<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 0.89 $
Document category

Homework
German studies

University, School

BORG Dreierschützengasse Graz

Author / Copyright
Text by Hartvig M. ©
Format: PDF
Size: 0.18 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (7)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|0/2







More documents
Zu Wahr, um schön zu sein. Welche Rolle spielen apokalyptische Narrative in der Sekte Scientology? 1. Einleitung 2 1.1 Scientology 3 1.1.1 Ursprung, Ziele, Mitglieder 3 1.1.2 Lehre und Praxis 3 1.1.3. Der Konzern „Scientology“ 5 1.2 Das apokalyptische Narrativ 5 1.2.1. Der Mythos 5 1.2.2 Perspektive 6 1.2.3 Strukturelle Anlage 6 2. Hauptteil 7 2.1. Verbildlichung des Heilsgeschehens­: Der geklärte Planet 7 2.2. Privilegierung der Rezipienten: Die Auserwählten 8 2.3. Die Letzten werden die Ersten sein: Gut und Böse 9 2.4 Umpolung…

Ganz Mensch sein durch spielen? (Problembehandlung)


In unserer heutigen Gesellschaft regiert die riesige „Spiele-Industrie“ die Jugend. Beinahe jeder Mensch besitzt eine Computer, einen „Nintendo“ oder einer andere „Spiel-Konsole“, denn wenn der Mensch diese nicht besitzt, gilt er vor allem in Schulen als „out“ oder altmodisch.

Die „Computer-Spiele“ tragen auch dazu bei, dass viele Jugendliche nichts mehr mit sich und ihrer Freizeit anzufangen wissen. Man weiß natürlich auch, dass es äußerst gesundheitsschädigend ist, wenn man zu lange vor dem Computer beziehungsweise vor dem Fernseher Zeit verbringt.

Viele Jugendliche flüchten in eine sogenannte „virtuelle“ Welt, um sich vielleicht von anderen Problemen, wenn nicht sogar von der Gesellschaft abzukapseln. Ein weiteres Problem ist jenes, das die „sozialen Kontakte“ im Extremfall oft vollkommen verloren geht. Man spricht nicht mehr miteinander, sondern kommuniziert lediglich nur noch über das Internet beziehungsweise über „Internet-Portale“, wobei dass persönliche Gespräch eigentlich vollkommen verloren geht.

Diese sogenannte „Spiele-Industrie“ übt sehr viel Macht aus, und es stellt sich nur noch die Frage wie weit dieser „virtuelle Wahn“ noch weiter gehen kann.

Viele Menschen vergeuden ihre kostbare Freizeit vor dem Computer, wobei sie doch eigentlich die ganze Welt entdecken könnten. Natürlich ist es in Ordnung, wenn man einmal ein bisschen Zeit vor dem Computer verbringt, doch viele Spiele bringen den Konsumenten dazu, abhängig zu werden.

Free of charge
Download
Ganz Mensch sein durch spielen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Für die Persönlichkeitsentfaltung dürften Computer-Spiele wohl nicht so wichtig sein, wie Gesellschaftsspiele. Kinder lernen durch Erfahrung, die sie bei pädagogisch wertvollen Spielen machen. Ein anderer Teil der Persönlichkeitsentfaltung ist Sport. Bei einem „Mannschaftssport“ lernen Kinder oder Jugendliche in einer Gesellschaft, beziehungsweise in einem Team zu spielen und zu arbeiten.

Vor allem kann Sport auch sehr ausschlaggebend für das Selbstbewusstsein sein. Auch die Arbeit in Team ist eine wichtige Erfahrung für Kinder oder Jugendliche, denn sie lernen zu kommunizieren und anderen Menschen zu vertrauen. Es gibt so viele Definitionen von dem Wort „Spiel“, und jeder Mensch versteht eigentlich etwas anderes unter diesem Wort.

Für viele Jugendliche bedeutet es leider nur mehr vor dem Computer zu sitzen, und nichts anderes mehr zu machen. Computer-Spiele können nicht nur gesundheitsschädigend



Sie unterstützen lediglich nur dass viele Jugendliche einfach nur noch „verblödet“ durch die Welt gehen, nicht mehr über etwas Nachdenken, geschweige denn etwas lesen. Man sollte wirklich darauf achten, dass man nicht die ganze Freizeit mit diversen Spielen vertrödelt, es gibt auch noch Menschen die ihr „Suchtverhalten“ ihm Griff haben, doch viele können nicht mehr aufhören zu spielen.

Es ist ähnlich wie beim Glücksspiel. Doch diese Art von Spiel ist wahrscheinlich eine der gefährlichsten. In extremen Fällen verliert man alles. Man kann dabei sein Geld, seine Existenz, und auch seine Familie dabei verlieren. Denn wenn man einmal spielsüchtig ist, ist es sicherlich schwer, wieder vom Glücksspiel wegzukommen.


Meine bevorzugten Spiele sind eigentlich Gesellschaftsspiele, wobei ich mich doch manchmal beim Computer beziehungsweise im Internet erwische, wobei ich eigentlich etwas Sinnvolles tun könnte. Doch im Großen und Ganzen sollte man als Mensch die Welt entdecken, und jegliche Lebenserfahrungen „draußen“ und nicht vor dem Computer oder vor dem Fernseher machen.

Natürlich ist diese Welt nicht immer eine gute Welt, doch es wäre sinnlos die Freuden und Leiden des Lebens zu ignorieren, und sich in einer „virtuellen Welt wiederzufinden.


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents