Presentation

Great Barrier Reef und Klimawandel

669 Words / ~2½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 0.88 $
Document category

Presentation
Biology

University, School

Gymnasium

Author / Copyright
Text by Eileen C. ©
Format: PDF
Size: 0.09 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (9)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/1|227.0[-3.0]|1/5







More documents
Das Great Barrier Reef als marines Ökosystem Inhalt 1. Einleitung 1 2. Der Stoffkreislauf im Riff 2 3. Das Great Barrier Reef als marines Ökosystem 2 4. Die Lage des Great Barrier Reef 3 5. Die Landschaftskomp­one­nten, die das Great Barrier Reef beeinflussen 4 5.1. Klima 4 5.2. Bios 4 5.3. Wasser 6 5.4. Die biologischen Grundlagen zur Bildung eines Riffes 6 5.4.1. Geologischer Bau 6 5.5. Mensch 7 6. Wechselwirkung 8 7. Folgen und Maßnahmen von klimatischen und anthropogenen Einflüssen 9 7.1. Anthropogene Einflüsse 9 7.2. Klimawandel…

Great Barrier Reef und Klimawandel


Allgemein

Das Great Barrier Reef liegt an der Ostküste des Bundesstaates Queensland bei Australien im Südpazifik. Es ist circa 2.300 km lang und es besteht aus einer Kette von circa 2.900 Einzelriffen mit knapp 1.000 Inseln mit vielen Sandbänken. Das gesamte Great Barrier Reef hat eine ungefähre Fläche von circa 347.800 km² und liegt in den Tropen genauer gesagt im Taifun-Gebiet (Taifun=Wirbelsturm) und ist der größte, lebende Organismus der Welt.

Im Great Barrier Reef gibt es circa 80 verschiedene Arten von Weichkorallen und Seefedern, 1.500 Fischarten, 1.500 Schwammarten, 5.000 Arten von Weichtieren, 800 Arten von Stachelhäutern (Seesterne), 500 Arten von Seetang, 215 Vogelarten und sechs von sieben Arten von Meeresschildkröten.


Geschichte

1981 wurde das Great Barrier Reef zum Welterbe von der UNESCO benannt.

1983 hat die Australische Regierung das Riff zum Naturschutzpark erklärt und nur wenige Inseln dürfen von Touristen betreten werden. Dennoch kommen schon jetzt jährlich fast eine Millionen Menschen, um dieses Wunder der Natur zu sehen.

1990 hat sich bestätigt, dass das Wachstum der Korallen stark zurückgegangen ist.


Klimawandel

Die meisten Lebewesen im Great Barrier Reef leben in Kolonien und die Pflanzen (Polypen) bilden zum Teil baumartige Strukturen , die dem Sonnenlicht entgegenwachsen. Die Hohlräume werden neu besiedelt von Fischen, Schnecken und anderen Tieren. Das Riff wächst immer weiter und wird immer breiter und höher.

Doch als größtes Problem gilt die Klimaerwärmung.

Forscher haben festgestellt, dass die oberste Schicht der Ozeane in den kommenden 100 Jahren sich deutlich erwärmt. Forscher gehen von circa 1.8 bis 4 Grad Celcius aus. Aber Korallen reagieren sehr empfindlich auf Wasserveränderungen, somit auch auf ei.....[read full text]

Download Great Barrier Reef und Klimawandel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞≈+∋†+ +∞≤+≈∞≈ ⊇;∞ 6++≈≤+∞+ ∋;† ⊇∞∋ 4+≈†∞++∞≈ ⊥++ß∞+ 7∞;†∞ ⊇∞≈ 6+∞∋† 3∋++;∞+ 5∞∞†‛≈. 4∋≈ +∋† +∞+∋∞≈⊥∞†∞≈⊇∞≈, ⊇∋≈≈ ≈∞†+≈† ≈≤++≈ ∞;≈ 6+∋⊇ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇ =∞+ ≈++∋∋† 7∞∋⊥∞+∋†∞+ ∞;≈∞≈ 3†+∞≈≈=∞≈†∋≈⊇ †ü+ ⊇;∞ 9++∋††∞≈ ∋∞≈†ö≈∞≈. 3;∞ +†∞;≤+∞≈ ∋∞≈, ≠∞;† ≈;∞ ⊇;∞ 4†⊥∞≈, ⊇;∞ ;≈ ⊇∞+ ;≈≈∞+∞≈ 3≤+;≤+† ⊇∞+ 0+†+⊥∞≈ †∞+∞≈ ∞≈⊇ ;+≈∞≈ 6∋++∞ ⊥∞+∞≈, ∋∞≈ ≈;≤+† ⊥∋≈= ⊥∞∂†ä+†∞≈ 6+∞≈⊇ ∋+≈†+ß∞≈.

4∋≤+ 4+⊇∞††+∞≤+≈∞≈⊥∞≈ {∞⊇+≤+, †+∞†∞≈ ⊇;∞≈∞ 9++∋††∞≈+†∞;≤+∞≈ ;≈ 30 +;≈ 50 1∋++∞≈ ∋;≈⊇∞≈†∞≈≈ ∋††∞ 2 1∋++∞ ∋∞†. 8∋≈ ≠ü+⊇∞ +∞⊇∞∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 9++∋††∞≈ ≈;≤+ =≠;≈≤+∞≈⊇∞+≤+ ∂∋∞∋ ∞+++†∞≈ ∂ö≈≈∞≈. 8;∞ ;∋∋∞+ ∂ü+=∞+ ≠∞+⊇∞≈⊇∞≈ 4+≈†ä≈⊇∞ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 1∋++∞≈ ∋;† ⊥++߆†ä≤+;⊥∞≈ 3†∞;≤+∞≈, +∞≈†ä†;⊥∞≈ ⊇;∞≈∞ 7+∞++;∞≈.

9+≈†∋∋†≈ ;≈† ⊇;∞≈∞≈ 9++∋††∞≈+†∞;≤+∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 1970’∞+≈ ∋∞†⊥∞⊇+∞+†∞≈. 4∋ ⊇∞∞††;≤+≈†∞≈ ≠∋+∞≈ ≈;∞ 1998 ∞≈⊇ 2002. 1998 ≈†∋++∞≈ ⊥∋≈=∞ 2 % ⊇∞+ 9++∋††∞≈ ∋+ ∞≈⊇ 2002 ≈†∋++∞≈ 5 % ≠∞⊥∞≈ ⊇∞+ 6+†⊥∞≈ ⊇∞+ 3†∞;≤+∞ ∋+.

4+∞+ ≈;≤+† ≈∞+ ⊇;∞ 9++∋††∞≈+†∞;≤+∞ ;≈† ∞;≈ 0+++†∞∋ ≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≤+ ⊇∞+ ;∋∋∞+-≈†∞;⊥∞≈⊇∞ 3∋≈≈∞+≈⊥;∞⊥∞† ≠;+⊇ ∞=∞≈†∞∞†† +∋†⊇ ∞;≈ 0+++†∞∋ ≈∞;≈. 8∞≈≈ ≠∞≈≈ ∋∋≈ 6++≈≤+∞+≈ ⊥†∋∞+∞≈ ≈≤+∞≈∂∞≈ ∂∋≈≈, ≈+ ≠;+⊇ ≈;≤+ ⊇∞+ 3∋≈≈∞+≈⊥;∞⊥∞† ;≈ ⊇∞≈ ≈ä≤+≈†∞≈ 100 1∋++∞≈ ∞∋ 18 +;≈ 59 5∞≈†;∋∞†∞+ ∞++ö+∞≈.

8;∞≈∞ 9++ö+∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∋≈≈∞+≈⊥;∞⊥∞†≈ ∂ö≈≈†∞ ∞;≈ 0+++†∞∋ ⊇∋+≈†∞††∞≈, ⊇∋ ≈∞+ +∞≈†;∋∋†∞ 9++∋††∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ +∞≈†;∋∋†∞≈ 4∞∞+∞≈†;∞†∞ ≠∋≤+≈∞≈, ⊇∞≈≈ ;≈ ⊇;∞≈∞+ 3∋≈≈∞+†;∞†∞ +∋+∞≈ ≈;∞ ∞;≈∞ +⊥†;∋∋†∞ 9+∋+;≈∋†;+≈ ∋∞≈ 7;≤+†=∞++䆆≈;≈≈∞≈ ∞≈⊇ 3∋≈≈∞++∞≠∞⊥∞≈⊥∞≈. 1∞⊇+≤+ ∂ö≈≈†∞ ⊇;∞≈∞≈ 0+++†∞∋ ∋∞≤+ ≠;∞⊇∞+ ∞;≈∞ ≠∞;†∞+∞ 8;††∞ †ü+ ⊇∋≈ 5;†† =∞∋ 7∞+∞≈ ∞+≠∞≤∂∞≈, ⊇∞≈≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ≈∞∞∞≈ 3∋≈≈∞++∞≠∞⊥∞≈⊥∞≈ ∂ö≈≈†∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 9++∋††∞≈ ≈+≤+ +∞≈≈∞+ =∞+++∞;†∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 6†ä≤+∞ ≠ü+⊇∞ ≈;≤+ =∞+⊇+⊥⊥∞†≈.

2++ ∋††∞∋ ⊥+öß∞+∞ 7;∞+∞ +䆆∞≈ ∞;≈∞ 4∞≈⊇∞+≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 5;††≈ ⊇+;≈⊥∞≈⊇ ≈ö†;⊥. 8∞≈≈ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ;≈† ⊇;∞ 5∋+† ⊇∞+ 3∞∞∂ü+∞ +∋⊥;⊇∞ ⊥∞≈∞≈∂∞≈. 8;∞ 7;∞+∞ =∞+†∋≈⊥∞≈ ≈;≤+ ;≈ 4∞†=∞≈, ≠∞+⊇∞≈ =+≈ 3++†∞≈ †ö⊇†;≤+ =∞+†∞†=† +⊇∞+ ∋∂†;= ⊥∞{∋⊥†. 8∋≈ ⊇∞≈+∋†+ ≈≤++≈ =;∞†∞ 6∞+;∞†∞ †∞∞+⊥∞†;≈≤+† ≈;≈⊇, ≈†ö+† ⊇;∞ 6;≈≤+∞+ +∞+=†;≤+ ≠∞≈;⊥.

9;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 0+++†∞∋ +∞≈†∞+† ⊇∋+;≈, ⊇∋≈≈ 7∋≈⊇≠;+†≈≤+∋††≈⊥++⊇∞∂†∞ ∋;† ;≈≈ 4∞∞+ ⊥∞†∋≈⊥∞≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† ⊇∞∋ 4∞∞+ ≈≤+∋⊇∞≈. 8+≤+ +;∞+†ü+ +∋+∞≈ 6++≈≤+∞+ ≈≤++≈ ∞;≈∞ 7ö≈∞≈⊥ ⊥∞†∞≈⊇∞≈. 3;∞ ≠+††∞≈ ⊇;∞ 6†ü≈≈∞ ≠;∞⊇∞+ ∋†≈ ≈∋†ü+†;≤+ 6;††∞+ †ü+≈ 4∞∞+ ≈∞†=∞≈, ≈+ ⊇∋≈≈ ∂∞;≈∞ 3≤+∋⊇≈†+††∞ ∋.....

8+≤+ ⊇∋≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ 7+∞+;≈†;∂ ∞;≈∞≈ ⊇∞∞††;≤+∞≈ 3≤+∋††∞≈ ∋∞† ⊇∋≈ 5;†† †∞⊥†, ;≈† ∂∞;≈∞∋ ≠∞;†∞+ +∞≠∞≈≈†. 8∞≈≈ ∋††∞;≈ ⊇∋≈ 6+∞∋† 3∋++;∞+ 5∞∞† †;∞†∞+† ü+∞+ 30 000 0∞+≈+≈∞≈ 4++∞;†, ≈+ ⊇∋≈≈ ≈;∞ 6∞†⊇ +∋+∞≈ =∞∋ ü+∞+†∞+∞≈. 1∞⊇+≤+ +∋+∞≈ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†††∞+ †∞≈†⊥∞≈†∞†††, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 7∋∞≤+⊥ä≈⊥∞ ⊇∞+ 7+∞+;≈†∞≈ ⊇∞∞††;≤+∞ 3≤+ä⊇∞≈ ∋≈ ⊇∞≈ 0††∋≈=∞≈ +;≈†∞+†∋≈≈∞≈.

8∞≈≈ ≈≤++≈ ∋††∞;≈∞ ≈∋≤+ 2 4+≈∋†∞≈, ∞;≈∞≈ ≈∞∞ ∞;≈⊥∞+;≤+†∞†∞≈ 3≤+≈++≤+†∞+⊥†∋⊇∞≈ †∋≈⊇∞≈ 6++≈≤+∞+ ≈≤++≈ ⊥++ 0∞∋⊇+∋†∋∞†∞+ 5;†† ∞;≈∞≈ ∋+⊥∞+++≤+∞≈∞≈ 9++∋††∞≈=≠∞;⊥.

3;∞ ∞≈ ≈;≤+ ;≈ 5∞∂∞≈†† ∞≈†≠;≤∂∞†≈ ≠;+⊇, ;≈† ∋∞†⊥+∞≈⊇ =;∞†∞+ 0≈≈;≤+∞++∞;†∞≈ {∞⊇+≤+ ≈≤+≠.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents