swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
List of Reviews: German Studies
Review Universität Wien - Alma Mater Rudolphina
Christine Casson-Szabad Die Schrift und die Herrlichkeit Ernst, Ulrich: Facetten mittelalterlicher Schriftkultur. Fiktion und Illustration. Wissen und Wahrnehmung (Beihefte zum Euphorion, 51) Heidelberg: Winter 2006. 350 S. Gebunden. Eur [D] 66,00. ISBN: 978-3-8253-5228-8.­
Review KGS Salzhemmendorf Hameln
Einzelarbeit Deutsch Begründung meiner Buchauswahl: Ich habe mich für das Buch „Lauf, Junge, Lauf“ entschieden da ich das Buch schon auf den ersten Blick interessant fand, das Layout ist gut gelungen. Das Titelbild sprach mich sehr an und ich finde man wird gleich neugierig zu erfahren
Review Gesamtschule Solingen
Das Parfum von Patrick Süskind Erörternde (persuasive) Texte analysieren Die Buchkritik Das Scheusal als Romanheld von Beatrice von Matt setzt sich kritisch mit dem Roman Das Parfum. Die Geschichte eines Mörders von Patrick Süskind auseinander. Die Autorin spricht vor allem interessierte
Review LDVC Gymnasium Nauen
Gotthold Ephraim Lessing Nathan der Weise 22. September 2012 Theaterkritik Berliner Ensemble Schon die kleinste Veränderung kann den Stein ins Rollen bringen Diese Erkenntnis wird in Gotthold Ephraim Lessings Dramentext Nathan der Weise vermittelt. Und auch Claus Peymann hat es
Review Pierre-de-Coubertin Gymnasium, Erfurt
Bewertung zu dem Buch Bahnwärter Thiel In der Novelle Bahnwärter Thiel geschrieben von Gerhardt Hauptmann und 1888 erschienen handelt es von einem Bahnwärter namens Thiel, der den Tod seines geliebten Sohnes Tobias aus erster Ehe nicht verkraften kann. Er leidet demnach an psychischen
Review Universität des Saarlandes
Universität des Saarlandes Phil. Fak. II- FR 4.1 Germanistik Einführung in die Sprechwissenschaft und Sprecherziehung Rezension Habermann, Günther­: Stimme und Sprache. Eine Einführung in ihre Physiologie und Hygiene. Für -rzte, Sänger, Pädagogen und alle Sprechberufe. Thie­me
Review Gymnasium Carolinum Osnabrück
Rezension Pete Smith: So voller Wut Das Buch: So voller Wut ist vom Ueberreuter Verlag erschienen. Das Buch wurde von Pete Smith geschrieben und ist ein Thriller. Das Cover des Buches stellt einen langen Korridor dar, der auf den ersten Blick nicht sehr spannend aussieht. Doch wenn man das Buch gelesen
Review Schleswig Holstein
Svenja Koeppen, 13a 14.01.2014 Günte­r Grass : Im Krebsgang Die Novelle Im Krebsgang wurde im Jahre 2002 veröffentlich­t. Der Autor und Literaturnobel­preisträger Günther Grass beschäftigt sich hier ,wie schon in früheren Werken, mit dem zentralen Thema
Review Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium Chemnitz
Rezension – Dann eben mit Gewalt Das Buch ‚Dann eben mit Gewalt‘ von Jan de Zanger befasst sich mit Gewalt, Liebe und anderen Dingen. Lex lernt Sandra während seiner Schulzeit kennen und freundet sich mit ihr an. Sie ist aber ein indonesisches Mädchen und wird deswegen von manchen
Review Gymnasium auf den Seelower Höhen
Filmrezension Homo faber Homo faber ist ein sehr bekannter Roman des Schweizer Schriftstellers Max Frisch, welcher im Oktober 1957 veröffentlicht wurde. Die Verfilmung Volker Schlöndorffs, im Jahre 1991 basiert auf den Bestseller des Schriftsteller­s. Die 50-jährige Hauptfigur,
Review DHG Meersburg
Rezension Die 1842 publizierte Novelle Die Judenbuche von Anette von Droste-Hülshoff handelt vom Leben des Friedrich Mergel, welcher unter dem Unrecht und den Untugenden der Dorfbewohner, in dessen Dorf er hinein geboren wird, leiden muss. Friedrich Mergel wird 1738 im Dorf B. geboren.
Review Albert-Ludwigs Universität Freiburg
Deutsches Seminar­/Neuere deutsche Literatur 20.01.2015 Proseminar: Amerik­abilder in der deutschsprachigen Literatur Wintersemester: 20­14/15 Rezension zu Wolfgang Koeppens ‚Amerikafahrt‘ (1975) von Manfred Koch Manfred Koch beschäftigte sich mit dem 1906
Review BG/BRG Keimgasse Mödling
M. P. 6cig 18.05.2014 Rezension zu dem Buch Im Westen nichts Neues von Erich Maria Remarque Der Autor Erich Maria Remarque, eigentlich Erich Paul Remark, wurde 1898 in Osnabrück(Deutschl­and) geboren. 1916 zog er als Soldat in den Ersten Weltkrieg, danach war er in anderen Berufen, wie Journalist
Review BG/BRG Keimgasse Mödling
M. Pumbegrer 30.5.2013 Rezension über Zehn kleine Negerlein/Und dann gabs keines mehr Autorin: Agatha Christie wurde am 15. September 1890­ geboren und starb am 12. Januar 1976. S­ie war eine britische Schrifts­tellerin. Berühmt wurde sie durch die große Anzahl ihrer
Review Gemeinschaftsschule Mölln , Molln
Buchrezesion Nichts – Was im Leben wichtig ist Dies ist eine Rezesion des Buches Nichts – Was im Leben wichtig ist (ISBN 978-3-423-62­517-3) von Janne Teller aus dem Jahre 2000, aus dem Dänischen übersetzt von Sigrid C. Engeler. Der Verleger des Buches ist der Deutsche Taschenbuch
Review Jane-Addams-Schule in Berlin
A. S. FOS 13D12 11.05.2015 Filmkritik - Das Parfum Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders ist ein Spielfilm, der 2006 publiziert wurde. Er wurde nach dem gleichnamigen Roman, der von Patrick Süskind verfasst wurde, verfilmt. Der Regisseur des Filmes ist der deutschsprachige Tom Tykwer und der
Review Gymnasium München
L. C. Rezension Faust I Q11_d11 Vom Himmel fordert er die schönsten Sterne / Und von der Erde jede höchste Lust, . Das Drama Faust – Der Tragödie erster Teil von Johann Wolfgang von Goethe aus dem Jahr 1808 spielt in Deutschland um das Jahr 1500. In Faust - der Tragödie erster Teil thematisiert Johann
Review Freiherr-vom-Stein Gymnasium Oldenburg in Holstein
Buchrezension: Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders Jean Baptiste Grenouille, ein genialer Parfümeur im alten Paris, ist die Hauptfigur in dem Roman Das Parfum des deutschen Schriftstellers Patrick Süskind aus dem Jahre 1985. Grenouille besitzt die Fähigkeit Gerüche im Geiste zu
Review Askanisches Gymnasium Berlin
Rezension: Die Räuber (Schillers). Neuauflage von von Kay Wuschek. Berlin Theater an der Parkaue Rezension Die Räuber , Friedrich Schillers größter Erfolg, ist schon über 200 Jahre alt, wird allerdings heute noch immer deutschlandweit in mehreren Theatern aufgeführt. Wie bspw. auch im
Review Schöbuch Gymnasium Holzgerlingen
Buchrezension Nichts was im Leben wichtig ist - Janne Teller Der Titel des Romans lautet Nichts – was im Leben wichtig ist und wurde im Jahr 2000 von Janne Teller verfasst. Das Buch gehört der modernen Jugendliteratur an und erschien im Verlag dtv. Das Thema welches behandelt wird, ist die Bedeutung
Review Evangelisches Johanniter Gymnasium Wriezen
Deutsch 11-eAA L. N. Filmrezension - Goethe! Goethe! – mit einem großen Ausrufezeichen hinter dem Namen des wohl größten Deutschen erhofft sich Phillip Stölzl in seinem neuen Film vielleicht eine besonders große Menge an Zuschauern. Warum nur geht man meist mit einer nicht gerade hohen Erwartungshaltung
Review Brg Roseggergasse Perchtoldsdorf
Die schwarze Spinne Autor Albert Bitzius auch Jeremias Gotthelf genannt, wurde am 4. Oktober 1797 in Murten bei Bern (Schweiz), als Sohn eines evangelischen Pfarrers geboren. Von 1814 bis 1820 studierte Gotthelf Theologie an der Berner Akademie. Aufgrund dieser Ausbildung war Jeremias zwischen
Review Wilhelm-Ostwaldgymnasium Leipzig
Faust 1 am Nationaltheater Weimar – Goethes bekanntestes Werk in modernem Gewand Die Inszenierung des Faust am DNT (Vorstellung vom 1.3.16) ist einiges - interessant, humorvoll und ungewohnt, aber vor allem eines: modern. Das Streben nach Befriedigung und dem Unbedingten in einer bedingten
Review Realschule Bautzen
Buchrezension zum Roman Nathan und seine Kinder Der Autorin Mirjam Pressler ist es gelungen Lessings Theaterstück Nathan der Weise , in Form eines Jugendromans, ganz neu zu erzählen. Das neu verfasste Buch Nathan und seine Kinder erschien im Jahr 2009 und wurde vom Gulliver Verlag gedruckt.
Review Eckenberg-Gymnasium Adelsheim
Rezension des Romans „Der Trafikant“ Im historischen Roman „der Trafikant“, der von Robert Seethaler im August 2012 im Verlag Kein & Aber, Zürich, veröffentlicht wurde, geht es um die Coming-of-Age-Gesc­hichte des 17-jährigen Franz Huchel, dessen alleinerziehende Mutter für
Review PHZH, Zürich
Buchbesprechung + Arbeitsblatt Modul: DEB 110 Dozentin: XXXX datum: 04.06.2018 Studentin: S. J. InhaltSverzeichnis 6. Anhang: Arbeitsblatt 7 1. Angaben zum Buch Malala: für die Rechte der Mädchen ist ein aus dem Französischen übersetztes Bilderbuch, genauer ein bebildertes Sachbuch, geschrieben
Review EGE, Annberg-Buchholz
E.T.A. Hoffmanns Der Sandmann” - sehenswert oder scheußlich? Der Kampf zwischen Wirklichkeit und Fantasie erobert nun die Leinwand Ein tr­aumatisierter jungen Mann, der während seines Studiums erneut mit dem vermeintlichen Mörder seines Vaters konfrontiert wird - das






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents