<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.24 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Bertolt-Brecht-Gymnasium Dresden

Grade, Teacher, Year

12 Punkte, 2016

Author / Copyright
Text by Povl H. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
2/0|78.0[-0.5]|6/25







More documents
In seiner frühen Kindheit ein Garten von Christoph Hein Charakterisieru­ng von Oliver Zurek Oliver Zurek ist eine der Hauptpersonen in dem Roman „In seiner frühen Kindheit ein Garten“ von Christoph Hein. Oliver lebt in der Handlung des Romans nicht mehr, da er bei einer Auseinandersetz­ung mit der Polizei ums Leben gekommen ist, nach dem Anschluss an die RAF der dritten Generation. Dabei weiß man nicht, ob es Selbstmord war oder ob er von der Staatsgewalt erschossen wurde. Oliver hat eine ältere Schwester, Christin, und einen jüngeren…

Interpretation Landnahme Textauszug


Der Roman „Landnahme“ wurde von Christoph Hein verfasst und im Jahr 2004 durch den „Suhrkamp“ Verlag veröffentlicht. Mittelpunkt der Geschichte ist die Familie Haber, welche als Vertriebene in die fiktive Kleinstadt Guldenberg kommt. Durch verschiede Personen wird vor allem das Leben des Bernhard Habers erzählt.

Die mir vorliegende Textstelle befindet sich ziemlich am Anfang der Geschichte. Thomas Nicolas, ein Mitschüler von Bernhard Haber, berichtet über die gemeinsame Schulzeit mit ihm. In der 6. Klasse bekommt Bernhard als Lohn für eine Woche Feldarbeit einen Hund – Tinz.

Dieser ist für ihn sein einziger Freund. Später, in der 8. Klasse, erfährt Bernhard, dass jemand seinen Hund auf brutale Weise hingerichtet habe. Während der Schule spricht Bernhard zu Thomas Nicolas, dass er „Denjenigen, der Tinz umgebracht hat, [umbringt]… (S. 59)“.

Thomas sollte das allen anderen mitteilen, damit es jeder weiß. Dadurch versetzt er alle Mitschüler in Schrecken, denn mit einer Todesdrohung können nur wenige Schüler der 8. Klasse vernünftig umgehen. Drei Wochen später kommt der Direktor der Schule in die Klasse und versucht die Situation zu klären.

Da er selbst eine große Verantwortung gegenüber den Schülern sieht, versucht er die Sache sehr autoritär zu klären, doch Bernhard scheint unbeeindruckt zu sein. Erst nachdem der Direktor alle Konsequenzen aufzeigt, welche so eine Morddrohung mit sich bringt, wirkt Bernhard Haber überrascht und stimmt mit einem kurzen, langsamen Nicken zu.

Da der Direktor Engelmann versucht, zu einem Ende der Diskussion zu kommen, ohne das er seine Autorität verliert, schlägt er dem Achtklässler einen Kompromiss vor, welcher die Situation beendet. Bernhard selbst stimmt wiederrum nur durch ein Nicken .....[read full text]

Download Interpretation Landnahme von Christoph Hein: Textauszug Anfang
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ 7∞≠†≈†∞††∞ ;≈† =+≈ =;∞†∞≈ ≠++††;≤+∞≈ 5∞⊇∞≈ ⊥∞⊥+=⊥†, ≠++∞; ⊇;∞ 5∞⊇∞∋≈†∞;†∞ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++≈ ≈†∋+∂ ++∞+†∞⊥∞≈ ≈;≈⊇. 5≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ ∞;≈=∞†≈∞≈ 9+≈=∞+≈∋†;+≈∞≈ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 3≤++†∞+ 7++∋∋≈ 4;≤+†∋≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ⊇;∞ 3;†∞∋†;+≈ ⊥∞≈≤+;†⊇∞+† +=≠. +∞;⊇∞ 0∞+≈+≈∞≈, 8;+∞∂†++ 9≈⊥∞†∋∋≈≈ ∞≈⊇ 3∞+≈+∋+⊇ 8∋+∞+, +∞≈≤++;∞+∞≈.

3=++∞≈⊇ ⊇∞+ 8;+∞∂†++ ∋∋ 4≈†∋≈⊥ ≈+≤+ ≈∞++ ∋∞†++;†=+ ∞≈⊇ ≈†+∞≈⊥ ∋⊥;∞+†, ≠∞+⊇∞≈ ++∞+ ⊇;∞ 5∞;† ≈∞;≈∞ 4∞†++;†=† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 9+∋†† ≈≤+≠=≤+∞+. 4∋ 9≈⊇∞ =∞+≈∞≤+† ∞+ ≈+⊥∋+ ∞;≈∞≈ 9+∋⊥++∋;≈≈ =∞ †;≈⊇∞≈, ⊇∋∋;† ∞+ ≈;≤+† ⊥∋≈= ≈∞;≈ 6∞≈;≤+† =++ ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ =∞+†;∞+†. 3∞+≈+∋+⊇ 8∋+∞+ +;≈⊥∞⊥∞≈ =∞++=†† ≈;≤+ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 5∞;† ⊥†∞;≤+.

9+ +∞≠∞⊥† ≈;≤+ ≈;≤+† ∞≈⊇ ≈≤+∋∞† ≈∞+ ∋∞† ≈∞;≈∞ 3≤+∞+∞. 3=++∞≈⊇ ⊇∞+ 8;+∞∂†++ ≈⊥+;≤+† ≈≤+≠∞;⊥† ∞+ ∞≈⊇ ∋∞† 6+∋⊥∞≈ ⊥;+† ∞+ ∂∞;≈∞ 5∞∋∂†;+≈∞≈. 9+≈† ∋†≈ ⊇∞+ 8;+∞∂†++ =+≈ 0+†;=∞; ∞≈⊇ ∋+⊥†;≤+∞≈ 9+≈≈∞⊥∞∞≈=∞≈ ≈∞;≈∞≈ 8∋≈⊇∞†≈≈ ≈⊥+;≤+†, ≠;+∂† ∞+ ++∞++∋≈≤+† ∞≈⊇ ≈†;∋∋† ;+∋ =∞.

4††⊥∞∋∞;≈ ⊥∞+† ∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 0∋≈≈∋⊥∞ ∞∋ ⊇;∞ ∋∞≈⊥∞≈⊥++≤+∞≈∞ 4++⊇⊇+++∞≈⊥ =+≈ 3∞+≈+∋+⊇, ⊇+≤+ ∞≈ ∂+∋∋∞≈ ∋∞≤+ =≠;≈≤+∞≈∋∞≈≈≤+†;≤+∞ 7+∞∋∞≈ =∞∋ 4≈∂†∋≈⊥, ≠;∞ =.3. ⊇∞+ „3;∞⊥“ ++∞+ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++ +⊇∞+ ⊇;∞ ≈∞+≈≈+≤+†;⊥∞ ∞+≠∋+†∞†∞ 9≈†≈≤+∞†⊇;⊥∞≈⊥, ≠∞†≤+∞ ⊇∞≈ ⊥∋≈=∞≈ 9+≈††;∂† +∞∞≈⊇∞≈ ≈+††.

8∞+ 8;+∞∂†++ +∞≈∞†=† +†† ∋∞++∞+∞ 3++†∞, ∞∋ ∞;≈∞≈ ⊥†∞;≤+∞≈ 3∋≤+=∞++∋†† =∞ ≈≤+;†⊇∞+≈ (=8∞≈⊇;∋⊇++;≈). 3+ ≈⊥+;≤+† ∞+ =.3. =+≈ „4∞≈+;†⊇∞≈⊥ ∞≈⊇ 9+=;∞+∞≈⊥ (3. 61)“ +⊇∞+ „4≈⊥≈† ∞≈⊇ 3≤++∞≤∂∞≈ (3.60)“. 8;∞ 3⊥+∋≤+∞ ;≈† ≈∞++ ∞;≈†∋≤+ ⊥∞+∋††∞≈, ⊇∞≈≈ ⊇∞+ 8;+∞∂†++ =∞+≈∞≤+† =∞+≈†=≈⊇†;≤+ =∞ ≈∞;≈∞∋ 3≤++†∞+ =∞ +∞⊇∞≈.

3∞+≈+∋+⊇ +;≈⊥∞⊥∞≈ ∋≈†≠++†∞† ≠∞≈≈ ⊇∋≈≈ ≈∞+ ;≈ 3∋†=+++≤∂∞≈ ≠;∞ „4∞;≈ (3. 62)“ +⊇∞+ „8∋+† ;≤+ ∋;≤+ ≠;∞⊇∞+ ≈∞†=∞≈? (3.62)“. 8;∞ 3∋†=≈†+∞≤∂†∞+ ;≈† ≈+≠++† ;≈ ⊇∞+ ≠++††;≤+∞≈ 5∞⊇∞, ∋†≈ ∋∞≤+ ;≈ ⊇∞≈ 3≤+;†⊇∞+∞≈⊥∞≈ =+≈ 7++∋∋≈ 4;≤+†∋≈ ∞;≈†∋≤+, ⊇∋ +=∞†;⊥ ≈∞+ 8∋∞⊥†- ∞≈⊇ 4∞+∞≈≈∋†= ⊥∞+;†⊇∞† ≠∞+⊇∞≈.

8∞+ 8;+∞∂†++ =∞+≈∞≤+† ≈∞;≈∞ 0+∞+†∞⊥∞≈+∞;† ⊥∞⊥∞≈++∞+ ⊇∞∋ 3≤++†∞+ ⊇∞∞††;≤+ =∞ ∋∋≤+∞≈, ;≈⊇∞∋ ∞+ ;+≈ „1∞≈⊥∞ (3.64)“ ≈∞≈≈†. 8;∞ 3⊥+∋≤+∞ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++≈ ≠;+⊇ ∋;† =∞≈∞+∋∞≈⊇∞+ 8∋∞∞+ ;∋∋∞+ ∞≈⊥∞⊇∞†⊇;⊥∞+ ∞≈⊇ ∋≈⊥∞≈†+∞≈⊥†∞+. 3∞+≈+∋+⊇ +†∞;+† +=≠. +∋≈⊇∞†† ≈†+∞≤∂∞≈≠.....


7++∋∋≈ 4;≤+†∋≈ +†∞;+† ∋†≈ 9+==+†∞+ ⊇;∞≈∞≈ 2++⊥∋≈⊥∞≈ ;∋ 8;≈†∞+⊥+∞≈⊇ ∞≈⊇ ≈≤+;†⊇∞+† ≈∞+ ⊇;∞ 2∞++∋††∞≈≈∋∞+∂∋∋†∞. 8∋⊇∞+≤+ ≈∞†=† ⊇∞+ 1≤+-9+==+†∞+ ∞;≈∞ ∂+∋∋∞≈†;∞+∞≈⊇∞ 9+∞≈∞ †++ ⊇∞≈ 7∞≠†∋∞≈=∞⊥. 9+ ∞+==+†† ∋††∞≈ ;≈ 0+=≈∞≈≈. 8;∞ 3⊥∋≈≈∞≈⊥ ≈;∋∋† ∋;† ⊇∞+ 8∋∞∞+ ;∋∋∞+ ∋∞++ ∋+, ⊇∋ ⊇∞+ 8;+∞∂†++ ;∋∋∞+ ∋∞++ ≈∋≤+†=≈≈†.

1≈ ⊇;∞≈∞+ 0∋≈≈∋⊥∞ ≠;+⊇ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++ =∞+≈∞≤+†, ∞;≈∞ ⊥∞+≈+≈†;≤+∞ 3∋≤+∞ ∞;≈∞≈ 3≤++†∞+≈ =∞ ∂†=+∞≈. 8∞+≤+ ∞;≈∞ 9+∋⊥++∋;≈≈†+≈∞≈⊥ ∋∋ 9≈⊇∞ ≠;+⊇ ⊇;∞≈∞ 4≈⊥∞†∞⊥∞≈+∞;† ⊥∞∂†=+†. 5∞ ∋;≈⊇∞≈†∞≈≈ †++ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++, ⊇∋ 3∞+≈+∋+⊇ 8∋+∞+ ≈;≤+† ≠;+∂†;≤+ ∋⊥;∞+† +=≠. ++∞+=∞∞⊥† =∞≈†;∋∋†.

4∞≤+ +∞∞†∞ ≈;≈⊇ ≈+†≤+∞ 7+∞∋∞≈ ≈+≤+ ∋∂†∞∞††. 8∞+≤+ ∞;≈∞ =∞+∋∞;≈††;≤+∞ 7+≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 0+++†∞∋≈ ≠;+⊇ =∞∋ 7∞;† ≈∞+ †++ ∞;≈∞ 3∞;†∞ ⊇∋≈ 7+∞∋∋ ∋+⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈. 6++ ⊇;∞ ∋≈⊇∞+∞ 3∞;†∞ +†∞;+† ⊇∋≈ 7+∞∋∋ ≈+≤+ ∋∂†∞∞†† ∞≈⊇ ⊇;∞ 9+≈=∞+≈∋†;+≈ +∋† ≈∞+ ≈+≤+ ∋∞++ 6∞∞∞+ ;≈ ⊇;∞ 3∋≤+∞ ⊥∞++∋≤+†.

8;∞ 7∞≠†≈†∞††∞ ⊥∞†=††† ∋;+ ≈∞++ ⊥∞†, ⊇∋ 0++;≈†+⊥+ 8∞;≈ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++ ≈;≤+† ∋†≈ „0+∞+∋∞≈≈≤+∞≈“ ⊇∋+⊥∞≈†∞††† +∋†, ≈+≈⊇∞+≈ ∋†≈ ∞;≈∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ∋;† ∞;≈∞∋ 0+∋+∋∂†∞+ ∞≈⊇ ∞;≈∞+ ⊥∞≠;≈≈∞≈ 2∞+∋≈†≠++†∞≈⊥. 4∞≤+ +∋† ∞+ 3∞+≈+∋+⊇ 8∋+∞+ ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ +;≤+†;⊥ 8∋≈⊇∞†≈ †∋≈≈∞≈, ;≈⊇∞∋ ∞+ ⊇∞≈ 8;+∞∂†++ +∞⊇∞≈ †∋≈≈∞≈ +∋† ∞≈⊇ †∞†=†∞≈ 9≈⊇∞≈ ;+∋ ⊇∋≈ ⊥∞⊥∞+∞≈ +∋†.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents