<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.74 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Louise-Schröder-Schule Oberstufenzentrum Berlin Steglitz

Author / Copyright
Text by Tanja C. ©
Format: PDF
Size: 0.14 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (2)
Networking:
52/3|82.7[1.0]|120/274













More documents
Erinnerungsangebot­e von Kai Fischer Prosainterpretatio­n Der vorliegende Prosatext von Kai Fischer wurde von jenem im Jahre 2002 veröffentlicht und zählt zu den bekanntesten Kurzgeschichten der vergangenen Jahre. Dass der Text ohne Zweifel der Gattung der Kurzgeschichten zugeordnet
Sachtextanalyse Der Stoff ist das Problem, nicht der Dealer von Kai Biermann Bei dem journalistischen Sachtext Der Stoff ist das Problem, nicht der Dealer von Kai Biermann, welcher im September 2012 im Internet veröffentlicht wurde, setzt er sich mit der Ölindustrie und deren Folgen für Menschen
Drameninterpretati­on zu Medea von Euripides, Interpreation Jeden Tag stehen wir vor Herausforderungen. Wir müssen Tag für Tag entscheiden, welchen Weg wir einschlagen wollen und welche Ziele wir dabei verfolgen. All diese Fragen sind für eine liebende Mutter, wenn sie sie in Bezug auf

Interpretation der Kurzgeschichte

„Erinnerungsangebote“ von Kai Fischer


In der Kurzgeschichte „Erinnerungsangebote“ von Kai Fischer, die 2002 veröffentlicht wurde, geht es nach dem ersten Lesen, um Erinnerungen, die immer wieder auftauchen und vor denen man nicht weglaufen kann.

Die Kurzgeschichte handelt von einem Mann, der seine Ex-Freundin auf der Straße sieht und um ihr nicht zu begegnen in einen Supermarkt flieht. Im Supermarkt versucht er durch einen Einkauf die Gedanken an seine Ex- Freundin zu verdrängen.

Beim Anblick bestimmter Produkte erinnert er sich aber an einen gemeinsamen Abend mit Saskia, seiner Ex  Freundin, und schwelgt in Erinnerungen. Er beginnt seine Umgebung nur noch teilweise wahr zu nehmen. Bis er an der Kasse aus seinen Gedanken gerissen wird, fällt ihm auf, dass er genau die Produkte gekauft hat, die er mit Saskia und dem gemeinsamen Abend verbunden hat.

Die Kurzgeschichte „Erinnerungsangebote“ ist aus der Sicht eines Ich- Erzählers geschrieben, welcher sowohl über äußere, als auch innere Vorgänge erzählt. Ein Bespiel für einen äußeren Vorgang ist die Anfangssituation, wo er berichtet, wie er seine Ex Freundin vor einem Café entdeckt und daraufhin in den Supermarkt flieht (vgl.

Z. 1-7). An den Zeilen 9-11 kann man zum Beispiel auch erkennen, dass auch innere Vorgänge wie Gefühle und Gedanken beschrieben werden, da sich die Hauptfigur innerlich über die Hohen Gemüsepreise im Supermarkt aufregt.  

Die Charaktereigenschaften der Figur Saskia werden über den Ich-Erzähler nur subjektiv vermittelt, dass heißt der Leser erfährt nicht viel über den Charakter der Figur, sondern eher etwas über ihre Vorlieben, zum Beispiel, dass Saskia k.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpreation der Kurzgeschichte Erinnerungsangebote von Kai Fischer
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

5. 11†). Ü+∞+ ⊇∞≈ 0+∋+∋∂†∞+ ⊇∞≈ 1≤+ 9+=ä+†∞+≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† ⊇∞+ 8∋∞⊥††;⊥∞+ ∞+†ä++† ⊇∞+ 7∞≈∞+ ≈∞+ ;≈⊇;+∞∂†∞ 1≈†++∋∋†;+≈∞≈, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ⊇∞+≤+ ≈∞;≈ 2∞++∋††∞≈, ≈∞;≈∞ 6∞†ü+†∞ ∞≈⊇ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞ Ä∞ß∞+∞≈⊥∞≈. 3∞; ⊇∞∋ 2∞++䆆≈;≈ ⊇∞+ +∞;⊇∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ =∞∞;≈∋≈⊇∞+ +∋≈⊇∞†† ∞≈ ≈;≤+ ∞∋ ∞;≈∞ ⊥∞≈≤+∞;†∞+†∞ 3∞=;∞+∞≈⊥, ≠∞†≤+∞ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊇ †ü+ ⊇;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ;≈†. 8∋ +∞; 3∋≈∂;∋≈ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ ≈∞+ ∋††⊥∞∋∞;≈∞ 8;≈⊥∞ ⊥∞≈∋≈≈† ≠∞+⊇∞≈, ⊇;∞ ∋∞† {∞⊇∞ 6+∋∞ =∞†+∞††∞≈ ∂ö≈≈†∞, ∂ö≈≈†∞ ∋∋≈ ;++∞ 6;⊥∞+ ∋†≈ 7+⊥∞≈ +∞=∞;≤+≈∞≈.

8∞≈ 1≤+ 9+=ä+†∞+ ∂ö≈≈†∞ ∋∋≈ ∋†≈ 1≈⊇;=;⊇∞∞∋  ∋+∞+ ∋∞≤+ ∋†≈ 7+⊥∞≈ ≤+∋+∋∂†∞+;≈;∞+∞≈, ≠∋≈ =∞+ 6+†⊥∞ +∋†, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ⊇∞+ 7∞≈∞+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞≈∞ +∞;⊇∞≈ ≈;≤+† ⊇∞†;≈;∞++∋+∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ +∞≈≈∞+ ;≈ ⊇;∞ 6;⊥∞+∞≈ +;≈∞;≈=∞+≈∞†=†∞≈ ∂∋≈≈. 8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ +∞≈;†=† =≠∞;  8∋≈⊇†∞≈⊥≈∞+∞≈∞≈.

5∞∋ ∞+≈†∞≈ ⊥;+† ∞≈ ⊇;∞ 5∞;†+∋††∞≈⊥, ⊇;∞ +∞;∋ 9;≈∂∋∞†∞≈ ⊇∞∞††;≤+ ≠;+⊇, ⊇∋ ⊇∞+ 9+=ä+†∞+ ⊥∞≈∋∞ ⊇;∞ 1≈+∋††∞ ⊇∞+ 5∞⊥∋†∞ ;∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂† +∞≈≤++∞;+† (=⊥†. =.3. 5. 40). 8∞+≤+ ⊇;∞≈∞ 5∞;†+∋††∞≈⊥ ≠;+⊇ ⊇∞∋ 7∞≈∞+ ⊇∞+ 9;≈∂∋∞†≈=++⊥∋≈⊥  ⊥∞≈∋∞ ∞+=ä+††. 8;∞+⊇∞+≤+ ∂∋≈≈ ∞+ ≈;≤+ ∞+∞≈†∋††≈ ⊥∞† ;≈ ⊇;∞ 4†††∋⊥≈≈;†∞∋†;+≈ +;≈∞;≈=∞+≈∞†=∞≈. 3∞≈≈ ⊇∞+ 1≤+ 9+=ä+†∞+ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ =+≈ ⊇∞≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∋≈ 3∋≈∂;∋ ≈⊥+;≤+†, †;∞⊥† ∞;≈∞ 5∞;†+∋††∞≈⊥ =++.

9+ +∞+;≤+†∞† ≈∞+ =+≈ +∞≈†;∋∋†∞≈ 9+∞;⊥≈;≈≈∞≈ ∋∞≈ ⊇∞+ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;†, ≠∋≈ ⊇∞∋ 7∞≈∞+ ∞;≈∞≈ ∂∞+=∞≈ 5ü≤∂+†;≤∂  =∞+≈≤+∋†††. 8;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ +∞⊥;≈≈† †+⊥;≈≤+ †ü+ ∞;≈∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ∋;††∞≈ ;∋ 6∞≈≤+∞+∞≈ =++ ⊇∞∋ 0∋†é (5. 2††) ∞≈⊇ ∞≈⊇∞† ∋;† ∞;≈∞∋ +††∞≈∞≈ 3≤+†∞≈≈ ∋≈ ⊇∞+ 9∋≈≈∞ ⊇∞≈ 3∞⊥∞+∋∋+∂†≈ (5. 84 ††).  8∞+≤+ ⊇;∞≈∞≈ +††∞≈∞≈ 3≤+†∞≈≈ ≠;+⊇ ⊇∞+ 7∞≈∞+ =∞∋ 8∞≈∂∞≈ ∋≈⊥∞+∞⊥† ∞≈⊇ ∋∞≈≈ ≈;≤+ ≈∞†+≈† ∞;≈ 9≈⊇∞ ⊇∞.....

1≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ⊥;+† ∞≈ ∞;≈∞≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈+∋∞∋. 8;∞≈∞+ 5∋∞∋ ;≈† ∞;≈∞ 2++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ †ü+ ⊇;∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ ∞≈⊇ 8∋≈⊇†∞≈⊥∞≈. 8∞≈≈ ++≈∞ ⊇;∞ 8∋≈⊇†∞≈⊥ ;∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂† ≠ü+⊇∞ ⊇;∞ 8∋∞⊥†⊥∞+≈+≈ ≈;≤+ ≈;≤+† ∋≈ ⊇;∞ 5∞;† ∋;† 3∋≈∂;∋ ∞+;≈≈∞+≈.

9∋; 6;≈≤+∞+ =∞+≠∞≈⊇∞† +∞; ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ =;∞†∞ 3ö+†∞+ ∋;† +++∞∋ 6∞++∋∞≤+ ;≈ ∞≈≈∞+∞∋ 4†††∋⊥, ≠+⊇∞+≤+ ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ⊥∞† =∞+≈†ä≈⊇†;≤+ ≠;+⊇. 4≈ ∋∋≈≤+∞≈ 7∞≠†≈†∞††∞≈ =∞+≠∞≈⊇∞† ∞+ ∋+∞+ ∋∞≤+ ∞∋⊥∋≈⊥≈≈⊥+∋≤+†;≤+∞ 6++∋∞†;∞+∞≈⊥∞≈, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† „(…) 0∞∞∞≈ 9†;=∋+∞†+ (…)“ (5. 17).

4∞ß∞+⊇∞∋ ≠;+⊇ ∋∞††ä††;⊥, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 4∞†++ =;∞†∞ 3†;†∋;††∞† =∞+≠∞≈⊇∞†, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ≈;≈⊇ =;∞†∞ 4††;†∞+∋†;+≈∞≈ ;∋ 7∞≠† =+++∋≈⊇∞≈ „ 9∋+†+††∞†≈, 9∋++††∞≈, 9++†∂ö⊥†∞“ (5. 9).8∞≈ 3∞;†∞+∞≈ †;≈⊇∞† ∋∋≈ ;≈ ⊇∞+ 5∞;†∞ 11 ∞;≈∞ ++∞†++;≈≤+∞ 6+∋⊥∞ =++ ∞≈⊇ ∋∋≈ †;≈⊇∞† +ä∞†;⊥ 9††;⊥≈∞≈ (=⊥†.

5. 11). 8;∞ =;∞†∞≈ 9††;⊥≈∞≈ †∋≈≈∞≈ ≈;≤+ ∋∞† =≠∞; 6+ü≈⊇∞ =∞+ü≤∂†ü++∞≈. 9;≈ 6+∞≈⊇ ;≈† ⊇∞+ ü+∞+ ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ ≈†∋†††;≈⊇∞≈⊇∞ ;≈≈∞+∞ 4+≈+†+⊥.  9;≈ ≠∞;†∞+∞+ 6+∞≈⊇ ;≈† ⊇;∞ 3;†∞∋†;+≈ ;∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂†, ≠++∞; ⊇;∞ 8∋∞⊥††;⊥∞+ =;∞†∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ 3∋≤+∞≈ ∋∞† ∞;≈∋∋† ≠∋++≈;∋∋†.

1≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ †;≈⊇∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ 3∞≤+≈∞† ⊇∞+ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈∞+∞≈∞ ≈†∋††. 8∞+ 4∞†++ ≠∞≤+≈∞†† =≠;≈≤+∞≈ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;† ∞≈⊇ 6∞⊥∞≈≠∋+†. 4∋≈ †;≈⊇∞† ∋≈ ⊇;∞≈∞≈ 7∞≠†≈†∞††∞≈ {∞≠∞;†≈ ∞;≈∞≈ 5∞;†∞≈∞∋++∞≤+ +⊇∞+ ∞;≈∞≈ 4+≈∋†= , ≠+⊇∞+≤+ ⊇∞+ 3∞≤+≈∞† †ü+ ⊇∞≈ 7∞≈∞+ ⊥∞† ≈∋≤+=+††=;∞++∋+ ≠;+⊇.  

3;∞ ∋∋ 4≈†∋≈⊥ ∞+≠ä+≈†  ≠;+⊇ ⊇;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ =+≈ ∞;≈∞∋ 1≤+-9+=ä+†∞+ ∞+=ä+††. 4††∞+⊇;≈⊥≈ ≠;+⊇ ≈;≤+† ≈∞+ ⊥∞+≈+≈∋† ∞+=ä+††, ≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≤+ ∋∞∂†++;∋†.

Die Geschichte ist personal geschrieben, wenn der Ich-Erzähler wiedergibt, was er im Supermarkt wahrnimmt. Wenn der Erzähler aber in der auktorialen Form schreibt, berichtet er über die Vergangenheit.  Durch diesen Wechsel der Erzählperspektive wird die Erzählung abwechslungsreich gestaltet, durch die inneren Monologe erhält der Leser jedoch Einblicke in die Gefühle und Gedanken der Hauptperson.

Durch den eingeschobenen Dialog von Zeile 27-39 versucht die Hauptfigur sich von den Gedanken an Saskia abzulenken, was ihm aber nicht gelingt, da der Angestellte des Supermarktes i.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpreation der Kurzgeschichte Erinnerungsangebote von Kai Fischer
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 4∞†++ +∋† ∞;≈∞≈ 3∞⊥∞+∋∋+∂† ∋†≈ 8∋≈⊇†∞≈⊥≈+∋∞∋ ⊥∞≠ä+††, ⊇∋ ∞≈ ;∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂† =;∞†∞ 4+†;∂∞† ⊥;+†, ∋;† ⊇∞≈∞≈ ∋∋≈ +∞≈†;∋∋†∞ 9+†∞+≈;≈≈∞ =∞++;≈⊇∞†.

3;∞ ⊇∞+ 7;†∞† „9+;≈≈∞+∞≈⊥≈∋≈⊥∞++†∞“  ⊇∞+ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ≈≤++≈ ≈∋⊥†, ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+ ;∋ 3∞⊥∞+∋∋+∂† 4+†;∂∞† ∋∞≈≈∞≤+∞≈, ⊇;∞ ∞;≈∞∋ ⊥∞†∋††∞≈. 4∋ 9≈⊇∞ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ +∞∋∞+∂† ⊇;∞ 8∋∞⊥††;⊥∞+ ∋∞† ∞;≈∋∋†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈∞+ ⊇;∞ 0++⊇∞∂†∞ ∞;≈⊥∞⊥∋≤∂† +∋†, ∋;† ⊇∞≈∞≈ ∞+ ∞;≈∞≈ ≈≤+ö≈∞≈ 4+∞≈⊇ ∋;† 3∋≈∂;∋ =∞++;≈⊇∞†.

8;∞≈ =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+ ⊥∞+≈∞ ∋≈ †+ö+†;≤+∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ ∞+;≈≈∞+† ∞≈⊇ ⊇;∞ ≈∞⊥∋†;=∞≈ +††∋∋†≈ =∞+≈∞≤+† =∞ =∞+⊇+ä≈⊥∞≈.  4∋ 4≈†∋≈⊥ ;≈† ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ∋††∞+⊇;≈⊥ +∞;∋ 4≈+†;≤∂ =+≈ 3∋≈∂;∋ ⊥∞††++∞≈, ≠∋≈ =∞;⊥∞≈ ∂ö≈≈†∞, ⊇∋≈≈ ∞+ ∋;† ⊇∞+ 7+∞≈≈∞≈⊥ ≈+≤+ ≈;≤+† ∋+⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ +∋† ∞≈⊇  ⊇∞+≤+ ≈∞;≈ 6†;∞+∞≈ =∞+≈∞≤+† ≈;≤+ =+≈ ∋∞†≈†∞;⊥∞≈⊇∞≈ 6∞†ü+†∞≈ =∞ =∞+≈†∞≤∂∞≈.

8∞≈ 3∞;†∞+∞≈  ≈+†† ⊇;∞ 6∞≈≤+;≤+†∞ =∞;⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ 6∞†ü+†∞ =≠∋+ =∞+⊇+ä≈⊥∞≈ ∂∋≈≈, ≈;∞ {∞⊇+≤+ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋∞††∋∞≤+∞≈. 8;∞≈ ⊥∞≈≤+;∞+† ;∋ 3∞≈+≈⊇∞+∞≈, ≠∞≈≈  ∋∋≈ ∋;† ∞;≈∞∋ 9+†∞+≈;≈, ≠;∞ ;≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞, ≈+≤+ ≈;≤+† ∋+⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ +∋†.

1≤+ ⊇∞≈∂∞, ⊇∋≈≈ 9∋; 6;≈≤+∞+ ⊇;∞ ++∞≈ ⊥∞≈∋≈≈†∞≈ 6++∋∞†∞∋∞≈†∞ +∞≠∞≈≈† ⊥∞≠ä+†† +∋†, ⊇∋∋;† ≈;≤+ ⊇∞+ 7∞≈∞+ ⊥∞† ;≈ ⊇;∞ 8∋∞⊥††;⊥∞+, ∋;† ⊇∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋∞††∋∞≤+∞≈⊇∞≈ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈.....

8∞+ 7∞≠† =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+ ;∋∋∞+ ⊥∞+≈∞ ∋≈ 6∞†∞≈ ∞+;≈≈∞+†, ∋+∞+ =∞+≈∞≤+† ⊇;∞ ≈≤+†∞≤+†∞≈ 9+†∞+≈;≈≈∞ =∞ =∞+⊇+ä≈⊥∞≈ +⊇∞+ =++ ;+≈∞≈ =∞ ††ü≤+†∞≈. 8;∞≈∞ 9+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈  ∂ö≈≈∞≈ ∞;≈∞≈ ∋+∞+ ;∋∋∞.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadInterpreation der Kurzgeschichte Erinnerungsangebote von Kai Fischer
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents