<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.60 $
Document category

Interpretation
German studies

San Salvador Interpretation

University, School

Englisches Institut Heidelberg

Grade, Teacher, Year

21013/2014

Author / Copyright
Text by Marlene A. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
5/0|24.8[1.0]|1/32







More documents
Peter Bichsel: San Salvador Die Kurzgeschichte „San Salvador“ von Peter Bichsel aus dem Jahr 1964 thematisiert eine gescheiterte Ehe und den Wunsch des Ehemanns nach Freiheit und den Zwiespalt zwischen Familie und Freiheit . Paul, die Hauptperson der Geschichte, plant seine Familie zu verlassen. Er hat sich einen neuen Füller gekauft, mit dem er eine Nachricht an seine Frau hinterlassen will: „Mir ist es hier zu kalt, ich gehe nach Südamerika.“ Seine Frau ist nicht zu Hause und er hat die Kinder schon ins Bett gebracht, er ist also den…

Interpretation

San Salvador von Peter Bichsel (1964)


"San Salvador" ist eine Kurzgeschichte aus dem Jahre 1964, geschrieben von Peter Bichsel. Das Thema der Kurzgeschichte ist die Sehnsucht nach Wärme, die in einer erkalteten Ehe vermisst wird.


Paul hat sich einen Füllfederhalter gekauft, den er kurz testet. Dann schreibt er einen kurzen Abschiedsbrief, in dem steht: "Mir ist es hier zu kalt ich gehe nach Südamerika". Er beschäftigt sich daraufhin mit Dingen, die mit seiner Flucht gar nichts zu tun haben.

Später geht er in Gedanken durch, wie seine Frau auf seine Flucht reagieren würde. Zum Schluss kommt seine Frau wieder und alles ist beim Alten.

Der abrupte Einstieg und auch der abrupte Schluss sind ein klaren Kennzeichen der Kurzgeschichte. Der Leser bekommt erst im laufe der Geschichte Informationen über Paul. Doch von Anfang an ist klar, er ist unzufrieden und würde seinen Zustand gerne ändern.

Diese Monotonie wird durch den parataktischen Satzbau ausgedrückt. Die Sätze sind aneinandergereiht und wirken langweilig. Das passt auch zu den sinnlosen Tätigkeiten, die bis ins Detail beschrieben werden. (vgl. Z. 10f).
Zu Beginn kauft Paul sich einen Füllfederhalter (vgl. Z. 1).

Dass Paul sich extra einen Füllfederhalter kauft zeigt, dass er vor hat einen ganz besonderen Brief zu schreiben. Ihm liegt also viel an diesem Brief. Auch dem Füllfederhalter kommt eine besondere Bedeutung zu, er ist das sein einziges Mittel der Mitteilung. Der knappe Text in diesem Brief wirft einige Fragen auf.

Meint er mit "Mir ist es hier zu kalt" (Z. 7) Deutschland oder die Ehe, in der er lebt? Denn seine Ehe scheint erkaltet zu sein. Das wird deutlich als er darüber nachdenkt, wie seine Frau auf en Brief reagieren würde. Dieser Teil ist im Konjunktiv beschrieben, was ein Zeichen dafür ist, dass er gar nicht wirkli.....[read full text]

Download Interpretation zur Kurzgeschichte San Salvador (1964), von Peter Bichsel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9+ +∞≈≤++∞;+† ⊥∞≈∋∞ ≠∋≈ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ †∞≈ ≠++⊇∞, ≠∞≈≈ ∞+ ≠∞⊥ ≠=+∞. &⊥∞+†;3;∞ ≠++⊇∞ ∋∞++∋∋†≈ ⊇;∞ 8∋∋+∞ ∋∞≈ ⊇∞∋ 6∞≈;≤+† ≈†+∞;≤+∞≈, ∋;† ⊇∞∋ 5;≈⊥†;≈⊥∞+ ⊇∞+ †;≈∂∞≈ 8∋≈⊇ +∞;⊇≈∞;†;⊥ ⊇∞+ 3≤+†=†∞ ∞≈††∋≈⊥†∋++∞≈ ( .)&⊥∞+†; (5. 40††.). 4∋≈ ∞+∂∞≈≈†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;∞ ;≈ ∞≈⊇ ∋∞≈≠∞≈⊇;⊥ =∞ ∂∞≈≈∞≈ ≈≤+∞;≈†.

8+≤+ ⊇;∞≈ +∞+∞+† ≈;≤+† ∋∞† 6∞⊥∞≈≈∞;†;⊥∂∞;†: &⊥∞+†;3;∞ ≠++⊇∞ ;≈ ⊇∞≈ '7+≠∞≈' †∞†∞†+≈;∞+∞≈. 8∞+ '7+≠∞' ;≈† ∋;††≠+≤+≈ ⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈.&⊥∞+†; (5. 36†). 3;∞ ≈≤+∞;≈† ;+≈ ≈;≤+† ≈+ ⊥∞† =∞ ∂∞≈≈∞≈. 6++ ;+≈ ;≈† ∞≈ ⊇∋≈, ≠∋≈ ⊇;∞ 9+∞ ≈+ ∞+∂∋††∞† ∋∋≤+†.
8;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ≠;∞⊇∞+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈ ⊥∞+∞≈ 8∋≈;†=∞≈ ∞≈†∞++++≤+∞≈: &⊥∞+†;8∋≈≈ ≈∋ß ∞+ ⊇∋.&⊥∞+†; (5. 15).

4∞ß∞+⊇∞∋ =∞;⊥† ≈;≤+ ≈≤++≈ ≈∞++ †+++, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;≤+† ≠;+∂†;≤+ =+++∋† ≈∋≤+ 3+⊇∋∋∞+;∂∋ =∞ ⊥∞+∞≈. 9+ &⊥∞+†;++∞+††+⊥ { .} ⊇;∞ 9;≈+;≈≈∞+∋†∞&⊥∞+†; (5. 17). &⊥∞+†;9+ ≠∋+†∞†∞ ∋∞† 8;†⊇∞⊥∋+⊇.&⊥∞+†; (5. 24). 8;∞≈∞ 3†∞††∞≈ ∋∋≤+∞≈ ⊇∞∞††;≤+, ⊇∋≈≈ ∞+ =≠∋+ ⊇∞≈ 3+;∞† ⊥∞≈≤++;∞+∞≈ +∋†, ∋+∞+ ⊇∋≈ ∞+∞+ ∋†≈ 2∞≈†;† +∞≈∞†=† +∋†.

4;≤+† ∞∋ 8;†⊇∞⊥∋+⊇ ≠;+∂†;≤+ ⊇++† ∋;† ⊇∞≈ 9;≈⊇∞+≈ =∞++≤∂=∞†∋≈≈∞≈.

8∋≈≈ ∞+ &⊥∞+†;++∞+†∞⊥†, ≠∞∋ ∞+ ∞;≈∞≈ 3+;∞† ≈≤++∞;+∞≈ ∂+≈≈†∞&⊥∞+†; (5. 45†), ∋+∞+ ∞≈ ⊇∋≈≈ ≈;≤+† †∞†, =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ∞+ ∂∋∞∋ 3∞=∞⊥≈⊥∞+≈+≈∞≈ +∋†. 9+ ;≈† =+††;⊥ †;≠;∞+† ∋∞† ≈∞;≈∞ 6∋∋;†;∞ ∞≈⊇ ≠++⊇∞ ≈;∞ ⊇∞≈+∋†+ ∋∞≤+ ≈;≤+† =∞+†∋≈≈∞≈. 9+ ;≈† =;∞† =∞ ≈†∋+∂ ∋;† ;++ =∞++∞≈⊇∞≈.

8∋≈≈ ∞+ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ ≠;+∂†;≤+ =∞ ⊥∞† =∞ ∂∞≈≈∞≈ ≈≤+∞;≈†, +∞≈†=†;⊥† ≈;≤+ ⊥∋≈= =∞∋ 3≤+†∞≈≈ ⊇∞≈ 7∞≠†∞≈: &⊥∞+†;3;∞ ≈†+;≤+ ≈;≤+ ⊇;∞ 8∋∋+∞ ∋∞≈ ⊇∞∋ 6∞≈;≤+†.&⊥∞+†; (5. 55). 9+ +∋††∞ ≈⊥∞∂∞†;∞+†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ⊇∋≈ †∞≈ ≠++⊇∞. 4;† ;++∞+ 6+∋⊥∞ &⊥∞+†;3≤+†∋†∞≈ ⊇;∞ 9;≈⊇∞+ ≈≤++≈?&⊥∞+†; (5. 54) ≠;+⊇ ⊇∞∞††;≤+, ⊇∋≈≈ ≈∞≈ ≠;∞⊇∞+ ∋††∞≈ +∞;∋ 4††∞≈ ;≈†.

9≈ ;≈† =∞ =∞+∋∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ;++ ≈;≤+† =+≈ ≈∞;≈∞+ ⊥∞⊥†∋≈†∞≈ 6†∞≤+† ∞+==+††. 8;∞≈ †=≈≈† ⊇∞≈ 7∞≈∞+ ∋∞+∂∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 9+∞ ≠;+∂†;≤+ ≈+ †∞≈†⊥∞†∋++∞≈ ∞≈⊇ ∋+≈+†+≈ ;≈†, ≠;∞ =∞+∋∞†∞†. 7++†= ⊇;∞≈∞+ 9=††∞ ;≈ ⊇∞+ 9+∞ +†∞;+† 0∋∞†. 9+ ≈∞+≈† ≈;≤+ ∋†≈+ ≈∋≤+ ∋∞++ 3=+∋∞ ;≈ ≈∞;≈∞+ 9+∞ ∞≈⊇ ≈;≤+† ≈∋≤+ +++∞+∞≈ 7∞∋⊥∞+∋†∞+∞≈.
8∞+ 7;†∞† &⊥∞+†;3∋≈ 3∋†=∋⊇++&⊥∞+†; ∂+∋∋† ≈;≤+† ;≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ =++.

8+≤+ †+≈† ∞+ ≈+≤+ =++ ⊇∞∋ 7∞≈∞≈ 4≈≈+=;∋†;+≈∞≈ =∞ 3+⊇∋∋∞+;∂∋ ∋∞≈. 6∞† ⊇∞≈∂+∋+ ;≈†, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈ ⊇;∞ 3†∋⊇† ;≈†, ;≈ ⊇;∞ 0∋∞† ††;∞+∞≈ ∋+≤+†∞. 0+∞+≈∞†=† +∞;߆ ∞≈ &⊥∞+†;⊇∞+ +∞;†;⊥∞ 5∞††∞+&⊥∞+†;. 9+ ≈;∞+† ∋†≈+ 3+⊇∋∋∞+;∂∋ ∋†≈ ≈∞;≈∞ 5∞††∞≈⊥ ∋≈. 4†≈ ⊇;∞ 5∞††∞≈⊥ =++ ⊇;∞≈∞+ ∞+∂∋††∞†∞≈ 9+∞, ∋∞≈ ⊇∞+ ∞+ .....

8;∞ 3∞+≈≈∞≤+† ≈∋≤+ ⊇∞+ 3=+∋∞ =∞+⊥∞+† 0∋∞† =≠∋+ ≈;≤+†, ⊇+≤+ ∞+ ∋∋≤+† †++†= ∋††∞∋ ∞;≈∞ ≠;≤+†;⊥∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ⊇∞+≤+ ;≈ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞. 9+ †=∞†† ≈;≤+† ∞;≈†∋≤+ =++ ⊇∞∋ 0+++†∞∋ ⊇∋=+≈. 9+ +∋† ∞≈ ∞+∂∋≈≈† ∞≈⊇ ≠;†† ⊇∋+∋≈ ∞†≠∋≈ =≈⊇∞+≈. 9+ ∋∞+∂†, ⊇∋≈≈  ∞+ ≈;≤+† ∞;≈†∋≤+ =++ ⊇∞+ 9=††.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents