<
>
Literaturanalysen zur Nachkriegsliteratur - Trümmerliteratur: Die Abitur & Hausaufgabenhilfe: Interpretationen zu Ilse Aichinger, Ingeborg Bachmann. Wolfdietrich Schnurre (Textanalysen, Band 1)
Download
a) trade for free
b) buy for 4.63 $
Document category

Homework
German studies

University, School

Grazer Internationale Bilinguale Schule

Grade, Teacher, Year

year 8

Author / Copyright
Text by Margit S. ©
Format: PDF
Size: 0.29 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (6)
Live Chat
Chat Room
Networking:
93/17|62.0[1.0]|79/201







More documents
Interpretation der Kurzgeschichte „Die Küchenuhr“(Wolf­gan­g Borchert) Wenn wir heute eine Geschichte über die Nachkriegszeit lesen, fehlt uns dank Kriegsende seit über 60 Jahre der persönliche Bezug. Wir können uns nicht vorstellen, wie es ist, wenn man alles verliert. Wir müssen uns keine Gedanken machen, ob unser Haus im nächsten Moment von einer Bombe getroffen wird. Aber stellen wir uns doch den afghanischen Familienvater vor, der in seinem Wohnzimmer sitzt mit einer Tasse Tee in der Hand. Ein warmer Dunst liegt in der…

Deutsch – Interpretation

Radi von Wolfgang Borchert


Die Kurzgeschichte „Radi“ von Wolfgang Borchert handelt von Tod, Verlust, Angst, der Wiederfindung und das Fremd sein.   

Die Geschichte spielt in der Nachkriegszeit und es geht um den Ich-Erzähler, der eines Tages von seinem Schulkollegen Radi besucht wird.  Die beiden reden über ihre Vergangenheit und Radis Tod, bis Radi den Ich-Erzähler nach Russland führt, wo er ihm seine Leiche zeigt.

Danach riecht Radi verunsichert an der Erde,  meint,  sie sei so fremd, bis ihm sein Freund bestätigt, dass sie ganz normal wie jede andere auch rieche.  


Die ersten Eindrücke der Geschichte sind, das man zuerst einmal verwirrt ist, und man findet sie anstrengend zu lesen, durch die vielen Wiederholungen. Jedoch bekommt man durch das friedliche Ende Hoffnung, was typisch für Borchert ist.


Es  kommen einige typische Merkmale einer Kurzgeschichte vor. Die Geschichte hat keine Einleitung und hat ein offenes Ende. Es kommen nur zwei Hauptpersonen vor, von welchen nur einer einen Namen besitzt.


Die Kurzgeschichte lässt sich in drei Abschnitte gliedern. Der 1. Abschnitt  ist die Einleitung, als Radi den Ich-Erzähler besucht und die beiden darüber reden, wie Radi gefallen ist und auch über ihre Vergangenheit (Z.1-52).

Darauf folgt der Mittelteil, wo die Freunde nach Russland „gehen“, um Radis Leiche anzuschauen (Z.53-93).  Der dritte Abschnitt ist der Schluss, als der Ich-Erzähler wieder Heim kehrt und an der Erde riecht (Z.93-97).


Die Geschichte ist aus der Sicht des Ich – Erzählers erzählt. „Bist du schon lange tot? fragte ich?“ (Z.11).

In der Kurzgeschichte kommen viele auffällige sprachliche Mittel vor. Zum Beispiel „Lach bitte nicht“ (Z.6), eine Wiederholung. Das Lachen steht für die Schuld des Ich – Erzählers, die er empfindet, da er von Radi in ihrer Schulzeit ausgelacht wurde, doch Radi ni.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpretation der Kurzgeschichte "Radi" von Wolfgang Borchert
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∞≤+ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈∞≈ ∂+∋∋∞≈ =++: 8∞+ 5∞≈≈;≈≤+∞ 3∋†⊇, ⊇∞+ ;≈ ⊇∞+ 4∋≤+† ≈≤++∞;†, ≈†∞+† †++ ⊇∞≈ 9+;∞⊥ ;≈ 5∞≈≈†∋≈⊇ ∞≈⊇ ⊇∋≈ 6+∞∋⊇∞.

9≈ ≠∞+⊇∞≈ ≈∞++ =;∞†∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥∞≈ =∞+≠∞≈⊇∞† ∞∋ 4∞≈=∞⊇++≤∂∞≈, ≠;∞ ≈≤+†;∋∋ ∞†≠∋≈ ;≈†. 8∋≈ 6+∞∋⊇≈∞;≈ ≠;+⊇ ≈+∋;† +∞+=++⊥∞+++∞≈, ∞≈⊇ ⊇∋∋;† =∞;⊥† 3++≤+∞+†, ≠;∞ †+∞∋⊇ 5∋⊇; ≈;≤+ †++††. 5∋⊇; †++†† ≈;≤+ †+∞∋⊇, ≠∞;† ∞+ =+≈ =∞ 8∋∞≈∞ ≈+ ≠∞;† ≠∞⊥ ;≈†, ≠∞;† ∞+ ∋††∞;≈∞ ;≈† ∞≈⊇ ≠∞;† ∞+ ∂∞;≈∞ 8∞;∋∋† ∋∞++ +∋†.

9;≈;⊥∞ 7∞;†∋+†;=∞ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≈;≈⊇ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ⊇;∞ 9+⊇∞, ⊇;∞ 4≈⊥≈† ∞≈⊇ ⊇∞+ 3≤+≈∞∞. 8;∞ 9+⊇∞ ≈†∞+† †++ ⊇;∞ 8∞;∋∋†, ⊇;∞ 4≈⊥≈† ;≈† ⊇;∞ =++ ⊇∞∋ 4∞≈⊥∞†∋≤+† ≠∞+⊇∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ 3≤+≈∞∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 9=††∞ ≈+∋++†;≈;∞+∞≈ ⊇;∞ 3≤++∞≤∂∞≈ ⊇∞≈ 9+;∞⊥∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ ≈;≤+† =+++∋≈⊇∞≈∞ 6∞+++⊥∞≈+∞;†.


9≈ ⊥;+† ≈∞+ =≠∞; 8∋∞⊥†⊥∞+≈+≈∞≈. 3∞;⊇∞ ≈;≈⊇ ≈+≤+ {∞≈⊥ ∞≈⊇ ≠∋+∞≈ 3≤+∞†∂+††∞⊥∞≈. 9;≈∞+ ;≈† ⊇∞+ 1≤+ – 9+==+†∞+, =+≈ ⊇∞∋ ∋∋≈ ⊇∞≈ 4∋∋∞≈ ;≈ ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ≈;≤+† ∞+†=++†. 5∞∞+≈† ;≈† ∞+ ∞†≠∋≈ =∞+≠;++†, ⊇∋≈≈ ≈†∞+† 5∋⊇; +∞††∞≈⊇ =∞+ 3∞;†∞.

8;∞ =≠∞;†∞ 8∋∞⊥†⊥∞+≈+≈ ;≈† 5∋⊇;.  9+ ;≈† ≈∞++ =≈⊥≈††;≤+, =∞+∞≈≈;≤+∞+† ∞≈⊇ †+∋∞+;⊥, ≠;+⊇ ∋+∞+ ;∋ 7∋∞†∞ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ =∞=∞+≈;≤+††;≤+∞+. 4†≈ 3≤++†∞+ +=††∞ ∞+ ;∋∋∞+ ⊥∞+≈∞ =∞+ 6+∞⊥⊥∞ ⊇∞≈ 1≤+-9+==+†∞+≈ ⊇∋=∞⊥∞+++†, ⊇+≤+ ∞+ ≠∞+⊇∞ ∋∞≈⊥∞†∋≤+†. 8∞≈≠∞⊥∞≈ +∞⊥∋≈≈ ∞+ ++∞+ 4=⊇≤+∞≈ 7+⊥∞≈ =∞ ∞+==+†∞≈, ∞∋ ≤++†∞+ =∞ ≠;+∂∞≈.

8;∞ 3∞=;∞+∞≈⊥ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ ;≈† ≈;≤+† ≈∞++ ≈†∋+∂. 3;∞ ∂∞≈≈∞≈ ≈;≤+ =≠∋+ ≈≤++≈ †∋≈⊥∞, ∋+∞+ ∞+∞+ ++∞+††=≤+†;≤+. „8∞ ∂∞≈≈≈† ∋;≤+ ⊥∋≈= ⊥∞≈∋∞. 3;∞ ;≤+ ∋∞≈≈∞+∞, ∋∞;≈ ;≤+“ (5.32).

8∞+ 1≤+ – 9+==+†∞+ +;††† 5∋⊇; ≈;≤+ =∞ +∞+∞+;⊥∞≈ ∞≈⊇ 6+;∞⊇∞≈ =∞ †;≈⊇∞≈. 3+∋;† +∞∂+∋∋† ⊇;∞ 6+∞∞≈⊇≈≤+∋†† ∞;≈∞ ≈∞∞∞ 9+∞≈∞ ∞≈⊇ ≠;+⊇ =;∞† †;∞†∞+.


8;∞ =∞ß∞+∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ +∞≈†∞+† ⊇∋+;≈, ⊇∋≈≈ 5∋⊇; ⊇∞≈ 1≤+ – 9+==+†∞+ +∞≈∞≤+†, ⊇∞+ ≠=++∞≈⊇ ⊇∞≈ 9+;∞⊥∞≈ ;≈ 5∞≈≈†∋≈⊇ ⊥∞†∋††∞≈ ;≈†. 3;∞ ∞≈†∞++∋††∞≈ ≈;≤+ ⊇∋+++∞+ ∞≈⊇ 5∋⊇; +∞⊥†∞;†∞† ;+≈ ≈≤+†;∞߆;≤+ ⊇++† +;.....

8;∞ ;≈≈∞+∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ +∞≈†∞+† ⊇∋+;≈, ⊇∋≈≈


8;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ≈⊥;∞†† ≈∞+ ∋≈ =≠∞; 0+†∞≈, ≈=∋†;≤+ +∞;∋ 1≤+ – 9+==+†∞+ =∞ 8∋∞≈∞ ∞≈⊇ ;≈ ∞;≈∞∋ 3∋†⊇ ;≈ 5∞≈≈†∋≈⊇.


8∞+ 7;†∞† ⊇;∞≈∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≈⊥;∞†† ∞;≈∞ ≈∞++ ⊥++ß∞ 5+††∞, ⊇∋ ⊇∞+ 7;†∞† ⊇∞+ 4∋∋∞ =+≈ ∞;≈∞∋ ⊇∞+ =≠∞; 8∋∞⊥†⊥∞+≈+≈∞≈ ≈†∋∋∋†.


5∋⊇; ;≈† ;∋ 9+;∞⊥ ⊥∞†∋††∞≈ ∞≈⊇ {∞†=† ∞≈†∞++∋††∞≈ ≈;≤+ ∋†≈+ ≈∞+ ∋∞++ ;++∞ 3∞∞†∞≈. 6+++∞+ ≠∋+ 5∋⊇; ∞;≈ 4∞ß∞≈≈∞;†∞+, ⊇+≤+ ≈∋≤+ ⊇∞+ ∞+≈∞∞†∞≈ 3∞⊥∞⊥≈∞≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 1≤+-9+==+†∞+ ;≈† ∞+ {∞†=† ⊥∞≈∋∞ ⊥†∞;≤+ ≠;∞ ∋††∞ ∋≈⊇∞+∞≈.

1∞ ∋∞++ 5∋⊇; ∋≈ ⊇∞+ 9+⊇∞ +;∞≤+†, ⊇∞≈†+ ∋∞++ ∞+∂∞≈≈† ∞+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 9+⊇∞ ∞+ ≈∞†+≈† ;≈† ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+† †+∞∋⊇ ;≈†. 8∞≈≠∞⊥∞≈ ≈∋⊥† ∞+ ⊇∋≈ 3++† „†+∞∋⊇“ ;∋∋∞+ ≠∞.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents