Preparation for school leaving examination

IT Vorbereitung: Fachbegriffe der Datensicherung

711 Words / ~3½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.43 $
Document category

Preparation A-Level
Information Technology / Computer S

University, School

Heidehofe Gymnasium Stuttgart

Author / Copyright
Text by Alison S. ©
Format: PDF
Size: 0.17 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|1/2







More documents
Referatsthema: Datensicherung Zum Thema Datensicherung werde ich mich mit einem Referat im Zeitraum vom 17.11-16.12.201­0 beschäftigen. Was verstehe ich unter Datensicherung? Datensicherung bezeichnet das Kopieren von Computersystem Daten auf ein sicheres (häufig transportables) Speichermedium. Datensicherung wird ausschließlich für den Schutz von wichtigen Firmen oder Privatdaten verwendet Was ist der Sinn der Datensicherung? Der Sinn der Datensicherung ist, der Schutz vor Datenverlust durch Hardware Schäden…

Sicherungsverfahren: 1.Vollsicherung: Alle Daten werden unabhängig vom Archivbit gesichert. Nach Sicherung Archivbit zurückgesetzt. Daten sind dadurch als gesichert gekennzeichnet. WH: letzte VS  /  2.Differentielles Backup: gespeichert werden die Daten, die seit letzter VS erstellt oder verändert wurden.

Nach Durchführung bleibt AB gesetzt. Daten werden bei nächster Sicherung wieder gespeichert. WH: letzte VS & letztes DiffB  /  3. Inkrementelles Backup: gespeichert werden die Daten, die nach letztem Backup erstellt o. verändert wurden. AB der gesicherten Daten wird zurückgesetzt.

WH: letzte VS & alle Zuwachssicherung bis zu diesem Zeitpunkt  /  4.Kopieren: alle Dateien werden kopiert. AB wird nicht zurückgesetzt                                                                                                      


Reguläre Datensicherung: 1.Mischen von VS & Diffsicherung: Vorteile: nur freitags großes zu sicherndes Datenvolumen, bei WH benötigt man nur 2 Datenträger     Nachteile: Sicherungsvolumen nimmt zu, Dateien die nur einmal verändert werden trotzdem öfter kopiert  /  2.Mischen von VS und Inkresicherung: Vorteile: nur freitags großes Datenvolumen, Sicherungsvolumen an allen Tagen klein(außer FR)          Nachteile: bei WH müssen mehrere Datenträger verwendet werden                                          


Großväter-Väter-Söhne: 1.Söhne: Am Abend von Mo-Do wird diffB durchgeführt. Beschriftung: „Mo“,“Di“, à 4 Söhne  / 2.Väter: Am 1.,2.,3. Freitag des Monats VS durchgeführt. Beschriftung: „1.Woche“, „2.Woche“, à 3 o. 4 Väter je nach Monat  /  3.Großväter: letzter Freitag im Monat VS.

Beschriftung:“Jan“,“Feb“, à 12 Großväter


Speicherverwaltung

Swapping: Ein- bzw. Auslagern von nicht aktiven Prozessen. à Betriebssystem kann mehr Prozesse Ausführen als im Speicher Platz ist.
Virtueller Speicher: RAM und ROM werden logisch vereint
à ein großer Speicher
logischer Arbeitsraum: Adressraum, der durch virtuellen Spei.....[read full text]

Download IT Vorbereitung: Fachbegriffe der Datensicherung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ †+⊥;≈≤+∞ 4⊇+∞≈≈+∋∞∋ +∞≈≤++∞;+† ⊇;∞ 0+⊥∋≈;≈∋†;+≈ ⊇∞≈ 3⊥∞;≤+∞+≈ ∋∞≈ 0++⊥+∋∋∋≈;≤+†.
0++≈;≈≤+∞ 4⊇+∞≈≈∞: †∋†≈=≤+†;≤+∞ 4⊇+∞≈≈∞ ∋∞† ⊇∞+ 6∞≈†⊥†∋††∞/3⊥∞;≤+∞+ (⊥++.4⊇+∞≈≈∞≈ – 0††≈∞†=≠ à 2^≠, ≈+ =;∞†∞ 3∞;†∞≈ ∂+≈≈∞≈ ∋≈⊥∞≈⊥++≤+∞≈ ≠∞+⊇∞≈

2;+†∞∞††∞ 4⊇+∞≈≈∞: +≈⊥ 0++⊥+∋∋∋;∞+∞+, ∞;≈†∋≤+∞ 4∞∋∋∞+;∞+∞≈⊥ †++≈ 2∞+≈†=≈⊇≈;≈, ∞⊥∋† ≠+ 8∋†∞≈ †∋†≈=≤+†;≤+ ⊥∞≈⊥∞;≤+∞+† (=;+†.4⊇+∞≈≈∞≈ – 0††≈∞†=≠ à 2^≠, ∋≈≈⊥+∞≤++∋+∞ 3∞;†∞≈
3∞;†∞≈++;∞≈†;∞+† 3⊥∞;≤+∞+: 5∞≤+≈∞≈⊥: 4⊇+∞≈≈+∋∞∋ 16 3;† = 2^16

3∞;†⊥++ß∞: 493=2^12 ß0††≈∞† | 3∞;†∞≈∋≈=∋+†: 2^16- 2^12 = 16 = 2^4 ß 4⊇+∞≈≈+;†≈
4⊇+∞≈≈∞≈: =. 4⊇+∞≈≈∞
÷ 3∞;†∞≈⊥++ß∞= ≠ ß ≈∞;†∞≈≈∞∋∋∞+ 5∞≈† ≈ ß 0††≈∞†
;∋ 544: 0††≈∞† + 4≈†∋≈⊥≈∋⊇+∞≈≈∞ = ≠ | ;∋ 504: 0††≈∞† &∋∋⊥; 0†∋††∞≈+†+≤∂ +;≈≈≤++∞;+∞≈

3∞;†∞≈4≈†∋≈⊥+9489: +∞; 3⊥++ß∞ 293 31: 0-2047 32: 2048 – 4095

3∞;†∞≈†∞+†∞+: 6∞++∋∞≤+†∞ 3∞;†∞ †;∞⊥† ∋∞† 504. 3∞≈≈ 544 †+∞;∞≈ 0†∋†= +∋† ≠;+⊇ 3∞;†∞ +∞;≈∂+⊥;∞+† 3∞≈≈ ≈;≤+† à 4≈⊇∞+∞ 3∞;†∞ ∋∞≈ 544 =∞+⊇+=≈⊥∞≈. à ∋∞† 5∞⊥+;††≈+∞≤+†∞ 0++†∞≈ ≈+≈≈† 0++=∞≈≈ ∋+++∞≤+∞≈ à 3∞;†∞ ;≈ 544 ∂+⊥;∞+∞≈


8∋†∞;=∞+≠∋††∞≈⊥: 1∞⊇∞ 6∞≈†⊥†∋††∞ ≠;+⊇ ;≈ 3∞∂†++∞≈ ∞;≈⊥∞†∞;††. 1∞⊇∞+ 3∞∂†++ ∞≈†+=†† 512 3+†∞ ∞≈⊇ +∞≈;†=† ∞;≈∞ 4⊇+∞≈≈∞. 1≈ ∞;≈∞∋ 16-3;†-3+≈†∞∋ ≈;≈⊇ 2^16 2∞+≠∋††∞≈⊥≈∞;≈†+=⊥∞ ∋+⊥†;≤+. 3∞∂†++∞≈ ≠∞+⊇∞≈ =∞ ∞;≈∞∋ 0†∞≈†∞+ =≈∋⊥∞†∋≈≈†. (++†∞*1024=9++†∞*1024=4++†∞*1024=6++†∞)
0†∞≈†∞+⊥++ß∞=  0∋+†;†;+≈≈⊥++ß∞(;∋∋∞+ ;≈ 3+†∞)÷2^16 = 4≈=.

3∞∂†++∞≈ * 512 3+†∞

0∋+†;†;+≈≈⊥++ß∞= 2^16* 0†∞≈†∞+⊥++ß∞

0††≈∞† +∞≈†;∋∋∞≈: (7∞≈†.†≠†, 8201) 8201 ÷  2048 = 3 5∞≈† 9 à 4†∞≈ 0†∞≈†∞+à 0†∞≈†∞+ 3, 0†≈ 9

647-8∋†∞;≈+≈†∞∋: 8∋†∞;;≈†+ †;∞⊥† ⊇;+∞∂† ;∋ 2∞+=∞;≤+≈;≈. 9≈†+=†† 8∋†∞;∋††+;+∞†∞, 4⊇+∞≈≈∞≈ ⊇∞≈ 0†∋††∞≈+†+≤∂≈ &∋∋⊥; 7=≈⊥∞ ⊇∞+ 8∋†∞;. 8;∞ 647(7∋+∞††∞) ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ 0†∋††∞≈+†+≤∂≈∞∋∋∞+≈ ;≈⊇;=;∞+†. 6+∞;∞ +†+≤∂∞ ≠∞+⊇∞≈ ⊇∞+≤+ 9;≈†+∋⊥ „†+∞∞“ ∞≈⊇ +∞≈≤+=⊇;⊥†∞ ⊇∞+≤+ „+∋⊇“ ⊥∞∂∞≈≈=∞;≤+≈∞†. .....

4∋≤+†∞;†∞ =+≈ 647: 8∋†∞;≈∋∋∞ ≈∞+ 8 5∞;≤+∞≈, ≠∞≈;⊥ 4††+;+∞†∞, 3⊥∞;≤+∞+⊥†∋†= ∂∋≈≈ ≈;≤+† =+†† ⊥∞≈∞†=† ≠∞+⊇∞≈, +++∞ 6+∋⊥∋∞≈†;∞+∞≈⊥, 0∋+†;†;+≈≈⊥++ß∞ ⊇∞+≤+ 4⊇+∞≈≈=∞+≠∋††∞≈⊥≈∞;≈†+=⊥∞ +∞≈≤++=≈∂†


6+∋⊥∋∞≈†;∞+∞≈⊥: =∞≈†∋≈⊇, +∞; ⊇∞∋ ∞;≈=∞†≈∞ 8∋†∞;∞≈ ≈;≤+† =≈∋+=≈⊥∞≈⊇ ∋∞† ⊇∞+ 6∞≈†⊥†∋††∞ ⊥∞≈⊥∞;≤+∞+† ≠∞+⊇∞≈ ≈+≈⊇∞+≈ ;≈ 6+∋⊥∋∞≈†∞≈ ++∞+ 7∋∞†≠∞+∂ =∞+†∞;††. à 8∋†∞;=∞⊥+;††≈=∞;† ∞++++† ≈;≤+ &∋∋⊥; 8∋†∞;∞+≈†∞††∞≈⊥≈=∞;† ∞++++† ≈;≤+

0++⊥+∋∋∋: +∞≈†∞+† ∋∞≈ 0++⊥+∋∋∋≤+⊇∞ ∞≈⊇ 0++⊥+∋∋∋⊇∋†∞≈

Prozess: ist ein mit konkreten Daten ablaufendes Programm welches im Prozessor verarbeitet werden kann. Es beinhaltet Zustands- und Steuerinformationen.(eigener Adressraum; Prozesse teilen sich physischen Speicher, Festplatten, Drucker, andere Ressourcen)

Thread: Leichtgewichtprozess, da er nur wenig eigene Zustandsinfos besitzt(eigenständige Programmfragmente; nutzen Adressraum des dazugehörigen Prozesses, haben aber eigene Zähler, Variablen und Stacks; schnelle Kommunikation zwischen Threads)


Scheduling-Algorithmen: Kooperatives Multitasking(nicht präemptiv): der aktive Prozess gibt von sich aus die zu einem geeigneten Zeitpunkt freià geringer Verwaltungsaufwand, aber Gefahr dass ein fehlerhafter Prozess alle anderen Prozesse blockiert.  First-Come-First-Served: wer zuerst kommt.....

Download IT Vorbereitung: Fachbegriffe der Datensicherung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

6∞†∞ 3+≈†∞∋∋∞≈†∋≈†∞≈⊥ ∋+∞+ ≈≤+†∞≤+†∞≈ 4≈†≠++†=∞;†=∞++∋††∞≈(†∋≈⊥∞ 0++=∞≈≈∞ +∞+;≈⊇∞+≈ ∂∞+=∞)  3+++†∞≈†-1++-6;+≈†: 9++=∞≈†∞+ 0++=∞≈≈ =∞∞+≈†.


2∞+⊇+=≈⊥∞≈⊇∞≈ 4∞††;†∋≈∂;≈⊥(⊥+=∞∋⊥†;=): 3≤+∞⊇∞†∞+ ∂∋≈≈ =∞;†- +=≠ ∞+∞;⊥≈;≈⊥∞≈†∞∞∞+† ∞;≈∞∋ 0++=∞≈≈ ⊇;∞ 000 ∞≈†=;∞+∞≈à 3∞∋++∞;†∞≈⊥ ⊇+;≈⊥†;≤+∞+ 4∞†⊥∋+∞≈ {∞⊇∞+=∞;† ∋+⊥†;≤+, †∞+†∞++∋††∞+ 0++=∞≈≈ ∂∋≈≈ ⊇∋≈ 3+≈†∞∋ ≈;≤+† +†+≤∂;∞+∞≈.  5+∞≈⊇-5++;≈-2∞+†∋++∞≈: {∞⊇∞+ 0++=∞≈≈ ∞++=†† †∞≈†∞ 5∞;†≈⊥∋≈≈∞.

4∋≤+ 4+†∋∞† ≠;+⊇ ∞+ =∞+⊇+=≈⊥† ∞≈⊇ ⊇∞+ ≈=≤+≈†∞ 0++=∞≈≈ ∞++=†† ⊇;∞ 000. 0++=∞≈≈∞ +∋+∞≈ ;∋∋∞+ ⊥†∞;≤+∞ 0+;++;†=†.  0+;++;†+ 3≤+∞⊇∞†;≈⊥: {∞⊇∞+ 0++=∞≈≈ +∋† ∞;≈∞ 0+;++;†=†. 4;∞⊇+;⊥≈†∞+ 0++=∞≈≈ ∞+≈† ≠∞≈≈ ∋††∞ +++∞≈ ∋+⊥∞∋++∞;†∞†.

8∞∋⊇†+≤∂: ∞;≈∞ 4∞≈⊥∞ =+≈ 0++=∞≈≈∞≈ +∞†;≈⊇∞† ≈;≤+ ;≈ ∞;≈∞+ 2∞+∂†∞∋∋∞≈⊥, ≠∞≈≈ {∞⊇∞+ 0++=∞≈≈ ⊇∞+ 4∞≈⊥∞ ∋∞† ∞;≈ 9+∞;⊥≈;≈ ≠∋+†∞†, ⊇∋≈ ≈∞+ ∞;≈ ∋≈⊇∞+∞+ 0++=∞≈≈ ⊇;∞≈∞+ 4∞≈⊥∞ ∋∞††+≈∞≈ ∂∋≈≈. 8∞∋⊇†+≤∂+∞≈∞;†;⊥∞≈⊥: 0++=∞≈≈∞ ∋+++∞≤+∞≈, 0++=∞≈≈∞ =∞++≤∂≈∞†=∞≈,  †∞∋⊥++=+∞+ 3∞†+;∞+≈∋;††∞†∞≈†=∞⊥(4;††∞† ≠;+⊇ ∞;≈∞∋ 0++=∞≈≈ †∞∋⊥++=+ ∞≈†=+⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ≠;+⊇ 2∞+∂†∞∋∋∞≈⊥ ∋∞†⊥∞†+≈†, ⊇∋≈≈ ≠;+⊇ ⊇∋≈ ∋;††.....

0++=∞≈≈∞: 9+∞;≈∞ 5∞≈≈+∞+≤∞≈: 2;∞+∞≤∂∞



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents