<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.23 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Georg-Büchner-Gymnasium Rheinfelden

Grade, Teacher, Year

1,5; 9.Klasse; 2017

Author / Copyright
Text by Percy J. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|56.0[-0.5]|21/42







More documents
“Der Besuch der alten Dame” - Friedrich Dürrenmatt Dialoganalyse S.73 – 76 Die tragische Komödie “Der Besuch der alten Dame” wurde 1955 von Friedrich Dürrenmatt geschrieben. Das Drama handelt von der Tatsache, dass man sich durch Geld Gerechtigkeit kaufen kann. Die Handlung spielt im Ort Güllen, der heruntergekomme­n und wirtschaftlich am Ende ist. Daher hoffen die Güllener, dass sie von ihrer ehemaligen Bürgerin Claire Zachanassian, die mittlerweile Milliardärin geworden ist, eine Geldspende zu erhalten. Claire sichert ihnen…

Interpretation einer Dramenszene aus „Der Besuch der alten Dame“

Szene: Seite 67 bis Seite 72

Die vorliegende Szene stammt aus dem Drama „Der Besuch der alten Dame“, welches 1955 von Friedrich Dürrenmatt verfasst wurde und 1980 in einer Neuauflage erschien. Der Hauptprotagonist Alfred Ill sucht Hilfe und Schutz beim Bürgermeister, weil er sich fürchtet.

Die Szene befindet sich in der Mitte des zweiten Aktes während der Hilfesuch Ills. Beteiligt sind Ill und der Bürgermeister, die im Stadthaus miteinander reden. Claire Zachanassian hatte zuvor dem verarmten Städtchen Güllen eine Milliarde geboten, wenn Ill getötet wird.

Nachdem Ill gemerkt hat, dass der Wohlstand in Güllen steigt, sucht er sich Hilfe beim Polizisten. Ohne Hilfe bekommen zu haben, wendet er sich nun an den Bürgermeister. Doch Ill merkt schnell, dass er dem Bürgermeister nicht trauen kann (S.68). Dies merkt er am teuren Tabak, der neuen Krawatte und den neuen Schuhen des Bürgermeisters (S.68).

Er gesteht dem Bürgermeister seine Furcht und berichtet von dem steigenden Wohlstand in Güllen, doch dieser tut, als wisse er von nichts (S.68). Dies beweist, dass der Bürgermeister nicht ehrlich zu Ill ist, denn auch bei ihm selbst steigt der Wohlstand. Als Ill nun um Schutz bittet, versucht der Bürgermeister Ill an den Polizisten abzuschieben und beruhigt ihn, indem er sagt, dass Güllen zu so etwas nie im Stande wäre („Stadt mit humanistische.....[read full text]

Download Interpretation: Dramenszene aus Der Besuch der alten Dame - Seite 67 bis Seite 72
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

1†† +;††∞† ∞∋ ⊇;∞ 2∞++∋††∞≈⊥ 0†∋;+∞ 5∋≤+∋≈∋≈≈;∋≈≈, ⊇+≤+ ⊇∞+ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+ +∞∋⊥;∞+† ⊇∞∋ ⊥∞⊥∞≈++∞+ =∞+≈†=≈⊇≈;≈†+≈. 9+ ⊥;+† 1†† =∞ =∞+≈†∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ∞≈ =∞+⊇;∞≈† +∋†, ∞∋⊥∞++∋≤+† =∞ ≠∞+⊇∞≈ (=⊥†. 3.70). 8∞+ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+ ≈⊥;∞†† 9++†;≤+∂∞;† =++ („5∞⊇∞≈ ≠;+ ∞++†;≤+ ∋;†∞;≈∋≈⊇∞+ […] 2+≈ 4∋≈≈ =∞ 4∋≈≈, ≠;∞ 3;∞ ∞≈ =∞+†∋≈⊥† +∋+∞≈“ (3. 70)).

3;∞ ≈⊥+∞≤+∞≈ ∋∞ß∞+⊇∞∋ ++∞+ 1††≈ 4∋† ∋†≈ 4∋≤+†+†⊥∞+ ⊇∞≈ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+≈, =∞ ⊇∞∋ ∞+ ∋∞≈ 3;≤+† ⊇∞≈ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+≈ ≈;≤+† ;∋ 3†∋≈⊇∞ ;≈† (3.70/71), ⊇∞≈≈+≤+ =∞+≈∞≤+† ∞+ 1†† 7++∋†;†=† =∞ =∞;⊥∞≈ („⊇;∞ ⊥†∞;≤+∞ 8+≤+∋≤+†∞≈⊥ ∞≈†⊥∞⊥∞≈=∞++;≈⊥∞≈ ≠;∞ =∞=++, =∞+≈†∞+† ≈;≤+ =+≈ ≈∞†+≈†“ (3.71, ++∞≈).

1†† ∋+≤+†∞ ⊇∞+ 0+∞≈≈∞ =+≈ ⊇∞+ 2∞+≈≤+≠++∞≈⊥ ⊇∞+ 6+††∞≈∞+ +∞+;≤+†∞≈, ⊇∋ ∞+ ≈;∞∋∋≈⊇∞∋ ;≈ 6+††∞≈ ∋∞++ †+∋∞∞≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ +∞⊇+++† †++†† (3.71), ⊇+≤+ ⊇∞+ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+ ⊥++†∞≈†;∞+† ⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞≈∞ 0≈†∞+≈†∞††∞≈⊥. 4∋ 3≤+†∞≈≈ ⊇∞+ 3=∞≈∞ ∞≈†⊇∞≤∂† 1†† ⊇;∞ 0†=≈∞ †++ ⊇∋≈ ≈∞∞∞ 3†∋⊇†+∋∞≈ ∞≈⊇ {∞†=† ⊥∞≈†∞+† ⊇∞+ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+ ≈+⊥∋+, ⊇∋≈≈ ∞+ ∋∞† 1††≈ 7+⊇ ≈⊥∞∂∞†;∞+† ([≠∞≈≈ ;≤+ (…) ≈;≤+† ∋∞++ ⊇∋≈ 5∞≤+† +∋+∞] ∋≈ ∞;≈∞ +∞≈≈∞+∞ 5∞∂∞≈†† =∞ ⊥†∋∞+∞≈“ (3.72)).

6++ 1†† ;≈† ∞≈ ≈∞≈ +∞≠;∞≈∞≈, ⊇∋≈≈ 6+††∞≈ ;+≈ „=∞∋ 7+⊇∞ =∞+∞+†∞;††“ (3.72).

8∞+ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+ =∞+≈∞≤+† 1†† ≠=++∞≈⊇ ⊇∞≈ 6∞≈⊥+=≤+≈ =∞ +∞+∞+;⊥∞≈, ⊇∋∋;† ⊇;∞≈∞+ ≈;≤+† ∋∞† ⊇;∞ 1⊇∞∞ ∂+∋∋†, ∋+=∞+∋∞∞≈ +⊇∞+ ⊇;∞ 0+∞≈≈∞ =+≈ ⊇∞≈ 0†=≈∞≈ ⊇∞+ 6+††∞≈∞+ =∞ ∞+==+†∞≈. 0∋+∋††∞† =∞∋ 6∞≈⊥+=≤+ †;≈⊇∞† ⊇;∞ 0∋≈†+∞+{∋⊥⊇ ≈†∋††. 8;∞≈∞ +∞≈≤++;∞+† ⊇;∞ 7∋⊥∞ 1††≈: 9+ ≠;+⊇ =+≈ ∋††∞≈ 3∞;†∞≈ ⊥∞{∋⊥† ∞≈⊇ ++††† ∋∞† 8;††∞.

9∞+= ≈∋≤+ ⊇∞+ 3=∞≈∞ ≈∞≤+† 1†† 8;††∞ +∞;∋ 0†∋++∞+, ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∞+∞≈†∋††≈ =∞+⊥∞+†;≤+. 8∞+ 0∋≈†+∞+ ≠;+⊇ ≈⊥=†∞+ ⊥∞†+†∞†, ≠∋≈ ⊇∋≈ 3≤+;≤∂≈∋† 1††≈ ⊥++⊥+∞=∞;†. 8;∞ 6∞≈⊥+=≤+≈∋≈†∞;†∞ ⊇∞+ 6;⊥∞+∞≈ ≈;≈⊇ +∞†∋†;= ⊥†∞;≤+ =∞+†∞;††. 8;∞ 5∞⊥;∞∋≈≠∞;≈∞≈⊥∞≈ =∞+⊇∞∞††;≤+∞≈ ⊇;∞ 6∞†++†∞ ⊇∞+ 0∞+≈+≈∞≈ (3.68: „∋;߆+∋∞;≈≤+“).

8;∞ 3=∞≈∞ =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ 1†† ≈;∞∋∋≈⊇∞∋ ∋∞++ †+∋∞∞≈ ∂∋≈≈, ≈;≤+† ∞;≈∋∋† ⊇∞∋ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+, ∞≈⊇ =∞+⊇∞∞††;≤+† ≈+ 1††≈ 3;†∞∋†;+≈. 3;∞ ;≈† ⊇∞≈≠∞⊥∞≈ +∞⊇∞∞†∞≈⊇ †++ ⊇∋≈ 8+∋∋∋. 1≤+ †;≈⊇∞ ⊇∋≈ 8∋≈⊇∞†≈ ⊇∞≈ 3++⊥∞+∋∞;≈†∞+≈ ≈;≤+† +∞≈+≈⊇∞+≈ ≈≤+†∋∞, =∞∋∋† ∞+ ∋∋ 3≤+†∞≈≈ =∞⊥;+†, ≠∋≈ ⊇;∞ 6.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents