<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.45 $
Document category

Interpretation
German studies

San Salvador Interpretation

University, School

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Wertheim

Grade, Teacher, Year

1,2018

Author / Copyright
Text by Christelle X. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|9.0[0.0]|3/4







More documents
Interpretation der Kurzgeschichte San Salvador Die Kurzgeschichte „San Salvador“ geschrieben von Peter Bichsel, handelt von einem Mann namens Paul, der während er zu Hause auf seine Frau Hildegard wartet, in seinen Gedanken nach Südamerika bzw. „San Salvador“ entflieht. Diese Geschichte weist mehrere typische Merkmale der Gattung Kurzgeschichte auf. Sie beginnt unvermittelt ohne besondere Einleitung mit der Aussage „ Er hatte sich eine Füllfeder gekauft“ (Z.1). Die ganze Geschichte wird von einem personalen Erzähler wiedergegeben,…

Peter Bichsel: San Salvador


Die Kurzgeschichte „San Salvador“ von Peter Bichsel aus dem Jahr 1964 thematisiert eine gescheiterte Ehe und den Wunsch des Ehemanns nach Freiheit und den Zwiespalt zwischen Familie und Freiheit .


Paul, die Hauptperson der Geschichte, plant seine Familie zu verlassen.

Er hat sich einen neuen Füller gekauft, mit dem er eine Nachricht an seine Frau hinterlassen will: „Mir ist es hier zu kalt, ich gehe nach Südamerika.“ Seine Frau ist nicht zu Hause und er hat die Kinder schon ins Bett gebracht, er ist also den ganzen Abend alleine und macht sich Gedanken, über sein Vorhaben und stellt sich vor wie seine Frau reagieren würde, sie würde sich erst Sorgen machen, dann verzweifeln und die Situation akzeptieren.

Am Ende der Geschichte kommt es jedoch nicht dazu, dass er die Familie verlässt.

Der Anfang der Geschichte ist sehr unmittelbar und unverständlich, denn der Anfang hat noch nichts mit der Geschichte an sich zu tun.

Man kann die Geschichte in vier Abschnitte einteilen: Im ersten Abschnitt (Zeile 1-20) probiert Paul seinen neuen Füller aus und schreibt letztendlich den Brief an seine Frau. Im zweiten Abschnitt (Zeile 21-29) versucht er, sich von dem Brief und seinem Vorhaben abzulenken, im dritten Abschnitt (Zeile 30-46) wird die Reaktion von Hildegard, der Ehefrau, thematisiert.

Im letzten Abschnitt (Zeile 47-56) versucht er sich nochmal abzulenken und dann kommt seine Ehefrau nach Hause. Das Ende ist nicht ganz eindeutig, denn der Autor endet mit dem Satz „Schlafen die Kinder?“, also kann man davon ausgehen, dass Paul geblieben ist, doch es wi.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpretation der Kurzgeschichte 'San Salvador' von Peter Bichsel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ ⊥∋≈=∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≈⊥;∞†† ∋≈ ∞;≈∞∋ 4+∞≈⊇ ∞≈⊇ ⊇∞+ 4∞†++ +∞≈≤++∞;+† ⊥∞≈∋∞∞ 8∞†∋;†≈ ∞≈⊇ 7=†;⊥∂∞;†∞≈ =+≈ 0∋∞†, ≠∞≈+∋†+ ∞≈ ∞;≈∞∋ †∞;≤+†∞+ †=†††, ∞;≈ 5∞;†⊥∞†++† †++ ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ =∞ ∞≈†≠;≤∂∞†≈.

8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ;≈† ;≈ ⊇∞+ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† ⊥∞≈≤++;∞+∞≈.

8;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ †;≈⊇∞† ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ ;≈ ⊇∞+ 3++≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 9+∞⊥∋∋+≈ ≈†∋††.

9≈ ≠;+⊇ =≠∋+ ≈+≤+ ⊇∞+ 6∋≈†++† „7+≠∞“ ∞+≠=+≈†, ∋≈≈≤+∞;≈∞≈ 0∋∞†≈ 3†∋∋∋∂≈∞;⊥∞, ⊇+≤+ +;∞+ †;≈⊇∞† ∂∞;≈∞ ∋∂†;=∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ≈†∋††. 8;∞≈ ∞≈†∞+≈†+∞;≤+† ≈+≤+∋∋†, ≠;∞ ∋††∞;≈∞ ≈;≤+ 0∋∞† †++†† ∞≈⊇ ≠;∞ ∞;≈≈∋∋ ∞+ ;≈†.

8;∞ 8∋∞⊥†⊥∞+≈+≈ 0∋∞† ;≈† ∞;≈ 4∋≈≈ ∋;†††∞+∞≈ 4††∞+≈, ⊇∞+ =∞++∞;+∋†∞† ;≈† ∞≈⊇ ∋;† ≈∞;≈∞+ 6+∋∞ ∋∞++∞+∞ 9;≈⊇∞+ +∋†.

9+ ;≈†∞+∞≈≈;∞+† ≈;≤+ †++ 3≤++∞;+≠∋+∞≈ ∞≈⊇ =∞+++;≈⊥† +††∞+≈ 5∞;† ;∋ „7+≠∞≈“. 8∋≈ 7∞+∞≈ ∋;† ≈∞;≈∞+ 6∋∋;†;∞ ≠;+⊇ ;+∋ =∞ =;∞†, ⊇∞≈+∋†+ +∋† ∞+ ⊇∞≈ 3∞≈≈≤+, ≈∋≤+ 3+⊇∋∋∞+;∂∋ ∋+=∞+∋∞∞≈. 3∞;≈∞ 6+∋∞ ∞≈⊇ ∞+ ≈;≈⊇ ≈≤++≈ †=≈⊥∞+ =∞≈∋∋∋∞≈ ∞≈⊇ ∋≈≈≤+∞;≈∞≈⊇ ;≈† ∞+ ≈;≤+† ∋∞++ ⊥†+≤∂†;≤+ ;≈ ;++∞+ 3∞=;∞+∞≈⊥. 9≈ ≈≤+∞;≈† ≈+, ⊇∋≈≈ ∞+ =∞ ≈∞;≈∞≈ 9;≈⊇∞+≈ ∂∞;≈ +∞≈+≈⊇∞+≈ ∞≈⊥∞≈ 2∞++=††≈;≈ +∋†, ≈+≈≈† ≠++⊇∞ ∞+ ≈;≤+† ⊇∋+++∞+ ≈∋≤+⊇∞≈∂∞≈, ⊇;∞ 6∋∋;†;∞ =∞ =∞+†∋≈≈∞≈.

1∋ 7∞≠† ≠;+⊇ ∂∞;≈∞ ≠++††;≤+∞ 5∞⊇∞ +∞≈∞†=†, +;≈ ∋∞† ∞;≈∞ 4∞≈≈∋+∋∞ ;≈ 5∞;†∞ 54/55, ;≈ ⊇∞+ 8;†⊇∞⊥∋+⊇ ≈∋≤+ ⊇∞≈ 9;≈⊇∞+≈ †+∋⊥†.

8∞+ 7∞≠† +∋≈⊇∞†† ⊥++߆∞≈†∞;†≈ =+≈ 0∋∞† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∋∋ +∞≈∋⊥†∞≈ 4+∞≈⊇. 8∞+ 4∞†++ +∞≈≤++∞;+† ∂∋∞∋ 9∋+†;+≈∞≈ +⊇∞+ ⊥∞≈∋∞∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈ 0∋∞†≈, +;≈ ∋∞† ≈∞;≈∞ 3≤+;†⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 5∞∋∂†;+≈ ≈∞;≈∞+ 6+∋∞. 9≈ ≠;+⊇ ;≈ ∞;≈∞+ 4;≈≤+∞≈⊥ ⊇∞+ ≈∞∞†+∋†∞≈ ∞≈⊇ ⊥∞+≈+≈∋†∞≈ 9+==+††++∋ +∞+;≤+†∞†, ∋∞ß∞+⊇∞∋ ≠∞+⊇∞ ;≈ .....

8;∞ 3⊥+∋≤+∞ ⊇∞≈ 3∞+∂≈ ≠++⊇∞ ;≤+ ∋†≈ ≈∋≤+†;≤+∞ 4†††∋⊥≈≈⊥+∋≤+∞ +∞=∞;≤+≈∞≈.

9+ +∞≈∞†=† ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ 0∋+∋†∋≠∞≈ ∞≈⊇ ∂++=∞+∞ 3=†=∞, ∞∋ ⊇∞≈ 7∞≠† =∞≈=†=†;≤+ =∞ ∞+≈+≤+†∞+≈. 9+ +∞≈∞†=† ∂∞;≈∞ ∋≈≈≤+∋∞†;≤+∞≈ +=≠. ∋∞≈⊇+∞≤∂≈≈†∋+∂∞ 2∞++∞≈ ∞≈⊇ 4⊇{∞∂†;=∞, ≈+≈⊇∞+ +†∞;+† ≈∞++ ≈∋≤+†;≤+ ;≈ ⊇∞+ 9+==+†≠∞;≈∞. 3;≤+≈∞† +∞≈∞†= ∋∞++∞+∞ 4∞†∋⊥+∞+≈: 8∞+ 1≈+∋†† =+≈ 0∋∞†≈ 3+;∞† ;≈† ∞;⊥∞≈††;≤+ ≈;≤+† ⊇;+∞∂† ∋∞† 3+⊇∋∋∞+;∂∋ +∞=+⊥∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ∞+ ≠;†† ∋∞≈ ⊇∞+ „∂∋††∞≈“ 3∞=;∞+∞≈⊥ +∋∞≈, ∞∋ ∞†≠∋≈ ≈∞∞∞≈, „≠∋+∋∞≈“ =∞ †;≈⊇∞≈ (5. 12-14).

8∋≈ „8∞∋⊇∞≈ ==+†∞≈“ ;≈ 5∞;†∞ 37 ≈†∞+† ∞;⊥∞≈††;≤+ †++ 8;†⊇∞⊥∋+⊇≈ 3∞≤+∞ ≈∋≤+ 0∋∞†, ≠∞≈≈ ∞+ ≠∞⊥ ⊥∞+∞≈ ≠++⊇∞ ∞≈⊇ ≠;∞ ≈;∞ „†∋≈⊥≈∋∋ ⊇∞≈ 4∋≈†∞† ∋∞†∂≈+⊥††“ (5.45/46) ≈+†† ∞;⊥∞≈††;≤+ =∞;⊥∞≈, ≠;∞ ≈;∞ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞+ 7∋†≈∋≤+∞, ⊇∋≈≈ ;++ 4∋≈≈ {∞†=† ≠∞⊥ ;≈†, ∋+†;≈⊇∞†. 8;∞ ≈†=≈⊇;⊥∞≈, ≈+≤+†∞+≈∞≈ 4∞†==+†∞≈⊥∞≈ =+≈ 7=†;⊥∂∞;†∞≈, ≈+††∞≈ ∞;≈∞ 4+† 5+∞†;≈∞ =∞+∋;††∞†≈ ∞≈⊇ ⊇∞∋ 7∞≈∞+ ⊇;∞ 7∋≈⊥∞≠∞;†∞, ⊇;∞ 0∋∞† ⊇∞+=∞;† ;≈ ≈∞;≈∞∋ 7∞+∞≈ =∞+≈⊥++†, ≈⊥++∞≈ †∋≈≈∞≈.

8;∞ 7∋∞†+†+⊥;∞≈ ;≈ 5∞;†∞ 16 („∞;≈†++≤∂≈∞†∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈∂∞† ≠∞+⊇∞“) ∞≈⊇ 5∞;†∞ 30 („∋∞† ⊇∞∋ 7;≈≤+, ∋;††∞≈ ∋∞† ⊇∞∋ 7;≈≤+“) ≈+††∞≈ =∞;⊥∞≈, ∋∞† ≠∞†≤+∞ 8∞†∋;†≈ 0∋∞† ∋≤+†∞†, ∞∋ ∞;≈ +;≈≈≤+∞≈ ∋∞≈ ≈∞;≈∞+ 5+∞†;≈∞ =∞ ∂+∋∋∞≈.


5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊇ †=≈≈† ≈;≤+ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞≈ ≈;≤+ +;∞++∞; ∞∋ ∞;≈∞ ≈∞++ †∞+∞≈≈≈∋+∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ +∋≈⊇∞††, ⊇∞≈≈ ;≤+ ⊇∞≈∂∞, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ =;∞†∞ 9+≠∋≤+≈∞≈∞ ;≈ ;++∞+ 3∞=;∞+∞≈⊥ ≈;≤+ ∋∞++ ≠++† †++†∞≈, ∋+∞+ †++†=⊇∞∋ ∋∞†⊥+∞≈⊇ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞+ 2∞+⊥††;≤+†∞≈⊥∞≈, ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† 9;≈⊇∞+≈, =∞≈∋∋∋∞≈ +†∞;+∞≈.

8∞+ 7;†∞† „3∋≈ 3∋†=∋⊇++“ ;≈† ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ⊥∞† ⊥∞≠=+††, ⊇∞≈≈ ∞+ =;∞+† 4∞†∋∞+∂≈∋∋∂∞;† ∋∞† ≈;≤+ ∞≈⊇ ∂∞;≈∞+ ≠++⊇∞ +∞; ⊇;∞≈∞∋ 7;†∞† ∋;† ∞;≈∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≠;∞ ⊇;∞≈∞+ +∞≤+≈∞≈, ∞+ +∋† ∋†≈+ ∞;≈∞≈ „0+∞+.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents