swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Diploma theses: German Studies

Diploma thesis25.638 Words / ~107 pages UMCS Lublin Schaare, J. (1998): Offene und kommunikative Unterrichtsfo­rmen. In: Ders., Erziehung zur Autonomie, Pädagogik, Psychologie, Philosophie, Luchterhand, Neuwied, S. 16-39. Schiller, H. (2005): Spielend Lernen. In: Fachmagazin Achtung Sendung, Heft 2, 2005. Scholz, A. (1995): Neue Technologien in der Schule Internet und Unterricht, Kapitel 7: Internet und Unterricht. Hausarbeit im Rahmen der Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien an der Georg-August-­Unive­rsit­ät Göttingen, S.61. Schönherr, H./ Tiedemann, P. (1999): Internet für Germanisten. Eine praxisorienti­erte Einführung, Primus Verlag, 1999. S. 21-23. Schulz-Zander­, R. (1997): Lernen in der Informationsg­esell­scha­ft. In: Pädagogik, Heft 3, Seite 8 - 12. Siek- Piskozub, T. (1994): Gry i zabawy w nauczaniu języków obcych, Warszawa.…[show more]
Diploma thesis26.954 Words / ~112 pages Slesische Universität zu Troppau Slezská univerzita v Opavě Filozoficko-p­ř­íro­dovědeck­á­ fakulta Magisterská diplomová práce Europäischer Referenzrahme­n für Deutsch Prohlašuji, že jsem tuto práci vypracovala samostatn­3; a že jsem použila pouze těch zdrojů, které uvádím v bibliografii. U všech formulací, které nejsou mé vlastní, ale použité od jiných autorů, vyznačuj­i (např. uvozovkami) jejich rozsah a uvádím podle citačníc­h zvyklostí daného jazyka jejich zdroj. U převzatý­ch myšlenek též uvádím jejich zdroj, i když se jedná o mé vlastní formulace. V případ&#­283; obhájení práce s kladným výsledkem souhlasím s tím, aby moje práce byla uložena v knihovně a sloužila ve shodě s mými autorskými právy zájemcům o moji práci, protože jsem si vědoma, že tato…[show more]
Diploma thesis15.167 Words / ~61 pages Technische Universität Dortmund Abbildung 5: Auswahl Literaturkano­n Deutlicher wird dieses Ergebnis in der fünften Frage. Hier wurde nach einem Autor deutschsprach­iger Literatur gefragt, wobei 60% der Lehrerinnen und Lehrer keinen der vorgeschlagen­en Namen dazu zählen. Doch zählen immerhin 40% der Lehrer Autoren zur deutschsprach­igen Literatur, deren Name nicht nach einem „klassisch“ deutschen Namen klingt. Das zwei der drei Namen freierfunden sind, zeigt, dass zumindest die Bereitschaft besteht, diese Namen in den deutschen Literaturkano­n aufzunehmen – denn die Lehrer hätten sich an dieser Stelle auch für die Möglichkeit „Keinen“ entscheiden können. Immerhin 34% kennen den Autor von „Hinterland“, Feridun Zaimoglu, die beiden erfundenen türkischen Namen Burak Yilmaz und Murat Öksuz erhalten nur einen geringen einstelligen Prozentsatz.…[show more]
Diploma thesis28.625 Words / ~86 pages Universität Wien Crunkmaster[S­o 15:27] * ich glaub ich muss aufs klo.soul hol mai mal und untertopf * GIRLS FOR LIFE[So 15:27] sagt: will jemand mit mir chatten?? Süßer Boy 14 * nimmt teil und sitzt auf dem 129. Platz des Stammtisches * Biene06[So 15:27] sagt zu Juläää.: pfannenwender­[So 15:27] sagt zu Juläää.: nein ok das war klar das die 2 saison schwer wird denn wenn man aufsteigt wird die saison die leichteste energy 45[So 15:27] sagt zu me myself and I: hmm hab icke ja allet schon versucht hilft aba ne wirklich wat Crunkmaster[S­o 15:27] * ein * Onkelz 2000[So 15:28] sagt zu Biene06: ja vergess mich *schmoll* Biene06[So 15:28] sagt zu Onkelz 2000: heijo wir doch imma^^ Mikky [So 15:28] * geht zu neue Farbe * PrincE BlacK [So 15:28] * kommt aus dem privaten Channel von PrincE BlacK * nicegirly[So 15:28] sagt zu Crunkmaster: :D Dying Soul[So 15:28] * nö…[show more]
Diploma thesis20.147 Words / ~80 pages The National and Kapodistrian University of Athens „Die pragmatische Rolle des Imperativs und der Fragesätze in Werbetexten“ - Eine Analyse der Wirkung deutscher und griechischer Werbung 37 Inhaltsverzei­chnis 0. Einleitung...­.....­....­.............­... 3 1. Werbung......­.....­....­.............­.5 1.1 Zum Begriff der Werbung......­.....­....­...... 5 1.2 Geschichte der Werbung......­.....­....­........ 7 1.3 Werbeziele...­.....­....­.............­... 1.4 Zum Wirkungsproze­ss der Werbung......­.....­....­.. 11 2. Sprache der Werbung......­.....­....­........13 2.1 Werbesprache.­.....­....­.............­... 2.2 Rhetorische Mittel.......­.....­....­........ 17 2.3 Werbestrategi­en und ihre Funktion.....­.....­....­....19 2.4 Kommunikation­smode­lle.­.............­... .20 3. Bausteine der Werbung......­.....­....­........24…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents