<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.24 $
Document category

Essay
German studies

University, School

HTBL Krems

Grade, Teacher, Year

3; 2018

Author / Copyright
Text by Rolf T. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/1







More documents
Marktforschung 1. Marktforschung – Was ist das? Marktforschung ist die systematische Erforschung, Beschaffung und Aufbereitung von Marktinformatio­nen­, d.h. unter Marktforschung versteht man die systematische Erhebung und Auswertung von Marktdaten zur Fundierung der Marketingentsch­eid­ungen. Marktforschung wird in 2 Teilbereiche aufgeteilt:  Unternehmensint­ern­e Informationen  unternehmensext­ern­e Informationen 2. Marktforschung als Informationssam­mlu­ng (2.1) Unternehmensint­ern­e…

3AHBTT 29.11.2017

Horrorclowns? Darunter versteht man keinen Spaß mehr


In letzter Zeit hört man immer wieder von Vorfällen, bei denen Leute von sogenannten „Horrorclowns“ bedroht worden sind. Sollten Clowns nicht normalerweise Freude und Spaß verbreiten? Von Freude und Spaß hat man in verschiedensten Zeitungsartikeln jedoch schon lange nichts mehr lesen können, wenn dieser von „Gruselclowns“ gehandelt hat.

Es sei wichtig diesem Hype möglichst wenig Aufmerksamkeit zu schenken, um ihm ein schnelles Ende zu setzten, sagt Jens Hoffman im Artikel aus der Tageszeitung „Standard“, der am 28.10.2016 veröffentlicht wurde.


Im Text kann wird erklärt, dass der ganze Hype um diese Gruselclowns vermutlich in den USA seinen Anfang genommen und sich in wenigen Monaten auch in europäischen Ländern verbreitet hat. Bei der ganzen , verkleiden sich hauptsächlich junge Leute als gruslige Clowns und versuchen Mitmenschen auf der Straße zu erschrecken.

Das mag auch teilweise lustig sein, doch oft hört man auch von Angst und Gewalt, die Horrorclowns verbreiten und an diesem Punkt hört sich der Spaß meiner Meinung nach auf.


Vor allem junge Leute neigen eher dazu, dummen Trends, die online verbreitet wurden, nachzuahmen, da diese hauptsächlich Nutzer von Sozialen Netzwerken sind. Teenager sehen oft Beiträge von Personen auf Facebook, die ihnen gefallen und versuchen diese nachzuahmen.

Download Horrorclowns? Darunter versteht man keinen Spaß mehr
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


Jugendliche versuchen gelegentlich mit allen Mitteln „dazu zu gehören“. Sie brauchen oft einfach nur Aufmerksamkeit von ihren Mitmenschen und wo gibt es denn mehr Aufmerksamkeit als in den Medien? Diese Personen nehmen extreme Mittel in Kauf, um online und in Zeitungsartikeln „gesehen“ zu werden, also verkleiden sie sich beispielsweise als Gruselclowns und jagen ihren Mitmenschen Angst und Schrecken ein.

Doch manchmal treiben die Jugendlichen solche Hypes an die Spitze, wie man in letzter Zeit sehen kann. Verhaftungen von Teenagern und Eltern die Angst um ihre Kinder haben, wenn diese das Haus verlassen sind dann die Folgen.


Auch wenn viele Leute solche Vorfälle belachen und als harmlos ansehen, sollte man den Hype um die Horrorclowns nicht unterschätzen. Es gibt genug Leute die unter Coulrophobie leiden, was nichts anderes als die Angst vor Clowns bedeutet. Wenn solche Coulrophobiker auf Horrorclowns treffen würden sie sich mehr als nur „erschrecken“.


(404 Wörter)


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents