<
>
Literaturanalysen zur Epoche Expressionismus: Die Abitur & Hausaufgabenhilfe: Interpretationen zu Alfred Lichtenstein, Franz Kafka, Jakob van Hoddis, Georg Trakl, Georg Heym (Textanalysen, Band 4)
Download
a) trade for free
b) buy for 2.26 $
Document category

Interpretation
Literature

University, School

Gustav Heinemann Gesamtschule

Author / Copyright
Text by Nicola M. ©
Format: PDF
Size: 0.07 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (2)
Live Chat
Chat Room
Networking:
7/1|32.0[0.0]|10/29







More documents
Gedichtsverglei­ch Ich habe zwei Gedichte vorliegen, die beide aus der Zeit des frühen Expressionismus stammen. Das erste Gedicht heißt „Punkt“ und das andere Gedicht heißt „Weltende“. Das Gedicht „Punkt“ wurde von Alfred Lichtenstein im Jahre 1913 geschrieben. Das Gedicht thematisiert etwas Abschließendes (einschlafen), was aber auch das Ende von etwas bedeuten kann (Tod). Das andere Gedicht „Weltende“ wurde im Jahre 1911 von Jakob von Hoddis geschrieben. Es thematisiert das Ende der Welt(Tod). Im Folgenden werde ich das…

Gedichtvergleich

Jakob von Hoddis: „Weltende“ &

Alfred Lichtenstein: „Die Dämmerung“


Das Gedicht „Weltende“ stammt von Jakob von Hoddis aus dem Jahre 1911 und ist somit zugehörig zur Epoche des frühen Expressionismus. Es beschreibt ein mögliches Szenario über den Weltuntergang. Das Gedicht besteht aus zwei Strophen mit jeweils 4 Versen. In der ersten Strophe findet man einen umarmenden Reim und in der zweiten Strophe einen Kreuzreim um auf das Reimschema kurz einzugehen.

In der ersten Strophe wird, wie durch den Titel vermutet, ein drohendes Unheil beschrieben, welches von Vers zu Vers gesteigert wird. Es ist ziemlich stürmisch, Dachdecker sterben und an den Küsten steigt die Flut, was katastrophale Ausmaße erreichen kann In der zweiten Strophe spitzt sich die Lage zu, die Meere peitschen wie wild, die Dämme sind zerbrochen und diverse Eisenbahnen fallen von ihren Brücken.

Außerdem haben einige Menschen einen Schnupfen. Die Katastrophe ist nicht abzuwenden.

Meine erste Vermutung ist, dass das Lyrische-Ich von den Folgen dieser Katastrophe nicht direkt betroffen ist. Er wirkt eher teilnahmslos, als wenn er die Situation beobachten würde. Es kommt auch die Vermutung auf, dass ihn diese Katastrophe kalt lässt.

Das Gedicht wirkt auf den Leser teilnahmslos, emotionslos und distanziert auf den Leser (siehe Vers 4 „- liest man -“).Das Lyrische- Ich scheint sich nicht betroffen zu fühlen. Es fällt schwer dieses ironische Gedicht ernst zu nehmen. Die Verwendung und das anreihen von diversen zusammenhanglosen Metaphern trägt dazu bei. Es nennt sich Reihungsstil oder auch Simultans.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadGedichtvergleich: "Weltende" - Jakob von Hoddis und "Die Dämmerung" - Alfred Lichtenstein
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∋≈ =≠∞;†∞ 6∞⊇;≤+† „8;∞ 8=∋∋∞+∞≈⊥“ =+≈ 4††+∞⊇ 7;≤+†∞≈≈†∞;≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 1∋++∞ 1913 ;≈† ∞+∞≈†∋††≈ ⊇∞+ 9⊥+≤+∞ ⊇∞≈ 9≠⊥+∞≈≈;+≈;≈∋∞≈' =∞⊥∞+++;⊥. 9≈ +∞≈≤++∞;+† ⊇;∞ 3∞++∋≤+†∞≈⊥∞≈ ∞;≈∞≈ 7++;≈≤+∞≈-1≤+'≈ ≠=++∞≈⊇ ∞;≈∞+ 8=∋∋∞+∞≈⊥. 6++∋∋† +∞≈†∞+† ⊇∋≈ 6∞⊇;≤+† ∋∞≈ 3 3†++⊥+∞≈ =∞ {∞ 4 2∞+≈∞≈. 1≈ ⊇∞+ ∞+≈†∞≈ 3†++⊥+∞ +∞†;≈⊇∞†  ≈;≤+ ∞;≈ 9+∞∞=+∞;∋, ;≈ ⊇∞+ =≠∞;†∞≈ ∞≈⊇ ⊇+;††∞≈ 3†++⊥+∞ ;≈† ⊇;∞≈ ∋∞≤+ ⊇∞+ 6∋††.

8∋≈ 7++;≈≤+∞-1≤+ +∞≈≤++∞;+† ≈∞;≈∞ 0∋⊥∞+∞≈⊥, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ∞;≈ ⊇;≤∂∞+ 1∞≈⊥∞ ⊇∞+ ∋∋ 7∞;≤+ ≈⊥;∞†† (2∞+≈ 1), ⊇∞≈ 8;∋∋∞† (2∞+≈ 3) +⊇∞+ =≠∞; 6∞++∞+;≈⊇∞+†∞ ⊇;∞ ++∞+ ∞;≈ 6∞†⊇ ⊥∞+∞≈ (2∞+≈ 5†).

8∋≈ 6∞⊇;≤+† +∞;≈+∋††∞† ∞+∞≈†∋††≈ ⊇;∞≈∞≈ 5∞;+∞≈⊥≈- +=≠. 3;∋∞††∋≈≈†;†. 9;≈=∞†≈∞ ∋+∞+ ∋∞≤+ ∂†∞;≈∞+ 2∞+≈⊥+∞⊥⊥∞≈ +;†⊇∞≈ ∞;≈∞≈ 3;≈≈. 0+∋+∋∂†∞+;≈†;≈≤+ †++ ≈∞;≈ 6∞⊇;≤+† ;≈† ⊇∋≈ ∋≈+∞;+∞≈ ⊇;∞≈∞+ 2∞+≈∞/4∞†∋⊥+∞+≈, ⊇;∞ ;∋ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋≈⊥ ∂∞;≈∞≈ †;∞†∞+∞≈ 3;≈≈ ∞+⊥∞+∞≈.

4∋≈ ∂+≈≈†∞ ⊇∋≈ 6∞⊇;≤+† ∋∞≤+ ∞∋⊥∞∂∞++† †∞≈∞≈ ∞≈⊇ ∞≈ ≠++⊇∞ ⊥∞≈∋∞≈+ ≈;≈≈=+††/≈;≈≈†+≈ ∞+≈≤+∞;≈∞≈. 8∞+≤+ ⊇;∞≈∞≈ 3†;† ≠;+∂† ⊇∋≈ 6∞⊇;≤+† ∞†≠∋≈ =∞+≠;++∞≈⊇. 8∋≈ 6∞⊇;≤+† ≠;+∂† ∞;≈†+≈;⊥. 8;∞ 4≈∋⊥+∞+ ∋≈ =;∞†∞≈ 2∞+≈∋≈†=≈⊥∞≈ „9;≈“ ≈+≠;∞ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈∞≈ ∋≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3†∞††∞≈ ∞≈†∞+≈†+†=∞≈ ⊇;∞≈∞≈ 2∞+⊇∋≤+† =∞+∞∋∞≈†.

3∞;⊇∞ 6∞⊇;≤+†∞ ≈†∋∋∋∞≈ ∋∞≈ ⊇∞∋ 9≠⊥+∞≈≈;+≈;≈∋∞≈. 9≠⊥+∞≈≈;+≈ +∞⊇∞∞†∞† 4∞≈⊇+∞≤∂. 1≈ ∂∞;≈∞+ ∋≈⊇∞+∞≈ 9⊥+≤+∞ ∂+∋∋† ⊇∋≈ „+=≈≈†;≤+∞“ ≈+ ;≈ 3∞≈∞†=∞≈⊥ ∋†≈ +∞; ⊇;∞≈∞+ 9⊥+≤+∞. 3∞;†∞+∞ 4+†;=∞ ≈;≈⊇ 4∋†∞+ +⊇∞+ 9+;∞⊥ (8;∞ +∞;⊇∞≈ †;≈⊇∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 6∞⊇;≤+†∞≈ 2∞+≠∞≈⊇∞≈⊥) ∋+∞+ ∋∞≤+ 5∋∞≈≤+ ∞≈⊇ 3∋+≈≈;≈≈, ≈+≠;∞ ⊇∞+ 3∞††∞≈†∞+⊥∋≈⊥.

6++ß≈†∋⊇†. 9;≈∞ 6∞∋∞;≈≈∋∋∂∞;† ;≈† ∋∞≤+ ⊇∞+ 3†;† ;≈ ⊇∞∋ +∞;⊇∞ =∞+†∋≈≈† ≈;≈⊇. 8∋≈ ∞+≈†∞ 6∞⊇;≤+† +∞†∋≈≈† ≈;≤+ ∋;† ⊇∞∋ 4+†;= ⊇∞≈ 3∞††∞≈†∞+⊥∋≈⊥≈ ∞≈⊇ ⊇∋≈ =≠∞;†∞ 6∞⊇;≤+† +∞≈≤++∞;+† 3∞++∋≤+†∞≈⊥∞≈ ;≈ ∞;≈∞+ „=.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents