<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.16 $
Document category

Report
Information Technology / Computer S

University, School

BMS Zürich

Author / Copyright
Text by Sally L. ©
Format: PDF
Size: 0.56 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 1.2 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|0/3







More documents
Aufsatz Smartphones, nur ein vorübergehendes Produkt? Handys sind heutzutage nicht mehr einfach nur Handys, die Smartphones haben einen regelrechten Boom ausgelöst. 44% der deutschen besitzen ein Smartphone, bei den unter 30 jährigen sind es sogar noch mehr. Mit den Smartphones kann man nicht nur Telefonieren, sondern auch zuhause bequem über das WLAN surfen oder wer bei seinem Mobilfunkanbiet­er eine Surf-flat gebucht hat, auch von unterwegs aus ins Internet. Auch die Kameras in den Smartphones werden immer besser, sie können…

Dokumentation

Web-Applikation Realisieren


Inhalt

Dokumentation. 1

Forschungs-Gebiet. 3

Forschungs-Frage. 3

Forschungs-Idee. 3

Forschungs-Methode. 4

Recherche. 4

Ziel 4

Vergleiche zwischen Android, Windows Phone und iOS. 5

Android. 5

Windows Phone 7. 7

iOS. 9

Forschungs-Ergebnis. 10

Eine Android-Applikation erstellen. 10

Journal 11

Forschungs-Gebiet

Smartphone-Applikationen

Forschungs-Frage

Die Idee auf das Smartphone bringen.

Wie funktioniert das und welches OS eignet sich am besten dafür?

Forschungs-Idee

Wir möchten in diesem Forschungsbericht aufzeigen, wie man seine Idee für eine Applikation fürs Smartphone verwirklichen kann.

Dabei untersuchen wir zuerst einmal dieVor- und Nachteile der verschiedenen Betriebssystemen Android, Windows Phone 7 und das IOS. Danach möchten wir uns für ein Betriebssystem entscheiden und aufzeigen, wie die Entwicklungsumgebung schliesslich eingerichtet und konfiguriert wird. Damit schlussendlich mit der Entwicklung begonnen werden kann.

Hierfür möchten wir eine Anleitung erstellen samt allen Schwierigkeiten und kniffligen Punkten, damit in Zukunft nicht mehr das Installieren der Umgebung aufwändiger ist als das Programmieren selber, was bei vielen der Fall ist.

Forschungs-Methode

Theoretische Einarbeitung in das Thema.

Recherche

  • Recherchen über die Vor und Nachteile der verschiedenen Smartphones Betriebsysteme.
  • Recherche der Installation von Android Plugin, SDK, AVD.
  • Recherche zur Programmierung von IPhone, Windows Phone 7 und Android Applikationen

Ziel

  • Eine Idee entwickeln und auf dem Smartphone anwenden können.
  • Arbeitsjournal
  • Vergleich der Betriebssysteme
  • Erfahrungen
  • Probleme und Schwierigkeiten zu erkennen und beim nächsten Mal besser und anders machen. Vor allem werden diese auch aufgeschrieben, damit sie evtl. anderen helfen kann.


Vergleiche zwischen Android, Windows Phone und iOS

Android

Mit dem Android Betriebssystem hat man diverse Vorteile, ein sehr wichtiger Vorteil ist die Offenheit der Google-Software. Die Hersteller dürfen sie nutzen und verändern, wie ihnen beliebt ist und haben so die Möglichkeit, individueller aufzutreten.

Vorteile

  • Flash & HTML Unterstützung
  • Individuelle Anpassung der Oberfläche an seine Bedürfnisse
  • Speicherplatz individuell mit einer SD-Karte
  • Unterstützt richtiges Multitasking
  • Unterschiedliche Designs der Handys (QWERTZ-Tastatur, verschiedenste Grösse)
  • Akku etc. kann ausgewechselt werden.
  • Offenheit der Google-Software. Die Hersteller dürfen sie nutzen und verändern, wie ihnen beliebt und haben so die Möglichkeit, individueller aufzutreten.

Nachteile

Free of charge
Download
Forschung Smartphones Systeme
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
  • Apps werden von Google nicht so stark kontrolliert, so können sich virenverseuchte Apps in den Store einschleichen.
  • Datenunsicherheit
  • Es muss einen Google-Account erstellt werden.
  • Bedienung ist trotz dem gleichen Betriebssystems nicht bei allen Handy gleich.
  • Updates nicht für alle Handys.

Für wen ist dieses OS geeignet?

Preisbewusste Multimedia-Fans, die auf eine riesige App-Auswahl Wert legen kommen mit dem Google Handy voll auf ihrer Kosten.

Windows Phone 7

Der menülastige Vorgänger Windows Mobile mehr oder weniger das Desktop-Windows imitierte, handelt es bei dem OS, das im Oktober 2010 erschienen ist, um eine Neuentwicklung.

Vorteile

  • Sehr streng kontrolliert Microsoft bei den Apps, nichts kommt ungeprüft auf den Marketplace. Derzeit stehen mehr als 11.500 Apps zur Verfügung.
  • Sehr einfache Bedienung (Design, Bedienung und „Einfachheit“).
  • Durch die Baseline-Anforderungen ist sichergestellt, dass das System auf jedem Endgerät halbwegs läuft.
  • Durch die Reduktion der erlaubten Auflösungen gibt es nicht irgendwelche Apps die die Installation wegen einer schiefen Auflösung verweigern/gar nicht erst im Store des jeweiligen Geräts auftauchen.
  • Apps im Marketplace laufen auf jedem Gerät (Ladezeiten unterscheiden sich teilweise)

Nachteile

Mit einem Windows Phone 7 macht man eigentlich nichts falsch. Die Geräte sind top ausgestattet und lassen sich sehr gut bedienen. Windows Phone 7 ist vor allem für Smartphones Einsteiger sehr gut geeignet. Eingefleischte Iphone oder Androidnutzer wird das Betriebsystem aber wohl nicht zum umstieg verleiten.

iOS

Apple hat mit seinem Betriebssystem iOS die Nutzung mobiler Geräte neu definiert. Ein wesentliches Fundament des Erfolgs vom iPhone ist das Betriebssystem iOS, das auch auf dem iPodtouch, auf dem iPad sowie auf der Settop-Box Apple TV läuft. Es hat die gleiche Unix-Grundlage wie das Apple-Computerbetriebssystem Mac OS X.

Vorteile

  • Sehr einfache Bedienung (Design, Bedienung und „Einfachheit“).
  • AppStore mit vielen Millionen Programmen
  • iTunes, der größte Laden für Hörbücher,Musik und Filme genauso wie Videos

Nachteile

Für moderne Multimedia Junkies. Die ihr Smartphone immer dabei haben, sich viel im Internet bewegen und ihr Handy ständig mit den neuesten Apps füttern wollen.

Forschungs-Ergebnis

Zu Beginn dachten wir uns, dass die Entscheidung auf das IPhone mit dem iOS fallen würde.

Doch als wir für eine IPhone Applikation zu forschen begannen ist uns aufgefallen, dass die IPhone sehr viele Nachteile gegenüber anderen OS mit sich bringt. Deshalb haben wir unsere Forschungsidee erweitert und uns überlegt die Betriebssysteme iOS, Android und Windows Phone 7 genauer anzuschauen.

Wir starteten also einen Vergleich zwischen den drei Betriebssystemen.

Als wir dann die Vor- und Nachteile notiert haben, konnten wir auch herausfinden, für wen jeweils ein Betriebssystem geeignet ist, somit auch für uns.

Eine Android-Applikation erstellen

Siehe separates Dokument „Von der Installation bis zur einfachen Applikation“


Journal

13.05.2011

Wir haben nach einem geeigneten Thema gesucht über welches wir gerne Forschen möchten.

Wir entschieden uns für eine Mobile Applikation oder eine Web-Site für das Smartphone.

Bis am Ende des Morgens, suchten wir nach Information, damit wir uns noch genau entscheiden können.

20.05.2011

Nach langem Suchen im Verlauf der Woche, entschieden wir uns dafür, eine Mobile Applikation für Android zu entwickeln.

Dabei möchten wir auch Forschen, welche Vorteile eine Android Applikation hat aber auch welche Nachteile. Wir vergleichen dabei mit dem Iphone.

Nach vielen Problemen mit der SDK und dem ADV um Hello World auf dem Emulator auszugeben, konnte der Emulator nie gefunden werden. Nach langer Suche kamen wir zur Lösung. Denn der Emulator kann nicht gefunden werden, weil die SDK und der Emulator an verschiedenen Orten gespeichert werden.

27.05.2011

Heute arbeiteten wir an der Ausarbeitung für unser Forschungsbericht

Wir suchten nach den Vorteilen von Android, IPhone und Windows Phone. Dabei schrieben wir natürlich auch noch die Nachteile auf.

Wir haben dies ausgearbeitet und zu jedem Betriebssystem diverse Vorteile und Nachteile gefunden.

03.06.2011

Auffahrt

10.06.2011

Wir schrieben unsere Entscheidung auf, für was wir uns entschieden haben. Wir suchten dafür auch gute Gründe und versuchten auch noch die Vorteile und Nachteile auszuarbeiten.

Wir versuchten dann an der Installation für die SDK detailliert aufzuschreiben. Dabei hatten wir grosse Probleme, denn die Word Datei konnte nicht mehr geöffnet werden sie hatte einen schwerwiegenden Fehler. So mussten wir dann halt einen neuen Beginn. Dies ist natürlich ein Mehraufwand.

Ausfall

24.06.2011

Auf heute wurde die Anleitung zur Installation und Konfiguration der Umgebung fertig gestellt. Zur Qualitätssicherung unserer Anleitung wurde die bereits konfigurierte Version deinstalliert und noch Einmal, stützend auf unserer Dokumentation, installiert.

Die Forschungsarbeit wurde ebenfalls überarbeitet und soweit ergänzt. Danach wurde ein erstes Projekt gestartet, wobei wir neue Schwierigkeiten im Bereich Eclipse und Android SDK feststellen mussten. Dieses ist sehr computerspezifisch und bis jetzt nicht nachvollziehbar.

Ist der Fehler gefunden, so wird die Anleitung angepasst und der Benutzer darauf aufmerksam gemacht.

01.07.2011

E-Learning

08.07.2011

Fertigstellung Projekt

15.07.2011

Abgabe


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents