swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?
Interpretation
Emil Nicolai: Straßenbild: Gedichtanalyse
Berufliche Schulen Bebra, 2013, 2014-12-07
Straßenbild von Emil Nicolai Gedichtanalyse Das Gedicht Straßenbild , verfasst von Emil Nicolai im Jahr 1910 thematisiert das Desinteresse und den Spott von sozial höher gestellten Menschen gegenüber von Armut betroffenen sozialen Randgruppen. Das Gedicht besteht aus vier Strophen, wobei

Keywords: vers, menge, sozial, karren, wangen, situation frau, versen bestehen, emil nicolai,
Szenenanalyse 1. Akt, 4. Szene ( Ferdinand und Luise ) Die 4. Szene des ersten Aktes aus Friedrich Schillers Kabale und Liebe aus der Zeit des Sturm und Drangs beinhaltet die erste aufgeführte, gemeinsame Szene des Paares Ferdinand und Luise, das Liebespaar des bürgerlichen Trauerspiels, in

Keywords: adligen, bürgerlichen, stände, zukunft beziehung, ferdinand luise,
Interpretation
Szenenanalyse: Prinz Friedrich von Homburg von Heinrich von Kleist. Szene I, 1
Internatschule Schloss Hansenberg - Johannisberg, 10, Do, 2014, 2014-12-11
Prinz Friedrich von Homburg - Heinrich von Kleist Szenenanalyse Akt 1, Szene 1 Das 1811 erschienene Drama Prinz Friedrich von Homburg von Heinrich von Kleist behandelt die aus der Insubordination des Prinzen resultierenden Folgen und die konkurrierenden Aspekte des Traumes und der Wirklichkeit,

Keywords: prinzen, kurfürst, lorbeerkranz, kranz, traum, graf hohenzollern, prinzessin natalie, kette nichte,
Interpretation
Gedichtinterpretatio­n zum Barocksonett Menschliches Elende von Andreas Gryphius.
Johann Vanotti Gymnasium Ehingen, 2010, 2014-12-14
Gedichtinterpreta­tion zum Barocksonett Menschliches Elende von Andreas Gryphius Das Sonet­t Menschliches Elende wurde im Jahre 1637 von Andreas Gryphius, einem der bedeutendsten Dichter des Barock, verfasst. Im vorliegenden Gedicht thematisiert Gryphius das Leid der Menschen seiner

Keywords: lyrische, leid, vergänglichkeit, gryphius, eben, körper, jährigen krieges, menschliches elende, inhalt form,
Interpretation
Szenenanalyse: "Reigen" von Arthur Schitzler. Analyse der Szene 10
Lornsenschule Schleswig, 2014, 2014-12-14
Arthur Schnitzler: Reigen Analyse Szene 10 Das Drama Reigen verfasst von Arthur Schnitzler im Jahre 1896/7 und veröffentlicht 1903 thematisiert und kritisiert die Gesellschaft in Wien Ende des 19. Jahrhunderts. In zehn Dialogen, mit jeweils einer Person des Vorherigen, wird der Beischlaf vollzogen,

Keywords: dirne, nacht, dialog, reigen, miteinander geschlafen, graf betrunken,
Interpretation
Gedichtinterpretatio­n: Walther von der Vogelweide Under der linden und Die Schröders Lass uns schmutzig Liebe machen
Friedrich-Gymnasium Wien, 2013, Gut, Prof. Hasemann, 2014-12-14
Gedichtinterpre­tation: Walther von der Vogelweide Under der linden und Die Schröders Lass uns schmutzig Liebe machen Liebe ist schon immer ein häufig thematisiertes Motiv in der Literatur gewesen: Es ist etwas, was es schon immer gegeben hat und vermutlich auch immer geben

Keywords: lyrische, lass, vers, vogelweide, under linden, liebe machen, schmutzig liebe, schmutzig liebe machen,
Interpretation
Gedichtanalyse: "Der Gott der Stadt" von Georg Heym
CRG Esens, 2014, Note: 2+, Quelle: Unterricht/Wikipedia, 2014-12-15
Analyse vom Gedicht Der Gott der Stadt Das Gedicht Der Gott der Stadt von Georg Heym aus dem Jahre 1910 ist ein Gedicht aus der Epoche des Expressionismus. In diesem Gedicht geht es um den Gott ‚Baal‘ , der vom Dach eines Häuserblocks aus auf eine Stadt guckt und durch diese Stadt schließlich Feuer

Keywords: stadt, baal, geier, ungeheure, heym, gedicht gott, türme meer,
Interpretation
Szenenanalyse: 2Kasimir und Karoline" von Ödön Horváth. Analyse der Szenen 4-5.
Gymnasium Köln, 2014,2+,keine Quellen, 2014-12-15
Szenenanalyse 4-5 zu Kasimir und Karoline Klasse WG 23 Das Drama Kasimir und Karoline von Ödön von Horváth, welches im Jahre 1932 erschien, thematisiert die Liebe, das Handeln und die unterschiedlic­hen Lebensauffassungen zweier Menschen in Zeiten der Weltwirtschaft­skrise.

Keywords: verlobten, horváth, beziehung, kasimir karoline, stellung chauffeur, wege trennen, karoline zuschneider schürzinger,
Interpretation
Szenenanalyse: Frank Wedekind – Frühlings Erwachen (1. Akt, 1. Szene)
Fachoberschule Nienburg, 2,2012, 2014-12-18
Szenenanalyse am Beispiel von: Frank Wedekind – Frühlings Erwachen (1. Akt, 1. Szene) Einleitung Das Drama Frühlings Erwachen von Frank Wedekind aus dem Jahr 1891 behandelt die Konflikte Heranwachsender mit ihrer Elterngeneration. ­In der ersten Szene des ersten Aktes streiten

Keywords: tochter, kleid, lang, mädchen, frau bergmann, wendla mutter, altes prinzesskleid,
Interpretation
Szenenanalyse: Emilia Galotti - Akt 1, Auftritt 8
Berufliche Schulen des Werra-Meißner-Kreises in Witzenhausen, 13 Punkte, Frau Jatho, 2014, 2014-12-20
Szenenanalyse: Emilia Galotti - Akt 1, Auftritt 8 Szenenanalyse zu 1.8 1.Einleitung: Im Folgenden werde ich die Szene des achten Aufzugs im ersten Auftritt aus dem Drama Emilia Galotti , geschrieben von Gotthold Ephraim Lessing, aus dem Jahr 1772 analysieren. Zunächst beginne ich mit einer allgemeinen

Keywords: rota, entscheidung, emilia galotti, prinz hettore, geschäfte nächsten,
Interpretation
Kurzgeschichte Streuselschnecke von Julia Franck
IGS Kaiserslautern, 2014, 2, 2015-01-02
Analyse Julia Franck: Streuselschnecke ­ Die Kurzgeschichte Streuselschnecke von Julia Franck aus dem Jahr 2000 schildert den Verlauf einer Tochter-Vate­r-Beziehung aus der Perspektive eines alleine lebenden 14 Jahre alten Mädchens. Das Mädchen lebt seit seinem dreizehnten

Keywords: mädchen, morphium, vater, julia franck, streuselschnecke kurzgeschichte,
Leo Krassek BiG12 Deutsch Interpretation Fontane Unterm Birnbaum&qu­ot; verfasste der Autor Theodor Fontane in dem Zeitraum von 1883 bis 1885. 1885 wurde die Geschichte das erstmals durch einen Verlag als Buch gedruckt und veröffentlicht. Dieses Werk ist in der Form der Novelle geschrieben

Keywords: ursel, werk, hradscheck, eccelius, fontane, freundschaft pastor,
Interpretation
Dialoganalyse zur Lektür Nathan der Weise. Szenenauschnitt Z.1820-1864 (3,5)
St. Michael Gymnasium Bad Münstereifel, 2014, 2+, 2015-01-03
Dialoganalyse Szene 3,5 Nathan der Weise Das dramatische Gedicht Nathan der Weise wurde 1779 von Gotthold Ephraim Lessing verfasst und wurde am 14.April.1783 in Berlin uraufgeführt. Nathan der Weise gehört zu den bedeutsamsten Werken der deutschen Aufklärungsbewegun­g des 18. Jahrhunderts.

Keywords: sultan, religionen, saladins, toleranz, nathan weise, ephraim lessing, gotthold ephraim,
Interpretation
Textinterpretation: Homo Faber von Max Frisch
Tulla-Gymnasium Rastatt , 2014, 10 Punkte , 2015-01-04
Max Frisch – Homo Faber Textinterpretation Als Neubeginn der deutschen Literatur werden die 50er Jahre im 20. Jahrhundert bezeichnet. Sowohl die Nachkriegszeit als auch die Zeit des ersten, richtig großen Wirtschaftsaufschw­ungs prägen den Neubeginn der deutschen Literatur. Den Menschen

Keywords: sabeth, hanna, spiel, technik, walter faber, fabers leben,
Interpretation
Interpretation der Rede zum Shakespeares-Tag von Goethe
Johanneum zu Lübeck, 12 P., sprachliches Profil, 12. Klasse, 2015-01-04
Analyse der Rede Zum Shakespeares-Tag In der 1771 von Johann Wolfgang von Gothe verfassten Rede Zum Shakespeares-Tag erklärt dieser vor seinen Freunden und Verwandten seine persönliche Beziehung zu Shakespeare und seinem Schreibstil. Er benutzt als Unterstreichung die Kontrastierung zwischen

Keywords: goethe, rede, shakespeare, sturm drang, französische theater, theater stark, französische theater stark,
Interpretation
Gedichtvergleich: Über die Bezeichnung Emigranten von Bertolt Brecht und Warten von Fritz Brügel
Freie Universität Berlin - FU, 2, 2014, 2015-01-06
Gedichtvergleich Die vorliegenden Gedichte Über die Bezeichnung Emigranten von Bertolt Brecht und Warten von Fritz Brügel wurden im Jahr 1937 veröffentlicht. Es handelt sich bei den Gedichten um das Leben im Exil – in der Hoffnung, in die Heimat zurückzukehren. Beide Gedichte wurden in Lyrik

Keywords: exil, emigranten, brecht, fritz brügel, beschreibt lyrische, heimat zurückzukehren,
Interpretation
Gedichtanalyse: Die Welt von Hofmann von Hofmannswaldau
Goethe Gymnasium Hamburg, 2, Lang, 2014, 2015-01-07
Gedichtanalyse: Die Welt von Hofmann von Hofmannswaldau: Das Gedicht Die Welt von Christian Hofmann von Hofmannswaldau aus dem Jahre 1679 handelt von der Welt und was sie ist und wie der Mensch sie eigentlich halten sollte. Das Gedicht kann der Barocklyrik zugeschrieben werden, gerade weil der Autor

Keywords: vers, seele, dichter, erwähnt, komm, inhaltlichen, momento mori, leben materiellen, materiellen dingen,
Interpretation
Musterlösung zur Gedichtinterpretatio­n Sprich aus der Ferne von Clemens Brentano
Offenbach am Main GTS Fachhochschule, 1, 2014, 2015-01-07
Musterlösung zur Gedichtinterpretat­ion Sprich aus der Ferne Das Gedicht Sprich aus der Ferne von Clemens Brentano aus dem Jahr 1801 hat das romantische Motiv der Nacht zum Thema. Im Gegensatz zum Tag stellt diese etwas Geheimnisvolles, Unerklärliches und Mystisches dar, das nur sichtbar

Keywords: nacht, offenbart, brentano, unheimliche, lyrische, himmel, still leuchtender, leuchtender funken, heimliche welt,
Interpretation
Gedichtinterpretatio­n zu Sarah Kirsch: Die Luft riecht schon nach Schnee
Ludwig-Frank-Gymnasium Mannheim, 2013, 2015-01-10
Sarah Kirsch - Die Luft riecht schon nach Schnee (1977) Interpretation Das vorliegende Gedicht mit dem Titel Die Luft riecht schon nach Schnee wurde 1977 von Sarah Kirsch veröffentlicht. Es wirkt zunächst rätselhaft und widersetzt sich einer einfachen, schnellen Deutung. Auffällig ist die

Keywords: schnee, vers, kälte, lyrische, partner, zuvor, sarah kirsch, langes haar, nahenden winter,
Interpretation
Interpretation der Kurzgeschichte von Ilse Aichinger: Das Fenstertheater
Berufskolleg Rheinbach, 2009, 2015-01-11
Muster-Textinter­pretation Das Fenstertheater von Ilse Aichinger Die Ku­rzgeschichte Das Fenstertheater von Ilse Aichinger aus dem Jahre 1953 handelt von einer Frau, die aus dem Fenster ihrer Wohnung einen alten Mann beobachtet, der ein aus ihrer Sicht merkwürdiges Gebar­en

Keywords: gesellschaft, kunst, kommunikation, empfindet, satz, alten mannes, mannes frau, verhalten alten, verhalten alten mannes, großen teilen bevölkerung,
Interpretation Gliederung: 1. Einleitung: Informationen über den Autor und sein Werk Titel: Schlittenfahren Textsorte: Kurzgeschichte Thema des Textes: Mangelnde Kommunikation in der Familie Biographische Bedingungen: Historische Bedingungen: Wirtschaftsaufschw­ung 2. Hauptteil:

Keywords: schlitten, eltern, bach, kind, garten, vater kinder, kinder wollen, figuren kinder,
2) Mendel Singer 1. GA: AB 5 Organisiert euren Kurs für diese GA! (Einzelarbeiten möglichst zu Hause) 2. Plenum: Präsentation und Diskussion der Ergebnisse anstatt Expertengruppe A und B 3. Charakterisierung der Figur Mendel Singer (siehe Hilfsmaterial zur Charakterisierung,

Keywords: zitat, gott, sohn, söhne, mendel singer, joseph roth, eigenschaft mendels,
Interpretation
Inhalt und Interpretation: Radetzkymarsch von Joseph Roth. Eigene Meinung
HAK Oberpullendorf, Sehr Gut, Prof. Ferscha, 2015, 2015-01-19
Radetzkymarsch von Joseph Roth Inhalt Joseph Trotta Rettet am 24. Juni 1859 in der Schlacht bei Solferino dem jungen Kaiser Franz Joseph I. das Leben. Er wird dabei in die Schulter geschossen. Zum Dank wird er vom Kaiser in den Adelsstand erhoben und befördert. Fortan darf er sich Hauptmann Joseph

Keywords: solferino, carl joseph, joseph roth, familie trotta, kaiser franz joseph,
Interpretation
Erschließung eines literarischen Textes. Textausschnitt: Arthur Schnitzler, Das weite Land,1911, 2. Akt
Leonhard Wagner Gymnasium Schwabmünchen, 13, Schmäche, 2014, 2015-01-22
Deutsch Abitur 2013 Erschließung eines literarischen Textes Textausschnitt: Arthur Schnitzler, Das weite Land,1911, 2. Akt Gliederung: A. Entfremdung von Mann und Frau in Schnitzlers Drama Das weite Land B. Erschließung und Interpretation eines Szenenausschnitts aus dem zweiten Akt I. Gesprächssituation

Keywords: entfremdung, reise, treue, woyzeck, friedrich versucht, friedrich genia, rhetorischen frage,
Interpretation
Mascha Kaléko Das Graue Haar - Analyse des Gedichtes
Gymnasium Magdeburg, 14 Punkte; verfasst 2014, 2015-01-23
Mascha Kaléko (1907-1975) Das graue Haar Gedichtinterpretat­ion Bis dass der Tod uns scheidet. - Die meisten Menschen träumen davon, mit dem Partner, den sie lieben, bis zum Ende ihres Lebens zusammen zu sein. Leider gelingt es nicht jedem Paar, die Beziehung über die Jahre aufrecht zu erhalten.

Keywords: haar, graue, spiegel, regen, vers, nachtigall, mascha kaléko,
Interpretation
Charakterisierung von Maik Klingenberg aus dem Buch Tschick”
Peter-Ustinov-Schule in Hude, 2014, 2, Tschick das Buch, 2015-01-25
Tschick – Wolfgang Herrndorf Charakterisierung von Maik Klingenberg Im folgenden Text charakterisiere ich Maik Klingenberg aus dem Buch tschick”. Maik ist 14 Jahre alt geht zur 8.Klasse (nach den Sommerferien in die 9.) und kommt aus einer reichen Familie. Er wohnt 2km (vgl.S.64) von dem Hagecius-Gymnasium­

Keywords: tschick, langweiler, eltern, mutter vater, andré langin, maik klingenberg,
Interpretation
Dialoganalyse: Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt: Seite 73 - 76
Kurfürst-Balduin-Gymnasium Münstermaifeld, 2,Frau Schmitt, 2010, 2015-01-28
Der Besuch der alten Dame” - Friedrich Dürrenmatt Dialoganalyse S.73 – 76 Die tragische Komödie Der Besuch der alten Dame” wurde 1955 von Friedrich Dürrenmatt geschrieben. Das Drama handelt von der Tatsache, dass man sich durch Geld Gerechtigkeit kaufen kann. Die Handlung spielt im Ort

Keywords: pfarrer, claire, geld, panther, alfred, bürger stadt, friedrich dürrenmatt, alten dame”,
Interpretation
Gedichtanalyse: "Bildlich gesprochen" von Ulla Hahn 1981
Erasmus von Rotterdam Gymnasium, 1,Niedzkowski,2012, 2015-02-01
Ulla Hahn verfasste im Jahre 1981 das Gedicht ,,Bildlich gesprochen . Es beschreibt den Verlauf einer Liebe und dessen Problematik. Das G­edicht besteht aus drei Strophen, die jeweils vier Verse aufweisen. Die Strophen sind einzelne Aussagesätze, jedoch sind sie inhaltlich nach zwei

Keywords: hand, meer, hohle, vertrauen, darauffolgenden, strophe lyrische, bildlich gesprochen,
Interpretation
Gedichtinterpretatio­n: Christian Hofmann von Hofmannswaldau: Die Welt (1679)
Goethe Gymnasium Hamburg, 2013, 1.5,, 2015-02-04
3. Gedichtinterpr­etation Christian Hofmann von HofmannswaldauDie ­Welt (1679) Was ist die Welt und ihr berühmtes Glänzen? Was ist die Welt und ihre ganze Pracht?Ein schnöder Schein in kurzgefassten Grenzen, Ein schneller Blitz bei schwarz gewölkter Nacht, Ein buntes Feld,

Keywords: vers, seele, grab, dichter, komm, gedichts, vanitas gedanken, anfang verses,
Maria Stuart: Interpretation des 2.Akt Zeile 1946 bis 2073: Leicester gesteht Elisabeth seine Liebe Die Szene steht am Ende des zweiten Aktes, unmittelbar nach den Dialog zwischen Mortimer und Leiceister, die sich über Marias Befreiung gesprochen haben, erscheint Elisabeth. Durch seine

Keywords: leiceister, königin, regieanweisung, dynamik, treffen maria, elisabeth schmeicheleien,
Interpretation
Interpretation der Kurzgeschichteninter­pretation: Streuselschnecke - Julia Franck
Gymnasium Weikersheim, 2014, 2015-02-05
17.10.2014 Kurzgeschichtenint­erpretation: Streuse - Julia Franck Die Kurzgeschichte Streuselschnecke von Julia Franck (*20.02.1970) aus dem Jahr 2000, handelt von einer wachsenden Beziehung zwischen Vater und Tochter, die nur sehr schleppen anläuft und jäh durch andere Ereignisse

Keywords: geld, erzählerin, vater tochter, vater protagonistin, tochter beziehung,
Bertolt Brecht: -Titelloses Gedicht Gedichtinterpretat­ion Das vorliegende Gedicht stammt von Bertolt Brecht und wurde im Jahre 1933 geschrieben. Der Titel des Gedichtes ist unbekannt. 1933 ist das Jahr, in dem Adolf Hitlers Machtergreifung, das Ende der Weimarer Republik und der Beginn

Keywords: brecht, verszeile, elend, womöglich, damaligen, erste strophe, titellosen gedicht, hitlers machtergreifung,
Interpretation
Szenenanalyse zu Kabale und Liebe (Akt III, 6. Szene)
Städtisches Gymnasium olpe, 2014, 2015-02-05
Szenenanalyse zu Kabale und Liebe (Akt III, 6. Szene) Analyse – Akt III, 6. Szene Das Drama Kabale und Liebe von Friedrich Schiller, erschienen 1784, handelt von einer Liebesbezieh­ung zwischen Luise Miller, der Tochter eines bürgerlichen Stadt­musikanten und Ferdinand, dem

Keywords: wurm, vater, eltern, ferdinand, luise weiterhin, luise brief,
Interpretation
Erinnerung an die Marie A (Bertolt Brecht) Interpretation und Analyse
Westerwald-Gymnasium Altenkirchen, 2,2014, 2015-02-07
Amin B. , 11d2 07.12.14 ­Bertolt Brecht: Erinnerung an die Marie A. Das überragen­de Liebesgedicht Erinnerung an die Marie A. von Bertolt Brecht aus dem Jahre 1920 thematisiert die Erinnerungen an eine vergangene Liebe. Diese verbildlicht Brecht mit zahlreichen Metaph­ern

Keywords: wolke, mond, beziehung, partner, weit, bertolt brecht,
Interpretation
Gedichtinterpreation­: Sehnsucht von Joseph von Eichendorf
Gymnasium Kronwerk Rendsburg, 16.01.2015 , 2015-02-17
Sehnsucht Das Gedicht ,,Sehnsucht, geschrieben von Joseph von Eichendorff wurde 1834 in dem Roman ,, Dichter und Ihre Gesellen veröffentlicht. Die Ballade, welche sich in die Zeit der Romantik einordnen lässt, zeigt die Wünsche des lyrischen Ichs, während es einsam aus seinem Fenster

Keywords: fenster, einsam, sehnsucht, romantik, gesellen, singen, erste strophe, lyrischen ichs, stille land,
Bildanalyse Leben des Galilei Szene 7 In dem Drama das Leben des Galileo Galilei von Berthold Brecht handelt von dem wichtigen Wissenschaftler Galilei, der das kopernikanische Weltbild beweisen will. Zuerst wird seine Lehre anerkannt, jedoch hat die katholische Kirche in Rom so großen Einfluss,

Keywords: kirche, kardinäle, galileo galilei, kopernikanische weltbild, bellarmin barberini,
Interpretation
Gedichtinterpretatio­n: "Nachtlied" von Joseph von Eichendorf.
Universität Duisburg-Essen - UDE, 2,0, heimböckel, 2004, 2015-02-19
Gedichtinterpret­ation: Joseph von Eichendorff: Nachtlied EINLEITUNG: Joseph von Eichendorff thematisiert in seinem 1815 erschienenen Gedic­ht Nachtlied den für die Romantik typischen Gegensatz zwischen dem lichten Tag (V.1) und der stillen und einsamen (V.9/10)

Keywords: nacht, lyrische, gott, feld, einsamkeit stille, lyrischen ichs,
Interpretation
Interpretation einer Szene aus Antigone V.631-761
Kieler-gelehrtenschule kiel, 2014, Klasse 11 , 2015-02-19
April 2014 Gleichwertig­e Lernleistung Inter Szene– Antigone V.631-761 In dieser Szene, einem Dialog zwischen Thebens König Kreon und dessen Sohn Haimon, aus der Tragödie Antigone von Sophokles, geht es um die geplante Hinrichtung von Antigone, da diese versucht hat ihren

Keywords: vater, gehorsam, sohn, haimon antigone, charakter verändert, kreon könig,
Gedichtvergleich Das große Feuerwerk - Gertrud Kolmar & Bei den weißen Stiefmütterchen - Sarah Kirsch Das Gedicht Das große Feuerwerkt vom Jahre 1928, von Gertrud Kolmar, handelt von einer Frau die eine Nacht lang auf ihren Geliebten wartet, dieser aber nicht erscheint. In den ersten drei

Keywords: lyrische, hoffnung, weide, feuerwerk, lyrischen ichs, geliebten wartet, gedicht weißen stiefmütterchen,
Interpretation
Interpretation: "Schlechte Zeiten für Lyrik" von Bertolt Brecht
Theodor-Heuss-Realschule Heidelberg, 2, 2013, 2015-02-22
Schlechte Zeiten für Lyrik - Interpretation Im folgenden werde ich das Gedicht "Schlechte Zeiten für Lyrik" von Bertolt Brecht näher interpretieren. Er schrieb dieses Gedicht im Jahre 1939 im Exil, als es zu der Zeit noch den Nationalsozial­ismus in Deutschland gab. In

Keywords: schreiben, entsetzen, boote, zeilen lautet, strophe besteht, bertolt brecht,
Interpretation
Goethe: Willkommen und Abschied - Gedichtinterpretatio­n
Sibylla-Merian-Gymnasium Meinersen, 1, 2015, 2015-02-23
Gedichtsinterpret­ation Willkommen und Abschied In dem Liebesgedicht Willkommen und Abschied von Johann Wolfgang von Goethe beschreibt das lyrische Ich eine heimliche Begegnung mit seiner Geliebten in der Nacht. Das Glück des Wiedersehens und der Liebe steht dabei dem Schmerz

Keywords: geliebten, anapher, vers, leidenschaft, lyrischen ichs, berichtet lyrische, willkommen abschied,
Interpretation
Textbeschreibung der Prosa: "Ich wollte ich wäre du" von Irmela Brender
Theodor-Heuss-Realschule Heidelberg, 2-3, 2012, 2015-02-24
Irmela Brender: Ich wollt, ich wäre du Textbeschreibung Prosa In dem Text Ich wollt, ich wäre du beschreibt Irmela Brender, wie sich ein Schulkind wünscht eine Marktfrau, eine Marktfrau eine Kundin, eine Kundin ein Autofahrer und ein Autofahrer ein Schulkind zu sein. Keine Person ist mit ihrem

Keywords: autofahrer, schulkind, wollt, denkt, leben kundin, leben marktfrau, leben autofahrers,





Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents