<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.45 $
Document category

Essay
German studies

University, School

Gymnasium München

Grade, Teacher, Year

11, 2018

Author / Copyright
Text by Melanie B. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|1/3







More documents
Maria Stuart von Friedrich Schiller - Interpretation des Auszugs aus Szene 1/4 mit Bezug auf die vierte Szene des ersten Aktes. „Ihr wart durch blutige Beleidigung Gereizt und durch des Mannes Übermut, Den Eure Liebe aus der DunkelheitWie eine Götterhand hervorgezogen, Den Ihr durch Euer Brautgemach zum ThroneGeführt, mit Eurer blühenden PersonBeglückt und Eurer angestammten Krone.“(Kennedy - V. 298 ff.) 1) Interpretieren Sie den Auszug aus der Szene I/4 und beziehen Sie sich dabei auf die vierte Szene des ersten Aktes: Der vorliegende…

Der vorliegende Textauszug beschreibt das Zusammentreffen der Schwestern und die darauffolgende Diskussion.

Im ersten Abschnitt (V. 2223-2243) beäugen sich beide Schwestern lediglich aus der Distanz, bevor Maria im zweiten Abschnitt (V. 2244-2402) um Vergebung bittet. Maria plädiert für ihre Unschuld, ist aber auch bereit, die Schuld Elisabeths an ihrer Gefangenschaft zu vergeben.

Sie will ihr Recht auf die Herrschaft verwerfen in der Hoffnung aus der Gefangenschaft befreit zu werden.

Allerdings lehnt Elisabeth eine Befreiung ab und greift Maria stattdessen im letzten Abschnitt (V. 2403-2453) persönlich an. Maria holt daraufhin ihre unterwürfige Haltung aufgebend zur Gegenoffensive aus und kränkt Elisabeth ebenfalls auf persönlicher Ebene, woraufhin diese den Schauplatz verlässt.


Diese Szene stellt den Höhepunkt des Dramas dar: Maria und Elisabeth treffen aufeinander, gehen allerdings mit stark differierenden Erwartungshaltungen an das Gespräch heran. So versucht Maria sich zu unterwerfen, um Vergebung zu erhalten, kann aber ihre königliche Würde, die mehrfach von Elisabeth angegriffen wird, nicht ablegen, während jene darauf abzielt, Maria persönlich zu kränken.


Bereits zu Beginn zeigt sich die Absicht Elisabeths deutlich. Obwohl Elisabeth von dem geplanten Gespräch weiß, gibt sie vor, nicht zu wissen, wo sie sei (vgl. V. 2224). Zudem „fixiert (sie) mit den Augen die Maria“ (vgl. Regieanweisung V. 2227-2228), während jene sich verängstigt in die Arme Kennedys wirft.

Wohlwissend, dass vor ihr ihre Schwester steht, fragt sie dennoch nach ihrem Namen, um ihre Verachtung Maria zu signalisieren. Dieses Vorgehen dient dazu, Dominanz aufzubauen, die Gesprächszügel in ihre Hand zu nehmen. Dadurch, dass ihre Diener bitten, Nachsicht zu haben mit der Unglücklichen, wird sie in eine richte.....[read full text]

Download Interpretation der Szene 3 - 4 des Dramas Maria Stuart
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ 0+∞+†∞⊥∞≈+∞;† 9†;≈∋+∞†+≈ ∋∂=∞⊥†;∞+∞≈⊇ ∞≈†≈≤+†;∞߆ ≈;≤+ ⊇;∞ =+⊥∞+†;≤+∞ 4∋+;∋ (=⊥†. 5∞⊥;∞∋≈≠∞;≈∞≈⊥ 2. 2242-2249) ≈;≤+ =∞≈=≤+≈† ∞≈†∞+≠++†;⊥ ∞≈⊇ ⊇∞∋+†;⊥ =∞ =∞;⊥∞≈. 4††∞+⊇;≈⊥≈ ;≈† 4∋+;∋≈ 5;∞† ≈;≤+† ≈;≤+ ∞;≈=∞≈≤+∋∞;≤+∞†≈, ≈+≈⊇∞+≈ 9†;≈∋+∞†+ +∞≠∞≈≈† =∞ ∋∋≤+∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ =∞ 0≈+∞≤+† ;++∞ 4∋≤+† ∋;≈≈++∋∞≤+∞≈⊇ 4∋+;∋ ⊥∞†∋≈⊥∞≈ +=††.

3+ ;≈† ≈;∞ ≠;††;⊥ ≈;≤+ „∋∞≤+ ≈+≤+ ⊇;∞≈∞∋ =∞ ∞≈†∞+≠∞+†∞≈“, „=∞ =∞+⊥∞≈≈∞≈, ≠∞+ (≈;∞) ;≈† ∞≈⊇ ≠∋≈ (≈;∞) †;††“ (=⊥†. 2. 2247-2248) ∞≈⊇ ⊇∞∞†∞† ⊇∋∋;† ∋≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+ ;∋∋∞+ ≈+≤+ ;++∞+ ∂+≈;⊥†;≤+∞≈ 3++⊇∞ ∞≈⊇ ⊇∞+∞≈ =;∞††∋≤+∞≈ 9+≈;∞⊇+;⊥∞≈⊥ +∞≠∞≈≈† ;≈†. 6†∞;≤+=∞;†;⊥ ∂∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+† ⊇∞+ 2∞+≈∞≤+∞≈⊥ ≠;∞⊇∞+≈†∞+∞≈, 9†;≈∋+∞†+≈ 0+≈;†;+≈ ∞≈⊇ 4∋≤+† ;≈⊇;+∞∂† =∞ ⊇;††∋∋;∞+∞≈: 8∞+ 8;∋∋∞†, ⊇∋≈ 6†+≤∂, ∞;≈∞ 6+††+∞;† (=⊥†. 2. 2251-2253) ;≈† †++ ⊇;∞ ∋+∋∞≈†∋≈∞ 3†∞††∞≈⊥ 9†;≈∋+∞†+≈ =∞+∋≈†≠++††;≤+, †∋†≈=≤+†;≤+ ≈†+≈⊇∞ ⊇;∞≈∞ ;++ ∋+∞+ ⊥∋+ ≈;≤+† =∞.

9†;≈∋+∞†+ +;≈⊥∞⊥∞≈ ≈≤+∞;≈† ≠∞;†∞≈†⊥∞+∞≈⊇ ∞≈+∞∞;≈⊇+∞≤∂† =+≈ ⊇∞≈ 2∞+≈∞≤+∞≈ 4∋+;∋≈. 3+≠++† ⊇;∞ ∋∞++†∋≤+∞ 4≈+∞⊇∞ 4∋+;∋≈ ∋;† „3≤+≠∞≈†∞+“ (=⊥†. 2. 2250, 2253, 2321, 2399), ∞∋ ≈+ ∋≈ ;++∞ 8∞∋∋≈;†=† ∞≈⊇ 7;∞+∞ =∞ ∋⊥⊥∞††;∞+∞≈ ∋†≈ ∋∞≤+ ⊇∋≈ 4+†∞≈ ⊇∞+ ∞≈⊥∞+∞≤+††∞+†;⊥†∞≈ 6∞†∋≈⊥∞≈≈≤+∋†† ∋†≈ „3≤+;≤∂∞≈⊥“ (=⊥†. 2. 2307) ≈≤+∞;†∞+≈.

3†∋††⊇∞≈≈∞≈ +†∞;+† 9†;≈∋+∞†+ ⊇;≈†∋≈=;∞+† ∞≈⊇ ≈⊥+;≤+† 4∋+;∋ ≠∞;†∞++;≈ ∋;† „7∋⊇+ 4∋+;∋/3†∞∋+†“ ∋≈ (=⊥†. 2. 2257, 2279, 2369, 2407) ∞≈⊇ ⊥++=+=;∞+† 4∋+;∋ =∞≈=†=†;≤+ (=⊥†. 2 2328-2331). 3≤+†;∞߆;≤+ ++;≈⊥† ≈;∞ ⊇;∞ 8;⊥†+∋∋†;∞ ⊇∞≈ 6∞≈⊥+=≤+∞≈ ;≈≈ 3∋≈∂∞≈, ∋†≈ ≈;∞ =∞∋ ∞+≈†∞≈ 4∋† ∋≈∂+≈⊇;⊥†, ⊇∋≈≈ 4∋+;∋ ≈†∞++∞≈ ≠∞+⊇∞ (=⊥†. 2. 2346).

1++∞+ 4+⊥∞∋∞≈†∋†;+≈ ⊇∋†++ ≈∞†=† ≈;≤+ ∋∞≈ ⊇∞∋ =∞+≈∞≤+†∞≈ 4++⊇∋≈≈≤+†∋⊥ ∞≈⊇ ∞;≈∞∋ ∋+⊥†;≤+∞≈ =∞∂+≈††;⊥∞≈ =∞≈∋∋∋∞≈.

3≤+†;∞߆;≤+ ⊥;+† ∋††∞ 4≈≈⊥++≤+∞ ∋∞† ∞≈⊇ ⊥∞†∋≈⊥† ≈+ =∞∋ 7;∞†⊥∞≈∂† ;++∞+ 0≈†∞+≠∞+†∞≈⊥ („5∞⊥;∞+† ;≈ 6+;∞⊇∞≈! 1∞⊇≠∞⊇∞∋ 4≈≈⊥+∞≤+ ∋∞† ⊇;∞≈ 5∞;≤+ ∞≈†≈∋⊥ ;≤+“ (2. 2378-2379). 8;∞≈ ∞+∂∞≈≈∞≈⊇ ⊥∞+† 9†;≈∋+∞†+ ++∞++∋∞⊥† ≈;≤+† ∋∞++ ∋∞† ⊇∞≈ 1≈+∋†† ⊇∞≈ ⊥∞≈∋⊥†∞≈ ∞;≈, ≈+≈⊇∞+≈ +;∞⊥† ⊇∋≈ 6∞≈⊥+=≤+ ∋∞† ⊥∞+≈+≈†;≤+∞ 9+∞≈∞ +;≈, ∞∋ ;++∞+ 4+≈;≤+†, 4∋+;∋ ∞∋+†;+≈∋†, ∋†≈ ∋∞≤+ ⊥+†;†;≈≤+ +∞+∋+=∞≠++⊇;⊥∞≈, ≈∋≤+=∞⊥∞+∞≈ (=⊥†. 2. 2403-2411).

8;∞≈ †=≈≈† 4∋+;∋ ∋∞††∋++∞≈ (=⊥†. 5∞⊥;∞∋≈≠∞;≈∞≈⊥ 2. 2412) ∞≈⊇ ≈∋≤+ 4=ß;⊥∞≈⊥ †++⊇∞+≈. 8;∞ 3∞†+;∞⊇;⊥∞≈⊥ ∞;≈∞≈ ≠∞≈⊇∞≈ 0∞≈∂† ⊥∞†++††∞≈ =∞ +∋+∞≈ (=⊥†. 5∞⊥;∞∋≈≠∞;≈∞≈⊥ 2. 2413.2414) =∞+†∞;†∞† 9†;≈∋+∞†+ =∞ ≠∞;†∞+∞≈ 0++=+∂∋†;+≈∞≈ ∋∞† 3∞=;∞+∞≈⊥≈∞+∞≈∞ (=⊥†. 2. 2413-2417). 4∋+;∋ ∂∋≈≈ ⊇∋+∋∞†+;≈ ≈;≤+† ∋∞++ ⊥∞+=≈⊇;⊥† ≠∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ †=≈⊥† ;++∞+≈∞;†≈ ∋≈ 9†;≈∋+∞†+ ≠∋+.....

8++∞⊥∞≈∂† ⊇∞+ 9≈∂∋†∋†;+≈ ;≈† ⊇;∞ 3∞+∋∞⊥†∞≈⊥ 4∋+;∋≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈∞†+≈† ⊇;∞ +∞≤+†∋=ß;⊥∞ 9+≈;⊥;≈ ;≈† ∞≈⊇ 9†;≈∋+∞†+ ≈;≤+ ;++ ∞≈†∞+++⊇≈∞≈ ∋+≈≈∞ (=⊥†. 2. 2450-2451).


5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊇ ∂∋≈≈ ⊥∞≈∋⊥† ≠∞+⊇∞≈, ⊇∋≈≈ 4∋+;∋≈ 2∞+≈∞≤+ †∞;†≈ ⊇∞+≤+ ∞;⊥∞≈∞ 0+∞++∞+†;≤+∂∞;†, †∞;†≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 4+++⊥∋≈= 9†;≈∋+∞†+≈ ⊥∞≈≤+∞;†∞+† ;≈†. 3†∋††⊇∞≈≈∞≈ +∋† ≈;∞ ∞;≈∞≈ †∞∋⊥++=+∞≈ 3;∞⊥ ∋∞† 3∞=;∞+∞≈⊥≈∞+∞≈∞ ∞++∞≈⊥∞≈, ;++ 0+†∞;† ≈†∞+† ∋+∞+ †∞≈†.

3⊥+∋≤+∋≈∋†+≈∞:

  • 3∞†∞;⊇;⊥∞≈⊥∞≈ 9†;≈∋+∞†+ ≠=++∞≈⊇ 4∋+;∋ ≈;≤+ ⊇∞∋+†;⊥ =∞;⊥†

  • 1∋⊥∞+∋†;=∞ 4∋+;∋≈ (), ⊇∋⊇∞+≤+ 3;⊥≈∋†;≈;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 6∞+∞;=†+∞;†

  • 4∞≈+∞†∞ 4∋+;∋≈, ⊇∋⊇∞+≤+ 3;⊥≈∋†;≈;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3∞≈†++=∞≈⊥

  • 4≈+∞⊇∞ „3≤+≠∞≈†∞+“ =≈ „7∋⊇+ 4∋+;∋“

  • 4≈†;†+∞≈∞ „=∋+†∞ 1∞⊥∞≈⊇“ =≈ „++≈∞ 4∞≈≈≤+∞≈

  • 4∞†∋⊥+++;∂ ;≈ 4∋+;∋≈ 5∞⊇∞≈, ⊇∋⊇∞+≤+ 2∞+≈†=+.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents