule

I.I Die Rolle digitaler Medien in der schulischen Allgemeinbildung

I.II Der Begriff „Kommunikationsdesign“

I.III Die Aufgaben und Chancen des Kommunikationsdesigns für den Kunstunterricht

I.IV Voraussetzungen für Kommunikationsdesign im Kunstunterricht



II Eine vergleichende Untersuchung

II.I Das Vorhaben

II.II Darstellung der Unterrichtssequenzen

II.II.I Ich in den Nachrichten.

KD in der Unterstufe

II.II.II Zukunft verkaufen. KD in der Mittelstufe

II.II.III Der Dialog mit dem Konsumenten in mir.

KD in der Oberstufe

II.III Fazit



III Anhang

I Kommunikationsdesign und Schule

I.I Die Rolle digitaler Medien in der schulischen Allgemeinbildung

Heute wird wohl kein seriöser Pädagoge mehr ernsthaft bestreiten, dass den digitalen Medien im Schulunterricht eine maßgebliche Rolle zuteil werden muss.

Drei Argumente erscheinen mir hierfür als zentral:

Die vielbeschworene allgemeine Medienkompetenz ist unter allen fachunspezifischen Bildungszielen heute eines der wichtigsten. Schüler müssen für einen selbstbewussten und reflektierten Umgang mit unserer gegenwärtigen Medienlandschaft in der Lage sein, hinter bunten Farben und wohlklingenden Phrasen Interessen politischer oder kommerzieller Art zu erkennen.

Umgekehrt sollten Schüler dazu befähigt werden, sich selbst mit den Mitteln der digitalen Medien effektiv Gehör zu verschaffen, um sich nicht der Passivität eines bloßen Rezipienten fügen zu müssen und das demokratische Element der digitalen Medien am Leben erhalten zu können.

Ohnehin sind computerisierte Verfahren schon heute in unzähligen Berufsfeldern von Belang, sodass es sich unser Bildungssystem aus meiner Sicht nicht mehr leisten kann, die Schaffung von Grundlagen den Berufsausbildern und insbesondere den Akademiedozenten aufzubürden, die fünf Jahre nach der Bologna-Reform noch immer unter der Last von komprimierten Lehrinhalten keuchen.

Gymnasiasten etwa, die sich aufmachen, die beredte Lücke im Ingenieursnachwuchs zu schließen, ist es nicht zuzumuten im ersten Semester ihren ersten Lego-Roboter zu programmieren, geschweige denn erstmalig eine Programmiersyntax zu durchdringen. Stattdessen müssen die Schulen — so das zweite Argument — gleichsam Sprungbretter in möglichst viele verschiedene weiterführende .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadKommunikationsdesign im Kunstunterricht: Der Einsatz von digitalen Medien in Unter-, Mittel- und Oberstufe
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ ⊥+;=∋†∞ 4∞†=∞≈⊥ ∞;≈∞≈ 0+∋⊥∞†∞+≈ ∂∋≈≈ ≈+†≤+∞ 2∞+≈ä∞∋≈;≈≈∞ ≈;≤+† ∂+∋⊥∞≈≈;∞+∞≈, ⊇∋ ⊇;∞ 3≤+ü†∞+ ⊇;∞ 9+∞≈∞ ⊇∞+ 0≈†∞++∋††∞≈⊥ +††∞≈+∋+ ≈∞††∞≈ ü+∞+≈≤++∞;†∞≈.

9+∞≈ ⊇;∞≈∞ 3∞≈∞†=∞≈⊥ {∞⊇+≤+ +∞⊥+ü≈⊇∞† ⊇∋≈ ⊇+;††∞ 4+⊥∞∋∞≈†.

1≈ ∞;≈∞+ 5∞;†, ;≈ ⊇∞+ ∋††∞+++†≈ ⊇;∞ 9≈††+∞∋⊇∞≈⊥ ⊇∞≈ 3≤+ü†∞+≈ =+≈ ⊇∞+ 3≤+∞†∞ +∞∂†∋⊥† ≠;+⊇, ∋∞≈≈ ∞≈ ∞;≈ 5;∞† ⊇∞≈ 0≈†∞++;≤+†≈ ≈∞;≈, 4≈∂≈ü⊥†∞≈⊥≈⊥∞≈∂†∞ =∞+ 1∞⊥∞≈⊇∂∞††∞+ =∞ ≈∞≤+∞≈. 3+ ⊇;∞≈ ;≈+∋†††;≤+ ≈;≤+† ∋ö⊥†;≤+ ;≈†, ≈†∞††† ⊇∞+ 5ü≤∂⊥+;†† ∋∞† ⊇;∞ ⊇++† +∞⊇∞∞†∞≈⊇∞≈ ⊇;⊥;†∋†∞≈ 4∞⊇;∞≈ ;∋∋∞++;≈ ∞;≈∞ †++∋∞††∞ 2∞++;≈⊇∞≈⊥ ⊇∋+, ü+∞+ ⊇;∞ ≈∋≤+ ∋∞;≈∞+ 9+†∋++∞≈⊥ ∞;≈ 7∞;† ⊇∞+ ∞≈∋+†;=;∞+†∞≈ 6+∋∂†;+≈∞≈ ∋††∞+ 9†∋≈≈∞≈ =+∋ 4∞≈+∋++∞≈ =∞∋ 3∞†∞;†;⊥∞≈ +∞≠∞⊥† ≠∞+⊇∞≈ ∂∋≈≈.

Ü+∞+ ⊇;∞ 4∞≈⊥∞≈†∋††∞≈⊥ ⊇;∞≈∞≈ †+∞++∞†;≈≤+∞≈ 3∋≤+=∞++∋††≈ ;∋ 3≤+∞†∋†††∋⊥ ≠;+⊇ {∞⊇+≤+ ≈+≤+ ;∋∋∞+ =;∞†∞+++†≈ ⊥∞≈†+;††∞≈.

8∋ ⊇∞+ 3++∂+†† =+≈ 7∞++∞+≈∞;†∞ ≈;≤+† ∋∞++ +⊥⊥++†∞≈ ;≈†, +∋† ∋∋≈ ≈;≤+ ∋;†††∞+≠∞;†∞, ≈+ ≈≤+∞;≈† ∞≈ ∋;+, ∋∞† {∞≈∞≈ ∂†∞;≈≈†∞≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ 4∞≈≈∞+ ⊥∞∞;≈;⊥†, ⊇∞+ 4†⊥+∋+∞†;≈;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3≤+ü†∞+ ∋ö⊥†;≤+≈† +∋≈≤+ ⊇;∞ „0+≠∞+⊥+;≈†;≈;∞+∞≈⊥“ †+†⊥∞≈ =∞ †∋≈≈∞≈. 8∞+ ∞+++†††∞ 8∋∋∋++∞≤+ +†;∞+ {∞⊇+≤+ ∋∞≈. 3≤++≈ ∋††∞;≈ ⊇∞+ ≈;≤+ =≠;≈⊥∞≈⊇ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇∞ 3≤++;†† ⊇∞+ 1≈†∞+≈∞†+∞≤+∞+≤+∞ ≠;+⊇ ∋;†∞≈†∞+ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 7∞++∞+ ∋;††∞†≈ 3∞†+≈†≈∋++†∋⊥∞ ⊇∞∋ 3≤+∞;†∞+≈ ⊥+∞;≈⊥∞⊥∞+∞≈.

3+ †;∞ß ∋;≤+ ∞;≈ 6∋≤+∂+††∞⊥∞ ≠;≈≈∞≈, ⊇∞≈ 9;≈≈∋†= ⊇∞+ 4+†∞+++∂≈ †ü+ ⊇∋≈ 4++∞;†∞≈ ;∋ 1≈†∞+≈∞† ∂ö≈≈∞ ;≤+ ∋;+ ≈≤+∞≈∂∞≈. 3≤+†;∞߆;≤+ ≠ü+⊇∞≈ ⊇;∞ 3≤+ü†∞+ ++≈∞+;≈ ≈∞+ ⊇;∞ 0≈†∞++;≤+†≈=∞;† „=∞+≈∞+†∞≈“. 8;∞ 3∋+≈∞≈⊥ ∋∞≈≈≤+†∋⊥∞≈⊇, †ü++†∞ ;≤+ ∋∞;≈∞ 9†∋≈≈∞ =∞ ∋∞+++∞;††;≤+ ä≈†+∞†;≈≤+ +∞∋∞+∂∞≈≈≠∞+†∞≈ 9+⊥∞+≈;≈≈∞≈.

3;≈≈∞≈⊇, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ;≈ ⊇∞+ 3≤+∞†∞≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ≈;≤+† =+∋ 6†∞≤∂ ∂+∋∋†, ++≈∞ ⊇∞+ 4∞++=∋+† ⊇∞+ 3;†⊇∞≈⊥≈∞;≈+;≤+†∞≈⊥∞≈ ;++ 4∋≤+=ü⊥†∞+†∞∋ =∞=∞⊥∞≈†∞+∞≈, +∋+∞≈ ∞;≈;⊥∞ 7+∞++∞†;∂∞+ ≈≤++≈ ∞;≈∞≈ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊇∞≈ 3.....

3+ ≠∞+⊇∞ +∞+∞;†≈ =++ =∞+≈ 1∋++∞≈ ;≈ ⊇∞+ ⊥ä⊇∋⊥+⊥;≈≤+∞≈ 3∋∋∋∞†≈≤++;†† 4∞⊇;∞≈=∞;† ∞;≈ 0∋+∋⊇;⊥∋∞≈≠∞≤+≈∞† ⊥∞†++⊇∞+†:

8∞+ 9;≈≈∋†= ⊇∞≈ 4∞††;∋∞⊇;∋≤+∋⊥∞†∞+≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 1≈†∞+≈∞†≈ ;∋ 0≈†∞++;≤+† =∞+≈≤+∋††† ⊇∞≈ 4∞⊇;∞≈ ∞;≈∞≈ +++∞≈ 3†∞††∞≈≠∞+† ;≈ ⊇∞+ 3≤+∞†∞.

8;∞≈∞ 4∞⊇;∞≈ †∞⊇;⊥†;≤+ ∋†≈ ⊇;⊇∋∂†;≈≤+∞ 8;††≈∋;††∞† ∞;≈=∞≈∞†=∞≈ +∞;≤+† {∞⊇+≤+ ≈;≤+† ∋∞≈, ≈;∞ ∋ü≈≈∞≈ =;∞†∋∞++ 6∞⊥∞≈≈†∋≈⊇ =+≈ 0≈†∞++;≤+† ≈∞;≈. 3;∞ ∋ü≈≈∞≈ ⊇∞≈ 7∞++∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 7∞++∞+≈ ∞≈⊇ ;++∞≈ 3≤+ü†∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 3≤+ü†∞+≈ ∋†≈ ∋∂†;=⊥∞≈†∋††∞≈⊇∞ 8;††≈∋;††∞† =∞+ 9+∋++∞;†∞≈⊥ =+≈ 0≈†∞++;≤+†≈;≈+∋††∞≈ =∞+ 2∞+†ü⊥∞≈⊥ ≈†∞+∞≈.“

0≈⊇ ≈≤+†;∞߆;≤+ †;≈⊇∞≈ ⊇;∞ =+≈ ∋;+ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 4+⊥∞∋∞≈†∞ †ü+ ⊇∞≈ 9;≈≈∋†= ⊇;⊥;†∋†∞+ 4∞⊇;∞≈ =∞∞;≈∋≈⊇∞+, ≠∞≈≈ ∞≈ ≠∞;†∞+ +∞;߆:

8;∞ 2∞+∋;†††∞≈⊥ =+≈ 4∞⊇;∞≈∂+∋⊥∞†∞≈= ∂∋≈≈ ∋∋ ∞+∞≈†∞≈ ⊇∞+≤+ +∋≈⊇†∞≈⊥≈++;∞≈†;∞+†∞≈ 4++∞;†∞≈ ≈∞†+≈† ⊥∞≈≤+∞+∞≈.

8;∞ 3≤+ü†∞+;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 3≤+ü†∞+ ≈+††∞≈ ⊇∋=∞ +∞†ä+;⊥† ≠∞+⊇∞≈, ≈∋≤+⊥∞+∞≤+†, ≈∞†+≈†+∞≈†;∋∋† ∞≈⊇ ≈+=;∋† =∞+∋≈†≠++††;≤+, ∂+∞∋†;= ∞≈⊇ ∂+≈≈†+∞∂†;= ∋;† ⊇∞≈ 4∞⊇;∞≈ ∞∋⊥∞+∞≈ =∞ ∂ö≈≈∞≈.“ (3+∋∞≈∋⊥∞† 2001, 3. 4 †.)

1≈ ⊇;∞≈∞∋ 3;≈≈ ;≈† ∋∞;≈ 2∞+≈∞≤+ =∞ =∞+≈†∞+∞≈, ⊇∋≈ ⊇∞∋ 0≈†∞++;≤+†≈†∋≤+ 9∞≈≈† ∞≈⊥ =∞+≠∋≈⊇†∞ 6∞+;∞† ⊇∞≈ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊇∞≈;⊥≈≈ ≈;≤+† ≈∞+ ;≈ ∞;≈∞+ 9†∋≈≈∞, ≈+≈⊇∞+≈ ∞≠∞∋⊥†∋+;≈≤+ ;≈ 0≈†∞+-, 4;††∞†- ∞≈⊇ 0+∞+≈†∞†∞ ∋††∞+≈⊥∞+∞≤+† ∞++∋+ =∞ ∋∋≤+∞≈.

4∞;≈∞ 6∋≤+∋++∞;† +∞+;≤+†∞† =+≈ ⊇;∞≈∞∋ 2∞+≈∞≤+.



1.11 8∞+ 3∞⊥+;†† „9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊇∞≈;⊥≈“

Wann immer der Sender einer visuellen Information mit dem Zweck einer erfolgreicheren Informationsaufnahme durch den Empfängers die Form der Übermittlung beeinflusst, kann nach meinem Dafürhalten von Kommunikationsdesign im weitesten Sinn gesprochen werden.

Das Typolexikon versteht darunter im geläufigen Sinn „die grafische Gestaltung von materiellen, virtuellen oder computergenerierten zwei- oder dreidimensionalen Flächen, visuellen Publikationsmedien und Informationsträgern mittels Typographie, Bild, Farbe und Material.“ Dabei wird an selber Stelle ein terminologisches Wirrwar zugegeben, welches sich in synonymen Begriffen wie Grafikdesign, Werbegrafik, Gebrauchsgrafik und Grafische Formgebung äußert und „aus seiner Interdisziplinarität, aus fortdauernden technischen und soziologischen Veränderungsprozessen, der hypertrophen Vielfalt an Betrachtungsweisen sowie dem Fehlen von Standards in Terminologie, Ausbildung, Theorie und Praxis [resultiert]“ (Beinert o.

.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadKommunikationsdesign im Kunstunterricht: Der Einsatz von digitalen Medien in Unter-, Mittel- und Oberstufe
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4†≈ 7∞++∞+ ≠;+⊇ ∋∋≈ +;∞+⊇∞+≤+ ⊥∞+∋⊇∞=∞ ∞;≈⊥∞†∋⊇∞≈, ∞;≈∞ ⊇∞∋ ∞;⊥∞≈∞≈ 6∞≈†+ ∞≈†≈⊥+∞≤+∞≈⊇∞ ⊇;⊇∋∂†;≈≤+∞ 5∞⊇∞∂†;+≈ =++=∞≈∞+∋∞≈. 1≈ 4≈†∞+≈∞≈⊥ ∋≈ ⊇;∞ ≠∞≈∞≈††;≤+∞≈ 3∞+ü++∞≈⊥≈⊥∞≈∂†∞ ⊇∞≈ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊇∞≈;⊥≈≈ ∋;† ⊇∞+ 7∞+∞≈≈≠;+∂†;≤+∂∞;† ⊇∞+ 3≤+ü†∞+, +∞†+∋≤+†∞ ;≤+ ⊇;∞ †+†⊥∞≈⊇∞≈ ;≈+∋†††;≤+∞≈ 3≤+≠∞+⊥∞≈∂†∞ ∋†≈ =+++∋≈⊥;⊥: 3∞++∞≈⊥ (;≈ 0+;≈† ∞≈⊇ 2;⊇∞+), 2∞+⊥∋≤∂∞≈⊥≈⊥∞≈†∋††∞≈⊥ (∋†≈ 3≤+≈;††∋∞≈⊥∞ ∋;† 0++⊇∞∂†⊇∞≈;⊥≈), 8+∂∞∋∞≈†∋+-, 3⊥;∞†- ∞≈⊇ 4≈;∋∋†;+≈≈†;†∋, 0++⊥++∋†∞ 8∞≈;⊥≈ ∞≈⊇ †∞†=††;≤+ 3∞+⊇∞≈;⊥≈ (∋†≈ 3≤+≈;††∋∞≈⊥∞ ∋;† 1≈†++∋∋†;∂).

6ü+ {∞⊇∞≈ ⊇;∞≈∞+ 7∞;†+∞+∞;≤+∞ ⊥;††: ≈∞+∞≈ ⊇∞+ 4∞≈≠∞+†∞≈⊥ ∞≈⊇ 3∞∞+†∞;†∞≈⊥ +∞∋†∞+ 6∞≈†∋††∞≈⊥∞≈ ∋ü≈≈∞≈ ⊇;∞ 3≤+ü†∞+ ⊇;∞ ≠∞≈∞≈††;≤+∞≈ 6∞≈†∋††∞≈⊥≈∋;††∞† ∞≈⊇ -≈†+∋†∞⊥;∞≈ +∋≈⊇†∞≈⊥≈++;∞≈†;∞+† ∞+†∋++∞≈.

0++;≈†;∋≈ 6+;∞≈ ≈≤++∞;+† ;≈ ≈∞;≈∞∋ 3†∋≈⊇∋+⊇≠∞+∂ „6+∞≈⊇†∋⊥∞≈ ⊇∞+ 4∞⊇;∞≈⊥∞≈†∋††∞≈⊥“ =+≈∞;≈∞∋ Ü+∞+⊥∋≈⊥ „=+∋ 5∋∞≈≤+∞≈ =∞∋ 3∞+∋∞≈≤+∞≈“ (6+;∞≈ 2010, 3. 7). 8;∞≈∞≈ 3∞≤+, =∞+†∋≈≈† ∋∞† ∋∂∋⊇∞∋;≈≤+∞∋ 4;=∞∋∞, ;≈† ≈∋≤+ ∋∞;≈∞∋ 8∋†ü++∋††∞≈ †∞;⊇∞+ +∞+∞;†≈ ⊇∋≈ ∋∋ ∞+∞≈†∞≈ ⊥∞∞;⊥≈∞†∞, ∞∋ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊇∞≈;⊥≈ †ü+ ⊇∞≈ 0≈†∞++;≤+† =++=∞+∞+∞;†∞≈. 3∞; ⊇∞≈ ⊥++ß∞≈ 3≤+∞†+∞≤+=∞+†∋⊥∞≈ ≈∞≤+† ∋∋≈ =∞+⊥∞+∞≈≈ ≈∋≤+ ∋⊇ä⊥∞∋†∞≈ 2∞+ö††∞≈††;≤+∞≈⊥∞≈.

9;≈=;⊥ 3≤+++∞⊇∞† +;∞†∞† ;∋ 5∋+∋∞≈ ≈∞;≈∞+ 5∞;+∞ „0+∋≠;≈ 9∞≈≈†“ ∞;≈ 3∞≤+ „8;⊥;†∋†∞ 3;†⊇⊥∞≈†∋††∞≈⊥“ ∋≈, ≠∞†≤+∞≈ ;∋∋∞++;≈ ⊇;∞ 6∞≈∂†;+≈≈≠∞;≈∞ =+≈ 6+∋†;∂=∞+∋++∞;†∞≈⊥≈⊥++⊥+∋∋∋∞≈ ;≈ ⊥∞∞;⊥≈∞†∞+ 3∞;≈∞ ⊇∋+≈†∞†††, +∞; ⊇∞+ 4≈≠∞≈⊇∞≈⊥ ⊇;∞≈∞+ ≈∞;≈∞≈ 3†;≤∂ {∞⊇+≤+ ++≈∞ 4+† ∋∞≈⊥∞+∞≤+≈∞† ∋∞† ∞;≈∞ †+∞;∂ü≈≈††∞+;≈≤+∞ 0∞+≈⊥∞∂†;=∞ +∞≈≤++ä≈∂†. 3+∋;† ;≈† ⊇∞+ ⊥∞≈∞;⊥†∞ 7∞++∞+ ∋∞† ≈∞;≈ ++††∞≈††;≤+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3†∞⊇;∞∋ ∋;†⊥∞≈+∋∋∞≈∞≈ 3;≈≈∞≈ ∋≈⊥∞≠;∞≈∞≈.

6++†+;†⊇∞≈⊥∞≈ ≈ä∋†;≤+ ≠∞+⊇∞≈ ≈∋≤+ ∋∞;≈∞+ 3∞++∋≤+†∞≈⊥ †∞⊇;⊥†;≤+ †ü+ 2;⊇∞+†;†∋ ∋≈⊥∞++†∞≈.


1.111 8;∞ 4∞†⊥∋+∞≈ ∞≈⊇ 0+∋≈≤∞≈ ⊇∞≈ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊇∞≈;⊥≈≈ .....

9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊇∞≈;⊥≈ ∋†≈ =∞;†⊥∞≈ö≈≈;≈≤+∞ 6++∋ ⊇∞+ 9;≈††∞≈≈≈∋+∋∞ ∋∞† ∞≈≈∞+ =;≈∞∞††∞≈ 0∋†∞†⊇ ;≈† ≈;≤+† ++≈∞ ⊇∞≈ 7∞+∋;≈∞≈ „0+∋⊥∞†∞+“ =∞ ⊇∞≈∂∞≈.

2+≈ 0†∋∂∋†∋∋†∞+≈ ;≈† +∞∞†∞ ∋††∞≈†∋††≈ ≈+≤+ ;≈ ≈+≈†∋†⊥;≈≤+∞∋ 7+≈ ⊇;∞ 5∞⊇∞, ≠∞≈≈ ⊇;∞ 3;+⊥+∋†;∞≈ +∞+∞;†≈ =∞+≈†+++∞≈∞+ 0++∋;≈∞≈†∞+ ≠;∞ 3++⊇+ 6∞†++;∞ =∞ 6∞+ö+ ⊥∞++∋≤+† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ +++∞ 8+≈;≈ ≈∋≤+ 4∞†∋∞+∂≈∋∋∂∞;† +∞;≈≤+∞≈⊇∞+ 3;†⊇∞+, ≠;∞ ≠;+ ;++ ;∋ Ö††∞≈††;≤+∞≈ ∞≈⊇ ;∋ 0+;=∋†∞≈ ∋∞≈⊥∞≈∞†=† ≈;≈⊇, ;≈† ++≈∞ ⊇;∞ ⊥∞∋≈;-;≈⊇∞≈†+;∞††∞ ∞≈⊇ ++≤+ †∞≤+≈;≈;∞+†∞ 6∞+†;⊥∞≈⊥ ≈∞†+;⊥∞+ ≈;≤+† =++≈†∞††+∋+.

8;∞ 8∞+≈†∞††∞+ ≈∞†+≈†, ≈∋∋∞≈††;≤+ ⊇;∞ 6+∋†;∂⊇∞≈;⊥≈∞+, ⊇∞≤∂∞≈ ≈;≤+ +∞+∞;†≈ =∞ 3∞⊥;≈≈ ;++∞≈ 3∞+∞†≈†∞+∞≈≈ =++ ;++∞+ ≈∞†+≈† ∞+≈≤+∋††∞≈∞≈ 0+;∋ä+∞ ≠∞⊥: 3ä++∞≈⊇ ⊇∞≈ 3†∞⊇;∞∋≈ +∋+∞ ;≤+ ∋∞++∞+∞ 9+∋∋;†;†+≈∞≈ ⊇∞+ =;≈∞∞††∞≈ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈ ∂∞≈≈∞≈ ⊥∞†∞+≈†, ⊇;∞ ;++∞ +†+ß∞≈ ≠∞;ß∞≈ 3ä≈⊇∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈ +;⊥+++≈∞≈ 2∞+=;≤+† ∋∞† 6∞+≈≈∞+∞≈ (4∞≈≈∋+∋∞: ⊇∞+ „7∋†++†“ ;≈ ⊇∞+ 9≈∞;⊥∞) ∋;† ⊇∞∋ †∞;†≈ =∞+=≠∞;†∞†† ⊥∞ä∞ß∞+†∞≈ 3∞⊇ü+†≈;≈ ≈∋≤+ „+⊥†;≈≤+∞+ 5∞+∞“ ∞+∂†ä+†∞≈.

5∞ ⊇;∞≈∞+ ≈∞≈≈;+†∞≈ 4∞ß∞≈≈;≤+† ⊥∞†∋≈⊥† ≈∞+, ≠∞+ ≈;≤+ ü+∞+ ⊇;∞ ∋∋≈;⊥∞†∋†;=∞ 3;+∂∞≈⊥ ⊇∞+ ∋;††∞;†∞≈⊥≈†+∞∞⊇;⊥∞≈ 3;†⊇≠∞††∞≈ ;∋ 9†∋+∞≈ ;≈†; ≠∞+ ∋∞⊇;∞≈∂+∋⊥∞†∞≈† ;≈†.

0∋ ⊇;∞≈∞≈ 4;=∞∋∞ ⊇∞+ 4∞≈∞;≈∋≈⊇∞+≈∞†=∞≈⊥ =∞ ∞++∞;≤+∞≈, ⊥∞≈ü⊥† ∞≈ +††∞≈∂∞≈⊇;⊥ ≈;≤+†, ≈≤+†;≤+†≠∞⊥ ⊥∞≈ü⊥∞≈⊇ 4∞⊇;∞≈;≈+∋††∞ =∞ ∂+≈≈∞∋;∞+∞≈. 3ä+∞ ⊇∞∋ ≈+, ++ä∞≤+†∞≈ ≠;+ ∞≈≈ ∞∋ ⊇;∞ 3∞†+≈†+∞≈†;∋∋†+∞;† ⊇∞+ 1∞⊥∞≈⊇ ∂∞;≈∞ 3++⊥∞≈ ∋∋≤+∞≈. 8∋+∞; ⊥∞≈ü⊥† +∞+∞;†≈ ⊇;∞ ≠ö≤+∞≈††;≤+∞ 0∋∞≈∞≈∋∞†≈;≤+†, ∞∋ ≈;≤+ ⊇;∞≈∞+ 1††∞≈;+≈ =∞ ∞≈††∞⊇;⊥∞≈. 5∞ 3∞⊥;≈≈ ⊇∞≈ ⊥∞⊥∞≈≠ä+†;⊥∞≈ 8∋†+{∋++∞≈ =∞+∋∞†∞†∞ ;≤+ +;≈†∞+ ⊇∞∋ ⊥†ö†=†;≤+∞≈ Ü+∞+⊥∞≠;≤+† ∋≈ ⊥+ü≈∞≈ 1∞∋≈≈ ∞;≈∞≈ 6†∋≈+∋++.

4†≈ ≈≤+ö≈ ∞∋⊥†ä≈⊇∞ ∋∋≈ ⊇∋≈, ≠∋+ ∋∞† 4∋≤+†+∋⊥∞ =∞ ∞+†∋++∞≈. 3∞;≈∞ 1≈⊇;=;⊇∞∋†;†ä† ≠+††∞ ∞+ =∞+ 6∞††∞≈⊥ ++;≈⊥∞≈, †ö≈†∞ ∞;≈ 3≤+ü†∞+ ⊇∞+ ≈;∞+∞≈†∞≈ 9†∋≈≈∞. 9;≈∞ 0+∞+≈†∞†∞≈≈≤+ü†∞+;≈ +∞∂∋∋ 3;≈⊇ =+≈ ∋∞;≈∞≈ 4∋≤+†++≈≤+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ =∞+≠;∞≈ ∋;≤+ ∋∞† ⊇∋≈ 0∞††;† ⊇∞≈ ∋∂†∞∞††≈†∞≈ 3;∞⊥∞+≈ ∞;≈∞+ ⊥++ß∞≈ 0∋≈†;≈⊥-3++≠. 3≤+∞;≈+∋+ +∋† ⊇;∞ 2∞+≈∞≈†† ⊥∞† ⊇∋∋;† =∞ †∞≈, ≈+ =;∞† Ü+∞+≈≤+≠∋≈⊥ ≠;∞⊇∞+ ∞;≈=∞++†∞≈: ≈∞≤+† ∋∋≈ ;∋ 1≈†∞+≈∞† ≈∋≤+ „⊥+ü≈∞ 8+≈∞≈“ ∞+≈≤+†∋⊥∞≈ ∞;≈∞≈ +∞+∞;†≈ ∋∞† ⊇∞+ ∞+≈†∞≈ 3∞≤+∞+⊥∞+≈;≈≈∞;†∞ +∋††+≈∞ 8;††∞+∞†∞ á †∋ „8;;; ;≤+ +∋+∞ ∋;+ +∞∞†∞ ∞;≈∞ ∂≈∋††⊥+ü≈∞ 5ö++∞ ⊥∞∂∋∞†† ! ⊇∋≈ {∞†=† +∋+∞ ;≤+ ∂∞;≈∞ ∋+≈∞≈⊥ ≠∋≈ ;≤+ ⊇∋+ü+∞+ ∋≈=;∞+∞≈ ∂ö≈≈†∞ ?.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadKommunikationsdesign im Kunstunterricht: Der Einsatz von digitalen Medien in Unter-, Mittel- und Oberstufe
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 6 : [1] [2] [3] [4] [5] [6]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents