Interpretation

Interpretation zu Das Brot

811 Words / ~2½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.41 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Stadtroda

Author / Copyright
Text by Lorenz S. ©
Format: PDF
Size: 0.12 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (8)
Live Chat
Chat Room
Networking:
4/1|42.3[0.0]|3/23







More documents
Wolfgang Borchert: „Das Brot“ – Interpretation In der Kurzgeschichte „Das Brot“, die 1946 von Wolfgang Borchert verfasst wurde, geht es um ein altes, ärmliches Ehepaar, das ihr Beziehungsprobl­em in Form von Kommunikationsp­rob­lemen verleugnet. Gleichzeitig werden aber auch Probleme der in der Nachkriegszeit herrschenden Ärmlichkeit thematisiert. Als die Frau nachts um halb drei aufgrund von Geräuschen ausgehend von der Küche aufwacht, bemerkt sie, dass ihr Mann nicht mehr neben ihr im Bett liegt. Als sie den Geräuschen…

Interpretationsaufsatz zu „Das Brot“


Das Brot von Wolfgang Borchert, ist eine sehr ansprechende Kurzgeschichte, in der es um ein altes Ehepaar und um deren Stärken und Schwächen geht. Die Kurzgeschichte spielt wahrscheinlich in der Nachkriegszeit, einer Zeit in der es Brot nur auf Marken und Zuteilung gab.

Es war kostbar und man hatte nur eine bestimmte Menge davon pro Tag zur Verfügung. Brot war als Lebensmittel sehr knapp und für das Überleben der Menschen in dieser Zeit sehr wichtig.


Eine Frau wird mitten in der Nacht wach, da sie ein Geräusch, in der Küche ihres Hauses gehört hat. Als sie diesem Geräusch nachgeht sieht sie ihren Mann in der Küche sitzen, dieser hat sich eine Scheibe Brot abgeschnitten. Er hatte wahrscheinlich Hunger, wollte sich aber diese Schwäche vor seiner Frau nicht eingestehen.

Dies erkennt sie daran, dass Krümel auf dem Tisch liegen obwohl sie ihn am Abend vorher sauber gemacht hat. Deswegen sagte er nur, er hätte ein Geräusch gehört und sei deswegen in die Küche gegangen. Seine Frau kann nicht ertragen dass ihr Mann sie belügt. Keiner der beiden spricht den anderen darauf hin an, Niemand will dem anderen wehtun.

Die Frau weiß, dass ihr Mann ihr nichts Böses wollte, sondern er nur Hunger hatte. Nach mehreren Überlegungen, was das Geräusch gewesen seien könnte, kamen sie zu den Schluss, das es der Wind an der Dachrinne des Hauses gewesen sein könnte, welcher die Geräusche machte, die sie aufweckten.

Darauf hin legten sie sich wieder Schlafen. Viele Minuten später hörte die Frau ihren Mann im Bett kauen. Am nächsten Abend gab die Frau ihrem Mann eine Scheibe Brot mehr, von ihrer Ration. Unter dem Vorwand sie würde das .....[read full text]

Download Interpretation zu Das Brot
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3∞; „8∋≈ 3++†“ +∋≈⊇∞†† ∞≈ ≈;≤+ ∞∋ ∞;≈∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞, ⊇;∞≈ †ä≈† ≈;≤+ ⊇∞+≤+ †+†⊥∞≈⊇∞≈ ≈∋≤+≠∞;≈∞≈. 3;∞ +∞⊥;≈≈† ≈+†++† ∋;† ⊇∞+ 8∋≈⊇†∞≈⊥, ⊇∞∋ ∋∞†≠∋≤+∞≈ ⊇∞+ 6+∋∞. 8;∞ 4∞≈≈≤+∞≈ +∋††∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 5∞;† ≈;≤+† =;∞† =∞∋ 9≈≈∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3++⊥∞ ∞∋ ⊇∋≈ †ä⊥†;≤+∞ 3++† ≠∋+ ⊥++ß.

8;∞≈∞ 0∋≈†ä≈⊇∞ †;∞ß∞≈ ⊇;∞ 7∞∞†∞ ≈≤+≈∞††∞+ ∋††∞+≈. 9≈ +∋≈⊇∞†† ≈;≤+ +;∞++∞; ∞∋ ∞;≈ 0+++†∞∋ ⊇∞+ 4∋≤+∂+;∞⊥≈=∞;†. 9≈ ⊥;+† ∞;≈∞≈ +††∞≈∞≈ 3≤+†∞≈≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 7ü⊥∞ ⊇∞≈ 4∋≈≈∞≈ +†∞;+† ∞≈⊥∞∂†ä+†. 9≈ +∋≈⊇∞†≈ ≈∞+ =≠∞; 0∞+≈+≈∞≈, ⊇∞+ ∋††∞ 4∋≈≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ ∋††∞ 6+∋∞. 3;∞ ;≈† ≈∞++ ∂∞+=, ∞;≈∞ 3∞;†∞.

4∞ß∞+⊇∞∋ ;≈† ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ∞;≈†∋≤+ ⊥∞≈≤++;∞+∞≈. 3∋≈ ∋∋≈ ⊇∋+∋≈ ≈;∞+† ⊇∋≈ ≈;∞ ++≈∞ 6+∞∋⊇≠ö+†∞+ ⊥∞≈≤++;∞+∞≈ ;≈†.

8∞+ 4∋≈≈ ≈;∞+† ≈∋≤+†≈ ≈∞++ ∋†† ∋∞≈ 7∋⊥≈ü+∞+ ∋∋≈≤+∋∋† {ü≈⊥∞+. 9+ ;≈† 63 1∋++∞ ∋††. 8;∞ 6+∋∞ ≈;∞+† ∋∞≤+ ∋†† ∋∞≈, ≠∋≈ ≈∋≤+ ;++∞∋ 4∋≈≈ ∋≈ ⊇∞≈ 8∋++∞≈ †;∞⊥∞≈ ≈+††.

1∋ ∞+≈†∞≈ 4+≈≤+≈;†† (5∞;†∞ 1-8) ≠∋≤+† ⊇;∞ 6+∋∞ ∋∞† ∞≈⊇ ∋∞+∂†, ⊇∋≈≈ ;++ 4∋≈≈ ≈;≤+† ∋∞++ ≈∞+∞≈ ;++ †;∞⊥†. 8;∞≈ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 4≈∋⊥+∞+ (5∞;†∞ 1,3) „9≈ ≠∋+ .“, ⊇∞∋ 9†;∋∋≠ (5∞;†∞ 3) „9≈ ≠∋+ ≈†;††. 9≈ ≠∋+ =∞ ≈†;††.“ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥ (5∞;†∞ 1, 6) „ 9≈ ≠∋+ +∋†+ ⊇+∞;. . 8;∞ 0++ ≠∋+ +∋†+ ⊇+∞;.“, ∞≈†∞+≈†ü†=†.

1∋ =≠∞;†∞≈ 4+≈≤+≈;†† (5∞;†∞ 9-14) ≈;∞+† ⊇;∞ 6+∋∞, ⊇∋≈≈ ;++ 4∋≈≈ ≈;≤+ 3++† ∋+⊥∞≈≤+≈;††∞≈ +∋†, ≠∋≈ ;++ ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ≈;≤+† ⊥∞†ä†††. 8∋≈ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 4;††∞†, ⊇;∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ (5∞;†∞ 9-11) „…3++††∞††∞+. .3++† .7∞††∞+ .3++†∂+ü∋∞†“, ⊇;∞ 9⊥;⊥+∞+ „…3++††∞††∞+. .7∞††∞+.“ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4≈∋⊥+∞+ „0≈⊇ ⊇∋≈ 4∞≈≈∞+ . 0≈⊇ ≈;∞ ≈∋+ .“,=∞+⊇∞∞††;≤+†.

8∞+ ⊇+;††∞ 4+≈≤+≈;†† (5∞;†∞ 15-33) +∋≈⊇∞†† =+≈ ⊇∞∋ 6∞≈⊥+ä≤+ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ +∞;⊇∞≈ 4††∞≈, ;≈ ⊇∞∋ ⊇∞+ 4∋≈≈ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ +∞†ü⊥†. 8;∞ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 4;††∞† ⊇;∞ 3+††⊥∋≈⊥ 3++≤+∞+† +;∞+=∞ ≈∞†=† ≈;≈⊇, ⊇;∞ 4≈∋⊥+∞+≈ (5∞;†∞ 15-16) „1≤+ ⊇∋≤+†∞ 1≤+ +∋+∞ “, (5∞;†∞ 21-22) „8∞ +䆆∞≈† 8∞ ∞+∂䆆∞≈† “, ⊇;∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥ (5∞;†∞ 21,22,31) „3+ +∋+†∞≈≈ ∋.....

8∞ ∞+∂䆆∞≈† ⊇;≤+ ≈+≤+. . 8∞ ∞+∂䆆∞≈† ⊇;≤+ ≈+≤+. 4∞† ⊇∞≈ ∂∋††∞≈ 6†;∞≈∞≈.“, ⊇;∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥ (5∞;†∞ 23) „ ., ⊇∋≈≈ ∞+ †+⊥. 8∋≈≈ ∞+ †+⊥, .“∞≈⊇ ⊇∞+ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥ (5∞;†∞ 25-33) „1≤+ ⊇∋≤+†∞ +;∞+ ≠ä+∞ ≠∋≈. . 8∋ ⊇∋≤+†∞ ;≤+ +;∞+ ≠ä+∞ ≠∋≈. 1≤+ ⊇∋≤+†∞, ∞≈ ≠ä+∞ +;∞+.“

1∋ =;∞+†∞≈ 4+≈≤+≈;†† (5∞;†∞ 34-52) †;∞⊥∞≈ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ 4††∞≈ ≠;∞⊇∞+ ;∋ 3∞††. 8;∞+ ≈;≈⊇ ⊇;∞ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 4;††∞†, ⊇;∞ 9⊥;⊥+∞+ (5∞;†∞ 35) „7∞††∞+ ≈∞+≈ . 7∞††∞+ ≈∞+≈“, ⊇;∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ (5∞;†∞ 34-36) „ .7;≤+† {∞†=† ∋∞≈∋∋≤+∞≈, . ∋∋≤+ ⊇∋≈ 7;≤+† ∋∞≈, .“, (5∞;†∞ 41-42) „3;≈⊇ .

3;≈⊇ ≠∋+ ≈≤++≈ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 4∋≤+†. . 1∋, 3;≈⊇ ≠∋+ ≈≤++≈ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 4∋≤+†.“ ∞≈⊇ (5∞;†∞ 47,48) „4∋≤+†. 4∋≤+†“.

8∞+ †∞†=†∞ 4+≈≤+≈;†† (5∞;†∞53-62) ≈⊥;∞†† ∋∋ ≈ä≤+≈†∞≈ 4+∞≈⊇ ;≈ ⊇∞∋ ∞≈ ≠;∞⊇∞+ ∞∋ ∞;≈ 6∞≈⊥+ä≤+ ⊥∞+†. 8;∞+=∞ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 4;††∞†≈, 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ (5∞;†∞ 53-61) „3++†“ ∞≈⊇ (5∞;†∞53-55) „=;∞+“, ⊥∞≈∞†=†.

Die Kurzgeschichte besitzt 15 Absätze und ist in 5 Sinabschnitte geteilt.

Die Geschichte ist aus einer Außenperspektive geschrieben.

Der Autor möchte wahrscheinlich auf die Brot Knappheit der Nachkriegszeit aufmerksam machen.


Mir gefällt dieser Text gut. Aber er spielt in der heutigen Zeit zum Glück keine Rolle mehr. Denn heute gibt es genügend Brot für Alle beim Bäcker und im Supermarkt zu kaufen. Jeder kann sich satt essen und Keiner muss hungrig zu Bett gehen.

Beim ersten Lesen hatte ich den Eindruck, dass der Text mir ziemlich sinnlos erscheint. Aber wenn man sich genauer mit ihm beschäftigt, erkennt man, die Aussage welche Wolfgang .....

Download Interpretation zu Das Brot
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis




.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents