<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 6.18 $
Document category

Portfolio
Geo Sciences

University, School

AHS Wien

Grade, Teacher, Year

1, Öwaller, 2018

Author / Copyright
Text by Erich H. ©
Format: PDF
Size: 0.44 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/4







More documents
Volksrepublik China – ein Land der Extreme Inhaltsverzeich­nis I. Einleitung. 1 II. Hauptteil 2 A. Wirtschaft 2 B. Gesellschaftlic­he und politische Merkmale. 5 C. Demographische Merkmale. 7 III. Zusammenfassung­. 9 IV. Quellen. 10 I. Einleitung Die Volksrepublik China (meist China) ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern nicht nur das bevölkerungsrei­ch­ste Land, mit 14 Nachbarländern nicht nur das Land mit den zweit meisten Nachbarländern nach Russland, sondern auch der flächengrößte Staat Ostasiens mit 9,6 Millionen Quadratkilomete­r.…
Ausarbeitung zum Referatsthema China­ Allgemein China gehört noch zu den Schwellenländer­n, da die Wirtschaft enorme Fortschritte aufweist und ständig weiter wächst. Außerdem ist ein Merkmal eines Schwellenlandes­, dass das Land auf den Export setzt, was auf China zutrifft. Ein Industrieland ist es allerdings noch nicht, da das Pro-Kopf- Einkommen noch zu niedrig ist und der Lebensstandart der Menschen nicht in allen Regionen gleich ist. China liegt in Ostasien und ist, nach Kanada und Russland, das drittgrößte Land der Welt,…

Kasachstan




Geographie

2017/2018


Einleitung

Hätten Sie gewusst, dass Kasachstan zu den europäischen Ländern gehört, obwohl weniger als 5% seiner Fläche in Europa liegen1 oder es der größte Öllieferant für Österreich ist?2,3 Oder hätten Sie gewusst, dass Kasachstan der flächenmäßig größte Binnenstaat der Welt ist? Oder wussten Sie, dass in Kasachstan weltweit die längste Grenze zwischen zwei Staaten verläuft? (6.467 Kilometer mit Russland).4

Solche überraschenden, erstaunlichen und manchmal amüsanten Informationen habe ich im Rahmen meiner Recherche über das sehr vielfältige Land Kasachstan herausgefunden.

Ich lade Sie ein, im Folgenden etwas mehr über das östlichste Land Europas zu erfahren. Dazu werde ich etwas über die Physiogeographie Kasachstans, seine Demografie, die Wirtschaft, seine Rolle in Europa und zu der Europäischen Union sowie den kulturellen Besonderheiten sagen.


Physiogeographie

Mit rund 2.7 Million km2 zählt Kasachstan zu den 10 größten Ländern der Welt. Auf Platz 9 rangiert es vor Algerien und hinter Argentinien. Es ist der flächenmäßig größte Binnenstaat der Erde5. Obwohl das Land geographisch in Zentral Asien eingeordnet ist, liegt es trotzdem zum Teil in Europa, und damit ist es neben Russland und der Türkei eines von drei Ländern die sowohl in Europa als auch in Asien liegen. 6

Kasachstan grenzt an fünf Länder. Die längste Grenze teilt es sich mit Russland, die mit 6.846 Metern ungefähr der 110- fachen Länge Österreichs entspricht. Vier weitere Grenzen hat das Land mit der Volksrepublik China, Kirgistan, Usbekistan und Turkmenistan. Seit 1997 ist Astana die Hauptstadt Kasachstans und ist nach der Stadt Almaty, der früheren Hauptstadt, die zweitgrößte Stadt des Landes mit circa 800.000 Einwohnern. 7

Die kasachische Landschaft ist sehr vielfältig. Zum einen gibt es die kasachische Steppe, die in der Landessprache Sary Arka, übersetzt "große Steppe", genannt wird. Der Großteil liegt im Westen des Landes, sie übersteigt aber die Landesgrenze im Norden zu Russland bis zum Ural. Die Steppe ist ungefähr 1,7 Millionen km2 groß, was der zwanzigfachen Fläche Österreichs entspricht.

Außerdem besteht sie nicht nur aus Steppe im eigentlichen Sinn, sondern ihr werden auch Wüste und Halbwüste untergeordnet. Wie zum Beispiel die Aralkum, die durch die Austrocknung des Aralsees entsteht, wozu wir aber später kommen oder die Kysylkum, eine Kies - Sandwüste im Süden des Landes. 8

Gleichzeitig befinden sich auch acht Gebirgsketten zum Teil vollständig und zum Teil nur anteilig in Kasachstan. Zu ihnen gehören der Altai, das Mugodschar Gebirge, der Dsungarische Alatau, der Qaratau, der Transili-Alatau, der Talas-Alatau, das Tarbagatai Gebirge, der Ulutau sowie der Tian Shan. Mit 6.995 Meter ist der Khan Tengri, der im Südosten auf der Grenze zur Volksrepublik China liegt, der höchste Berg Kasachstans.

Kurios ist, dass der Khan Tengri trotz den fehlenden fünf Metern Gestein zu den 7.000er Bergen gezählt wird. Er hat einen Gletscher aus 15 Metern Eisschicht und kommt daher zu seiner ausschlaggebenden Größe von 7.010 Metern. 9

[read full text]
Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Demografie

Um die Bevölkerungsstruktur Kasachstans besser zu verstehen, sollten man sich zunächst die enorme Migration des letzten Jahrhunderts vor Augen führen. Ende den 19. Jahrhunderts siedelten sich russische und ukrainische Bauern im Norden und Osten des Landes an, da hier ungenutzte fruchtbare Böden zur Verfügung standen. Zur Zeit der UDSSR sind unteranderem 200 Tausend Koreaner, dann Balken, Polen, Deutsche, Tartaren, Tschetschenen und Juden nach Kasachstan deportiert worden.

Aber auch Russen wurden zu Millionen nach Kasachstan umgesiedelt, wenn sie auch nur minimal politisch auffielen. 15

In der zweiten Volkszählung im Jahre 2009, die es seit der Unabhängigkeit Kasachstans von Russland (UDSSR) 1991 gab, wurden 16.009.600 Menschen gezählt, was der doppelten Bevölkerung Österreichs entspricht. Die größte Bevölkerungsgruppe bilden natürlich die Kasachen selbst, mit circa 63 % den größten Anteil bilden. Ihnen folgen die Russen mit 23 %, an dritter Stelle liegen die Deutschen (Wolgadeutsche) mit circa 5%.

Das sind aber nur die 3 größten Bevölkerungsgruppen. Schätzungsweise bevölkern circa 100 Volksgruppen das Land.16

Um direkt mit dem Klischee aufzuräumen, dass Kasachisch fast wie Russisch ist, lässt sich sagen, dass Kasachisch zu den türkischen Sprachen gehört während Russisch zu den sklavischen Sprachegehört. Wegen dieses Schmelztiegels enthält Kasachisch sowohl persische, türkische, arabische, mongolische Elemente und natürlich viele russische Wörter. Obwohl Kasachisch die Amtssprache ist, gilt Russisch als inoffizielle Landessprache, was sich durch den jahrzehntelangen Einfluss der UDSSR erklären lässt.

Laut CIA 17 verstehen nur 74 % der Bevölkerung Kasachisch, wohingegen aber 94% Russisch verstehen. 18

Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Wirtschaft

In Kasachstan wird mit Tenge (KZT) bezahlt. Der derzeitige Wechselkurs zum Euro beträgt 1: 392,33 Tenge22 . Das Bruttoinlandsprodukt/pro Kopf betrug 2016 7.510 USD Dollar. (44.176,52 USD in Österreich – zum Vergleich).

Obwohl Kasachstan riesige Anbauflächen, Äcker und fruchtbaren Boden besitzt, macht die Landwirtschaft nur 4,8 Prozent der Wirtschaft aus. Der stärkste Sektor ist der 3., der Dienstleistungssektor, der 61,7 % der Wirtschaft ausmacht. Der 2. Sektor macht 33,5% der wirtschaftlichen Einnahmen aus.23

Geografisch gesehen hat Kasachstans insofern Glück, dass es mit sehr großen Vorkommen an Bodenschätzen versehen ist. Neben großen Erdöl-, und Erdgasvorkommen hat das Land große Reserven an Uran, Stahl, Kupfer, Zink, Blei, Gold und Kobalt. Vor allem diese Rohstoffe werden gefördert und entweder direkt weiterverarbeiteten oder exportiert.

Die Ölreserven des Landes werden auf 2,4 % des Anteils der Welt geschätzt.24 Das Land rangiert nach Katar auf Platz 17 der weltweit am meisten Öl exportierenden Länder.25 Vor der Wirtschaftskrise hatte das ölreiche Land ein Wirtschaftswachstum von 7-8% pro Jahr. Nach der Wirtschaftskrise hat das Wachstum auch hier abgenommen. Nachdem das Land vom Öl und anderen Bodenschätzen abhängig ist, versucht die Regierung jetzt andere Wirtschaftslücken zu füllen.

Kasachstan beliefert, vor allem durch Pipelines, China, Russland, West-Europa von wo es dann mit Tankern auch in die USA verfrachtet. Seit einigen Ja.....

Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Folgt man der Strahlenberg‘schen innereurasischen Grenzziehung31 in Europa so erkennt man, dass Kasachstan zum Teil auf europäischem Gebiet liegt. Aus diesem Grund wird das Land vom Europarat als europäische Nation betrachtet und könnte somit auch Mitglied im Europarat werden. Der Umgang mit Menschenrechten und demokratischen Strukturen wie beispielsweise der Meinungsfreiheit verhindern den Eintritt in den Europarat und folglich auch in die Europäische Union.32

Kasachstans Außenministerium hat bislang auch lediglich Interesse an einer Europäischen Nachbarschaftspolitik33 geäußert, woran das Land bis heute nicht beteiligt ist.

Die bilateralen Handelsbeziehungen der EU mit Kasachstan basieren auf den Partnerschafts-und Kooperationsabkommen (PCA), welches seit 1. Juli 1999 in Kraft ist.34

Partnerschafts- und Kooperationsabkommen

Das Ziel dieses Abkommens ist:

  • die Bereitstellung eines geeigneten Rahmens für den politischen Dialog,

  • die Unterstützung der Anstrengungen dieser Länder zur Konsolidierung ihrer Demokratie und Entwicklung ihrer Wirtschaft,

  • die Begleitung ihres Übergangs zur Marktwirtschaft und

  • die Förderung von Handel und Investitionen.

Das Abkommen soll eine Grundlage für die Zusammenarbeit in den Bereichen Gesetzgebung, Wirtschaft, Soziales, Finanzen, zivile Wissenschaft und Technik und Kultur schaffen.

Um die Beziehungen zu Kasachstan weiter zu verstärken, wurde am 21. Dezember 2015 ein vertieftes Partnerschafts- und Kooperationsabkommen (EPCA) unterzeichnet, welches seit 1. Mai 2016 vorläufig angewendet wird.35

Detai.....

Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Kulturelle Besonderheiten von Kasachstan

In den Jahren zwischen 1929 und 1933 installierte die sowjetische Regierung eine brutale Politik der „Entnomadisierung“38 mit dem Ziel, alle Kasachen zu sozialistischen Bauern zu machen. Um sie besser kontrollieren zu können, verursachte Stalin eine Hungersnot, die ca. zwei Millionen Kasachen das Leben kostete.39

Die Gastfreundschaft, die in früheren Zeiten als Nomaden eine Grundvoraussetzung für das Überleben in der unwägbaren und barschen Steppe war, ist bis heute noch eine der wichtigsten Tradition, ja sogar eine „heilige Pflicht“ 40 der Kasachstan geblieben.

Ebenfalls aufgrund ihrer Vergangenheit als Nomaden, als Pferde die wichtigste Fortbewegungsmöglichkeit darstellten, richten sie auch heute noch gerne Pferdereiten aus. Die Verehrung von Pferden und ihre Liebe für das Pferdereiten wurden zur kasachischen Tradition, die auch heute noch gepflegt wird.41

Schon aus dem Altertum kennt Kasachstan die Jagd mit Raubvögeln. Dressurerfahrungen wurden im Laufe einiger Jahrhunderte gesammelt und werden von einer Generation zur anderen weitervermittelt. Ein gut dressierter Steppenadler (Aquila nipalensis)42 jagt Hasen, Füchse, Rebhühner, schwarze Haselhühner; sogar Wölfe.43 Der Steppenadler hat sogar Einzug in die kasachische Flagge genommen.




.....

Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


Deutsche Welle TV; Made in Germany | Öl aus Kasachstan; (15.11.2017)

EU- Asien.de, „Kasachstan: Geographie & Klima“, (12.11.2017)

EU-Asien.de, „Kultur in Kasachstan“, (20.11.2017)
Euronews, Kasachstans wirtschaftliche Herausforderungen; (15.11.2017)
Flugzentrale.de, Längste und größte Flüsse in Kasachstan, (19.11.2017)
Gevestor.de, “Die 10 Länder mit den größten Erdölreserven“, (26.11.2017)

Goruma.de, Kasachstan, (30.09.2017)

(1.10.2017)

Haltenraum.com, Demographie Kasachstan, (20,11.2017)

KAZAKH PEOPLE (CHINESE-LOOKING MUSLIMS SPEAKING RUSSIAN?!), (5.11.2017)

Kazmunaigas,

Länderdaten.info, Zeitzonen in Kasachstan, (20.11.2017)
Lexas.de, „Binnenstaaten”, (22.11.2017)
Lexas.de, „Republik Kasachstan“, (5.11.2017)
Mitteldeutscher Rundfunk, 4.januar 2016, „Kasachstan – Nomaden im Ölrausch“, , (26.11.2017)
Niesmak, Liza Marie, “Die besten Gründe, warum Kasachstan das Trend-Reiseziel 2017 ist“, (26.11.2017)
News.at, „Österreicher leben länger“, (5.11.2017)
OANDA Währungsrechner, (25.11.2017)
Politik-lexikon.at, „Europa“, (26.11.2017)
Sommerbauer, Jutta, 14.7.2012, „Kasachstan: Eine Jurte für Freizeitnomaden“, (26.11.2017)
Transasien.org, Kasachstan Karte und Geographie; (15.11.2017)


Wagner, Helmut, „Reise zum Mittelpunkt Eurasiens“, (30.09.2017)
Wikipedia.org, Beitrittskandidaten der Europäischen Union“, (26.11.2017)

Wikipedia.org, , UNTERNEHMEN FÜR WIRTSCHAFT. (20.11.2017)
Wikipedia.org, Erdöl/Tabellen und .....

Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.

36 siehe 

37 siehe 

38 siehe 

39 siehe 

40 siehe 

41 siehe 

42 siehe 

43 siehe 

.....


Download Kasachstan - Physiogeographie, Demographie, Wirtschaft und Kultur
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents