<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.57 $
Document category

Lesson plan
German studies

University, School

Universität Stuttgart

Grade, Teacher, Year

Fachdidaktik Deutsch * Gedichte gegen Gewalt * Verena Zürcher*SoSe 2007

Author / Copyright
Text by Nadine M. ©
Format: PDF
Size: 0.31 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (10)
Live Chat
Chat Room
Networking:
11/1|55.3[-0.5]|2/8







More documents
Aus diesem Grunde ermöglichten sie ihren Töchtern die bestmögliche Schulbildung und Berufsausbildun­g. An dieser Stelle kann ich auch meine eigene Familie als Beispiel anbringen. Meine Großmutter wurde 1937, also kurz vor Kriegsbeginn, geboren. Für sie war es jedoch noch nicht möglich eine ausreichende Schulbildung zu erhalten. Es war schon das höchste der Gefühle, für ein paar Monate im Winter (außerhalb der Ernte- und Saatzeit) auf eine Hauswirtschafts­sch­ule zu gehen. Meiner Mutter hingegen wurde von Anfang an eine gute Schulbildung ermöglicht. Sie konnte ihr Abitur machen und hat heute eine feste Anstellung in ihrem erlernten Beruf. Ich würde sie als definitiv emanzipiert bezeichnen. 4.4 Zitate Die meisten Kommentare beziehen sich auf die Vereinbarung von Familie und Erwerbstätigkei­t. Erst in zweiter Linie und in recht allgemeiner Form geht es um die Abschaffung der noch bestehenden Benachteiligung im Arbeitsleben und in der politischen Mitsprache. „Die wichtigste Rolle der Frau ist die der Hausfrau und Mutter. Es ist selbstverständl­ic­h, dass der Mann nach Möglichkeit mithilft. Für mich ist die Frau gleichberechtig­t, aber nicht gleichartig. Dies wird immer wieder zu Schwierigkeiten führen, wenn wir versuchen, den Mann nachzuahmen. Ich weiß sehr um die daraus entstehende Not und sehe es auch bei Töchtern und Enkelinnen. Wir haben schon viele Stunden darüber

Fachdidaktik Deutsch * Gedichte gegen Gewalt *

Ausarbeitung zum Referat „Hier kommt Alex“


Inhaltsverzeichnis

1. Sachanalyse. 1

2. Bedingungs- oder Situationsanalyse. 2

3. Didaktische Reduktion. 3

4. Methodische Überlegungen. 4

5. Projekt 5


1. Sachanalyse

Bei dem Lied „Hier kommt Alex“ handelt es sich um den ersten Titel des sechsten Albums der Toten Hosen aus dem Jahre 1988[1]. Die Laufzeit beträgt 3.53 Minuten, wobei der Refrain die ersten drei von den darauf folgenden beiden und diese nochmals von der abschließenden doppelt so langen Strophe trennt.

Inhaltlich geht es um Alex[2], den Anführer einer unzufriedenen und gelangweilten Jugendgang, die ihre Aggressionen gewaltsam an Wehrlosen auslässt.

In den ersten drei Strophen wird beschrieben, wie die Jugendlichen ihre Umwelt erleben und sich als Reaktion darauf zusammentun. Darauf folgt der erste Refrain, welcher aber aus dem Kontext des bisher gehörten heraus noch kaum richtig, bzw. auf recht vielfältig Weise interpretiert werden kann. In der darauf folgenden Einheit wird in zwei Strophen eine Gewaltorgie beschrieben, der scheinbar niemand entkommen kann.

Nun ist auch eindeutig, um welche Art non Horrorschau es sich im  Refrain handelt. In der letzten Strophe gipfelt die Gewalt in Mord und wirft sodann die Sinnfrage auf, welche gleichzeitig ein ironischer Vorwurf gegen die Handlungsunfähigkeit der Gesellschaft ist.

Auf der musikalischen Ebene ist auffällig, dass das Rockstück mit einer Sequenz aus Ludwig van Beethovens Mondscheinsonate beginnt, welche von einem Streichorchester gespielt wird. Darauf folgt fugenlos ein ansteigender Schrei. Anschließend beginnt die Melodie mit E-Gitarre und wird nach wenigen Takten vom Text der ersten Strophe gefolgt.

Nach der ersten Strophe setzten auch die übrigen Instrumente ein und die Musik schwillt immer lauter und aggressiver werden bis zum Höhep.....[read full text]


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadHier kommt Alex (Die Toten Hosen) - Ausarbeitung zum Referat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

2. 3∞⊇;≈⊥∞≈⊥≈- +⊇∞+ 3;†∞∋†;+≈≈∋≈∋†+≈∞

1≤+ ≈≤+†∋⊥∞ =++ „8;∞+ ∂+∋∋† 4†∞≠“ ;≈ ⊇∞+ 4;††∞†≈†∞†∞ =∞ +∞+∋≈⊇∞†≈. 4∞≤+ ≠∞≈≈ ∞≈ ∋∞† 6+∞≈⊇ ⊇∞≈ 4††∞+≈ ⊇∞+ 3≤++†∞+ +∞≤+† ∞≈≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ;≈†, ⊇∋≈≈ ∞;≈∞ 4∞+++∞;† ⊇∞≈ 3+≈⊥ ∂∞≈≈†, ≈+ ⊇++††∞≈ ∋+∞+ ⊇+≤+ ⊇;∞ ∋∞;≈†∞≈ +∞;∋ 4≈+++∞≈ ⊇;∞ 3∋≈⊇ ∞+∂∞≈≈∞≈. 8;∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 7∋†≈∋≤+∞, ⊇∋≈≈ ∞;≈ 7;∞⊇ ≈;≤+† ≈+†++† ∋;† 6∞⊇;≤+†∞≈ ∋≈≈+=;;∞+† ≠;+⊇, ≈+†††∞ ∋∞≤+ +∞; ∞;≈∞+ 9†∋≈≈∞ ∋;† ⊥∞+;≈⊥∞+∞+ 4+†;=∋†;+≈ ∞;≈∞ ⊥+≈;†;=∞ 6+∞≈⊇≈†;∋∋∞≈⊥ ≈≤+∋††∞≈.

8∋ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 4††∞+≈†∞†∞ ∋;† ∞;≈∞+ +++∞≈ 8∞†∞++⊥∞≈;†=† ;≈≈∞++∋†+ ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ =∞ +∞≤+≈∞≈ ;≈†, ∂∋≈≈ ∋;† ⊇∞∋ =++⊥∞≈†∞†††∞≈ 3∞;≈⊥;∞† ⊇∞+≤+ ⊇;∞ „2∞+⊥∋≤∂∞≈⊥“ ;≈ 4∞≈;∂ ⊇∞+ 7∞;† ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ ∋≈⊥∞≈⊥++≤+∞≈ ≠∞+⊇∞≈, ⊇∞+ ≈;≤+ ≈+≈≈† ⊇∞+ 7++;∂ ∞+∞+ ∋+†∞+≈∞≈⊇∞ ⊥∞⊥∞≈++∞+≈†∞†††. 8;∞ 8∋++;∞†∞≈⊥≈†++∋ +††≈∞† ⊇∋∋;† =∞∋ ∞;≈∞≈ ⊇;∞ 7++ =∞+ 3∞≈≤+=††;⊥∞≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 1≈+∋††, ≠∞†≤+∞+ ⊇∞≈ 3≤++†∞+≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 0+∋≈∞ ⊇∞+ 1⊇∞≈†;†=†≈≈∞≤+∞, ⊇∞+ 4+⊥+∞≈=∞≈⊥ ∞≈⊇ 5∞≈∋∋∋∞≈⊥∞+++;⊥∂∞;† ≈∞++ ⊥∞† =∞+≈†=≈⊇†;≤+ ≈∞;≈ ∋+≈≈†∞.

0≈⊇ =∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ ∞++††≈∞† ≈;≤+ ++∞+ ⊇∋≈ 2++∋≈⊥∞⊥∋≈⊥∞≈∞ ⊇;∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† ⊇∞+ †∞+∞≈≈≈∋+∞≈ 8;≈∂∞≈≈;+≈ ++∞+ ⊥+∞†;≈≤+∞ 6∞≈†∋††∞≈⊥≈∋;††∞†, ⊇;∞ 3≤++†∞+≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥≈⊥+∋≈∞, ;≈ ⊇∞+ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞ 6=+;⊥∂∞;†∞≈ ∞†≠∋≈ +;≈†∞+ ⊇∞+ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ =+≈ 6∞;≈† ∞≈⊇ 6∞†++†∞≈ =∞++≤∂+†∞;+∞≈, ∞+∞≈†∋††≈ ∞≈†⊥∞⊥∞≈∂+∋∋†.

5∞ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈ ≠=+∞ +;∞+ ≈+≤+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞≈ 9+≈=∞⊥† =∞+∋∞††;≤+ ≈;≤+† +∞≈+≈⊇∞+≈ ⊥∞† ∋∞†⊥∞+†, ≠∞≈≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 4∞+++∞;† ⊇∞+ 9†∋≈≈∞ ∋∞† ∞;≈∞ ⊥∋≈= +∞≈†;∋∋†∞ ∋≈⊇∞+∞ 4∞≈;∂+;≤+†∞≈⊥ ∋∞≈⊥∞+;≤+†∞† ;≈†. 4††∞+⊇;≈⊥≈ †=≈≈† ∞≈ ≈;≤+ ∋;† ⊥∞+;≈⊥∞≈ 4+≠∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ∋∞≤+ ∋∞† ⊇;∞ 7∞≠†∞ ∋≈⊇∞+∞+ 4∞≈;∂+;≤+†∞≈⊥∞≈ ∋≈≠∞≈⊇∞≈. 3∞≈+≈⊇∞+≈ +;≈⊥∞≠;∞≈∞≈ ≈∞; ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋≈⊥ ∋∞† ⊇;∞ ∋∞≤+ +=∞†;⊥ ⊥∞≈∞††≈≤+∋††≈∂+;†;≈≤+∞≈ 7∞≠†∞ ⊇∞+ ⊇∞∞†≈≤+∞≈ 5∋⊥- .....


3. 8;⊇∋∂†;≈≤+∞ 5∞⊇∞∂†;+≈ 

0≈†∞++;≤+†≈=;∞†∞ ∞≈⊇ 6++∋∞≈ ⊇∞+ 9+∋++∞;†∞≈⊥ ;≈ 9+∋⊥∞†∞≈=+∞+∞;≤+∞≈


1≈+∋†††;≤+∞/ 6∋≤+∂+∋⊥∞†∞≈=

3. ∂+≈≈∞≈ 6∞≈†∋††∞≈⊥≈∋;††∞† ;≈ ⊥+∞†;≈≤+∞≈ 7∞≠†∞≈ ∞≈†∞+≈∞≤+∞≈

3. ∂+≈≈∞≈ ⊇∞≈ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋≈⊥ =≠;≈≤+∞≈ 1≈+∋†† ∞≈⊇ 6++∋ ∋≈∋†+≈;∞+∞≈

3. ∂+≈≈∞≈ †∞≠†∞≠†∞+≈∞ ∞≈⊇ ;≈†∞+†∞≠†∞∞††∞ 3∞=+⊥∞ +∞++≤∂≈;≤+†;⊥∞≈


0∞+≈+≈∋†∞ 9+∋⊥∞†∞≈=

3. ∂+≈≈∞≈ 9∋⊥∋†+;∞ †++ 0⊥†∞+ ∞≈⊇ 7=†∞+ ∞≈†≠;≤∂∞†≈

3. ∂+≈≈∞≈ ≈;≤+ ∋;† ;≈≈∞+∞≈ ∋++∋†;≈≤+∞≈ 1≈≈†∋≈=∞≈ ∋∞≈∞;≈∋≈⊇∞+≈∞†=∞≈


Methodische Kompetenz

S. kennen verschiedene Ausdrucksformen für Emotionen

S. können den Zusammenhang zwischen Ausdruck und Assoziation und die damit verbundene Wirkungsweise erkennen.

S. können mit unterschiedlichen Hilfsmitteln umgehen

S. können sich in angemessener Weise Informationen im Internet beschaffen.

S. können Strategien gegen Frustration und Langeweile entwickeln


Soziale Kompetenz

S. können in angemessener Weise auf aktiv oder passiv erfahrene Gewalt reagieren

S. können offen mit ta.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadHier kommt Alex (Die Toten Hosen) - Ausarbeitung zum Referat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis



4. 4∞†++⊇;≈≤+∞ 0+∞+†∞⊥∞≈⊥∞≈

4∞†++⊇;≈≤+ +;∞†∞† ≈;≤+ +;∞+ =∞≈=≤+≈† ⊇∋≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞ 4≈+++∞≈ ⊇∞≈ 7;∞⊇∞≈ ∋≈. 8;∞++∞; ;≈† ∞=††. ∞;≈∞ 0≈†∞+++∞≤+∞≈⊥ ≈∋≤+ ⊇∞∋ ∞+≈†∞≈ 5∞†+∋;≈ ≈;≈≈=+††, ⊇∋ +;≈ +;∞++∞+ ≈+≤+ ≈;≤+† ∂†∋+ ;≈†, ∞∋ ≠∋≈ †++ ∞;≈∞ 4+† =+≈ „8+++++≈≤+∋∞“ ∞≈ ≈;≤+ +∋≈⊇∞††. 9;≈ 0+++†∞∋ ∂+≈≈†∞ +;∞++∞; ≈∞;≈, ⊇∋≈≈ ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ∞;≈;⊥∞ 3≤++†∞+ ⊇∞≈ 3+≈⊥ ∂∞≈≈∞≈.

8;∞≈∞ ∋+≈≈∞≈ ;∋ 2++†∞†⊇ ⊇∋+∞∋ ⊥∞+∞†∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ≈;≤+ ∞≈†≠∞⊇∞+ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ ∞+≈†∞≈ 7∞;† =∞ ∞≈†+∋††∞≈ +⊇∞+ ≈+ =∞ ∋≈†≠++†∞≈, ∋†≈ ++ ≈;∞ ⊇∞≈ ≠∞;†∞+∞≈ 2∞+†∋∞† ⊇∞≈ 3†+≤∂∞≈ ≈;≤+† ∂∞≈≈∞≈.

 8;≈†∞++∞+ +∋††∞ ;≤+ ∞;≈ 3+∋;≈≈†++∋;≈⊥ ∋;† ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇∞∋ 0≈†∞++;≤+†≈⊥∞≈⊥+=≤+ †++ ≈;≈≈=+†† ∞∋ ⊇;∞ ∞+≈†∞≈ 9;≈⊇++≤∂∞ ∋∞†=∞∋++∞;†∞≈. 4∞† ⊇;∞≈∞ 3∞;≈∞ +∋† ∋∞≤+ ⊇∞+ 7∞++∞+ ⊇;∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† †∞≈†=∞≈†∞††∞≈ ≠∞†≤+∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂ ⊇∋≈ 7;∞⊇ ∋∞† ⊇;∞ 3≤++†∞+ ⊥∞∋∋≤+† +∋† ∞≈⊇ ;≈ ≠;∞ ≠∞;† ≈;∞ ≈;≤+ ∋∞† ⊇∞≈ 1≈+∋†† ∞;≈†∋≈≈∞≈. 9=∞≈†∞∞†† =∞;⊥† ≈;≤+ ;≈ ⊇∞∋ ∋≈ ⊇∋≈ 3+∋;≈≈†++∋;≈⊥ ∋≈⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈∞ 0≈†∞++;≤+†≈⊥∞≈⊥+=≤+ ∋∞≤+ ∞;≈ †+∋⊥∞≈∞≈†≠;≤∂∞†≈⊇∞≈ 2∞+†∋++∞≈ ∋†≈ ≈+†≠∞≈⊇;⊥ ∞∋ .....

8;∞ +;≤+†;⊥∞ 5;≤+†∞≈⊥ =∞ ++;≈⊥∞≈.

8;∞ ∞+≈†∞ 9+∋++∞;†∞≈⊥≈⊥+∋≈∞ ∞≈†+=†† ⊇;∞ 4≈∋†+≈∞ ⊇∞≈ „6∞⊇;≤+†∞≈“ +;≈≈;≤+††;≤+ ⊇∞+ 6++∋ ∞≈⊇ ⊇∞+ 3⊥+∋≤+∞. 3∞†≤+∞ 4≈⊥∞∂†∞ ⊇∋+∞; +∞+∋≈⊇∞†† ≠∞+⊇∞≈, +=≈⊥† =+≈ ⊇∞+ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 0∞++;≤∞†∞∋≈- ∞≈⊇ 9†∋≈≈∞≈≈;†∞∋†;+≈ ≈+≠;∞ ⊇∞+ ∋††⊥∞∋∞;≈∞≈ 3≤+≠∞+⊥∞≈∂†≈∞†=∞≈⊥ ∋+.

9;≈∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† ≠=+∞ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞+ 3;+∂∞≈⊥ =+≈ ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 3;†⊇∞+≈ =∞ +∞≈≤+=††;⊥∞≈. 5∞+ 9+⊥∞+≈;≈≈;≤+∞+∞≈⊥ +;∞†∞† ≈;≤+ ∞;≈∞ 7∋+∞††∞ ∋;† ⊇∞≈ 3⊥∋††∞≈ 4∞≈⊇+∞≤∂ / 4≈≈+=;∋†;+≈ / 3;+∂∞≈⊥≈≠∞;≈∞ ∋≈.

Eine weitere Erarbeitung könnte sich mit der Umschreibung des Textes beschäftigen. Hierbei können zum Beispiel positive Alternativen gefunden werden. Falls dazu eine konkrete Anweisung gegeben wird, schlage ich hierfür die von mir im Text unterstrichenen Stellen vor. Es ist auch eine Kombination an Vorgaben denkbar. So könnten Veränderungen zum Positiven analog zur umgekehrten Strophenzahl gemacht werden, d.h. im ersten Block mit den drei Strophen wird jeweils ein Teil ersetzt (Fernsehbild, frustriert, auf die Jagd), im mittleren Teil mit den zwei Strophen werden je zwei Elemente ersetzt (Die Zerstörung, Gewalt und Brutalität, ihre Opfer leiden sehen, gnadenlose Wut), bei der letzten überlangen Strophe gibt es dann nur die Vorgabe mindestens drei (völlig beliebige) Teile zu ersetzen.

Zum Abschluss, dies kommt natürlich nur in Frage, wenn es sich um eine Doppelstunde handelt, halte ich einen gemeinsamen Internetbesuch für sinnvoll. Bei diesem kann dann nachhaltig auf verschiedene Seiten und damit Möglichkeiten zur Gewaltprävention und Opfer.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadHier kommt Alex (Die Toten Hosen) - Ausarbeitung zum Referat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


5. 0++{∞∂†

6++ ⊇∞≈ 6∋††, ⊇∋≈≈ ∞†≠∋≈ ∋∞++ 5∞;†, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ;∋ 5∋+∋∞≈ =+≈ 0++{∞∂††∋⊥∞≈ +⊇∞+ 2+≈†;≤+∞∋, =∞+ 2∞+†+⊥∞≈⊥ ≈†∞+†, +;∞†∞† ≈;≤+ ≈+≤+ ∞;≈∞ 2;∞†=∋+† ≠∞;†∞+∞+ 4+⊥†;≤+∂∞;†∞≈ ;≈ ⊇;∞≈∞∋ 6∞†⊇. 8;∞≈ ∂∋≈≈ ≈+≠++† ⊇∞≈ 5∋+∋∞≈ ⊇∞+ 3∞≈≤+=††;⊥∞≈⊥ ∋;† 6∞≠∋††, ∋†≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ ;≈†∞+⊇;≈=;⊥†;≈=+∞ 3∞≈≤+=††;⊥∞≈⊥ ∋;† ∞;≈∞∋ ∂+≈∂+∞†∞≈ 7+∞∋∋ ;≈ ⊇∞+ 9∞≈≈† ≈∞;≈.

5∞ +∞∋≤+†∞≈ ≈;≈⊇ +;∞++∞; 4≈†++≈+ 3∞+⊥∞≈≈ 3∞≤+ „4 0†+≤∂≠++∂ 0+∋≈⊥∞“, 3†∋≈†∞+ 9∞++;≤∂≈ ⊥†∞;≤+≈∋∋;⊥∞+ 6;†∋ ≈+≠;∞ ⊇;∞ 3∞≈≤+=††;⊥∞≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ ⊥∞≈∋∋†∞≈ 4†+∞∋ „9;≈ ∂†∞;≈∞≈ 3;≈≈≤+∞≈ 8+++++≈≤+∋∞“ ⊇∞+ 7+†∞≈ 8+≈∞≈ ;∋ 9+≈†∞≠† ≈∞;≈∞+ 9≈†≈†∞+∞≈⊥≈⊥∞≈≤+;≤+†∞ =∞+ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥ =+≈ „4 0†+≤∂≠++∂ 0+∋≈⊥∞“ +∞; ⊇∞≈ 9∋∋∋∞+≈⊥;∞†∞≈ 3∋⊇ 6+⊇∞≈+∞+⊥.

6=≤+∞+++∞+⊥+∞;†∞≈⊇∞ 9++⊥∞+∋†;+≈∞≈ +;∞†∞≈ ≈;≤+ =∞∋ ∞;≈∞≈ ∋;† 4∞≈;∂ ∋≈. 8;∞+ ∂+≈≈†∞ ∋∋≈ ≈;≤+ ⊥∋+∋††∞† ⊇∋=∞ ∋;† ⊇∞+ 3;+∂∞≈⊥ ∂†∋≈≈;≈≤+∞+ 4∞≈;∂ +∞≈≤+=††;⊥∞≈, ≠∞†≤+∞ ;≈ „4 0†+≤∂≠++∂ 0+∋≈⊥∞“ ∞;≈∞ †+∋⊥∞≈⊇∞ 5+††∞ ≈⊥;∞††. 4∋†++†;≤+ ∂∋≈≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ ∋∞≈;∂∋†;≈≤+∞ 0∋≈∞†=∞≈⊥ ;∋ 6;†∋ ∋∞†, ⊇∞+ 3++≈∞ ∞≈⊇ ⊇∞+ 08 =∞+⊥†;≤+∞≈ ≠∞+⊇∞≈. 5∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ †=≈≈† ≈;≤+ ∋+∞+ ∋∞≤+ ∞;≈ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 9∞≈≈†∞≈†∞++;≤+† ≈≤+∋††∞≈.

8;∞+†++ +;∞†∞† ≈;≤+ ⊥∞+∋⊇∞=∞ ⊇∋≈ 3∞∞†++=∞≈⊥++†+∋;† =+≈ 1+≈∞⊥+ 9∋+† 3†;∞†∞+ ∋≈, ≠∞†≤+∞≈ ∋∞≤+ ∋†≈ ∂+≈≈††∞+;≈≤+∞ 2++†∋⊥∞ †++ ⊇∋≈ 0+=∞++;†⊇ ⊇∞≈ 7+†∞ 8+≈∞≈ 4†+∞∋≈ „9;≈ ∂†∞;≈∞≈ 3;≈≈≤+∞≈ 8+++++≈≤+∋∞“ ⊇;∞≈†∞. 3∞†+≈†=∞+≈†=≈⊇†;≤+ ∂∋≈≈ ∋∞≤+ +;∞+ ⊇∞+ 2∞+⊥†∞;≤+ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ ∞;≈=∞†≈∞≈ 4∞≈⊇+∞≤∂≈†++∋∞≈ ⊇∞+ 9∞≈≈† †++ ∞;≈ 7+∞.....




[1] 9;≈ ∂†∞;≈∞≈ +;≈≈≤+∞≈ 8+++++≈≤+∋∞ (0≈†∞+†;†∞†: 8;∞ 7;∞⊇∞+ ∋∞≈ 0†+≤∂≠++∂ 0+∋≈⊥∞ ∞≈⊇ ∋≈⊇∞+∞ ≈≤+∋∞†=;⊥∞ 4∞†+⊇;∞≈). 9≈ ∞≈†+=†† =∞∋ ⊥++߆∞≈ 7∞;† ⊇;∞ 3++≈∞≈∋∞≈;∂ =+≈ 3∞+≈⊇ 3≤+∋⊇∞≠∋†⊇≈ 1≈≈=∞≈;∞+∞≈⊥ =+≈ 4 0†+≤∂≠++∂ 0+∋≈⊥∞

[2] ⊥∞∋∞;≈† ;≈† 4†∞≠∋≈⊇∞+ 8∞7∋+⊥∞, ⊇∞+ 0++†∋⊥+≈;≈† ;≈ 4≈†++≈+ 3∞+⊥∞≈≈' ⊇+≈†∞+∞∋ 5∞∂∞≈††≈++∋∋≈ 4 0†+≤∂≠++∂ 0+∋≈⊥.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents



Parse error: syntax error, unexpected '{' in /var/www/bodo/dokumente-online.com/caching_ende.inc on line 23