<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.26 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Gymnasium Rostock

Grade, Teacher, Year

1,5 ;2015

Author / Copyright
Text by Luciana B. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|61.0[-0.5]|2/4







More documents
Klausur Schönes goldenes Haar, Gabriele Wohmann Teilaufgabe 1: Inhaltsangabe Ø Titel, Textsorte, Autorin und Entstehungszeit werden genannt. Ø Situation, Anlass und Gegenstand des Gesprächs werden genannt (Setting/ Thema der Kurzgeschichte) Das Ehepaar sitzt abends bei seinen jeweiligen Beschäftigungen im Wohnzimmer zusammen; die Tochter ist oben in ihrem Zimmer mit ihrem Freund. Die Mutter nutzt diesen Anlass; sie versucht ein Gespräch mit ihrem Mann zu beginnen, er jedoch sitzt desinteressiert hinter der Wand der Zeitung.…

Interpretation der Kurzgeschichte "Schönes goldenes Haar"

von Gabriele Wohmann


Miteinander zu reden, ist ein Grundpfeiler jeder Partnerschaft.

Für viele von uns ist es völlig verständlich, mit dem Partner zu kommunizieren. Wenn wir aber nicht darauf achten und die Kommunikation pflegen, haben wir uns möglicherweise bald nicht mehr viel zu sagen. Viele Partnerschaften scheitern an einer zu geringen oder mangelhaften Kommunikation. Probleme bleiben unausgesprochen. Wir sagen dem Partner nicht was uns beschäftigt, reden nicht über Wünsche und Bedürfnisse.

Und so leben sich die Menschen, die sich einmal liebten und glücklich waren auseinander.

Die Kurzgeschichte „Schönes goldenes Haar“ von Gabriele Wohmann aus dem Jahr 1968 thematisiert Kommunikationsprobleme in einer Ehe.

Die Kurzgeschichte handelt von einem Ehepaar, die den Abend zu Hause verbringt. Die Frau schwelgt in Erinnerungen und stopft Socken. Ihr Ehemann liest Zeitung. Gleichzeitig erfährt man, dass die Tochter namens Laurela Besuch von einem jungen Mann namens Fetter hat. Die Frau sucht das Gespräch mit ihrem Mann, der jedoch gar nicht darauf eingeht und sie ignoriert. Am Ende der Kurzgeschichte verliert die Frau sich in Gedanken an frühere Zeiten.

Die Kurzgeschichte ist in vier Sinnabschnitte geteilt und wurde im Präteritum geschrieben.

Die Erzählzeit entspricht der erzählten Zeit. Der Text wird aus einer personalen Er- bzw. Sie- Erzählperspektive erzählt. Einige Sätze werden in der wörtlichen Rede geschrieben, wie zum Beispiel „als wärst du nie jung gewesen“ (Z. 26) und „Ich versteh´s nicht“ (Z. 16).

Die Autorin verwendet oft kurze Sätze, wie „Ihr Ton war jetzt werbendes Gejammer“ (Z. 18) oder „Sich an irgendwas erinnern“ (Z. 19). Gabriele Wohmann verwendet einen umgangssprachlichen Sprachstil, der sich auf das Wesentliche beschränkt. Oft werden Personalpronomen wie „sie“, „ich“ und „er“ (Z. 1,2,11,15) verwendet.

Es handelt sich um eine Kurzgeschichte, da viele Merkmale erfüllt sind.

Beginnend mit „Ich versteh dich nicht“ (Z. 1) ist man direkt im Geschehen eingebunden. Man erhält keine Informationen, in welcher Zeit die Geschichte spielt. Unter anderem gibt es ein offenes Ende, wie es weiter geht, erfährt der Leser nicht. Die Handlung ist sehr knapp und thematisiert ein Problem aus dem Alltag. Es gibt nur zwei Protagonisten und zwei Nebenrollen, was typisch fü.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpretation der Kurzgeschichte "Schönes goldenes Haar" von Gabriele Wohmann
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∞≈≈∋⊥∞≈ ;≈ 6++∋ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ +†† ⊥∞≈∞†=† „1≤+ =∞+≈†∞+´≈ ≈;≤+†“ (5. 16). 8∞≈ 3∞;†∞+∞≈ ;≈† ∞;≈∞ ++∞†++;≈≤+∞ 6+∋⊥∞ „3∋≈ ≈;∞ ⊇∋ ++∞≈ =;∞††∞;≤+† {∞†=† †+∞;+∞≈ ≠++⊇∞, ∞≈⊇ ++ ∞+ ≈∞;≈∞ ∞;⊥∞≈∞ 1∞⊥∞≈⊇ =∞+⊥∞≈≈∞≈ +∋+∞“ (5. 8, 9). 1≈ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ⊥;+† ∞≈ ∋∞≤+ ∞;≈∞≈ 2∞+⊥†∞;≤+ „3;∞ 3∞;⊇∞, ≠;∞ 6+†⊇“ (5. 41). 8;∞ 0++†∋⊥+≈;≈†;≈ ⊇∞†;≈;∞+† 6+∋∞∞≈ ∋†≈ „0⊥†∞+†=∋∋∞+“ (5. 15), ⊇∋+∞; +∋≈⊇∞†† ∞≈ ≈;≤+ ∞∋ ∞;≈∞ 8+⊥∞++∞†.

4∞≤+ ≈;≈⊇ ;∋ 7∞≠† 4∞†∋⊥+∞+≈ ≠;∞ „6†∞;≈≤+ ∞≈⊇ 3†∞†“ (5. 2) ∞≈⊇ „8;∞ 3∋≈⊇ ⊇∞+ 5∞;†∞≈⊥“ (5. 6).

8;∞ 9+∞†+∋∞ +∞≈≤++∞;+† ;+≈ ∋†≈ ∞;≈∞≈ 4∋≈≈ ∋;† &⊥∞+†;∂∞+=∞≈, †∞≈†∞≈ 6;≈⊥∞+&⊥∞+†; (5. 5) ∞≈⊇ †∞††∞≈ 9+∋††∞≈ (5. 6.) 8∋≈ ;≈† +∞†∞;⊇;⊥∞≈⊇ ∞≈⊇ ∂∋≈≈ ∋†≈ 4∞≈⊇+∞≤∂ ;++∞+ 3∞† ⊥∞⊥∞≈++∞+ ;++∞∋ ∞≈⊥∞≈⊥+=≤+;⊥∞≈ 4∋≈≈ =∞++≤∂⊥∞†+++† ≠∞+⊇∞≈.

9≈ ≠;+⊇ ∞+≠=+≈†, ⊇∋≈≈ ∞+ ∞;≈∞≈ ⊥+∋††∞≈ 3∋∞≤+ (5. 28) ∞≈⊇ ∞;≈ †∞≈†∞≈ =;∞+∞≤∂;⊥∞≈ 6∞≈;≤+† +∋† (5. 21). 8∞+ 4∋≈≈ ≈;†=† ⊥∞+≈∞ ;≈ ≈∞;≈∞∋ 3∞≈≈∞†, ;≈≈† ⊇∞††;⊥∞ 8∋∞≈∋∋≈≈≈∂+≈† ∞≈⊇ †+;≈∂† 3;∞+, ≠+≈∋≤+ ∞+ ∋∞≤+ +;∞≤+† ≈∋≤+ ⊇∞∋ 4∞†≈†+ß∞≈ (5. 23). 9+ ≈≤+∞;≈† ∋;† ≈∞;≈∞∋ +;≈+∞+;⊥∞≈ 7∞+∞≈ =∞†+;∞⊇∞≈ =∞ ≈∞;≈, ⊇∋≈ =∞ß∞+† ∞+ ∋∞≤+ „9+ ++†⊥≈†∞ 5∞†+;∞⊇∞≈+∞;† .“ (5. 28).
4≈ ⊇;∞≈∞≈ 2∞++∋††∞≈ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ⊇∞∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 4∋≈≈ ∋;† ≈∞;≈∞+ 1∞⊥∞≈⊇ ∋+⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ +∋†.

3∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ∂+∋∋† ∋††∞≈ =∞ ≈∞;≈∞+ 5∞;† (5. 38) ∞≈⊇ ⊇;∞≈∞ ;≈† ≈∞;† 1∋++∞≈ =+++∞;. 8∞+ 4∋≈≈ ≠;+∂† +∞+;⊥ ∞≈⊇ ⊥∞†∋≈⊥≠∞;†† ∞≈⊇ ⊇+∞+† ⊇∋≈ 5∋⊇;+ †∋∞†∞+, ≠.....

8;∞ ≠∞;+†;≤+∞ 0++†∋⊥+≈;≈†;≈ ;≈† ∞;≈∞ 9+∞†+∋∞ ∞≈⊇ 4∞††∞+ ∞;≈∞+ 7+≤+†∞+.

3;∞ +∋† ∞;≈ ⊥++ß∞≈, †+∞∞≈⊇†;≤+∞≈ 6∞≈;≤+† (5. 3). 3∞; 4∞†+∞⊥∞≈⊥ ∞≈⊇ 3†+∞≈≈ ≈∞;⊥† ≈;∞ =∞∋ 3≤+≠;†=∞≈, +;≈=∞ +∞∂+∋∋† ≈;∞ 6†∞≤∂∞≈ ;∋ 6∞≈;≤+† (5. 20). 3;∞ ≈†+⊥†† ⊥∞+≈∞ 3+≤∂∞≈ ∞≈⊇ ≈++⊥† ≈;≤+ ∞∋ ⊇∋≈ †∞;+†;≤+∞ 3++† ;++∞≈ 9+∞∋∋≈≈∞≈ (5. 23/24).

4+⊥∞≈∞+∞≈ ⊇∋=+≈, ⊇∋≈ ≈;∞ ∞;≈∞≈ =∞+=†=†∞≈ 5∞;⊥∞†;≈⊥∞+ +∋† (5. 46) ;≈† ++∞+ ;++ 2∞ß∞+∞≈ ≈;≤+†≈ +∞∂∋≈≈†.

5∞+ ;≈≈∞+∞≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈≠∞†† ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈∞++ +∞≈++⊥† ∞∋ ;++∞ 7+≤+†∞+ ;≈†, ≈;∞ ∋∋≤+† ≈;≤+ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ⊇∋+++∞+, ≠∋≈ ≈;∞ ⊇∋ ++∞≈ ∋;† ⊇∞∋ 8∞++≈ 6∞††∞+ ≠++† †+∞;+†.

Sie möchte, dass ihre Tochter schön angezogen ist, so will sie an jenem Abend noch ein blaues Kleid für Laurela nähen (Z. 36).

Sie fühlt sich in ihrer derzeitigen Situation sehr unwohl und unglücklich was mit der Aussage "Sie kam sich so leer und verlassen vor" (Z. 19) deutlich wird. Die Frau mittleren Alters sehnt sich nach ihrer Jugend, ständig erwähnt sie die Schönheit ihrer Tochter, es hat den Anschein, dass sie ein Problem mit ihrem Alter bzw. Aussehen hat.

Sie redet immer wieder von dem hübschen goldenen Haar ihrer Tochter Laurela, sie gönnt es ihr, jedoch wirkt sie fast neidisch.

Das Kommunikationsproblem wird deutlich, als die Frau sich mit ihm unterhalten möchte und er keinerlei Interesse zeigt, ihm ist es wichtiger in se.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpretation der Kurzgeschichte "Schönes goldenes Haar" von Gabriele Wohmann
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∋≈ ∂+≈≈†∞ ∋∞;≈∞≈, ∞+ =∞+≈†∞≤∂† ≈;≤+ +;≈†∞+ ≈∞;≈∞+ 5∞;†∞≈⊥, ∞∋ ⊇∞+ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 3∞⊥∞ =∞ ⊥∞+∞≈, {∞⊇+≤+ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+† ≈;≤+† ∂+∋∋∞≈;=;∞+∞≈. 8;∞ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈ ⊇∞≈ 4∋≈≈∞≈ ∞+†+†⊥† +;≈ ∋∞† ∂∞+=∞ 3=†=∞ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞∋ 8∋≈⊇∞†≈ ∞;≈≈∞;†;⊥.

8;∞ +∞;⊇∞≈ ∞≈†∞++∋††∞≈ ≈;≤+ ∋∞† =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 9+∞≈∞≈. 3;∞ ∞≈†∞++=†† ≈;≤+ ∋∞† ⊇∞+ 3∞=;∞+∞≈⊥≈∞+∞≈∞, ∞+ +;≈⊥∞⊥∞≈ ∋∞† ⊇∞+ 3∋≤+∞+∞≈∞. 3;∞ ≈∋⊥† =∞ ;+∋ „∋†≈ ≠=+≈† ⊇∞ ≈;∞ {∞≈⊥ ⊥∞≠∞≈∞≈“ ≠+∋;† ≈;∞ ∋∞≈⊇++≤∂∞≈ ∋+≤+†∞, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ∞;≈∞ 2∞+=≈⊇∞+∞≈⊥ =≠;≈≤+∞≈ ≈;≤+ ∞≈⊇ ;++∞∋ 4∋≈≈ ≠+≈≈≤+†.

8∞+ 4∋≈≈ =∞+≈†∞+† +=≠. +∞⊥;≈†+;∞+† {∞⊇+≤+ ≈∞+ ⊇∞≈ 3∋≤+;≈+∋††, ⊇∋≈≈ ∞+ ≠++† ≈;∞ {∞≈⊥ ⊥∞≠∞≈∞≈ ≠=+∞. 8;∞ 6+∋∞ +∞⊇∞† ++∞+≠;∞⊥∞≈⊇ ∞≈⊇ =∞+≈∞≤+† ;++∞≈ 4∋≈≈ =∞∋ 4∋≤+⊇∞≈∂∞≈ =∞ ∋+†;=;∞+∞≈ „8∞≈∂ ⊇+≤+ ∋∋† ≈∋≤+“ (5. 8). 9+ =∞+≈†∞+† ⊇∞≈ 4⊥⊥∞†† ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ ≈;≤+†, ≈;∞ ∋+≤+†∞ ∞;≈†∋≤+ ⊇∋≈ ∞+ ≈;≤+ ∋≈ ⊇;∞ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† ∞+;≈≈∞+†, ∞∋ ;+∋ =∞ =∞;⊥∞≈ ≠;∞ ≈≤++≈ ∞≈⊇ †∞;⊇∞≈≈≤+∋†††;≤+ ∋∞≤+ ;++∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ ∞;≈∋∋† ≠∋+ ∞≈⊇ ≠∋≈ ≈;∞ ≈+ =∞+∋;≈≈†.

3;∞ ⊇+;≈⊥† ≈;≤+† =∞ ;++∞∋ 4∋≈≈ ⊇∞+≤+, ∞≈ ≈≤+∞;≈†, ∋†≈ ≠++⊇∞ ⊇;∞ 5∞;†∞≈⊥ ∞;≈∞ 4+† 4∋∞∞+ =≠;≈≤+∞≈ ;+≈∞≈ ≈∞;≈. 9+ †++†† ≈;≤+ ∋≈⊥∞⊥+;††∞≈, ∋∋≈ +∋† ⊇;∞ 2∞+∋∞†∞≈⊥, ∞+ ∋+≤+†∞ ∞;≈†∋≤+ ≈∞;≈ 3;∞+ †+;≈∂∞≈ ∞≈⊇ ;≈ 5∞+∞ ⊇∞≈ 4+∞≈⊇ ⊥∞≈;∞ß∞≈ ≈+ ≠;∞ ≈+≈≈† ∋∞≤+. 8∞+ 4∋≈≈ ≠;+∂† +∞⊥∞†+∞≤+† ⊥∞≈∞+=† ∞≈⊇ ∋≈†≠++†∞† „4∋ ≠∋≈ ⊇∞≈≈, ≠∋≈ ⊇∞≈≈, 8∞++⊥+†† ≈+≤+ ∋∋†, ≈†∞††≈† ⊇∞ ⊇;≤+ ∋≈“ (5. 22), ⊇∋+∋≈ ;≈† =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈, ⊇∋≈≈ ;+∋ ∞≈ ∋†≈ ≈;≤+† ≠;≤+†;⊥ ∞+≈≤+∞;≈†, ≠∋≈ ≈∞;≈∞ 6+∋∞ †++†† ∞≈⊇ ⊇∞≈∂†, ⊇∋ ∞≈ ≈+≈≈† ∋∞≤+ ∂∞;≈ 7+∞∋∋ ≠∋+, ⊇+≤+ {∞†=†, ≠+ ⊇∞+∞≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 7+≤+†∞+ ∞;≈∞≈ 2∞+∞++∞+ +∋†, ∋∋≤+† ≈;∞ ∞;≈ „6∞≠∞≈∞“ ;+≈ ≈≤+∞;≈† .....

4††∞+⊇;≈⊥≈ †+∋⊥† ∞+ ≈;≤+ ∋∞≤+, ∋;† ≠∞∋ ≈;∞ +∞⊇∞≈ ≈+††, ≠∞≈≈ 7∋∞+∞†∋ ∞+≈† ∋∞≈=;∞+† (5. 31). 8;∞ 6+∋∞ ;≈† ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∋∞≤+ ≈;≤+† ;≈ ⊇∞+ 7∋⊥∞ ⊇;∞ 0+++†∞∋∞ ∂†∋+ =∞ ∂+∋∋∞≈;=;∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈⊥+;≤+† ;≈ 5=†≈∞†≈.

4+≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ +∞;⊇∞≈ ∞;≈ 9+∋∋∞≈;∂∋†;+≈≈⊥+++†∞∋ +∋+∞≈, {∞⊇+≤+ ≠;+⊇ ≈;≤+ ∋∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞+ †∋≈⊥{=++;⊥∞≈ 9+∞ ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ≈;≤+†≈ ∋∞++ =≈⊇∞+≈, ≈+≠∞;† ≈;≤+† +∞;⊇∞ +∞+∞;† ≈;≈⊇, ∋∂†;= ⊇∋+∋≈ =∞ ∋++∞;†∞≈.

3∞≈≈ ∋∋≈ =;∞†∞ 1∋++∞ =∞≈∋∋∋∞≈ ;≈† ∞≈⊇ ⊇∞≈ 7∋⊥ ∋;†∞;≈∋≈⊇∞+ =∞+++;≈⊥†, †=††† ∞≈ ∋∞≤+ ≈≤+≠∞+ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 7+∞∋∞≈ =∞ †;≈⊇∞≈. 9;≈∞ 9+∞ ;≈† ≠;∞ ∞;≈∞ ≠;∞ ∞;≈∞ 3†∞∋∞. 4∋≈ ∋∞≈≈ ≈;≤+ +∞⊥∞†∋=ß;⊥ ⊇∋+∞∋ ∂+∋∋∞+≈, ≈+≈≈† ⊥∞+† ≈;∞ ∞;≈ ∞≈⊇ ≠=≤+≈† ≈;≤+†.


3


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents