swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
List of Interpretations: German Studies - Page 37
Interpretation Isar Gymnasium München
Übungsaufsatz zu Iphigenie auf Tauris , 4.Aufzug/2.+3.Auft­ritt Das von Johann Wolfgang von Goethe geschriebene Drama Iphigenie auf Tauris stammt aus der Epoche der Klassik und wurde 1787 veröffentlicht. Es handelt von der Protagonistin Iphigenie, die als Priesterin auf Tauris dienen
Interpretation Gymnasium Berlin
Das Gedicht Es ist alles eitel , welches vom Dichter Andreas Gryphius verfasst worden ist, handelt vom barocktypischen Motiv der Vergänglichkeit. Außerdem beschreibt es die Nichtigkeit von Menschen, von Menschengeschaffen­em und von der Natur. Das Gedicht ist in der Form eines Sonetts aufgebaut,
Interpretation HLW Krieglach
Textinterpretation­: Der Zwang zur Tiefe Der Prosatext Der Zwang zur Tiefe von Patrick Süskind setzt sich mit der Problematik der Aufnahme von Kritiken auseinander. Wie der Titel bereits verrät, geht es in der Geschichte um den Zwang zur Tiefe, aber auch darum, welchen Schaden eine Kritik auslösen
Interpretation Gymnasium Oberstufe Innsbruck
Die Parabel Mann über Bord von Günter Kunert aus dem Jahr 1979 thematisiert ein Schiffsunglück. Ich werde mit meiner Inhaltsangabe beginnen. Die Parabel spielt auf einem Schiff. Dort befindet sich mehrere Personen. Darunter auch ein angetrunkener Matrose, der bei einem leichten Windstoß
Interpretation BORG Krems
Textinterpretation­: Der Gott der Stadt von Georg Heym Flatz Nils, Özyer Mahmut 5AK Textinterpretation Das Gedicht Der Gott der Stadt , wurde von Georg Heym verfasst und ist eines seiner bekanntesten Gedichte. Das Werk stammt aus der expressionistische­n Epoche und behandelt die in
Interpretation AHS Wien Geringergasse 2
Deutsch Schularbeit Textinterpretation M. K. 7A Die Kurzgeschichte Die neuen Schuhe , verfasst von Dimitré Dinev und 2005 erschienen, thematisiert den Weg der Flucht einer jungen Frau, die prototypisch für viele Flüchtlinge steht, aus ihrem Heimatland. Um von der Armut, einer Zwangsehe und
Interpretation Lessing-Gymnasium Hoyerswerda
Interpretationsauf­satz - Die Küchenuhr In der Kurzgeschichte Die Küchenuhr von Wolfgang Borchert aus dem Jahre 1948 geht es um eine Uhr, die für einen jungen Mann nach einem Bombenangriff als einziger persönlicher Gegenstand noch übrig geblieben (Z.5, Z.14) ist. Diese Küchenuhr wird
Interpretation FOS/BOS Freising
P. N. Gesprächsanalyse 3. Schulaufhabe aus dem Deutschen am 12.04.2018 Gesprächsanalyse zu Leben des Galilei (Bild 7) Das Drama Leben des Galilei wurde 1938/39 im Exil in Dänemark von Bertolt Brecht verfasst. Im Folgenden wird das Gespräch zwischen dem Mathematiker Galileo Galilei, sowie
Interpretation HTL - Jenbach Tirol
Textinterpretation der Kurzgeschichte Dri Chinisin von Brigitte Kronauer Textinterpretation Die Kurzgeschichte „Dri Chinisin“ von Brigitte Kronauer, veröffentlicht 2004, handelt von dem alltäglichen Ablauf eines Tages einer Kindergartengruppe­. Dabei wird beschrieben,
Interpretation BORG, Wiener Neustadt
Lea M. , 6i2 Textanalyse/-inter­pretation: Hoffnung Die Kurzgeschichte Hoffnung , welche von Alfred Dreyer geschrieben wurde, handelt von einem Mann welcher sich nach einem tragischen Unfall auf die Reise zu einem Arzt machte und seine ganze Hoffnung für eine Heilung in ihn steckte. Eines
Interpretation albert-einstein gymnasium duisburg
20.03.2018 Hausaufgabe: Verhältnis zwischen Hauptmann und Woyzeck Bei der zu analysierenden Szene 5 „Der Hauptmann. Woyzeck“ handelt es sich um einen Dialog zwischen Woyzeck und seinem Vorgesetzten, dem Hauptmann. Woyzeck geht verschiedenen Tätigkeiten nach, um den Unterhalt für seine
Interpretation Otto-Hahn-Schule Frankfurt
Zusammenhang zu den Seiten 92-93 In dem gegebenen Textauszug S. 92-93 von Rainer M. Schröder geschrieben und herausgebracht, wird ein Bezug zu dem zuvor interpretierten Triptychon Das Jüngste Gericht von Hieronymus Bosch hergestellt. Der Ausschnitt beginnt damit, dass die hohen Geistlichen
Interpretation Gymnasium Dresden
Textinterpretation „Sei auf der Hut!“ In dem Gedicht „“Sei auf der Hut! von Sigrid R. Ammer wird das lyrische Ich vor einer drohenden Überwachung sowie Kontrolle gewarnt und aufgefordert zu fliehen. Die Bedrohung des Individuums wird durch den Staat verkörpert. Sie ist vergleichbar
Interpretation HAK Wien 10
Textinterpretation Sonntag Der Autor Max Bollinger schreibt in seiner Kurzgeschichte „Sonntag“ über eine schlechte Beziehung zwischen einem Kind und seinen Eltern. Die Geschichte handelt von einer 13-jährigen Schülerin namens Daniela, welche sich jeden Sonntag mit ihrem Vater in einem
Interpretation Edith-Stein-Gymnasium Speyer
Szenenanalyse Faust – Straße II Die zu analysierende Szene „Straße II“ ist ein Auszug aus der Tragödie „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe. Das Drama wurde zwar 1797 veröffentlicht, benötigte allerdings einige Zeit um sich aus der ursprünglichen Fassung, dem „Urfaust“,
Interpretation Abendgymnasium Mannheim
Interpretation S.7;Z.10 bis S.11; Z.10 In der Erzählung die Verwandlung von Franz Kafka geht es um einen jungen Mann, Gregor Samsa, der sich eines Morgens zum Insekt verwandelt im Bett vorfindet. Die vorgegebene Textstelle gibt uns einen Einblick in Gregors Innenleben, dass sich durch Verdrängungsmecha­nismen
Interpretation Gymnasium Altona
Charakterisierung: Moliere. Der eingebildete Kranke Charakterisierung In der Komödie Der eingebildete Kranke, geht es hauptsächlich um Argan ( Inhaltsangabe siehe s. 2 ), welchen ich im folgenden Charakterisieren werde. Argan wird im gesamten Buch nicht einmal wirklich vom äußerlichen
Interpretation Gymnasium Nieder Olm
Charakterisierung Ebling Ebling ist die Hauptfigur aus dem ersten Kapitel des Buches Ruhm von Daniel Kehlmann. Es wird hauptsächlich aus seiner Perspektive erzählt. Ebling ist Computertechniker und er mag seine Arbeit sehr gerne, hat Respekt vor der Technik und ist gut in dem was er tut (vgl. S.9).
Interpretation Universität Mannheim
Erwartungshorizont „Dom“ Aufgabe 1: Die Szene spielt, wie der Titel bereits verrät im Dom, in den Gretchen in ihrer Verzweiflung flieht, um zu beten. Dort ist sie im Zwiegespräch mit dem bösen Geist, ihr eigenes Gewissen und dem Chor, welcher das christliche Weltgericht darstellt. Gretchen
Interpretation Freiherr-vom-Stein Gymnasium
Ein netter Kerl Die Kurzgeschichte „ein netter Kerl“ geschrieben von Gabrielle Wohmann im Jahr 1978, thematisiert ein Tischgespräch einer Familie über den Verlobten des Familienmitglieds Rita. Die Kurzgeschichte lässt sich in zwei Abschnitte einteilen. Der 1. Abschnitt beginnt damit,
Interpretation DBG Essen
Lukas Gisser Textanaly­se In der Kurzgeschichte „San Salvador 1964, die von dem Autor Peter Bichsel geschrieben und im Suhrkamp Verlag in Frankfurt am Main veröffentlich­t worden ist, geht es um einen Mann namens Paul, welcher mit Problemen in der Ehe mit seiner Frau Hildegard
Interpretation Abendgymnasium Frankfurt
Szenena­nalyse und -interpretation: Die Kammerdienerszene (2.Akt, 2. Szene) Das Stüc­k „Kabale und Liebe“, von Friedrich Schiller, ist ein Drama des bürgerlichen Trauerspiels. Es handelt zur Zeit des Absolutismus und stammt aus der Epoche des Sturm und Drangs.
Interpretation Abendgymnasium Mannheim
Interpretation S.11; Z.11 bis S.15; Z.29 In der Erzählung die Verwandlung von Franz Kafka geht es um einen jungen Mann, Gregor Samsa, der sich eines Morgens in ein Insekt verwandelt im Bett vorfindet. Die vorgegebene Textstelle gibt dem Leser einen Einblick in die Arbeitsverhältniss­e unter
Interpretation Ulrich von Hutten Gymnasium
Analyse von Martin Opitz „Francisci Petrarchae“(ca. 1620) ­ „Was soll ich mit der Liebe, wenn sie den Himmel mir zur Hölle macht“ ist ein Zitat des britischen Dichter William Shakespeare, welches das Thema Liebe thematisiert, indem es, wie das Sonett
Interpretation HTBL Krems
1.Deutsch-SA VERBESSERUNG 20.11.2018 „Unverhofftes Wiedersehen“ (Interpretation) In dem Text „Unverhofftes Wiedersehen“, veröffentlicht im Jahr 1811, thematisiert der Autor Johann Peter Hebel die Liebesgeschichte zweier liebenden Personen. Johann Peter Hebel erzählt davon,
Interpretation Gymnasium Altenholz
Interpretationsana­lyse der Fabel 31.03.2017 ,, Der Riese und der Zwerg In der Fabel ,,Der Riese und der Zwerg, geschrieben von L. Heinrich von Nicolay und im Jahr 1792/1810 erschienen, geht es um einen Dialog zwischen einem Riesen und einem Zwerg. Das Thema ist, dass der Zwerg größer ist, aufgrund





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents