Handout / Presentation

Kants Theorie der praktischen Vernunft

2.028 Words / ~8 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.38 $
Document category

Handout
Philosophy

University, School

Universität zu Köln

Grade, Teacher, Year

1,5 Balicki-Dahlmann, 2010

Author / Copyright
Text by Dina G. ©
Format: PDF
Size: 0.11 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/4







More documents
Aristoteles: Definitionen von Gerechtigkeit Mit dem Schwerpunkt auf die Theorie in ihrer praktischen Anwendung Seminar: Aristoteles: Die Nikomachische Ethik Dozent: (Prof.) Dr. Niederbacher Bruno Wintersemester: 2006/07 vorgelegt von: 5. Semester Politikwissensc­haf­ten 6. Semester Philosophie Matrikelnummer: 0418011 E-Mail: csaf4012 @uibk.ac.at Universität Innsbruck Institut für Politikwissensc­haf­ten Innsbruck 02.10.2007 Inhaltsverzeich­nis Abkürzungsverze­ic­hnis V.g.: Verteilungsgere­cht­igkeit…
Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft: Lehrsatz 1 und 2 leicht verständlich Erklärung In den Werken von Immanuel Kant kommen immer wieder Begriffe, wie „übergeordnete Sätze“, „Maxime“ und „praktisches Gesetz“ vor. Diese gilt es zunächst zu erläutern und zu definieren, damit ein Überblick entsteht, mit dem in Zukunft mehr Verständnis herrscht. Von Kant werden die übergeordneten Sätze mit den praktischen Grundsätzen, die vom Willen beeinflusst, beziehungsweise bestimmt werden beschrieben. Hierbei wird das Wort…

Referat zur Ethik (am Beispiel von Kant und Weber)

Kants Theorie der Praktischen Vernunft

Immanuel Kant: 1724-1804 Philosoph

Vor Kant gründete sich Sittlichkeit in: -der Ordnung der Natur

     -der Ordnung der Gemeinschaft

     -dem Verlangen nach Glück

     -im Willen Gottes

 

Bei Kant hat der sittliche Begriff seinen Sitz und Ursprung a priori in der Vernunft

 

Dem Handeln liegt eine allgemeine und objektive Gültigkeit zugrunde. Diese Objektivität wird nur durch das Subjekt selbst möglich: der Ursprung der Moral liegt in der Autonomie, der Selbstgesetzgebung des Willens.

 

Vernunft

 

 

 

 

(Das Vermögen, den Bereich der Sinne, der Natur zu übersteigen) 

    

                                                                                      

 

praktische (Handeln)    theoretische (Erkennen)

  Das Vermögen nicht nach den vorgegebenen

  Gesetzen der Natur zu handeln, sondern sich

selbst Gesetze (Zweck-Mittel Beziehungen)

vorzustellen, diese als Prinzipien anzuerkennen

und ihnen gemäß zu handeln

   das Vermögen zu Wollen 

 

 

 

 

                                                                                           

 

reine     empirische

von allen empirischen    erhält einen Teil ihrer Bestimmung 

Bedingungen unabhängig  von außen (Triebe, Gewohnheiten, Leidenschaft etc.) 

und ganz auf sich gestellt 

 

 

Kant verbindet so Rationalismus und Empirismus

 

 

 

 

Sittlichkeit als Moralität

sittlich gut = ohne Einschränkung gut

 

Daher ist die Sittlichkeit nicht die funktionale Tauglichkeit von Handlungen für vorgegebene Absichten. Das unbedingt Gute ist ohne weitere Absicht gut.

Das bedingte Gute ist möglicherweise nur durch die Absicht gut, sonst aber schlecht.

Heißt: Für Kant heiligt der Zweck nicht die Mittel.

 

Gute Absicht:         Schlechte Absicht

Alternative (bedingt gut)

(wie gut die Alternative ausfällt,  Freiheit des Willens

wird durch die Umwelt etc. mitbe-

 

 

 

 

stimmt)  

 

 

    

                                                                     

                                                                     

 

     Person mit allen Gegebenheiten

     (Umwelt, Charakter, Triebe etc.)

 

 

[read full text]
Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

         Die Rettung eines ertrinkenden durch einen Nichtschwimmer.

 

Heißt:

Maximen geben den allgemeinen Grundriss an; zur konkreten Handlung bedarf es darüber hinaus noch situativen Beurteilungsprozessen. Somit orientiert sich die Maximenethik an Lebensgrundsätzen und nicht an Regelkatalogen.

 

Vorteil: Bei der Maximenethik handelt es sich um eine vernünftige Form der Selbstbestimmung mit Freiraum für situative, charakterliche, kulturelle etc. Abwägungsmöglichkeiten

2. Verallgemeinerung:

 

-prüft, ob der in einer Maxime gesetzte subjektive Lebenshorizont auch als objektiver Lebenshorizont, als vernünftige Einheit einer Gemeinschaft von Personen gedacht werden kann 

 

Heißt:

Folge nur moralischen Maximen, überlege genau, was letztendlich zum Wohl aller ist.

Dabei ist das Wohlergehen anderer nicht die einzige Pflicht.

 

 

Der Gegensatz von Gesinnungs- und Verantwortungsethik nach Max Weber (1919)

  • 

     

    Geboren 1864 in Erfurt Geboren 1864 in Erfurt 
  • Gestorben 1920 in München 

  • deutscher Soziologe und Nationalökonom 

  • Weber beeinflusst und prägt die ethische Debatte des 20. Jahrhunderts 

  • Stellt in einem rhetorisch brillanten Vortrag vor linksliberalen Studenten  

der Münchener Universität die Unterscheidung von

Gesinnungs- und Verantwortungsethik vor ( „Politik als Beruf“)

  • Weber spricht hier konkret über die Probleme einer politischen Ethik:  

Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Was leistet Webers Konzept?

 

  • Instrument zur Beschreibung und Analyse von typischen Formen ethischer Argumentationen und ihrer Folgen in der Gesellschaft 

  • Nach Weber sind „gesinnungsethisches“ und „verantwortungsethisches“ Handeln „Idealtypen“, gedankliche Konstruktionen, die es ermöglichen unklare Vorgänge zu veranschaulichen In der Regel treten keine „reinen“ Fälle von gesinnungs- oder verantwortungsethischen Positionen auf, sondern durchaus Mischformen; d.h. „Gesinnungs- und Verantwortungsethik sind keine absoluten Gegensätze, sondern Ergänzungen, die zusammen erst den echten Menschen ausmachen“ (Weber 1919, S.184) 

 

Gesinnungsethik

  • Gesinnungsethisch ist eine Handlung dann, wenn ihr Vollzug die unmittelbare Erfüllung eines absoluten moralischen Gebots ist. Unmittelbar bedeutet, dass eine Kalkulation der Folgen der Handlung hinsichtlich des Ethos, dem die Handlung entspringt, zu vernachlässigen, wenn nicht unstatthaft ist. Die Erfüllung gesinnungsethisch orientierten Handelns liegt in der Handlung selbst, die ja unmittelbares Ergebnis der Gesinnung ist. 

  • Gesinnungsethiker (= Moralist) hat bereits Erfolg, wenn er das Gute und nur das Gute wirklich will. Wenn er einen solchen guten Willen entwickelt, wenn er seinen Willen von allem Schlechten und von allen unmoralischen Gedanken gereinigt hat, dann ist er moralisch (Vorwurf: Gutmentschtum) 

Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
  • Der Erfolg des Handelns, den man übersehen, beurteilen und zusehen kann, wird jetzt das Kernproblem der Ethik, nicht mehr der gute Wille (Beispiel: Ein Verantwortungsethiker wird isolierte Spenden für Lebensmittellieferungen an Hungernde in Afrika ablehnen, wenn nicht gleichzeitig wirksame Maßnahmen ergriffen werden, um das Bevölkerungswachstum zu hemmen, da sonst zu erwarten wäre, dass zukünftig pro Jahr mehr Menschen leiden und verhungern als dies jetzt der Fall ist.  

  • Dabei behält man die Realitäten der Alltagswelt im Auge, muss die Welt genau analysieren 

  • Man kann aber nur dann seiner Verantwortung gerecht werden, wenn man nicht von einer Welt oder einem Menschenbild ausgeht, wie man sie sich am liebsten wünschte und sich entsprechend vorstellt „Der Verantwortungsethiker ( .) rechnet mit eben jenen durchschnittlichen Defekten der Menschen,- er hat ( .) gar kein Recht, ihre Güte und Vollkommenheit vorauszusetzen, er fühlt sich nicht in der Lage, die Folgen seines Tuns, soweit er sie voraussehen konnte, auf andere abzuwälzen.

    Er wird sagen: diese Folgen werden meinem Tun zugerechnet.“ (Weber 1919) 

  • Verantwortliches Handeln gelingt nur dann, wenn es sich ungeachtet eigener höchster Ideale primär auf ein sachliches Verhältnis zur Welt stützt, d.h. die Folgen seines Tuns hinlänglich berücksichtigtNatürlich kann aber auch der Verantwortungsethiker nicht auf moralische Prinzipien verzichten 

  • Weber will auch nicht die Moral abschaffen, sondern nur die reine Moralität (Gefahr der Immoralität zu verfallen und somit dem sozialen Wertezerfall den Weg zu bereiten) 

  •  

    Ein Beispiel: Kein Blut für Öl

    • Golfkrieg führte zu einer moralisch hoch aufgeladenen Diskussion über die Legitimation des militärischen Einsatzes der westlichen Alliierten unter Führung der Amerikaner 

    • Legitimationsdiskussion brachte zwei Positionen zum Vorschein: 

    Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Zusammenfassend:

    • Der reine Gesinnungsethiker unterstellt die Möglichkeit, sich aus dem Kausalzusammenhang gesellschaftlicher Handlungen auszuklinken schlichte Verweigerung der bloßen Zurechnung der Folgen 

    • ooWeber: Der Gesinnungsethiker scheitert an der ethischen Irrationalität der Welt  

     

    • Der Begriff der Verantwortung nach Weber beschreibt hingegen die Tatsache der Zurechnung von Handlungen durch Dritte und den Handelnden selbst auf den Dimensionen der faktischen Verursachung und von Schuld oder Verdienst 

      • ooWeber: Der Verantwortungsethiker erträgt die ethische Irrationalität der Welt 

     

    Kritik an der Verantwortungsethik

    • „Verantwortung gegenüber wem?“ (Helmut Schmidt) 

    • Mangelnde Voraussagbarkeit bzw. Abschätzbarkeit der Folgen und Ergebnisse, besonders ungewollter Folgen und nicht vorhergesehene Nebenwirkungen 

    • Ziele der Handlung und die Handlung selbst muss moralisch gerechtfertigt sein und verantwortet werden können 

    • Fehlen einer einheitlichen Hierarchie von Werten- Menschen anderer Kulturen können zu vollkommen unterschiedlichen Ergebnissen kommen 

    Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    .....

    Download Kants Theorie der praktischen Vernunft
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents